- Anzeige -

HD-Option Neuigkeit

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD-Option Neuigkeit

Beitragvon rupf » 12.04.2012, 16:50

StefanG, was in der Vergangenheit war, ist eben Vergangenheit. Und wenn du auf die früher im digital Basic Paket 2 vorhandenen HD Sender anspielst, dann ist dir dort ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt worden. Ich kenne übrigens keinen von den hier so laut tönenden Sprechblasen, die hier einmal mit UM vor Gericht gegangen sind. Also, der Weg steht jedem offen, nicht labern, sondern was unternehmen. Wird doch hier von verschiedenen Vertretern immer wieder gepredigt.

Damit man das nicht falsch versteht: Mir wäre es natürlich auch lieber wenn ich jeden im Handel angebotenen HD DVB-C PVR für grundverschlüsselte KNB nehmen könnte, der mir gefällt. Es ist nun aber einmal so, dass UM und andere Geld verdienen möchte und um nichts anderes geht es hier. Ist doch fast so wie im richtigen Leben, zumal um so mehr es in diesem Segment keinen andere Möglichkeit gibt, dass zu umgehen. Wäre hier ein freier Wettbewerb, würde es natürlich anders aussehen. Da es aber keinen gibt, muß man es so nehmen wie es eben ist. Oder auch nicht, dass kann jeder selbst für sich entscheiden.

Man kann aber auch so einiges umgehen, in dem man nach alternative Möglichkeiten sucht. Ob es diese auch weiterhin geben wird, muß man abwarten, bis jetzt gibt es aber zu (fast) jeder Krankheit auch ein Gegenmittel. Und wie es am 03.01.2013 aussieht, ist dann wieder eine ganz andere Geschichte. Bis dahin wissen wir mehr und können evtl. ganz in Ruhe über Alternativen nachdenken. Aber um eine UM02 Karte zu bekommen, wird man auch weiterhin einen Digitalen Kabelanschluss, sowie irgendeine UM Hardware ordern müssen. Daran wird man wohl nicht mehr vorbei kommen.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-Option Neuigkeit

Beitragvon Moses » 12.04.2012, 17:00

StefanG hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:Ich weiß ja nicht, was du mit "UM HW Atom" meinst... aber am 15.11.2011 gab es bei UM drei verschiedene Geräte für HD zu mieten und auch immer noch den angesprochenen Technotrend Receiver im Handel zu kaufen...?


Ich meinte z.B. das Jahr 2009.


Warum schreibst du dann 2011? Mit genauem Datum im November? Schreib doch, was du meinst... vielleicht blick ich dann mal durch, was du sagen willst. Wenn du dann noch aufhören würdest hinter jedem Satz nen Zeilenumbruch zu machen, ist das ganze vielleicht nicht mehr so wirr... *grübel*

Ich weiß nicht genau, wann der UM HD Receiver (nicht HD Rekorder) kam, aber 2010 gab es den sicherlich. Auch von Technotrend gab es 2010 ganz sicher schon HD Receiver für UM, die auch heute noch funktionieren.

Interessanter wäre, was UM dir 2009 oder 2010 gesagt hat, mit welcher Hardware du bei ihnen HD gucken kannst. Das ist, worauf es ankommt... was du, aus welchen Gründen auch immer, gekauft hast und was dann zufällig funktioniert hat, hat doch damit überhaupt nichts zu tun.

StefanG hat geschrieben:Wir werden auf jedenfall ein Sonderkündigungsrecht bei UM erfragen, wenn 66% der Digital TV Basic HD Option ausgeknipst werden.


Hier schreibst du schon wieder wirr.. eben hieß es noch du hättest 2009 Hardware gekauft oder auch 2010 (oder so, ebenfalls wirr) und da gab es 2 HD Sender. Jetzt fallen die HD Sender, die danach dazu gekommen sind weg, und die 2 HD Sender, für welche du offensichtlich unbedingt die HD Hardware haben musstest, weil es von UM noch nichts gab (angeblich) bleiben... trotzdem wird der riesen Aufstand geprobt. Deine Argumentation ist einfach vorne und hinten nicht schlüssig...

StefanG hat geschrieben:Denn die FS Full HD Geräte (in Massen) mit DVB-S HD Tuner gab es erst nach der Einführung von der Astra Plattform HD+.


Aber es gab (und gibt) Massen an DVB-S Receivern, auch mit HD und HDD, die mit HD+ nicht zusammen laufen... wie werden die Leute, die die gekauft haben, ggf. bevor es HD+ gab, oder auch jetzt noch (die werden ja weiter verkauft) entschädigt? Wenn der Vergleich hinkt, dann, weil es bei Astra zeitweise Gerüchte gab, dass die böse Verschlüsselung der HD Sender doch nicht kommt... bei UM war das von vorne rein völlig klar, dass die verschlüsselt werden. Insofern sind Kabelkunden "noch mehr selber Schuld", also Astra Kunden, die das falsche Gerät gekauft haben...

rupf hat geschrieben:Damit man das nicht falsch versteht: Mir wäre es natürlich auch lieber, dass ich jeden im Handel angebotenen HD DVB-C PVR für grundverschlüsselte KNB nehmen könnte, der mir gefällt. Es ist nun aber einmal so, dass UM und andere Geld verdienen möchte und um nichts anderes geht es hier. Ist doch fast so wie im richtigen Leben, zumal um so mehr es in diesem Segment keinen andere Möglichkeit gibt, dass zu umgehen. Wäre hier ein freier Wettbewerb, würde es natürlich anders aussehen. Da es aber keinen gibt, muß man es so nehmen wie es eben ist. Oder auch nicht, dass kann jeder selbst für sich entscheiden.


Das stimmt so nicht ganz.. Jedem Receiver Hersteller ist es freigestellt für UM Hardware herzustellen. Siehe Technotrend (Humax und Technisat haben/hatten einen SD Receiver im Angebot). Das Problem dabei ist, dass es in der Natur der Sache liegt, dass diese Receiver mit den gleichen Einschränkungen, wie die UM Receiver daher kommen. Insofern ist es für die Kunden nicht lukrativ die zu kaufen und umgekehrt für die Hersteller nicht lukrativ die Herzustellen...
Kein Anbieter in Deutschland kann Hardware unterstützen, wo der Jugendschutz abschaltbar ist, oder wo Aufnahmen rauskopiert werden können. Diese Hardware wird immer nur in rechtlichen Grauzonen einsetzbar sein und somit völlig auf eigenes Risiko. Das hat mit UM nichts zu tun und auch nicht damit, dass sie an der Hardware Geld verdienen wollen (dass sie daran wirklich viel Geld verdienen, glaube ich nicht).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD-Option Neuigkeit

Beitragvon rupf » 12.04.2012, 17:31

Ich glaube nicht, dass Hersteller der DVB-C Geräte eine UM Zertifizierung für "lau" bekommen. Gleichwohl währen dann natürlich die gleichen Restriktionen implantiert, die auch bei den UM Geräten selbst vorhanden sind. Nur würde mir so ein Gerät beim Kauf dann auch gehören und die Auswahl, sowie die Qualität wären sehr wahrscheinlich höher. Und natürlich geht es UM ums Geld, sie sind ja nicht als Samariter unterwegs. Wenn auch das richtige Geld nicht mit TV zu verdienen ist und es bei UM sehr wahrscheinlich auch nur so nebenbei läuft.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-Option Neuigkeit

Beitragvon Dsak2 » 12.04.2012, 17:55

Fakt ist : Wird Fremdhardware seitens UM ausgeknipst, hat man sich einfach mit seiner Hardware verspekuliert, Punkt aus . Auch dann wird kein Jammern und Heulen was daran ändern . Ist einfach so . :zwinker:


ps: und ja, das ist auch keine Neuigkeit... :D
BildWünsche ein erfolgreiches 2013 und allen UM-Kunden, ne´Wohnung mit Süd-Balkon.... -)
Bild
Benutzeravatar
Dsak2
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 10.11.2011, 19:36
Wohnort: Hessen

Re: HD-Option Neuigkeit

Beitragvon thorium » 12.04.2012, 18:21

Eigentlich sollte es einen Snickers für das stätig wiederkehrende Herunterleiern von allgemein bekannten Tatsachen geben. Werden diese dann noch mit persönlichen Floskeln ausgeschmückt gibts einen Keks. Als nächstes kommt dann wohl noch, daß Wasser nass und toll auf der Haut ist.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: HD-Option Neuigkeit

Beitragvon Dsak2 » 12.04.2012, 18:41

thorium hat geschrieben: Als nächstes kommt dann wohl noch, daß Wasser nass und toll auf der Haut ist.

Ist auch nix neues,... soll normal sein, bei Leuten mit Ads . :D
BildWünsche ein erfolgreiches 2013 und allen UM-Kunden, ne´Wohnung mit Süd-Balkon.... -)
Bild
Benutzeravatar
Dsak2
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 10.11.2011, 19:36
Wohnort: Hessen

Re: HD-Option Neuigkeit

Beitragvon nappi » 12.04.2012, 19:33

linux hardware ist niemals falsch.
als hd+die humax geraete upgedatet hat haben user alles gelogt und konnten so den key mit bekommen oder das was wichtig war um die hd+ karte mit jedem linux faehigen receiver zum laufen zu bringen.
wenn ugm nun die ci+ module updatet wird das bestimmt auch von denn richtigen cracks geloggt ind die finden einen weg.

wer aber eine ac benutzt oder aehnlich bei dem wird es dann fuer immer bei hd ugm sender dunkel
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe
nappi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 335
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: HD-Option Neuigkeit

Beitragvon UM-Bigone » 12.04.2012, 19:38

StefanG hat geschrieben:Du hast meine Frage

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?p=207919#p207919

noch nicht beantwortet.


Hallo Stefan,
sorry war ein bisschen stressig nach dem Kurzurlaub....aber zum Thema :

Also wenn Du mal den Bestellvorgang durchgehen würdest,dann würdest Du feststellen,
das Du die HD Option nur bestellen kannst,wenn Du auch entsprechende UM HD Hardware dazu bestellst.
Also nur mit Receiver,Modul oder Recorder auch die HD Option.

Hier Im Bild zu sehen.
Bild

Ist die Hardware nicht ausgewählt, kann man auch die HD Option nicht selektieren.
Bild

Ich hoffe das beantwortet Deine Frage.

Jessica
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C4
Smartphone : Samsung Galaxy S6 @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App

Bild
Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 693
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Am Rhein !

Re: HD-Option Neuigkeit

Beitragvon kalle62 » 12.04.2012, 19:53

ei
kurze Zwischen frage,sind Linux Boxen die kein Modul benötigen,für SKY und HD+.Für die Zukunft besser geeignet.
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: HD-Option Neuigkeit

Beitragvon thorium » 12.04.2012, 20:14

Hi Kalle, trotzt fehlender Satzzeichen habe ich hier eine Frage verstanden.
Ja, Linux Boxen sind frei programierbar, damit flexibler und damit grundsätzlich zukunftsfähiger. Zudem kannst du auch in eine Dreambox (nicht alle Modelle) ein CAM reinstecken (macht fast niemand), damit ist grundsätzlich mindestens der Funktionsumfang einer jeder anderen freien Box sichergestellt. Über Softcams holt man sich zusätzlichen Funktionsumfang, wie z.B. die Unterstützung von Multi Tuner/Stream Decryption, CS oder einfach nur mehr Speed beim Zapping.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste