- Anzeige -

RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitragvon rupf » 25.04.2012, 17:05

Tja, dann muß ich meine Frau auch einmal austauschen, denn sie hat es auch nicht verstanden :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitragvon StefanG » 25.04.2012, 17:21

UM-Bigone hat geschrieben:Genau,da wird was raus gehauen ohne Sinn und Verstand.


Eine exakte Beschreibung von UM der letzten Tage. War vermutlich ungewollt :streber:
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitragvon rupf » 25.04.2012, 17:26

Nun, dort wo Menschen arbeiten passieren auch einmal Fehler. Möchte denjenigen sehen, der keine macht. Auch in meinem Betrieb passiert es ab und zu einmal, auch wenn es auch nicht vorkommen soll. Dann bekommen die Kunden ein Schnäpschen und gut is. Bin gespannt was UM anbietet :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitragvon DianaOwnz » 25.04.2012, 18:32

d3000fan hat geschrieben: Am besten also immer nur wenige Minuten pausieren oder zurückspulen. Diese Zeit kann man dann beim nächsten Werbeblock aufholen, indem man einfach zum Live-TV springt, das geht nämlich noch. :) Beim Wiedergeben einer Aufnahme geht das natürlich nicht.

Ich hatte das weiter oben schon geschrieben, aber bei den vielen themenfremden Beiträgen ging es wohl unter ...



Am besten dieses HD Option genannte Pay TV gar nicht buchen , dann verschwindet es nämlich auch wieder und die Sender senden normal wie bisher.

Klappt bei HD+ nicht und wird natürlich auch nicht bei UM funktionieren. Die anderen können es ja machen. bloß nicht selber Stellung beziehen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitragvon rupf » 25.04.2012, 18:36

Warum soll etwas verschwinden womit man Geld verdient?

Die Mediengruppe RTL erhält von dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia künftig eine Gebühr für die Einspeisung der HD-Kanäle. Dies hat das „Handelsblatt“ (Ausgabe vom 25. April) aus Verhandlungskreisen erfahren. Demnach bekomme RTL einen Anteil aus der HD-Zusatzgebühr, die Unitymedia in Höhe von vier Euro monatlich von seinen Kunden verlangt. Die Vereinbarung stellt eine Zäsur im Einspeismarkt dar: Bislang mussten Sender wie RTL für die Einspeisung bezahlen, nun wird der Kölner Programmanbieter erstmals an Erlösen eines Kabelnetzbetreibers beteiligt („amerikanisches Modell“). „Es ist eine seit Jahren bekannte Forderung von uns, dass wir für HD-Content eine Vergütung von den Plattformbetreibern erhalten möchten“, sagte Andre Prahl, bei RTL verantwortlich für die Programmverbreitung, dem „Handelsblatt“. Mit der Astra-Plattform HD+ hatte RTL bereits vor zwei Jahren eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Über die finanziellen Details des Kabel-Deals wollten sich die Beteiligten indes nicht äußern, schreibt die Wirtschaftszeitung. Mit dem Abschluss erhöhe sich nun der Druck auf den größten deutschen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, der bislang noch keine HD-Vereinbarung mit RTL getroffen hat. Ein Vertrag zwischen RTL und der KDG rücke aber näher, berichtet die Zeitung ohne Nennung von Quellen.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitragvon DianaOwnz » 25.04.2012, 18:44

rupf hat geschrieben:Warum soll etwas verschwinden womit man Geld verdient?

Die Mediengruppe RTL erhält von dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia künftig eine Gebühr für die Einspeisung der HD-Kanäle. Dies hat das „Handelsblatt“ (Ausgabe vom 25. April) aus Verhandlungskreisen erfahren. Demnach bekomme RTL einen Anteil aus der HD-Zusatzgebühr, die Unitymedia in Höhe von vier Euro monatlich von seinen Kunden verlangt. Die Vereinbarung stellt eine Zäsur im Einspeismarkt dar: Bislang mussten Sender wie RTL für die Einspeisung bezahlen, nun wird der Kölner Programmanbieter erstmals an Erlösen eines Kabelnetzbetreibers beteiligt („amerikanisches Modell“). „Es ist eine seit Jahren bekannte Forderung von uns, dass wir für HD-Content eine Vergütung von den Plattformbetreibern erhalten möchten“, sagte Andre Prahl, bei RTL verantwortlich für die Programmverbreitung, dem „Handelsblatt“. Mit der Astra-Plattform HD+ hatte RTL bereits vor zwei Jahren eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Über die finanziellen Details des Kabel-Deals wollten sich die Beteiligten indes nicht äußern, schreibt die Wirtschaftszeitung. Mit dem Abschluss erhöhe sich nun der Druck auf den größten deutschen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, der bislang noch keine HD-Vereinbarung mit RTL getroffen hat. Ein Vertrag zwischen RTL und der KDG rücke aber näher, berichtet die Zeitung ohne Nennung von Quellen.



Kannst du mir erklären wie man damit Geld verdienen will wenn es niemand wegen der Gängelungen bucht ?
Das ist doch der Sinn eines solchen Boykotts das eben nichts mehr verdient wird wenn die Leistung nicht stimmt !

RTL wird sicherlich nur Geld erhalten wennm die Leute die HD Option buchen und wenn das keiner macht verdient weder RTL noch UM.
Man wird sich dann wohl Gedanken machen warum dieses "Angebot" niemand haben will.

Bei HD+ ist es nichts anderes , das wäre schon längst verschwunden wenn es niemand abonnierten würde weil es nur Kosten verursacht aber NICHTS einbringen würde.
Bei HD+ halten viele Restriktionsumgeher das Abzockermodell am Leben und das wird garantiert bei UM auch bald der Fall sein.


Entweder mit den Linux Boxen oder mit alternativen Modulen.
Die Verschlüsselung bleibt ja Nagra und wird sicherlich sehr schnell in alternativen CAM Modulen laufen.
Bis HD+ in alternativen Geräten funktioniert hat hat es nur SECHS TAGE gedauert ;)
Gegängelt werden dann bei UM auch nur die Kunden die sich auf die UM Gängelbox einlassen, alle anderen schauen wie bisher , nur das sie dann ein neues Modul , evtl. Unicam benötigen.
Kostet aber mit Programmer eh weniger als ein AC Classic, von daher ......

Umständlich wirds nur bei Pairing, da muß dann ne Linux Box her
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitragvon quicksilver733 » 25.04.2012, 19:08

DianaOwnz hat geschrieben:
RTL wird sicherlich nur Geld erhalten wennm die Leute die HD Option buchen und wenn das keiner macht verdient weder RTL noch UM.
Man wird sich dann wohl Gedanken machen warum dieses "Angebot" niemand haben will.


Das umgeht UM durch die neuen 3Play Kombipakete. Bei Plus50 und Premium100, das für alle, die schnelles Internet haben wollen, unschlagbar günstig ist, ist die HD-Option automatisch dabei. Insofern stellt sich die Frage, ob man das bucht oder nicht, zukünftig glaube ich gar nicht mehr. Ist einfach dabei, nutzen muss man es ja nicht:

Gegängelt werden dann bei UM auch nur die Kunden die sich auf die UM Gängelbox einlassen, alle anderen schauen wie bisher , nur das sie dann ein neues Modul , evtl. Unicam benötigen.


So isses :super:
3Play100, 2 x Allstars HD
Sky komplett HD, Zweitkarte (auf UM 02)
Samsung UE55F6510 TV/UM-Modul, Samsung BD-H8900/Alphacrypt-Modul
Benutzeravatar
quicksilver733
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 08.04.2012, 12:31
Wohnort: Dortmund

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitragvon rupf » 25.04.2012, 19:21

DianaOwnz hat geschrieben:Kannst du mir erklären wie man damit Geld verdienen will wenn es niemand wegen der Gängelungen bucht ?

Ganz einfach: Weil den meisten diese Gängelungen vollkommen egal sind.


Man wird sich dann wohl Gedanken machen warum dieses "Angebot" niemand haben will.

Bei HD+ ist es nichts anderes , das wäre schon längst verschwunden wenn es niemand abonnierten würde weil es nur Kosten verursacht aber NICHTS einbringen würde.
Bei HD+ halten viele Restriktionsumgeher das Abzockermodell am Leben und das wird garantiert bei UM auch bald der Fall sein.

Wie du siehst, ist HD+ auch noch da und so wird es auch mit RTL HD im Kabel sein. Dein Problem ist eben das du dir nicht vorstellen kannst, dass Leute dafür bezahlen. Die gibt es aber, da es ihnen vollkommen egal ist wofür sie ihr Geld ausgeben. Das die überwiegende Mehrheit Pay-TV generell ablehnt, sieht man an Sky. Aber die, die es wollen haben es und so wird es auch hier sein.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitragvon kalle62 » 25.04.2012, 19:52

HALLO
Es ist doch ganz Einfach,man kann Halt nicht Sagen bei der HD-Option der Privaten.
Ich bräuchte Eigentlich RTL 2 und Vox Nicht,KÖNNTE ich es dann 0,73 Cent billiger haben.
Es Gibt halt nur TV Pakete,das war immer so,und wir immer so bleiben.
Den wenn das ginge,hätte ich 30-40 Sender weniger.
Und Trotzdem muss ich sie ja noch Lange nicht schauen.
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4331
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: RTL Gruppe ab sofort in HD!!!

Beitragvon spyer » 25.04.2012, 19:55

Bild
jaja, darauf haben wir gewartet!
Benutzeravatar
spyer
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 29.03.2010, 09:36

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste