- Anzeige -

Dritte in HD

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Dritte in HD

Beitragvon Horsty » 23.12.2012, 02:31

Deswegen hat UM ja ebenfalls Klage eingereicht, damit eine Einigung noch unwahrscheinlicher wird. UM will keine ÖR-HD Sender einspesien, also werden diese auch nicht kommen. Der Konflikt wird mit Sicherheit noch Jahre auf den Rücken der Kunden ausgetragen.

Die ÖR-HD Sender werden niemals bei UM kommen, dafür sorgen die schon. Vielleicht in 30 Jahren wenn HD veraltet ist, und RTL und Konsorten in 8k ausgestrahlt werden.
Horsty
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 11:21

Re: Dritte in HD

Beitragvon tonino85 » 23.12.2012, 13:52

Wow, du hast ja voll den Durchblick.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: Dritte in HD

Beitragvon Pauling » 23.12.2012, 14:21

Horsty hat geschrieben:Deswegen hat UM ja ebenfalls Klage eingereicht, damit eine Einigung noch unwahrscheinlicher wird. UM will keine ÖR-HD Sender einspesien, also werden diese auch nicht kommen. Der Konflikt wird mit Sicherheit noch Jahre auf den Rücken der Kunden ausgetragen.

Die ÖR-HD Sender werden niemals bei UM kommen, dafür sorgen die schon. Vielleicht in 30 Jahren wenn HD veraltet ist, und RTL und Konsorten in 8k ausgestrahlt werden.


Kunde bin ich nur von Unitymedia: Bei ARD und ZDF bin ich Pflichtzahler, die mit dem Geld ein paar Astra-Satelliten finanzieren.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Dritte in HD

Beitragvon rock-ranger » 23.12.2012, 14:52

Einspeisen und dann in Ruhe einigen, das wäre nicht auf dem Rücken der Kunden ausgetragen.

Aber wie es scheint geht es hier mehr um persönliche Eitelkeiten als um Kundenzufriedenheit.

Leider ist es mir unmöglich eine SAT Anlage zu montieren da mein Vermieter sich mit Händen und Füßen wehrt.

Hier krankt der Verbraucherschutz eindeutig...
3-play Premium 200/20 mit Telefon Komfort Option
Panasonic TX-PVT65VT30E mit UM CI+ Modul (Allstars HD mit Zusatzvertrag)
Horizon HD Rekorder im Kinderzimmer (mit Allstars HD)
UM CI+ Modul mit normaler HD Option im Schlafzimmer (ebenfalls Zusatzvertrag)
FritzBox 6490 mit 2x Fritz!Fon C4
Samsung Galaxy Note 4 mit Fritz!Fon App
rock-ranger
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 05.05.2012, 11:04
Wohnort: Wiesbaden

Re: Dritte in HD

Beitragvon thorium » 23.12.2012, 19:40

Und alle Aussagen von PrivatTV-Fanboys sind für das Thema irrelevant.
Es ist wirklich erstaunlich was als "nicht auf dem Rücken der Kunden" bezeichnet wird. Ich quäle mich dann weiter mit zdfinfo in SD...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Dritte in HD

Beitragvon Horsty » 23.12.2012, 23:33

rock-ranger hat geschrieben:Einspeisen und dann in Ruhe einigen, das wäre nicht auf dem Rücken der Kunden ausgetragen.

Aber wie es scheint geht es hier mehr um persönliche Eitelkeiten als um Kundenzufriedenheit.

Leider ist es mir unmöglich eine SAT Anlage zu montieren da mein Vermieter sich mit Händen und Füßen wehrt.

Hier krankt der Verbraucherschutz eindeutig...


Das ist das Problem. UM hat richtig erkannt dass man in Deutschland auf die Verbraucher scheixxt und der "Kunde" dem Anbieter ausgeliefert ist. Deswegen können die sich sowas erlauben ohne irgendwelche Konsequenzen befürchten zu müssen. Gäbe es nicht das Konstrukt der Zwangsverkabelung, die Nutzerzahlen bei UM hätten sich schon längst halbiert.

Wie auch immer, solange UM so agiert werde ich da garantiert kein PayTV keine HD-Option und auch kein internet/Telefon buchen.
Horsty
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 11:21

Re: Dritte in HD

Beitragvon kalle62 » 24.12.2012, 01:11

HALLO

Und warum bist du dann hier im Forum unterwegs.
Wenn du von UM nichts Brauchst oder willst.

gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Dritte in HD

Beitragvon rock-ranger » 24.12.2012, 08:53

Um das noch mal klar zu stellen, ich bin sonst eigentlich zufrieden. Internet und Telefon funktionieren, nur beim Kabel TV hängen die immer nach.

War es damals mit Sky (was sich dieses Jahr deutlich gebessert hat, eben nur viel zu spät und wieder nicht in vollem Umfang!) oder jetzt mit den dritten in HD - damit verärgern die Ihre Kunden immer wieder auf's neue.

Auch das Programmangebot birgt neben den ÖR in HD noch viel Verbesserungspotential (US Sender, ORF etc.), da ist immer noch viel Ignoranz vorhanden...
3-play Premium 200/20 mit Telefon Komfort Option
Panasonic TX-PVT65VT30E mit UM CI+ Modul (Allstars HD mit Zusatzvertrag)
Horizon HD Rekorder im Kinderzimmer (mit Allstars HD)
UM CI+ Modul mit normaler HD Option im Schlafzimmer (ebenfalls Zusatzvertrag)
FritzBox 6490 mit 2x Fritz!Fon C4
Samsung Galaxy Note 4 mit Fritz!Fon App
rock-ranger
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 05.05.2012, 11:04
Wohnort: Wiesbaden

Re: Dritte in HD

Beitragvon Henk » 24.12.2012, 11:00

Ich schließe mich meinem Vorredner an. Ich bin technisch gesehen sehr zufrieden. Mit dem Programmangebot eher weniger. Mindestens die Sender die man per Antenne empfangen könnte (das wären bei mir zum Beispiel vier niederländische TV-Programme die über DVB-T unverschlüsselt sind) sollten auch im Kabel zu finden sein.

Es mag vieleicht ein vernünftiges und nachvollziehbares Argument sein was in puncto Öffentlich-Rechtlich in HD angebracht wird um die Verweigerung zu erklären diese Sender einzuspeisen, aber es wird hier im Forum (nicht nur bei diesem Thema) letzten Endes einmal mehr als deutlich dass die Verweigerung in Gänze an den Kundenwünschen vorbeigeht. Was die anderen Forennutzer (= Kunden) hierzu zu sagen haben ist hinlänglich bekannt. Da wir aber zwischenzeitlich auch die Unitymedia-Hilfe im Forum haben wäre es doch sicherlich möglich zu organisieren dass die Verantwortlichen selbst einmal die Frage beantworten warum die Kundenmeinung und die Kundenwünsche bei der HD-Entscheidung komplett aussen vor gelassen wird. Als Antwort würde ich mir nicht die Standardtexte wünschen im Sinne von "wir stellen unsere Hochleistungstechnik den Sendern nicht kostenlos zu Verfügung" sondern der Grund warum der Kunde in der Frage unwichtig ist.

Ich würde mir übrigens auch wünschen dass auf meine Frage nicht weitere Aussagen der Kundenseite kommen die hier nun auch mehr als ausreichend dargestellt wurden. Ich bin der selben Meinung und eigentlich habe ich keine Lust mehr die selbe Aussage immer und immer wieder zu lesen. Jetzt ist definitiv einmal die andere Seite am Zuge.

In diesem Sinne wünsche ich allen besinnliche Feiertage. Da ist das TV-Programm eh eher durchwachsen ;-)
Henk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 299
Registriert: 08.08.2011, 13:28
Wohnort: Moers

Re: Dritte in HD

Beitragvon thorium » 24.12.2012, 11:38

Naja, das NL Publiekeomroep wäre auch hier in Hessen spitze, allerdings schafft man es bei UM nicht mal das komplette, deutsche ÖR Programm anzubieten.
Die Sender (und Tageszeitungen) überbieten sich seit Tagen eh mit weltanschaulich-bigotten Zielgruppenprogramm, da heißt es am besten gleich die Glotze auslassen statt Zwangskasteien...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste