- Anzeige -

Dritte Programme in HD - Wann kommt UM in die Puschen?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Dritte Programme in HD - Wann kommt UM in die Puschen?

Beitragvon Joerg » 31.07.2014, 16:42

thorium hat geschrieben:Wieso auch, wir haben alle diese Sender schon bezahlt, UM braucht da nicht nochmals die Hand für aufzuhalten in Form eines "Highlights" Paketes.

Wieso nicht, von der abgezwungenen TV-Steuer bekommt UM ja nichts ab, also müsste der Kunde das gegenfinanzieren. Ich bin sehr froh, dass UM nicht die hochskalierten Dritten ins Kabel einspeist und dann schlicht im Gegenzug die Grundgebühr erhöht und somit alle zwingt, den ÖR-Müll ein weiteres Mal zu bezahlen.

Ich habe keine Idee wieso manche hier der Meinung sind, einen Anspruch auf Einspeisung der Zwangs-PayTV-Sender in HD gegenüber UM zu haben. In meinem Vertrag mit UM steht davon nichts, und auch die gesetzlichen Regelungen (Must-Carry) geben das keinesfalls her. Es würde sich in jedem Fall um eine Erweiterung der bezogenen Leistungen handeln, und sowas gibt's in der der Geschäftswelt normalerweise nicht kostenlos.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Dritte Programme in HD - Wann kommt UM in die Puschen?

Beitragvon kalle62 » 31.07.2014, 16:59

hallo

Den Beitrag von Jörg müsste man an die 1 und Letzte Stelle stellen,den da mit ist ALLES Gesagt. :super: :winken:

Aber es ist halt immer so mehr mehr,aber es darf aufjedenfall NICHTS EXTRA Kosten.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4321
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Dritte Programme in HD - Wann kommt UM in die Puschen?

Beitragvon Kabelknecht » 01.08.2014, 15:48

Ich bin sehr froh, dass UM nicht die hochskalierten Dritten ins Kabel einspeist und dann schlicht im Gegenzug die Grundgebühr erhöht und somit alle zwingt, den ÖR-Müll ein weiteres Mal zu bezahlen.


Jetzt hat UM die Grundgebühr um 1€ erhöht ohne dafür eine Mehrleistung zu erbringen! :wut:
-----------------------------------------
Samsung TV UE55D8090
Humax Videorekorder iCord Cable
Samsung BluRay Player BD-D5500
Pioneer SVX-S500 5.1 Receiver
Logitech Harmony 900 Remote
-----------------------------------------
Kabelknecht
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 22.01.2009, 12:30

Re: Dritte Programme in HD - Wann kommt UM in die Puschen?

Beitragvon Joerg » 01.08.2014, 15:57

Kabelknecht hat geschrieben:Jetzt hat UM die Grundgebühr um 1€ erhöht ohne dafür eine Mehrleistung zu erbringen! :wut:

Die Preiserhöhung von 1€ beim Einzelnutzervertrag entspricht ca. 5,5%; die Inflationsrate in DE lag 2011 bei 2,1%, 2012 bei 2% und 2013 bei 1,5%, grob gerechnet also in den letzten 3 Jahren ebenfalls bei (etwas mehr als) 5,5%. Da der Preis von 17,90€ m.W. seit 2010 gilt liegt die Preiserhöhung somit ziemlich im genau zu erwartenden Bereich.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Dritte Programme in HD - Wann kommt UM in die Puschen?

Beitragvon kalle62 » 01.08.2014, 16:00

hallo

Ich habe schon den Gürtel enger geschnallt,den 1 Euro im Monat mehr ist ja auch kaum zu schaffen.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4321
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Dritte Programme in HD - Wann kommt UM in die Puschen?

Beitragvon Horsty » 01.08.2014, 23:40

Joerg hat geschrieben:Wieso nicht, von der abgezwungenen TV-Steuer bekommt UM ja nichts ab, also müsste der Kunde das gegenfinanzieren. Ich bin sehr froh, dass UM nicht die hochskalierten Dritten ins Kabel einspeist und dann schlicht im Gegenzug die Grundgebühr erhöht und somit alle zwingt, den ÖR-Müll ein weiteres Mal zu bezahlen.


Stattdessen wurde kürzlich die "Grundgebühr" erhöht ohne eine Mehrleistung zu erbringen.

Um auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen, wann UM in die Puschen kommt: Niemals. Die wollen nicht. Wenn die ÖR in HD empfangbar wären würde doch keiner mehr die HD-Option für den Hartz-IV Müll von RTL buchen. Die können den [zensiert] nur vermarkten indem das Qualitätsfernsehen kastriert wird.
Zuletzt geändert von Horsty am 01.08.2014, 23:43, insgesamt 1-mal geändert.
Horsty
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 11:21

Re: Dritte Programme in HD - Wann kommt UM in die Puschen?

Beitragvon Joerg » 01.08.2014, 23:42

@Horsty: Siehe Post #94
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Dritte Programme in HD - Wann kommt UM in die Puschen?

Beitragvon SpaceRat » 02.08.2014, 09:48

Horsty hat geschrieben:Wenn die ÖR in HD empfangbar wären würde doch keiner mehr die HD-Option für den Hartz-IV Müll von RTL buchen. Die können den [zensiert] nur vermarkten indem das Qualitätsfernsehen kastriert wird.


Buahahahahaha

Ich hab echt von gestern bis heute durchgelacht und konnte deshalb erst jetzt antworten.
Bild


Besonders geil dabei finde ich:

ZDF.kultur HD:
9:35 Uhr - Forsthaus Falkenau
10:20 Uhr - Schlosshotel Orth

Ja ne, is klar ... :)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Dritte Programme in HD - Wann kommt UM in die Puschen?

Beitragvon Bully » 02.08.2014, 10:10

Horsty hat geschrieben:Wenn die ÖR in HD empfangbar wären würde doch keiner mehr die HD-Option für den Hartz-IV Müll von RTL buchen. Die können den [zensiert] nur vermarkten indem das Qualitätsfernsehen kastriert wird.


In dieser Aussage steckt - in Bezug auf das Geschäftsgebaren von UM - ziemlich viel Wahrheit. Hier hilft nur noch Konkurrenz im Kabelnetz und dann wird man sehen, wieviel Menschen sich noch für das reklameverseuchte Privatfernsehen in HD entscheiden.
Bully
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Dritte Programme in HD - Wann kommt UM in die Puschen?

Beitragvon SpaceRat » 02.08.2014, 11:12

Bully hat geschrieben:
Horsty hat geschrieben:Wenn die ÖR in HD empfangbar wären würde doch keiner mehr die HD-Option für den Hartz-IV Müll von RTL buchen. Die können den [zensiert] nur vermarkten indem das Qualitätsfernsehen kastriert wird.
In dieser Aussage steckt - in Bezug auf das Geschäftsgebaren von UM - ziemlich viel Wahrheit. Hier hilft nur noch Konkurrenz im Kabelnetz und dann wird man sehen, wieviel Menschen sich noch für das reklameverseuchte Privatfernsehen in HD entscheiden.

Was raucht Ihr, was kostet das Zeug und wo kriegt man das?

Weil der Kunde "Über den Todespass - Westernschinken von 1954" nicht auf SWR HD gucken kann sondern nur in SD legt er sich die Privaten in HD zu und guckt stattdessen den Thriller "Gesetz der Rache" von 2009 auf ProSieben HD?

Hammerdrogen ...

Wie ist das, wenn die Wirkung nachläßt?
Glaubt Ihr dann immer noch an den Mist?
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Google [Bot] und 7 Gäste