- Anzeige -

HD-Recorder als externen Recorder nutzen?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

HD-Recorder als externen Recorder nutzen?

Beitragvon Metti » 16.03.2012, 22:37

Hallo,

da ich mit dem Betriebssystem des HD-Rekorders für den alltäglichen Gebrauch vollkommen unzufrieden war (VIEL zu langsame Reaktionen) und ohnehin ein neuer TV anstand habe ich mich für einen entschiedne mit integriertem DVB-C Tuner und Aufnahme auf externe Festplatte gekauft.

Jetzt stelle ich fest, dass ich bei dem Fernseher, an dem egtl alles prima ist, nur der Sender aufgenommen werden kann, den man gerade schaut... Mist -.-

Gibt es die Möglichkeit den UM Rekorder als gewöhnlichen externen Rekorder zu verwenden, der über den TV angesprochen wird?

Oder vllt den Rekorder parallel zum TV-Tuner laufen lassen? Aber wie ohne 2. Smartcard?

Ich hoffe Ihr habt eine Idee.

Gruß
Metti
Metti
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.11.2011, 15:11

Re: HD-Recorder als externen Recorder nutzen?

Beitragvon rupf » 16.03.2012, 23:06

Nö, geht nicht.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-Recorder als externen Recorder nutzen?

Beitragvon thorium » 17.03.2012, 06:19

Metti hat geschrieben:Hallo,


Jetzt stelle ich fest, dass ich bei dem Fernseher, an dem egtl alles prima ist, nur der Sender aufgenommen werden kann, den man gerade schaut... Mist -.-

Gruß
Metti


Hast du einen Philips gekauft oder haben das auch andere Marken ?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: HD-Recorder als externen Recorder nutzen?

Beitragvon rupf » 17.03.2012, 09:57

So weit ich weiß, ist das bei allen TV'S so. Das sind eben Bildausgabegeräte und keine vollwertigen Rekorder mit Twin Tuner. Bei den meisten muß auch der TV in Betrieb sein um dieses Feature zu nutzen. Und Kaffee kochen können die auch (noch) nicht :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-Recorder als externen Recorder nutzen?

Beitragvon thorium » 17.03.2012, 13:58

rupf hat geschrieben:So weit ich weiß, ist das bei allen TV'S so. Das sind eben Bildausgabegeräte und keine vollwertigen Rekorder mit Twin Tuner. Bei den meisten muß auch der TV in Betrieb sein um dieses Feature zu nutzen. Und Kaffee kochen können die auch (noch) nicht :zwinker:



Ist auch besser so, den Kaffe möchte ich besser nicht haben :-). Die Funktionen sind eben für Seltenaufnehmer gedacht.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: HD-Recorder als externen Recorder nutzen?

Beitragvon kalle62 » 17.03.2012, 14:39

hallo
Und man kann die Aufnahmen,nur am selbigen TV abspielen.und TV mit DVB-S da nehmen mansche überhaupt kein HD+ auf.
Nach zu lesen in der neuen Audio-video-foto 4/2012
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4320
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: HD-Recorder als externen Recorder nutzen?

Beitragvon std » 17.03.2012, 19:31

naja

es gibt schon TVs mit 2 Tunern die 2 Programme gleichzeitig verarbeiten können
Aber die kosten halt etwas mehr ;)

Technisat und LOEWE bieten sowas an
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: HD-Recorder als externen Recorder nutzen?

Beitragvon mege » 19.03.2012, 00:57

std hat geschrieben:naja

es gibt schon TVs mit 2 Tunern die 2 Programme gleichzeitig verarbeiten können
Aber die kosten halt etwas mehr ;)

Technisat und LOEWE bieten sowas an


Jepp, mein Vater hat nen Loewe. Er brauch dann natürlich auch zwei Leitungen, was aber kein Problem ist, da er Hausbesitzer ist und Sat hat.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10


Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste