- Anzeige -

EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon PorkyPig » 07.11.2009, 23:46

Ich hätte da noch eine andere Sache: Bei Um habe ich Erfahrung mit meinem alten Humax, den Philips HD und Humax HD. Unabhängig von den Problemen des Philips haben beide eine ordentliche Bildqualität. Vor einigen Tagen habe ich in meiner Wohnung auf meinem Fernseher eine herkömliche Um-Box (schwarz) programmiert. Mir erschien, daß die UM Box bei vielen TV-Bildern matt und zurückgezogen rüber kam. Der Philips hatte mehr Tiefe. Ich hatte den Eindruck, daß man bei der UM-Box die Einstellungen des Fernsehers ändern müßte. Bei dem Philips und dem Humax kann ich die Einstellungen meines TV mehr ausreizen. Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
PorkyPig
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2009, 11:23

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon opa38 » 07.11.2009, 23:49

Hi

Die Problematik des etwas schleppenden Bildaufbaues liegt sehr oft am etwas überempfindlichen Tuner. Hier hilft sehr oft der Einsatz eines kleinen regelbaren Signaldämpfers. Er kostet nur ein paar Euro und ist sehr effektiv. Man kann die Veränderungen sehr gut kontrollieren. (grüne Balkenanzeige der Signalstärke und Qualität).

Ein runterregeln der Signalstärke mit gleichzeitigem Anstieg der Signalqualität brachte bei mir ein spürbaren Erfolg.
Ansonsten machte das Gerät keine Probleme. Ich hatte den Humax 1000C bereits im Sommer 2006 gekauft und erst im Dez. 2008 ausgemustert bzw. durch den Technisat HD8-C ersetzt, welcher später zum 30.4.2009 die PVR Funktion durch ein SW-Update nachgereicht bekam. Da ich aber zu ungeduldig war, kaufte ich mir im März diesen Jahres den Technisat HD K2, welcher weiterhin sein Dienst bei mir verrichtet. Allerdings nutze ich nur noch das Basic Paket, da ich im Sommer (wohlwissend das es keine weiteren Sky HD Kanäle im UM Netz geben wird), auf SAT umgestiegen.... :smile:
Der Phillips war aus meiner Sicht noch nie eine Empfehlung... :nein:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon opa38 » 07.11.2009, 23:53

PorkyPig hat geschrieben:Ich hätte da noch eine andere Sache: Bei Um habe ich Erfahrung mit meinem alten Humax, den Philips HD und Humax HD. Unabhängig von den Problemen des Philips haben beide eine ordentliche Bildqualität. Vor einigen Tagen habe ich in meiner Wohnung auf meinem Fernseher eine herkömliche Um-Box (schwarz) programmiert. Mir erschien, daß die UM Box bei vielen TV-Bildern matt und zurückgezogen rüber kam. Der Philips hatte mehr Tiefe. Ich hatte den Eindruck, daß man bei der UM-Box die Einstellungen des Fernsehers ändern müßte. Bei dem Philips und dem Humax kann ich die Einstellungen meines TV mehr ausreizen. Habt ihr ähnliche Erfahrungen?


Receiver der KNB sind einfachster Machart. Mein Nachbar hat auch so ein Ding. Nun liegt das Ding im Keller. Er nutzt jetzt den HD8-C bei einem sehr guten Bild.
Gut angelegtes Geld.... :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon PorkyPig » 08.11.2009, 00:30

[quote="opa38"]Hi

Die Problematik des etwas schleppenden Bildaufbaues liegt sehr oft am etwas überempfindlichen Tuner. Hier hilft sehr oft der Einsatz eines kleinen regelbaren Signaldämpfers. Er kostet nur ein paar Euro und ist sehr effektiv. Man kann die Veränderungen sehr gut kontrollieren. (grüne Balkenanzeige der Signalstärke und Qualität).

Hm, ich werde das im Hinterkopf behalten. Übermäßigen Aufwand werde ich nicht treiben. Ich bin so, wie derzeit, zufrieden. Signaldämpfer: noch nie was von gehört. Aber man lernt nie dazu. :zwinker:
PorkyPig
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2009, 11:23

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon bw lippe » 08.11.2009, 11:02

Ich habe z.B. auch einen Dämpfungsregler bei meinem Humax HD 1000.
Er ist sehr efektiv und wie schon vorher beschrieben, nicht teuer.
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+
bw lippe
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 27.12.2008, 14:58
Wohnort: Marl

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon mischobo » 09.11.2009, 18:33

opa38 hat geschrieben:...
Receiver der KNB sind einfachster Machart. Mein Nachbar hat auch so ein Ding. Nun liegt das Ding im Keller. Er nutzt jetzt den HD8-C bei einem sehr guten Bild.
Gut angelegtes Geld.... :smile:
... früher habe ich in meinem Bekanntenkreis auch gerne Technisat-Receiver empfohlen, wenn zumeist auch für den DVB-T-Empfang. Wie sich herausgestellt hat, war das ein Fehler, denn vor allem die Technisat Digipal 2 haben bereits reihenweise den Geist aufgegeben. Letzte Woche hat sich wieder ein Digipal 2 bei 'nem Kumpel, seineszeichen Meister der Fernsehtechnik, den Geist aufgegeben. Der hat sich gleich an einen befreundeten Fernsehfritzen gewandt. Der hat ihm dann den Stapel der Technisat-Receiver mit Netzteildefekt gezeigt und meinem Kumpel gleich einen neuen Elko in die Hand gedrückt ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon mischobo » 09.11.2009, 18:34

bw lippe hat geschrieben:Ich habe z.B. auch einen Dämpfungsregler bei meinem Humax HD 1000.
Er ist sehr efektiv und wie schon vorher beschrieben, nicht teuer.
... besser als diese Bastelei ist ein anständiger Receiver ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon opa38 » 09.11.2009, 20:45

Der Humax 1000C war der erste HD Receiver, der überhaupt für Kabel verfügbar bar. (mai 2006) Hier Hat Humax im Grunde Pionierarbeit geleistet. Ich hatte das Teil von Sommer 2006 bis Ende 2008 im Einsatz.

Warum??? Ganz einfach....
Es gab in dieser Zeit nichts vergleichbares in dieser Preisklasse.... :kafffee:
Heute ist das Gerät natürlich hoffnungslos überaltet und keine Kaufempfehlung mehr, zumal man bei ein paar Euros mehr eine viel bessere Ausstattung erhällt.
(besseres EPG oder VPR Funktion...usw.)
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon bw lippe » 09.11.2009, 21:16

Welcher Receiver ist denn z.Z zu empfehlen, für das Unitymedianetz???
Habe heute auch eine Nachricht von Humax bekommen, das der iCord (Kabelversion) im Sommer 2010 kommen soll.
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+
bw lippe
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 27.12.2008, 14:58
Wohnort: Marl

Re: EinsFestival HD auch bei Unitymedia

Beitragvon opa38 » 09.11.2009, 21:22

Wenn der Icord wirklich kommen sollte, dann wäre er natürlich ganz weit vorne in meiner Liste, zumal ich die SAT Variante ja auch nutze.
Das warten könnte sich dann lohnen....
Und so lange wird es Dein Humax 1000C auch noch machen...
Ansonsten bin ich mit dem Technisat HD K2 auch sehr zufrieden, auch wenn ich ihn mangels HD im UM Netz kaum nutze.... :zwinker:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste