- Anzeige -

Miese Bildqualität und vers.... Aufnahmen.

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Miese Bildqualität und vers.... Aufnahmen.

Beitragvon UM-Bigone » 07.03.2012, 00:57

Duck01 hat geschrieben:Hab noch vergessen, habe keine HD Hw von UM :super:
vielleicht liegt es daran :D


Dann ist ja alles gut :kafffee:
Bild
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild
Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: Miese Bildqualität und vers.... Aufnahmen.

Beitragvon burg400 » 10.03.2012, 10:34

Zitat:
Dann haben wir eben DSDS geguckt.
Was bildet sich UM ein so eine schlechte Bildqualität zu liefern. Was nützt einem da ein 2000Euro Fernseher. Da wünscht man sich ja die Sendung in schwarz/weiß analog.
Nur Artefakte bei starken Lichteffekten. Und das bei allen Showsendungen auf RTL.

Gestern bei der Chat Show wieder das gleiche.
Die Bildqualität bei den Showauftritten war mindestens so alt wie die Songs.
Vielleicht mal bei RTL anfragen, ob die die Lichtorgel auslassen können.
burg400
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 26.10.2009, 09:38

Re: Miese Bildqualität und vers.... Aufnahmen.

Beitragvon rupf » 10.03.2012, 10:43

So zitiert man, damit man dann besser erkennen kann :zwinker:
burg400 hat geschrieben:Zitat:
Gestern bei der Chat Show wieder das gleiche.
Die Bildqualität bei den Showauftritten war mindestens so alt wie die Songs.
Vielleicht mal bei RTL anfragen, ob die die Lichtorgel auslassen können.

Es ist natürlich auch ein Unterschied ob RTL mit einer BitRate von 1.2 MByte, oder zB. SAT1 mit 4.5 MByte überträgt. Von ZDF HD mit 7.5 Mbyte ganz zu schweigen :zwinker:
Zuletzt geändert von rupf am 10.03.2012, 13:55, insgesamt 1-mal geändert.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Miese Bildqualität und vers.... Aufnahmen.

Beitragvon thorium » 10.03.2012, 11:02

burg400 hat geschrieben:Zitat:
Dann haben wir eben DSDS geguckt.
Was bildet sich UM ein so eine schlechte Bildqualität zu liefern. Was nützt einem da ein 2000Euro Fernseher. Da wünscht man sich ja die Sendung in schwarz/weiß analog.
Nur Artefakte bei starken Lichteffekten. Und das bei allen Showsendungen auf RTL.

Gestern bei der Chat Show wieder das gleiche.
Die Bildqualität bei den Showauftritten war mindestens so alt wie die Songs.
Vielleicht mal bei RTL anfragen, ob die die Lichtorgel auslassen können.


Da passt die Bildqualität 100% zum Content, vor allem bei diesen Sendungen :-)
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Miese Bildqualität und vers.... Aufnahmen.

Beitragvon burg400 » 10.03.2012, 11:44

thorium hat geschrieben:
Da passt die Bildqualität 100% zum Content, vor allem bei diesen Sendungen :-)



Da hast du ja richtig Glück Hansi Hinterseer und die Wildecker Herzbuben in Top Qualität zu sehen.

Lass es einfach! :hirnbump:
burg400
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 26.10.2009, 09:38

Re: Miese Bildqualität und vers.... Aufnahmen.

Beitragvon thorium » 10.03.2012, 13:03

Es ist die ehrliche Meinung über die Sendungen, nein - ich lasse es nicht.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Miese Bildqualität und vers.... Aufnahmen.

Beitragvon kalle62 » 10.03.2012, 15:14

hallo
hab gerade mal geschaut,hab die chat show mit dem UM recorder aufgenommen.da singt gerade so eine alte herren combo die hühner oder so.
also artefakte hab ich keine,aber die lichtorgel ist schon etwas übertrieben.ist aber auch einstellungssache am tv.kontrass zu hoch vielleich.
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4333
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Miese Bildqualität und vers.... Aufnahmen.

Beitragvon thorium » 11.03.2012, 13:02

Ändert der Recorder irgendwas an den Aufnahmen oder sehen diese 1:1 wie das TV programm aus ? Es würde mich wundern.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Miese Bildqualität und vers.... Aufnahmen.

Beitragvon Cruzha » 12.03.2012, 16:01

Cruzha hat geschrieben:War bei uns hier in der Wohnung aber auch so.

Freitag: Castle auf Kabel 1 HD aufgezeichnet = Aufnahme randvoll mit Bild- und Tonhängern, Artefakten etc. ... als würde die Wiedergabe nur stottern. Absolut nicht zu gucken = Katastrophe.

Samstag: Lazarus Projekt auf Pro 7 HD = gleiches Fehlerbild, allerdings nicht als Aufnahme, sondern live. Haben dann auf Pro 7 SD umgeschaltet.

SAT.1 HD hab ich jetzt nicht ausprobiert, hatte ich keinen Nerv zu.

Der Oberwitz ist: Alle anderen HD-Sender, ob jetzt die ÖR, die von UM (TNT Film HD, Fox HD...) oder Sky Sport HD 1 laufen tadellos und ohne Fehler. Da macht Fernsehen Spaß. Nur diese Privatsendet kriegen sie seit Monaten nicht vernünftig eingespeist. Für einen Kabelnetzbetreiber, der mit NRW das bevölkerungsreichste Bundesland versorgt, ist das schon ein Armutszeugnis. Und es ist ja nicht so, dass diese katastrophal eingespeisten drei HD-Sender nichts kosten...

Techniker war übrigens vor einiger Zeit schon mal hier, als das Problem zum ersten Mal auftrat. Alles eingemessen, alles vermessen, neues Antennenkabel verlegt - "mehr kann ich auch nicht machen".

Es ist nicht so, dass ich das Programm der P7S1-Gruppe unbedingt regelmäßig sehen muss, aber als Kunde erwarte ich, dass die mir vertraglich gegen Entgelt zugesagte Leistung einwand- und fehlerfrei erbracht wird. Dies ist aktuell nicht der Fall - und damit inakzeptabel. Ich bin gespannt, wann dieser Laden endlich reagiert und dieses der Hotline "bekannte Problem" (Mitarbeiterzitat) endlich abstellt.


Gestern noch einmal die P7S1-Sender in HD durchgeschaltet...gleiches Phänomen.
Bild- und Tonhänger, massive Artefakte. Nach umschalten und wieder zurückschalten ist 15 Minuten Ruhe, dann stockt alles wieder.

Techniker war letzte Woche hier, hat Antennenkabel getauscht = Effekt gleich Null.
Reaktion: Schulterzucken. Auch stark.

Ein Anruf bei der Hotline und das Pochen auf Erfüllung der vertraglich zugesicherten Leistung brachte den üblichen Erfolg: "Müssen wir nen Techniker vorbeischicken..."
Grandios.

Meine Geduld als Kunde ist auch mittlerweile arg strapaziert.
Cruzha
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 20.04.2009, 21:35

Re: Miese Bildqualität und vers.... Aufnahmen.

Beitragvon spike2109 » 14.03.2012, 14:15

Ich habe bei Aufnahmen von SAT1 HD alle 20 Sekunden die Hälfte vom Bild Klötzchen und massive Tonaussetzer. Egal ob ARD HD, Pro7 HD oder Fox/SciFyHD, alles super, nur SAT 1 HD zickt rum.

Liegt das am Sender? Alle anderen Sender werden sauber aufgenommen.
spike2109
Übergabepunkt
 
Beiträge: 286
Registriert: 03.05.2010, 08:27
Wohnort: Rheinbach

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste