- Anzeige -

Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz von UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon Newbie 2011 » 20.07.2011, 00:29

Hi

Ich bin Technik-Newbie, also bitte nicht bashen.

Hab seit April 2011 digitales KabelTV von UM und einen leider nicht HD-fähigen Alt-Receiver der noch über Scart läuft. Meine Sky-Kanäle hab ich auf die UM Smartcard buchen lassen.

Nun bin ich auf der Suche auf einen externen HD-Receiver der nicht von UM ist da mir die 6€ im Monat zu teuer sind und da fangen die Probleme an - ich hab nämlich keine AHnung worauf ich achten muss.

a) Geht das prinzipiell einen externen HD-REceiver zu holen oder muss der bestimmte Spezifikationen erfüllen?

b) Muss ein Techniker da noch was an den Dosen umstellen?

c) Momentan gibts den Medion Life e24003 für einen guten Preis und kokettiere damit. Wäre der UM tauglich?
http://snipz.de/2011/medion-ebay-wow-me ... l-versand/

d) was muss ich insgesamt beachten?

DAnke für eure Hilfe
Newbie 2011
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.07.2011, 00:24

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon THC » 20.07.2011, 00:41

Newbie 2011 hat geschrieben:c) Momentan gibts den Medion Life e24003 für einen guten Preis und kokettiere damit. Wäre der UM tauglich?
http://snipz.de/2011/medion-ebay-wow-me ... l-versand/

d) was muss ich insgesamt beachten?

DAnke für eure Hilfe

Mit dem Medion kannst du nichts machen.
Das ist ein Satellitenreceiver, du brauchst einen Kabelreceiver.
THC
 

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon Newbie 2011 » 20.07.2011, 00:49

...stimmt ist ja nen SAT-Receiver:)

Könnt ihr einen Kabelreceiver empfehlen der meinen Bedürfnissen gerecht wird?

BZW auf was muss ich in technicher Hinsicht achten?

LG
Newbie 2011
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.07.2011, 00:24

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon rupf » 20.07.2011, 06:54

Ein ganz einfacher PVR wäre ein Smart-MX84. Dazu brauchst du noch ein Alphacrypt Modul für deine Smartkarte. Kostet beides zusammen ca. 250.-€. Dazu kommt noch eine externe Festplatte, wenn du auch Aufnahmen machen möchtest, ca. 50.-€. Nachteil: Kein Twin Receiver, dass heißt, dass du nur immer den Sender aufnehmen kannst, den du eingestellt hast. Willst du unabhängig aufnehmen, benötigst du ein Gerät mit Twin Tuner. Da würde ich dir den Edision Argus VIP2 empfehlen. Mit alternativer Software kannst du dir hier ein Modul für deine Smartcard sparen. Kosten incl. externe Festplatte so um die 250.-€. Forum dafür hier
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon UMClausi » 20.07.2011, 12:31

:winken:

Wie wäre es mit Coolstream :super:

http://www.smartcard24.com/tags/coolstream

und Unterstützung und super Hilfe hier:

http://www.cool-stream.to/index.php?page=Index
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270
Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 738
Registriert: 20.12.2009, 19:25

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon THC » 20.07.2011, 12:57

Newbie 2011 hat geschrieben:...stimmt ist ja nen SAT-Receiver:)

Könnt ihr einen Kabelreceiver empfehlen der meinen Bedürfnissen gerecht wird?

BZW auf was muss ich in technicher Hinsicht achten?

LG


Hi...,
ich glaube, das für dich, der UM-6 Euro-Receiver am geeignesten ist.
Alle anderen, insbesondere die, bei denen noch alternative Software, event. noch SoftCAMs geflasht und womöglich
noch konfiguriert werden müssen, halte ich nur bedingt für geeignet.
Lies dich mal in die genannten Foren ein bischen ein.
THC
 

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon rupf » 20.07.2011, 15:32

UMClausi hat geschrieben:
Wie wäre es mit Coolstream

Nicht schlecht, aber leider kein Twin-Tuner.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon olaf » 26.07.2011, 18:39

rupf hat geschrieben:[Nicht schlecht, aber leider kein Twin-Tuner.

Die Coolstream kann aber während dem Aufnehmen einen anderen Sender auf dem selben Transponder wiedergeben, in einer kommenden Software soll es auch möglich sein mehrere Sender des selben Transponder aufzunehmen.

THC hat geschrieben:ich glaube, das für dich, der UM-6 Euro-Receiver am geeignesten ist.
Alle anderen, insbesondere die, bei denen noch alternative Software, event. noch SoftCAMs geflasht und womöglich
noch konfiguriert werden müssen, halte ich nur bedingt für geeignet.
Lies dich mal in die genannten Foren ein bischen ein.


Eine Coolstream Neo funktioniert auch ohne Softwareänderung mit einem AlphaCypt Classic.
Allerdings solltest du bedenken das "keinen Receiver zu nehmen" nicht kostenlos ist.
Am billigsten ist das CI+ Modul, das kostet 4€ im Monat, einen reinen "nur Kartenvertrag" gibt es nur auf Nachfrage und kostet 6€ (wenn meine Info noch richtig ist) im Monat. Also kostet keinen Receiver nehmen genau so viel wie mit HD Receiver. Mit dem Programmpaket Highlight kostet die HD-BOX nur 5€ bei Allstars sogar nur 4€ pro Monat.

Eine Coolstrem ist schon ein super Gerät, deshalb nehme ich demnächst das CI+ Modul fürs TV und da hinein kommt die Basic-Karte vom 3Play. Die HD Karte wird im Coolstrem eingelegt.
Keine UM Zwangsbox - FreeTV darf nicht verschlüsselt sein, auch nicht im Kabel.
Info zu CI+
olaf
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 06.07.2009, 19:52

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon rupf » 27.07.2011, 00:43

olaf hat geschrieben:Die Coolstream kann aber während dem Aufnehmen einen anderen Sender auf dem selben Transponder wiedergeben, in einer kommenden Software soll es auch möglich sein mehrere Sender des selben Transponder aufzunehmen.

Das wäre für mich vollkommen indiskutabel. da es nichts mit einem "echten" Twin Receiver gemeinsam hat. Da sollte man unabhängig von den Frequenzen der einzelnen Sender diese aufnehmen/ansehen können und das auch noch bei Verschlüsselung. Alles andere macht für einen Twin keinen Sinn.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon olaf » 27.07.2011, 18:03

rupf hat geschrieben:Das wäre für mich vollkommen indiskutabel. da es nichts mit einem "echten" Twin Receiver gemeinsam hat. Da sollte man unabhängig von den Frequenzen der einzelnen Sender diese aufnehmen/ansehen können und das auch noch bei Verschlüsselung. Alles andere macht für einen Twin keinen Sinn.

Was wäre denn ein richtiger Twin Receiver für UM mit akzeptablen Preis?
Keine UM Zwangsbox - FreeTV darf nicht verschlüsselt sein, auch nicht im Kabel.
Info zu CI+
olaf
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 06.07.2009, 19:52

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste