- Anzeige -

Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz von UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon djmops » 13.06.2010, 16:05

N.O.Remorse hat geschrieben:Ohohoooo! KEWL!

Wenn ich das auf der UM-HP richtig verstehe ist sie ja seit 1.6. für Neukunden inkl., also keine 5,- monatlich für die HD-Box.

Twin-Receiver währe der einzige verbliebene Grund für mich gewesen einen Eigenen zu kaufen. Also werde ich mir das Geld für einen Vantage sparen. und auch noch 32er Leitung zum gleichen Preis der 16er.

Das sind mal super Neuigkeiten für Neukunden. ;-)

:kratz:
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild
Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 695
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon Bully » 13.06.2010, 17:00

benifs hat geschrieben:
Bully hat geschrieben:die Reklamesender mit Spielfilmunterbrechung reichen mir in analoger Qualität. An Pay-TV besteht ebenfalls kein Interesse. Jetzt will ich meinen UM-Receiver (das Samsung-Billigmodell) gegen einen HD-fähigen Receiver tauschen, der meine UM01-Karte verarbeiten kann.
Wenn du mit Reklamesender die Privatprogramme RTL, Pro7 usw. meinst, was ja dann eh das einzigste wäre was auf deiner Smartcard drauf ist und dir da die eh die analoge Qualität reicht, warum suchst du dann nen Receiver der die Smartcard aufnehmen kann?


Unser TV-Gerät hat leider keinen DVB-C Receiver eingebaut und hängt z.Zt. über Scart an dem UM-Billig-Receiver. DEN will ich -für den Empfang der öffentlich-rechtlichen HD-SEnder - gegen einen HD-fähigen tauschen und da ich die UM01-Karte sowie habe und bezahlen muss ...

Und was die HD-Box angeht: Für 5 Euronen miete ich die nur und ich muss mir sämtliche Restriktionen gefallen lassen, die sich UM oder die Privatsender-Bande ausdenken. Wenn der Receiver mein Eigentum ist, muss ich mir das nicht gefallen lassen ...
Bully
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon Matrix110 » 13.06.2010, 17:25

Ja dann kannst du einfach die Sender wie RTL HD Pro7 HD etc.nicht empfangen, wo es diese Restriktionen geben wird. Gratulation richtig schlau gedacht und vorraussichtlich Geld zum Fenster raus geworfen für den Empfang der ÖR HD Sender.

Und natürlich lohnt sich so nen Receiver für >200€, wenn man SD aufnahmen auf den PC überspielen kann....
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon rambus » 13.06.2010, 18:18

Hallo Bully,

du hast das Ganze nicht verstanden, lese doch mal richtig hier im Forum, dann
wirst du verstehen, das es sich nicht lohnt momentan einen Receiver zu kaufen sondern
es ist besser die Box von UM zu mieten.
Ein Receiver mit Twin Tuner in HD mit Festplatte und Alphacryptmodul wird so teuer sein
wie 10 Jahre und noch Mehr an Miete für die HD BOX von UM und du kannst nur die ÖR in HD sehen.

Rambus
2-Play 120.000 *HD-Recorder* C+ Modul* Modem Cisco 3208* FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *
Benutzeravatar
rambus
Kabelexperte
 
Beiträge: 239
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon std » 13.06.2010, 18:27

n Receiver der die HD(+)-Programme nicht aufnehmen kann ist ein reines Anzeigegerät und nichtmal die 5€ miete wert

KD wird auch ein CI+ Modul bringen. Warum kann UM das nicht?
Son Teil käme dann in meinen TV

Und die SD-Sender kann ich weiterhin mit meinem Receiver aufnehmen. Außerdem kann das Teil: selbsttätig Timer programmieren, als DNLA-,, Samba- und NFS-Server dienen, die Aufnahmen auf den PC übertragen, sehr komfortabel die mp3-Sammlung verwalten, vollständig über den PC/Internet bedient werden (incl. Timer setzen)Filme und Musik per Netzwerk vom PC-Streamen (Media-Client) etc etc etc
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon rambus » 13.06.2010, 18:43

std hat geschrieben:n Receiver der die HD(+)-Programme nicht aufnehmen kann ist ein reines Anzeigegerät und nichtmal die 5€ miete wert

KD wird auch ein CI+ Modul bringen. Warum kann UM das nicht?
Son Teil käme dann in meinen TV

Und die SD-Sender kann ich weiterhin mit meinem Receiver aufnehmen. Außerdem kann das Teil: selbsttätig Timer programmieren, als DNLA-,, Samba- und NFS-Server dienen, die Aufnahmen auf den PC übertragen, sehr komfortabel die mp3-Sammlung verwalten, vollständig über den PC/Internet bedient werden (incl. Timer setzen)Filme und Musik per Netzwerk vom PC-Streamen (Media-Client) etc etc etc


Deswegen der Rückkanal, so sichert UM zu, das nicht kopiert werden kann, darum hier kein C+.
Die HD Box hat sogar Lan Anschluß, hatte ich vergessen. Der Timer und die Funktionen werden noch durch
das Update aktiviert.
Ich nehme momentan mit Entertain der Telekom mit MR 300 auf, habe hier aber nur SD hochscaliert auf 1080i.

rambus
2-Play 120.000 *HD-Recorder* C+ Modul* Modem Cisco 3208* FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *
Benutzeravatar
rambus
Kabelexperte
 
Beiträge: 239
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon std » 13.06.2010, 18:46

Hi

der Rückkanal wird für VoD sein, und niemals irgendwie für den Kopierschutz verantwortlich sein

Das würde man eher durch eine Verheiratung von receiver und Karte bewerkstelligen

Ein CI+ in meinem TV wäre absolut sicher da auch der TV die HDD in einem ganz speziellen Format formatiert und kein Weg auf den PC führt.
Es spricht also nix gegen ein CI+ Modul
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon benifs » 13.06.2010, 18:50

rambus hat geschrieben:Deswegen der Rückkanal, so sichert UM zu, das nicht kopiert werden kann, darum hier kein C+.
Kein CI+ weil embedded CAS, embedded CAS weil günstiger und mehr Kontrolle als CI oder CI+. Die Aussage mim Rückkanal bleibt nonsense. Man kann einen Verstärker ausbauen und gegen einen ohne Rückkanalverstärker tauschen, dagegen kann UM nix machen und die Box kann nicht mehr rumtelefonieren. NE4 gehört mir! Ich versichere dir, der Fernsehempfang der Box und Servus TV HD werden auch ohne Rückkanal funktionieren.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon rambus » 13.06.2010, 20:13

benifs hat geschrieben: Man kann einen Verstärker ausbauen und gegen einen ohne Rückkanalverstärker tauschen, dagegen kann UM nix machen und die Box kann nicht mehr rumtelefonieren. NE4 gehört mir! Ich versichere dir, der Fernsehempfang der Box und Servus TV HD werden auch ohne Rückkanal funktionieren.


Die Box gehört UM, wenn du daran rumfummelst machst du dich strafbar.
Meinst du warum die Leute sich heir beschweren, weil sie die Box nicht bekommen,
da kein Rückkanal vorhanden ist.
Lese mal richtig hier im Forum.

Rambus
2-Play 120.000 *HD-Recorder* C+ Modul* Modem Cisco 3208* FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *
Benutzeravatar
rambus
Kabelexperte
 
Beiträge: 239
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Diskussion zu:Übersicht HDTV-Receiver zum Einsatz im Netz vo

Beitragvon std » 13.06.2010, 20:15

1. er schraubt nicht an der Box sondern baut einen anderen Verstärker ein

2. ohne Rückkanal "nicht bekommen" und "nicht funktionieren" sind 2 unterschiedliche Dinge
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste