- Anzeige -

Umfrage : HD mit oder ohne Restriktionen ?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Umfrage : HD mit oder ohne Restriktionen ?

Beitragvon JP2012 » 30.04.2012, 09:19

gordon hat geschrieben:wo ist denn das Grundrecht auf Vorspulen verankert? :confused:



Erstens ist das vorspulen eine normale Grundfunktion und demnach als "Gewohnheitsrecht" definierbar. :super:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gewohnheitsrecht

Zweitens ist diese Restriktion fast als "vorsätzliche Nötigung und Verdacht auf Belästigung " zu sehen. :sauer:
Nur weil ich eine Sendung kucken will, muss ich Werbung sehen? Nein danke.

Drittens bitte jetzt keine unpassenden Sprüche wie z.B. "Dann kündige doch" oder "warum hast du denn HD genommen" (war bei der Umstellung auf Premium 100 dabei, "Kunden" sollten nicht teilweise entrechtet werden.)

Viertens kommen die ja vielleicht noch auf die Idee, anhand der gespeicherten Sendungen/Filme diese Informationen zu vermarkten/verkaufen.

Fünftens läuft meine schriftliche Beschwerde an die entspechenden Aufsichtsräte, wer sich nicht wehrt, macht was verkehrt.


Danke und Gruß
JP2012

Jeder hat das Recht, seine eigenen Meinungen zu haben und diese auch zu vertreten. Außer wenn dritte zu etwas gezwungen werden, dass ihnen schadet. Common sense. respect and tolerance is difficult and sensitive but it´s worth to try :D :D :D
JP2012
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.04.2012, 13:26

Re: Umfrage : HD mit oder ohne Restriktionen ?

Beitragvon gordon » 30.04.2012, 09:40

JP2012 hat geschrieben:Nur weil ich eine Sendung kucken will, muss ich Werbung sehen? Nein danke.

du weißt aber schon, wie Privatfernsehen sich finanziert, oder?
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Umfrage : HD mit oder ohne Restriktionen ?

Beitragvon kalle62 » 30.04.2012, 09:58

Hallo
Und wer hat dich gezwungen,auf Premium 100 Umzustellen.
Wenn bei einem Vertrag,dinge dabei sind die mir nicht gefallen.
So verzischte ich dann GANZ,bevor ich mich darüber Ärgere.
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4328
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Umfrage : HD mit oder ohne Restriktionen ?

Beitragvon Horsty » 30.04.2012, 09:59

gordon hat geschrieben:
JP2012 hat geschrieben:Nur weil ich eine Sendung kucken will, muss ich Werbung sehen? Nein danke.

du weißt aber schon, wie Privatfernsehen sich finanziert, oder?


Du weißt aber schon dass der Kunde für die HD-Option zusätzliches Geld auf den Tisch legt, während die SD-Varianten "kostenlos" sind?

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, aber wenn man für den Gaul bezahlt finde ich diverse Einschränkungen unangebracht. Vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass UM für die Einspeisung der HD-Sender Geld an RTL bezahlt, welches aus den Gebühren für die HD-Option abgezweigt wird.

Der bezahlende HD-Kunde wird gegängelt und bezahlt auch noch explizit dafür dass er gegängelt wird, während diejenigen die nicht für die HD-Option bezahlen und sich mit der SD-Variante zufrieden geben ungestört Aufnehmen und Timeshiften können. Da ham sie die Leute ja gut vereimert. :D :super:
Horsty
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 11:21

Re: Umfrage : HD mit oder ohne Restriktionen ?

Beitragvon JP2012 » 30.04.2012, 10:05

gordon hat geschrieben:
JP2012 hat geschrieben:Nur weil ich eine Sendung kucken will, muss ich Werbung sehen? Nein danke.

du weißt aber schon, wie Privatfernsehen sich finanziert, oder?



Trotzdem muss die Option gegeben sein, nicht zum Werbung kucken gezwungen zu werden.

Die Augen zu machen, oder kurz für kleine Jungs gehen oder ähnliches ist auf Dauer wohl nervig, oder? (wer muss schon so oft, grins)

Auch das bei Werbung die Lautstärke deutlich erhöht wird ist nicht prickelnd (ja ja, Tonstopp geht auch ist aber auch lästig)

Außerdem finanzieren die privaten sich nicht nur aus Werbung,
http://www.horizont.net/aktuell/medien/ ... 07189.html

http://www.finanznachrichten.de/nachric ... ymedia.htm


Gruß

JP2012
JP2012
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.04.2012, 13:26

Re: Umfrage : HD mit oder ohne Restriktionen ?

Beitragvon JP2012 » 30.04.2012, 10:07

kalle62 hat geschrieben:Hallo
Und wer hat dich gezwungen,auf Premium 100 Umzustellen.
Wenn bei einem Vertrag,dinge dabei sind die mir nicht gefallen.
So verzischte ich dann GANZ,bevor ich mich darüber Ärgere.
gruss kalle


die Umstellung war von 32000 auf Premium 100, was hat das mit der Restriktion des HD-Rekorders zu tun????

Sollte ich in den AGBs bei Premium 100 diese Restriktion überlesen haben?
Ob so eine Klausel in den AGBs rechtens wäre, ist dann auch fraglich.
JP2012
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.04.2012, 13:26

Re: Umfrage : HD mit oder ohne Restriktionen ?

Beitragvon janhh20 » 30.04.2012, 10:12

JP2012 hat geschrieben:Trotzdem muss die Option gegeben sein, nicht zum Werbung kucken gezwungen zu werden.

...


Umschalten? :wand:

Verklage doch dann bitte RTL und nicht UM, denn der Sender ist für die Restriktionen verantwortlich.
janhh20
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 26.04.2010, 12:17

Re: Umfrage : HD mit oder ohne Restriktionen ?

Beitragvon Horsty » 30.04.2012, 10:57

janhh20 hat geschrieben:
Umschalten? :wand:

Verklage doch dann bitte RTL und nicht UM, denn der Sender ist für die Restriktionen verantwortlich.


Meinst du? Ok, die Restriktionen sind auf Wunsch der RTL Gruppe eingefügt worden. Aber Vertragspartner des Kabelendkunden ist UM, nicht RTL. UM muss liefern was UM mit dem Kunden vereinbart hat. Über das, was UM mit dem Kabelendkunden vereinbart hat muss man dann halt in den AGBs und Vertragsunterlagen nachsehen und ggf. bei der Verbraucherzentrale oder einem Juristen Rat einholen.
Horsty
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 11:21

Re: Umfrage : HD mit oder ohne Restriktionen ?

Beitragvon janhh20 » 30.04.2012, 14:02

Wenn denn alles so klar ist, warum klagt dann keiner? Hier wird immer nur gemeckert, aber nichts unternommen.
janhh20
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 26.04.2010, 12:17

Re: Umfrage : HD mit oder ohne Restriktionen ?

Beitragvon JP2012 » 30.04.2012, 16:00

janhh20 hat geschrieben:Wenn denn alles so klar ist, warum klagt dann keiner? Hier wird immer nur gemeckert, aber nichts unternommen.





dann lies mal in meinem Post auf Seite 4:

2. werde rechtliche Schritte dagegen prüfen lassen.

welchen Sinn hat dein Posting jetzt???

Wäre mal interessant, zu erfahren, wer von denen die hier in diesem Thread gepostet haben, unitymedia haben und selbst betroffen sind, wenn nicht,´dann.......
JP2012
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.04.2012, 13:26

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste