- Anzeige -

Sony KDL-26V4500

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Sony KDL-26V4500

Beitragvon koax » 18.12.2008, 13:12

Hat den jemand bei UM in Betrieb und kann auch HD-TV schauen?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Sony KDL-26V4500

Beitragvon aleister » 18.12.2008, 13:35

Da der, einen DVB-T Recever intern hat, nein, damit kannst du kein DVB-C oder HDTV via digitalem Kabel schauen.

Da mussst du einen HD fähigen DVB-C Receiver anschliessen. Und dann kannst du ganz normal in HD damit schauen da der TV HDReady ist:) Also maximal in 1080i denn der hat 1366x768 Auflösung. Heisst also einen HD Reciever auf 1080i einstellen.
Ansonsten hat HDTV ja nix mit dem TV zu tun sondern vielmehr mit dem Receiver und der Möglichkeit überhaupt HD zu empfangen
Sofern du HD Content hast.Sonst Musste schon PremiereHD kaufen. Sonst gibts ja nix bei UM derzeit!

Ansonsten gibts kein HDTV via DVB-T in Deutschland
aleister
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 23.11.2008, 10:12

Re: Sony KDL-26V4500

Beitragvon koax » 18.12.2008, 18:24

aleister hat geschrieben:Da der, einen DVB-T Recever intern hat, nein, damit kannst du kein DVB-C oder HDTV via digitalem Kabel schauen.

Da mussst du einen HD fähigen DVB-C Receiver anschliessen.

Dass der Sony einen DVD-T-Receiver intern hat, heißt ja nicht, dass er nicht auch noch andere Receiver intern hat, z.B. "einen MPEG-4 AVC-Empfänger für terrestrische und Kabelübertragungen in HD".
Außerdem hat der Sony einen Schacht für ein CI-Modul.

Meine Frage betrifft also konkret HD-TV-Erfahrungen mit diesem Gerät, denn wenn auch nach meinem Wissensstand ein HD-Empfang verschlüsselter Sender möglich sien müsste, steckt wie ich weiß, der Teufel da auch immer im Detail.

PS:
Übrigens lassen sich über HDMI auch 1080P-Quellen alschließen.
Technische Daten:
http://www.sony.de/product/t15-v-series/kdl-26v4500#pageType=TechnicalSpecs
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Sony KDL-26V4500

Beitragvon Moses » 18.12.2008, 20:38

Der MPEG-4 AVC Dekoder bringt dir natürlich auch nur dann was, wenn der Sony das Signal direkt verarbeiten muss, also nur bei DVB-T.

Im Kabel (DVB-C) muss bei deinem TV der MPEG-4 AVC Dekoder schon im (HD-)Receiver sein. Das Bild wird dann schon dekodiert an den TV geliefert, der muss das dann nur noch anzeigen. Anders geht's nicht. Klar? :)

Um über die Bildqualität des Geräts zu diskutieren ist das hier sehr wahrscheinlich nicht das richtige Forum.. da ist ein Hifi-Forum besser geeignet.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Sony KDL-26V4500

Beitragvon koax » 27.12.2008, 14:41

Moses hat geschrieben:Im Kabel (DVB-C) muss bei deinem TV der MPEG-4 AVC Dekoder schon im (HD-)Receiver sein. Das Bild wird dann schon dekodiert an den TV geliefert, der muss das dann nur noch anzeigen. Anders geht's nicht. Klar? :)

Noe. :zwinker:
Ich habe den Sony inzwischen hier vorliegen und schaue gerade EinsFestival in HD-TV mit dem eingebauten HD-TV-Tuner.

Muss ich Dich so verstehen, dass mir das bei verschlüsselten Sendern nicht klappt, weil eine Dekodierung über ein eingeschobenes CI-Modul bei HD-TV nicht klappt?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Sony KDL-26V4500

Beitragvon aleister » 28.12.2008, 03:47

Wenn du kein DVB-C oder DVB-S hast ,kannst du kein festivalHD empfangen ) Wenn ein TV einen internene DVB-C/S Receiver hat, dann kann er auch Festival HD empfangen wenn der interne Decoder HD fähig ist

Hast du bei Eins Festival obven in der Ecke das Senderlogo mit HDTV wenn HD gesendet wird (22.12.01.09 täglich ab 9.00Uhr -ca 4Uhr) ?

Glaube aber der Sony KDL-26V4500 hat einen DVB-T UND DVB-C tuner welcher HDfähig ist, also geht das auch :)
aleister
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 23.11.2008, 10:12

Re: Sony KDL-26V4500

Beitragvon koax » 28.12.2008, 18:51

aleister hat geschrieben:Glaube aber der Sony KDL-26V4500 hat einen DVB-T UND DVB-C tuner welcher HDfähig ist, also geht das auch :)

Nichts anderes habe ich von Anfang an behauptet, nur wollte man mir das hier ausreden.

Die Intention meiner ursprünglichen Frage ging eigentlich in Richtung der Unitymedia-Vertäglichkeit und praktischen Erfahrungen damit.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Sony KDL-26V4500

Beitragvon aleister » 23.01.2009, 16:51

Ich habe übrigens nun den Sony KDL 40Z4500

http://www.sony.de/product/t32-z-series/kdl-40z4500

Der interne DVB-C Tuner funktioniert wunderbar mit dem PCMCIA Steckplatz des TV + extra CAM Modul, ich nutze ein Alphacrypt light mit UM 102 SmartCard
Verschlüsselte UM Sender laufen alle Fehlerfrei.
HD Sender laufen auch problemlos mit dem internen HDready receiver :) Hab PremiereHD und Discovery HD beim Kumpel getestet. Geile Sache...braucht man gar keinen HDTV Receiver mehr zusätzlich;)

Die DVB Bildqualität ist super, auch bei SD da der interne Scaler auf 1080p skaliert.
Dolby Digital läuft wunderbar auch über SPDIF/optisch an meinen Receiver.

Da der DVB Tuner deines Bravia das selbe bietet theoretisch ,sollte das alles auch ohne Probleme bei deinem TV gehen
aleister
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 23.11.2008, 10:12

Re: Sony KDL-26V4500

Beitragvon Abrafax82 » 24.01.2009, 09:57

Super !

Das ist die Bestätigung für mich auch ein alphacrypt für meinen KDL 32 V4500 zu holen.
Bis jetzt konnte ich keinen finden der getestet hat.
Abrafax82
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2009, 22:28


Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste