- Anzeige -

EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon Moses » 01.12.2009, 21:34

Infosat berichtet immer pro Technisat, soll das heißen. Du kannst dir ja mal angucken, wie Infosat über die Grundverschlüsselung bei UM oder Kabeldeutschland herzieht, aber wenn Technisat die Receiver dafür liefert, wie z.B. bei DVB-T in Stuttgart, dann ist das ganze plötzlich die super Errungenschaft. :)

Wenn man das im Hinterkopf hat, kann man mit Infosat durchaus was anfangen. Ohne diese Information läuft man allerdings Gefahr, sich von dem Blatt hinters Licht führen zu lassen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon boarder-winterman » 02.12.2009, 03:35

Ich glaube, dass sich HD+ durchsetzt. Längerfristig auf jeden Fall.
Der klassische RTL-Gucker wird sich auch irgendwann einen HD-Fernseher zulegen und feststellen, dank Werbung, dass es sein Programm jetzt auch in HDTV gibt.

Die HD+ Boxen kosten ja auch nicht wirklich mehr. Und mit dem Humax Icord-HD+ erscheint jetzt sogar ein Reciever, der mit HD+ umgehen kann und trotzdem den Luxus eines klassischen Twin-PVRs bietet.

Ich werde alle Leute belächeln, die jetzt auf HD+ schimpfen und dann in einem Jahr vor der Wand stehen.

Außerdem haben jetzt noch nicht wirklich viele Leute einen HDTV-Reciever, der Verkauf kann also quasi direkt mit HD+ starten. Ich rate allen Usern sich schon mal mit dem Komfort von HD+ auseinanderzusetzen :winken:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon carnik » 02.12.2009, 13:05

Zunächst einmal besten Dank für die sachlichen AW

In diesem Zusammenhang rege ich die Lektüre dieses Artikels an:

http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=56292

Die für mich darin gemachten interessanten Aussagen zitiere ich hier:

Zitat
"Digitalmagazin: Das HDTV-Programm wird über den Satelliten Astra 19,2° Ost verbreitet. In welchen Kabelnetzen wird der weihnachtliche Showcase zu empfangen sein?

Busch: Die ARD bietet allen Kabelnetzbetreibern ihre HDTV-Programme zur Weitersendung an. Nach dem derzeitigen Stand werden die Showcases von Das Erste HD und Eins Festival HD über die Kabelnetze von Unity, Kabel BW und NetCologne zu empfangen sein. Allen anderen Kabelnetzbetreibern steht die Einspeisung frei. Wir gehen nach den bisherigen Erfahrungen davon aus, dass insbesondere auch kleinere Kabelnetzbetreiber die HDTV-Testläufe einspeisen werden.

Digitalmagazin: Welche Details sind zu klären, damit der HDTV-Regelbetrieb für alle Kabelkunden zu sehen sein wird?

Busch: Das können nur die jeweiligen Kabelnetzbetreiber beantworten. Wie gesagt, wir stellen das Signal allen Kabelnetzbetreibern zu Weitersendung zur Verfügung."

Ende des Zitats

Für mich stellt sich das so dar, dass die Kabelnetzbetreiber allein entscheiden, ob und ggf. welche HD Sender der ÖR sie einspeisen. Von dafür verlangten Gebühren seitens der ÖR ist hier nicht die Rede. Im Übrigen kann ich mich an erst kürzlich gemeinsam publizierte Aussagen der Intendanten von ARD und ZdF erinnern (genaue Quelle weiß ich nicht mehr), wonach für HD Signale der ÖR keine über die Gebühren der GEZ hinausgehende zusätzliche Gebühren verlangt werden. Was bleibt bezüglich zusätzlicher Gebühren sind die der Privaten wie RTL etc.

Unter dem Strich bedeutet dies doch: Auch nach Aufnahme des HD-Regelbetriebes der ÖR im Februar 2010 stehen alle HD-Signale den Kabelnetzbetreibern gebührenfrei zur Verfügung. Sie müssen dies nur noch umsetzen.
Beste Grüße
Carnik

Fernsehen: UM Grundanschluss (17,90 € mtl.); Set-Top-Box von Technisat Digital PR-K (selbst gekauft), keine Smartcard
Telefon und Internet: Call & Surf Comfort von der Telekom mit DSL 6000 Flatrate und Telefon Flatrate (34,95 € mtl.)
carnik
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 06.11.2008, 15:28

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon mischobo » 02.12.2009, 14:43

@carnik

... die Frau Busch zählt in dem Interview die Kabelnetzbetreiber auf, bei denen die ARD-Multiplexe vom KCC der ARD per Glasfaser zuführt. Auf die Inhalte der von der ARD zugeführten Multiplexe haben die Kabelnetzbetreiber keinen Einfluss.
Meines Wissens bietet das KCC der ARD noch kein zusätzliches Multiplex an, das z.B. EinsFestival HD enthält und ich denke nicht, dass noch in diesem Jahr ein zusätzliches ARD-Kabelmultiplex geben wird.
Irgendwie kann ich deshalb die Aussage der Frau Busch nicht richtig nachvollziehen ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon Der Evo » 02.12.2009, 18:15

carnik hat geschrieben:Zunächst einmal besten Dank für die sachlichen AW

In diesem Zusammenhang rege ich die Lektüre dieses Artikels an:

http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=56292

Die für mich darin gemachten interessanten Aussagen zitiere ich hier:

Zitat
"Digitalmagazin: Das HDTV-Programm wird über den Satelliten Astra 19,2° Ost verbreitet. In welchen Kabelnetzen wird der weihnachtliche Showcase zu empfangen sein?

Busch: Die ARD bietet allen Kabelnetzbetreibern ihre HDTV-Programme zur Weitersendung an. Nach dem derzeitigen Stand werden die Showcases von Das Erste HD und Eins Festival HD über die Kabelnetze von Unity, Kabel BW und NetCologne zu empfangen sein.

Ende des Zitats

[...]



Lese ich richtig, das es sowohl den ARD HD also auch den Eins Fesitval HD Showcaes ins UM-Netz schaffen? Das wäre ja :D
freies HD @ UM: Das Erste HD, ZDF HD, arte HD
und: Bild Bild
Benutzeravatar
Der Evo
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.11.2009, 12:45

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon opa38 » 02.12.2009, 18:36

boarder-winterman hat geschrieben: Ich rate allen Usern sich schon mal mit dem Komfort von HD+ auseinanderzusetzen :winken:


*lach*.... :brüll: Komfort??? :kratz:

Ich kann nur jedem davon raten, die Finger davon zu lassen......Entavio läßt grüßen. :winken:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon carnik » 02.12.2009, 19:38

Also, ich gehe davon aus - und das scheint über die getroffenen Aussagen der Verantwortlichen der ÖR hinaus mit Blick auf die bereits erhobenen GEZ-Gebühren auch logisch zu sein - dass HD von den ÖR in Gänze auch den Kabelanbietern kostenfrei zur Einspeisung in ihre Netze zur Verfügung gestellt wird und noch werden wird, diese aber jeweils für sich entscheiden müssen, was sie damit machen. Da tun sie sich gegenwärtig allerdings noch schwer.

Nebenbei, HD+ der Privaten über ASTRA (RTL etc.) ist für mich nicht interessant, darauf kann ich gut verzichten, gebe aber gerne zu, dass viele andere dies möchten und die könne ja 1 Jahr kostenlos nutzen/testen.

Am Rande:

opa 38, du hast in deiner Signatur - wie ich heute gesehen habe - auch die Multytenne von Technisat aufgeführt. Wenn auch in diesem Thread nicht passend gleichwohl die Frage: Wie bist du damit zufrieden? Ich habe nämlich genau diese Satantenne ebenfalls gestern gekauft, nur noch nicht installiert.
Beste Grüße
Carnik

Fernsehen: UM Grundanschluss (17,90 € mtl.); Set-Top-Box von Technisat Digital PR-K (selbst gekauft), keine Smartcard
Telefon und Internet: Call & Surf Comfort von der Telekom mit DSL 6000 Flatrate und Telefon Flatrate (34,95 € mtl.)
carnik
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 06.11.2008, 15:28

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon Moses » 02.12.2009, 20:02

carnik hat geschrieben:Also, ich gehe davon aus - und das scheint über die getroffenen Aussagen der Verantwortlichen der ÖR hinaus mit Blick auf die bereits erhobenen GEZ-Gebühren auch logisch zu sein - dass HD von den ÖR in Gänze auch den Kabelanbietern kostenfrei zur Einspeisung in ihre Netze zur Verfügung gestellt wird und noch werden wird, diese aber jeweils für sich entscheiden müssen, was sie damit machen. Da tun sie sich gegenwärtig allerdings noch schwer.


Das ist ja fein, dass die ÖR den Kabelnetzbetreibern kostenlos das Signal überlassen. Es ist aber üblich, dass die Sender für die Einspeisung ins Kabelnetz zahlen*, insofern ist "kostenlos" noch viel zu teuer für die Betreiber. :)

Das ist so, als wenn du zum Autoverleih gehst und anbietest für den Verleih vollkommen kostenlos ein Auto zu fahren. ;)

* Natürlich verlangt auch Astra Geld für die Verbreitung des Signals.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon opa38 » 02.12.2009, 21:01

carnik hat geschrieben:
Am Rande:

opa 38, du hast in deiner Signatur - wie ich heute gesehen habe - auch die Multytenne von Technisat aufgeführt. Wenn auch in diesem Thread nicht passend gleichwohl die Frage: Wie bist du damit zufrieden? Ich habe nämlich genau diese Satantenne ebenfalls gestern gekauft, nur noch nicht installiert.


Du wirst begeistert sein.....das volle HD Programm in bester Quali..... :smile:
Da machst Du wirklich nichts falsch. :zwinker:
Die Multytenne erfüllt genau das was sie auch soll, nämlich störungsfreien Empfang. Ich habe die TWIN Ausführung und den Icord angeschlossen..... :smile:
Ganz klar eine Empfehlung. (BBC-HD ist einfach der Bildknaller)
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon boarder-winterman » 02.12.2009, 23:07

Entavio ist doch was völlig anderes. Jetzt kommt HD. Und dass bei Sendern, die beim Volk beliebt sind.
Ich bescheinige HD+ eine große Zukunft.

Der Komfort war ironisch gemeint :winken:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste