- Anzeige -

HDTV angebot ohne den Unitymedia HD Reciver

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HDTV angebot ohne den Unitymedia HD Reciver

Beitragvon thorium » 09.03.2012, 08:14

rupf hat geschrieben:Die IXX Karten gingen schon immer, es geht ja um die UM02(HD) Karten. Und das wundert mich eben auch, denn bei uns funktionierten diese (UM02) nicht!! Die IXX Karte funktioniert in jedem freien Receiver!


Weiss ich, ich wurde genauso von Jessica verwirrt wie du :-)
Jessica, was meinst du mit "Es muss nicht das "drin" sein,was bei Dir auf der SC drauf steht" , gibt es falsch gelabelte SC ? Passt dann auch nicht wenn du die HD Option draufhast, zudem hast du den UM Recorder der eigentlich keine I Karten verarbeitet...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: HDTV angebot ohne den Unitymedia HD Reciver

Beitragvon Moses » 09.03.2012, 11:28

UM-Bigone hat geschrieben:Das mit der Software kann ich Dir nicht sagen.
Ich hatte lediglich angerufen und ganz offiziell mein UM Paket auf die Sky Karte buchen lassen.
Wobei : Alle Karten im Unitymedia-Netz auch die von Sky sind von Unitymedia.


Sie hat ja geschrieben, dass sie die UM Pakte auf die "Sky Karte" hat buchen lassen... und Sky verschickt immer noch I-Karten im UM Netz (bzw. lässt UM die verschicken). Hat UM-Bigone vielleicht zwei Karten und daher die Verwirrung? In jedem Fall passt das nicht zur Allstars HD Option.

I-Karten gehen auch nicht in "jedem freien Receiver", sondern nur in Premiere/Sky Receivern. ;) Davon gibt es naturgemäß deutlich mehr Receiver als für UM, da Sky halt in allen Kabelnetzen vor ein paar Jahren dasselbe System verwendet hatte... ist aber auch schon Schnee von gestern. Die dazugehörigen Receiver kann man getrost als Zukunftslos bezeichnen. Wer weiss, wie lange es den Beta-Crypt-Tunnel bei UM noch geben wird? Und dann ist der letzte grosse Kabelanbieter, der das so handhabt weg.

Das mit dem CI war ein versehen... Humax hatte mal einen ähnlich klingenden HD Receiver mit zwei CI Slots. Warum sie den nicht mehr auf der Seite haben und anscheinend neuere Produkte schlechter machen als die alten? Keine Ahnung...

@eisenhauer: Mit dem Humax ist das Maximum, was du bei UM bekommen kannst: Digital TV Basic/Highlights/Allstars exklusive HD, Sky inklusive HD, ÖR inklusive HD. Von den UM Paketen wirst du kein HD auf den Receiver bekommen. Ausser es gäbe noch eine Variante des Receivers mit anderer Entschlüsselungssoftware für die UM02 Karten. Das wäre die einizge Erklärung, warum der Receiver bei UM-Bigone funktioniert, wenn sie eine UM02 Karte haben sollte. Auszuschließen ist das nicht, offiziell scheint es den aber nicht zu geben.

Das mit dem CI+ Slot ist möglicherweise auch nicht optimal da, soweit ich das bisher hier gehört hab, das CI+ Modul Aufnahmen von (nur HD?) Sendern verweigert. Daran muss sich auch ein CI+-Receiver halten... Für TV gucken reicht das aber natürlich.
Zum Aufnehmen bliebe die Möglichkeit mit dem Alphacrypt weiter zu kommen, wie lange das noch geht ist aber fraglich... im Moment scheint es ja noch zu laufen. Gerüchteweise hiess es, dass es "ab März" nicht mehr gehen soll. Möglich, dass die Sperre noch kommt, zumindest für HD halte ich das für wahrscheinlich.

Daher wäre im Moment die beste Lösung mit einfachem (günstigem) Receiver den UM Receiver zu mieten... Alternativ bleiben nur noch die Linux basierten Receiver. Da dort aber einige Grauzonen betreten werden müssen, damit UM läuft, wird dazu hier im Forum kein Support geliefert, sondern man muss sich die einschlägigen Foren selber suchen.

thorium hat geschrieben:gibt es falsch gelabelte SC ?


Es gibt eine Verwirrung, woran man den Kartentyp erkennt... wenn der nicht vorne gross draufsteht, dann lässt der sich nur zuverlässig anhand der Seriennummer erkennen. Alle anderen Nummern- und Zeichenkombinationen, die an den Rändern der Karten aufgedruckt sind, haben nichts mit dem Kartentyp zu tun. Da wird seit Jahren immer wieder etwas falsches behauptet. Leider gibt es Smartkarten, insbesondere die frühen UM01, auf denen dort eine Nummer steht, die fälschlicherweise auf I02 hindeutete. Das führt immer mal wieder zur Verwirrung... Ich hab so eine Karte immer noch hier, daher weiss ich, wovon ich rede. ;)
Das einfachste um den Kartentyp zu erkennen, falls nichts draufsteht, ist immer noch das Gerät anzugucken, indem sie läuft bzw. mit dem sie geliefert wurde.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HDTV angebot ohne den Unitymedia HD Reciver

Beitragvon rupf » 09.03.2012, 11:56

Moses hat geschrieben:Das mit dem CI+ Slot ist möglicherweise auch nicht optimal da, soweit ich das bisher hier gehört hab, das CI+ Modul Aufnahmen von (nur HD?) Sendern verweigert.

Das UM HD Modul unterbindet jegliche Aufnahme verschlüsselter Sender, also auch SD. Ich habe auch schon gehört, dass es auch auf die freien, ÖR Programme Aufnahmen unterbindet, was nicht korrekt wäre. Das habe ich aber "nur gehört". Evtl. kann das hier einer bestätigen, oder auch dementieren, der dieses Modul in einem CI+ Slot seines TV's betreibt.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HDTV angebot ohne den Unitymedia HD Reciver

Beitragvon StefanG » 09.03.2012, 12:35

rupf hat geschrieben:Das UM HD Modul unterbindet jegliche Aufnahme verschlüsselter Sender, also auch SD. Ich habe auch schon gehört, dass es auch auf die freien, ÖR Programme Aufnahmen unterbindet, was nicht korrekt wäre. Das habe ich aber "nur gehört". Evtl. kann das hier einer bestätigen, oder auch dementieren, der dieses Modul in einem CI+ Slot seines TV's betreibt.


D.h. der kann quasi gar nix mehr aufnehmen mit UM CI+ Modul.

Mit anderern Worten, das UM CI+ Modul (warum das immer HD Modul heißt, es ist doch auch ein SD Modul[?]) degradiert einen DVB-C Recorder mit CI+ Slot zu ein DVB-C Receiver.

Mit anderen Worten, das schöne Geld was der für seine Bezeichnung gekostet hat, verbrennt UM mal eben und bekommt auch noch dafür Mietgeld für das Modul.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: HDTV angebot ohne den Unitymedia HD Reciver

Beitragvon thorium » 09.03.2012, 16:09

UM CI+ und UM HD Box degradieren grundsätzlich, das erste den PVR, das 2te den User.
Dann besser gleich in die Grauzone, eventuell das einzige mit Zukunft...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: HDTV angebot ohne den Unitymedia HD Reciver

Beitragvon StefanG » 09.03.2012, 17:19

thorium hat geschrieben:Dann besser gleich in die Grauzone, eventuell das einzige mit Zukunft...


Ja Lustig.

Da wird erwähnt, das UM fremde Technik keine Zukunft haben.

Aber das trifft, wenn die Gängelungen greifen, genauso auf die UM HW zu.

Zumindest bestimmte Funktionen der UM HW stehen da heute schon auf der Abschussliste.

Was einem altgediegenen UM Fremd Receiver garantiert nicht passieren kann.

Am Ende bleibt alles beim Alten.

Leute die sich ein bischen einlesen, und nach der Funktionsliste schauen und schauen welches Gerät lässt sich nicht oder schwer Gängel haben den vollen Funktionumfang; dafür hat man es an der UM HL ab zu mal schwerer.

Leute die eher bei der UM HL es einfach haben wollen, nehmen die UM HW, müssen dann aber feststellen, das Gängelungen in der UM HW FW drinnen sind, und überhaupt die FW diverse Funktionswünschen offen lassen.

Beides wird aber in den meisten Fällen die diversen gebuchten UM Abos hell bekommen.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: HDTV angebot ohne den Unitymedia HD Reciver

Beitragvon thorium » 09.03.2012, 17:26

Das mit "keine Zukuft" das wurde auch schon von 10 Jahren von Premiere & anderen behauptet, man sollte sich - falls das richtige Gerät im Haus ist - keinerlei Sorgen machen.
Es wird immer eine Lösung geben. Das ist das was die Erfahrung sagt. Ich bleibe dabei, daß sie CI Module im CI+ Slot ausknippsen. Das sollte den Programmanbietern ausreichen da die gewöhnliche Technik fast nur noch auschließlich damit produziert wird. Die andere Zielgruppe wird auch bei anderen Lösungsansätzen immer eine Möglichkeit finden es umzugehen.
Von daher, UM sollte endlich das was auch immer scharfschalten, damit wir aufhören hier zu spekulieren ;-).
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: HDTV angebot ohne den Unitymedia HD Reciver

Beitragvon rupf » 09.03.2012, 17:50

StefanG hat geschrieben:D.h. der kann quasi gar nix mehr aufnehmen mit UM CI+ Modul.

Mit anderern Worten, das UM CI+ Modul (warum das immer HD Modul heißt, es ist doch auch ein SD Modul[?]) degradiert einen DVB-C Recorder mit CI+ Slot zu ein DVB-C Receiver.

Das Modul soll ja auch nur verschlüsselte Sender entschlüsseln und dient nicht der Aufnahme. Zur Aufnahme von Sendungen sollte man dann die UM HD Box nehmen. So ist es jeden falls von UM gedacht. Begründung von UM, warum das Modul Aufnahmen unterbindet, sollte bekannt sein: Jugendschutz und Vorgabe der Sender.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HDTV angebot ohne den Unitymedia HD Reciver

Beitragvon StefanG » 09.03.2012, 17:56

Ja, schon.

Nur warum gibt es dann DVB-C HD PVR mit CI+ Slot?

Irgendwie sinnfrei.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: HDTV angebot ohne den Unitymedia HD Reciver

Beitragvon rizz666 » 09.03.2012, 18:05

Für Aufnahmen der GEZ Sender :naughty:
Sender wie TNT und FOX unterliegen doch nicht den + Vorgaben oder? :kratz:
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4
rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 691
Registriert: 28.10.2008, 14:21
Wohnort: Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste