- Anzeige -

Arte HD

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Arte HD

Beitragvon starchild-2006 » 08.07.2008, 09:21

Die Sat Anlage hät den Vermieter doch garnichts gekostet wollten doch wir Mieter machen, von daher passt das in diesen Fall nicht. :zwinker:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Arte HD

Beitragvon Moses » 08.07.2008, 19:01

Auch Wartung, Kabelverlegung usw.? Das hat der Vermieter wahrscheinlich genausowenig geglaubt, wie ich :P

Auf den Kosten des UM Vertrags sitzt er aber dann trotzdem noch, oder würdet ihr freiwillige weiter den Kabelanschluss über die Miete zahlen?
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Arte HD

Beitragvon starchild-2006 » 09.07.2008, 09:25

Wer freiwillig an Unitymedia zahlt hat se doch nicht mehr alle und hat den Schuss doch nicht mehr gehört.

Schlechtes Sender Angebot, ein HDTV Sender Gebühren über Gebühren keine Freie Wahl seines Equipment (Receiver)


Kabelgrundgebühr, Kabeldigitalgebühr, Kabelreceivergebühr für Fremdreceiver mit HDMI, Zweit TV Gebühr Digital, UND TEURE KOSTENPFLICHTIGE HOTLINEGEBÜHREN für den Mist den die Bauen, sind doch schon Gründe die einen freien logisch denkenden Menschen von UM abhalten, sollte er alle Sinne beisammen haben. :wand:

Aber leidere sind die meisten Kunden von UM VERSKLAVT (sprich vom Vermieter verdonnert bei UM zu bleiben)und haben im Gegensatz zum Grundgesetz keinen freien Willen sich selbst auszusuchen was Sie wollen, denn dann hätten wohl sehr viel mehr UM Kunden lieber heute als Morgen Sat und HDTV und mehr Senderauswahl U M S O N S T
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Arte HD

Beitragvon kurtzenter » 09.07.2008, 15:39

starchild-2006 hat geschrieben:Wer freiwillig an Unitymedia zahlt hat se doch nicht mehr alle und hat den Schuss doch nicht mehr gehört.

Schlechtes Sender Angebot, ein HDTV Sender Gebühren über Gebühren keine Freie Wahl seines Equipment (Receiver)


Kabelgrundgebühr, Kabeldigitalgebühr, Kabelreceivergebühr für Fremdreceiver mit HDMI, Zweit TV Gebühr Digital, UND TEURE KOSTENPFLICHTIGE HOTLINEGEBÜHREN für den Mist den die Bauen, sind doch schon Gründe die einen freien logisch denkenden Menschen von UM abhalten, sollte er alle Sinne beisammen haben. :wand:

Aber leidere sind die meisten Kunden von UM VERSKLAVT (sprich vom Vermieter verdonnert bei UM zu bleiben)und haben im Gegensatz zum Grundgesetz keinen freien Willen sich selbst auszusuchen was Sie wollen, denn dann hätten wohl sehr viel mehr UM Kunden lieber heute als Morgen Sat und HDTV und mehr Senderauswahl U M S O N S T


Ich würde jetzt als freidenkender Mensch nicht so weit gehen, dass man UM kategorisch ausschließen muss. Ich bin mit meinen selbstausgesuchten 3play Paket sehr zufrieden und kann mit den negativen Seiten sehr gut leben.

Es ist zwar schade, dass es noch nicht mehr HD-Sender im Kabel gibt, aber man muss immer wieder dazu sagen, dass es insgesamt einfach noch nicht so viele gibt. Außerdem bin ich mir sehr sicher, dass spätestens wenn die ARD mit all ihren Sendern auf HD ausstrahlt immer mehr mit ins Boot hüpfen und diese dann auch bei Unitymedia verfügbar sein werden.
Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2007, 15:59

Re: Arte HD

Beitragvon starchild-2006 » 11.07.2008, 08:34

Also ein öffentlich Rechtlicher Sender Namens Arte Sendet doch schon in HDTV nur nicht bei UM.

So wirst Du auch wohl erstmal Pesch haben bei UM, selbst wenn ARD und ZDF in HDTV senden werden die nicht bei UM eingespeist, weil UM zu viel Geld von denen will, war schon vor ein paar Monaten in den Medien.

Von daher wird wohl wieder der UMSONSTSEHER SAT das Glück haben UMSONST und früher in den Genuß von HDTV ARD und ZDF kommen und wir BEZAHL PREMIUM Kunden von UM schauen nur RÖHRE auf unseren FULL HD oder FLAT TV, echt arm. :wut: :wand:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Arte HD

Beitragvon kurtzenter » 11.07.2008, 09:31

starchild-2006 hat geschrieben:Also ein öffentlich Rechtlicher Sender Namens Arte Sendet doch schon in HDTV nur nicht bei UM.

So wirst Du auch wohl erstmal Pesch haben bei UM, selbst wenn ARD und ZDF in HDTV senden werden die nicht bei UM eingespeist, weil UM zu viel Geld von denen will, war schon vor ein paar Monaten in den Medien.

Von daher wird wohl wieder der UMSONSTSEHER SAT das Glück haben UMSONST und früher in den Genuß von HDTV ARD und ZDF kommen und wir BEZAHL PREMIUM Kunden von UM schauen nur RÖHRE auf unseren FULL HD oder FLAT TV, echt arm. :wut: :wand:


Arte sendet meines Wissens HDTV nur via SAT. In anderen Kabelnetzen gibt es auch noch kein Arte.
Oder hast du dafür ne Quelle? Würde mich sehr interessieren, genau wie die Aussage, dass UM zu viel Geld für die Einspeisung verlangt.
Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2007, 15:59

Re: Arte HD

Beitragvon Clyvanth » 11.07.2008, 14:41

kurtzenter hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben:Also ein öffentlich Rechtlicher Sender Namens Arte Sendet doch schon in HDTV nur nicht bei UM.

So wirst Du auch wohl erstmal Pesch haben bei UM, selbst wenn ARD und ZDF in HDTV senden werden die nicht bei UM eingespeist, weil UM zu viel Geld von denen will, war schon vor ein paar Monaten in den Medien.

Von daher wird wohl wieder der UMSONSTSEHER SAT das Glück haben UMSONST und früher in den Genuß von HDTV ARD und ZDF kommen und wir BEZAHL PREMIUM Kunden von UM schauen nur RÖHRE auf unseren FULL HD oder FLAT TV, echt arm. :wut: :wand:


Arte sendet meines Wissens HDTV nur via SAT. In anderen Kabelnetzen gibt es auch noch kein Arte.
Oder hast du dafür ne Quelle? Würde mich sehr interessieren, genau wie die Aussage, dass UM zu viel Geld für die Einspeisung verlangt.


Arte HD sendet nicht im Kabel
http://www.areadvd.de/news/2008/06/27/h ... -im-kabel/
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]
Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
 
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2008, 16:36

Re: Arte HD

Beitragvon starchild-2006 » 15.07.2008, 08:56

Die Aussage das UM für die Einspeisung von HDTV Sender verlangt stand in einer der letzten Homevision oder DF da Stand auch das deshalb ARD und ZDF erst HDTV für SAT Kunden einspeisen da Sie nicht einsehen das Sie für besseres Bild für die Kunden der Kabelanbieter nicht noch höhere Gebühren dafür zahlen, damit UM das dann an die Kabelkunden weitergibt.

Seh ich genauso.

UM soll endlich wie Kabel BW in die Pötte kommen und uns das selbe Angebot bieten anstelle des tausendsten Schrottsender den die Welt nicht braucht. :wut:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Arte HD

Beitragvon kurtzenter » 15.07.2008, 09:02

starchild-2006 hat geschrieben:Die Aussage das UM für die Einspeisung von HDTV Sender verlangt stand in einer der letzten Homevision oder DF da Stand auch das deshalb ARD und ZDF erst HDTV für SAT Kunden einspeisen da Sie nicht einsehen das Sie für besseres Bild für die Kunden der Kabelanbieter nicht noch höhere Gebühren dafür zahlen, damit UM das dann an die Kabelkunden weitergibt.

Seh ich genauso.

UM soll endlich wie Kabel BW in die Pötte kommen und uns das selbe Angebot bieten anstelle des tausendsten Schrottsender den die Welt nicht braucht. :wut:


Wenn dem so ist gebe ich dir vollkommen recht.

Wobei ich inzwischen auch sagen muss, dass die mich alle mal sonst wie können, denn am Wochenende hatte ich die Gelegenheit Premiere HD mit meinen normalen digitalen Kanälen zu vergleichen und ich muss sagen, das hat mich bei weitem nicht umgehauen. Auf meinem 40" LCD sehe ich zwar Unterschiede, aber die würde auf keinen Fall rechtfertigen einen Aufpreis für HD zu zahlen. Das müssten die Sender und Kabelanbieter echt von alleine rausbringen und auch vermarkten.
Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2007, 15:59

Re: Arte HD

Beitragvon Moses » 15.07.2008, 22:51

Premiere hat für seine zwei HD Kanäle auch nur einen halben Sat-Transponder gemietet, was zusammen 25Mbit/s macht. Damit läuft Premiere HD mit durchschnittlich 10Mbit/s im Videostream, was dann so auch ins Kabel eingespeist wird. 10Mbit/s hört sich zwar viel an, für PAL Sender wäre das auch übertrieben, aber für die x-fache Auflösung ist das selbst in dem besseren H.264 Kompressionsverfahren deutlich zu wenig um ein gutes Bild zu erzeugen. Besser war die Situation als Premiere noch von Astra einen halben Transponder geschenkt bekommen hat und Premiere HD da mit ca 20Mbit/s übertragen hat... da war die Bildqualität tatsächlich ziemlich gut...

Aber wie gesagt: Im Moment lohnt eigentlich nur Blu-Ray, wenn man ne deutsche HD-Demo braucht. Und das gilt auch, wenn man die dickste Schüssel auf dem Dach hat. :P
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste