- Anzeige -

Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitragvon Conrad » 22.01.2009, 12:25

Vielen Dank, ich bete mit :smile:
Allerdings meine ich, irgendwo gelesen zu haben, Receiver von Technisat wären für UM nicht so geeignet bzw. könnten keine verschlüsselten Sendungen aufzeichnen. Ich hoffe, ich habe das so richtig verstanden ...
Conrad
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 19:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitragvon Conrad » 22.01.2009, 13:04

@ alle, die genau so unschlüssig sind ich :

Hier eine Übersicht aktueller HDTV-Receiver (aufpassen, es sind auch Sat-Receiver dabei) : http://www.big-screen.de/deutsch/pages/ ... 47c6673987
Jetzt fehlen nur noch unsere Experten zur Beratung ... :streber:
Conrad
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 19:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitragvon mischobo » 22.01.2009, 15:34

Conrad hat geschrieben:Vielen Dank, ich bete mit :smile:
Allerdings meine ich, irgendwo gelesen zu haben, Receiver von Technisat wären für UM nicht so geeignet bzw. könnten keine verschlüsselten Sendungen aufzeichnen. Ich hoffe, ich habe das so richtig verstanden ...
... der Technisat HD-K2 kann auch verschlüsselte Sendungen aufnehmen. Einschränkungen gibt es nur, wenn du 2 verschlüsselte Sendungen aufzeichnen. Wenn du nur ein Alphacrypt-Modul und nur ein Smartcard verwendest, müssen sich die beiden Programme auf dem gleichen Kanal befinden. Der Technisat HD-K2 ist derzeit der einzige Kabel-HDTV-PVR mit Twin-Tuner, eingebauter Festplatte und CI-Slot ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitragvon Conrad » 22.01.2009, 15:58

mischobo hat geschrieben:der Technisat HD-K2 kann auch verschlüsselte Sendungen aufnehmen.

Liegen die dann auch verschlüsselt auf der Festplatte ?

mischobo hat geschrieben:Einschränkungen gibt es nur, wenn du 2 verschlüsselte Sendungen aufzeichnen. Wenn du nur ein Alphacrypt-Modul und nur ein Smartcard verwendest, müssen sich die beiden Programme auf dem gleichen Kanal befinden.

Das verstehe ich jetzt nicht , es liegt doch jeweils nur ein Programm auf einem Kanal ?
Dennoch hast Du mich auf die richtige Spur gebracht, das Teil ist echt interessant ! Klappt das mit der LAN-Anbindung und den aufgezeichneten Sendungen ?
Conrad
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 19:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitragvon John Doe » 22.01.2009, 16:03

mischobo hat geschrieben:[.....] Der Technisat HD-K2 ist derzeit der einzige Kabel-HDTV-PVR mit Twin-Tuner, eingebauter Festplatte und CI-Slot ...


Aber nur wenn man die DreamBox DM-8000 nicht berücksichtigt.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitragvon Moses » 22.01.2009, 16:16

Conrad hat geschrieben:
mischobo hat geschrieben:der Technisat HD-K2 kann auch verschlüsselte Sendungen aufnehmen.

Liegen die dann auch verschlüsselt auf der Festplatte ?


Nein. Genau das ist ja das Problem, die Sendungen müssen beim Technisat direkt entschlüsselt werden, was eben die Beschränkung darstellt.

Conrad hat geschrieben:
mischobo hat geschrieben:Einschränkungen gibt es nur, wenn du 2 verschlüsselte Sendungen aufzeichnen. Wenn du nur ein Alphacrypt-Modul und nur ein Smartcard verwendest, müssen sich die beiden Programme auf dem gleichen Kanal befinden.

Das verstehe ich jetzt nicht , es liegt doch jeweils nur ein Programm auf einem Kanal ?


Nein. Ein "Kanal" bedeutet im Kabelnetz ein Frequenzbereich von ca 8 Mhz. Darauf hat entweder ein analoger Kanal platz oder aber 32Mbit/s bzw. 50Mbit/s (bei QAM256) Daten der digitalen Kanäle. An SD Kanälen gehen auf die 50Mbit/s gut 6-8 Sender. Bei HD sind da eher 2-4 möglich. Gleichzeitig gibt's auch Beschränkungen, wie viel das CAM Modul gleichzeitig schafft... im Endeffekt kann man mit einem Alphacrypt Classic ca 4-6 Sender, die im gleichen Datenstrom (also auf dem gleichen Kanal/der gleichen Frequenz) liegen, verschlüsseln. Damit macht dann aber nur ein Tuner Sinn, der andere kann dann nur noch für die ÖR Sender genutzt werden.

Übrigens: wenn der SD Festplatten-Receiver vernünftig konstruiert ist, sollte er auch ohne Probleme HD Programme aufzeichnen können! Wenn man diese dann per Netzwerk/USB vom Receiver runter bekommt, kann das durchaus auch für HD Aufnahmen reichen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitragvon opa38 » 22.01.2009, 16:29

Der neue kommende DigiCorder HD-S2 Plus mit Doppel HDTV Tuner usw. wird alle erdenklichen Wünsche erfüllen...... :winken:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitragvon LaLey » 22.01.2009, 16:33

Conrad hat geschrieben:Wäre sehr an Deinen Erfahrungen interessiert, könntest Du mal etwas berichten ?

Ich habe den Topf jetzt seit 2 Wochen.
Die Bedienung der Stadnard Software ist nicht gerade der Hit.
Aber mit einigen TAPs ist der Topf genial einzustellen und die Bedienung ist super.
Die Funktionsvielfalt ist extrem hoch. Man derart viel einstellen und automatisieren, super.

Nur muss man das eben auch wollen/können.
Wenn man technisch nicht sehr versiert ist wird es evtl schwer den Topf mit den TAPS einzurichten.
Ich habe ca. 1 Woche gebraucht um alles nach meinen Wünschen einzustellen und zu automatiseren.
Und ich bin sicher kein Technik-Neuling :zwinker:

Aber wer Spaß hat sich auch mit der Materie zu beschäftigen für den ist der Topf absolut zu empfehlen.
Topfield TF5200 PVRc
LaLey
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.01.2009, 17:52

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitragvon Conrad » 22.01.2009, 16:44

Moses hat geschrieben:im Endeffekt kann man mit einem Alphacrypt Classic ca 4-6 Sender, die im gleichen Datenstrom (also auf dem gleichen Kanal/der gleichen Frequenz) liegen, verschlüsseln. Damit macht dann aber nur ein Tuner Sinn, der andere kann dann nur noch für die ÖR Sender genutzt werden.

Vielen Dank für die tollen Erklärungen.
Woher weiß man denn vor der Aufzeichnung, welche Sender auf einem Kanal liegen ? Es kann also passieren, das ich etwas aufzeichne, aber wegen unterschiedlicher Kanäle ein anderes Programm gar nicht live sehen kann ???
Conrad
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 07.03.2008, 19:18

Re: Suche HDTV Kabel Receiver mit HDD

Beitragvon mischobo » 22.01.2009, 16:48

John Doe hat geschrieben:
mischobo hat geschrieben:[.....] Der Technisat HD-K2 ist derzeit der einzige Kabel-HDTV-PVR mit Twin-Tuner, eingebauter Festplatte und CI-Slot ...


Aber nur wenn man die DreamBox DM-8000 nicht berücksichtigt.
... danke für den Hinweis. Habe ich gleich mal in die Übersicht möglicher HDTV-Receiver aufgenommen ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste