- Anzeige -

HD+Modul und Smartkarte von UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD+Modul und Smartkarte von UM

Beitragvon Kevin1988 » 12.03.2012, 18:01

Also komme ich momentan drumherum das Modul von UM zu nutzen. Bei den ganzen durchforsteten Threads verstehe ich noch nicht ganz, wann mir das UM-Modul einen Vorteil bringt. Kann mir das jemand erläutern?

Oder richtet dich das Modul lediglich an die Leute, die kein anderes besitzen bzw. sich zulegen wollen? Pairing scheint ja weitestgehend ausgeschlossen.

Wenn das Horrorszenario eintritt, muss man wohl eh abwarten ob es Möglichkeiten gibt den integrierten Recorder weiter zu nutzen. Fände es schade wenn man dieser Funktion einfach so beraubt wird, denn so wie ich das verstanden habe, kann ich dann keine privaten Sender mehr aufnehmen, weder SD noch HD. Hoffe das richtig verstanden zu haben.
Kevin1988
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 12.03.2012, 17:08

Re: HD+Modul und Smartkarte von UM

Beitragvon thorium » 12.03.2012, 18:03

Abwarten und hier reinschauen, es wird dir hier geholfen wenn Fakten da sind ;-)
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: HD+Modul und Smartkarte von UM

Beitragvon rupf » 12.03.2012, 18:16

Kevin1988 hat geschrieben:Also komme ich momentan drumherum das Modul von UM zu nutzen. Bei den ganzen durchforsteten Threads verstehe ich noch nicht ganz, wann mir das UM-Modul einen Vorteil bringt. Kann mir das jemand erläutern?

Klar, zum entschlüsseln verschlüsselter Sender. Karte in das Modul, Modul und Karte in den CI+ Slot vom TV und Fernsehen. Es ist eben nur dafür zu gebrauchen und dafür ist es ja auch ok.


denn so wie ich das verstanden habe, kann ich dann keine privaten Sender mehr aufnehmen, weder SD noch HD. Hoffe das richtig verstanden zu haben.

Korrekt.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD+Modul und Smartkarte von UM

Beitragvon Kevin1988 » 12.03.2012, 18:25

rupf hat geschrieben:
Kevin1988 hat geschrieben:Also komme ich momentan drumherum das Modul von UM zu nutzen. Bei den ganzen durchforsteten Threads verstehe ich noch nicht ganz, wann mir das UM-Modul einen Vorteil bringt. Kann mir das jemand erläutern?

Klar, zum entschlüsseln verschlüsselter Sender. Karte in das Modul, Modul und Karte in den CI+ Slot vom TV und Fernsehen. Es ist eben nur dafür zu gebrauchen und dafür ist es ja auch ok.


Missverständlich ausgedrückt: Vorteil UM-Modul gegenüber AC meinte ich...
Kevin1988
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 12.03.2012, 17:08

Re: HD+Modul und Smartkarte von UM

Beitragvon rupf » 12.03.2012, 18:33

Vorteile gibt es keine, außer das es für viele eben völlig ausreichend ist und auf den ersten Blick auch günstiger, da man es mieten kann. Nicht alle wollen aufnehmen, die meisten nur sehen. Zudem ist es UM Hardware und man weiß nicht was noch alles kommt.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD+Modul und Smartkarte von UM

Beitragvon Kevin1988 » 12.03.2012, 18:39

Alles klar, danke euch!

Dann kann ich nun den TV kaufen, bei UM die zusätzliche Karte ordern und alles weitere wird sich dann zeigen. Hoffe dass es dann Lösungen gibt, die zusätzliche Geräte überflüssig machen.
Kevin1988
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 12.03.2012, 17:08

Re: HD+Modul und Smartkarte von UM

Beitragvon StefanG » 13.03.2012, 13:59

Kevin1988 hat geschrieben:Grundlegend nochmal:

Um einen Samsung TV mit USB Rec, AC und HD Option zu nutzen, brauche ich eine UM02 Karte und kann dann auch Timeshift nutzen? Vorhanden sind AC light und classic.


Deine Frage hängt im wesentlichen davon ab, was für ein CA System in deinem Samsung verbaut ist.

Ist es das genormte CI (ohne plus)? Oder das ungenormte CI+?

Bei CI+ hat die Industrie (inkl. UM, FS Hersteller und eben Sender) sich auf Gängelflags geeinigt, wo Sender z.B. ein CI Modul (ohne plus) und/oder USB TimeShift Funktion abschalten können.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: HD+Modul und Smartkarte von UM

Beitragvon StefanG » 13.03.2012, 14:00

Kevin1988 hat geschrieben:Missverständlich ausgedrückt: Vorteil UM-Modul gegenüber AC meinte ich...


Keine...
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: HD+Modul und Smartkarte von UM

Beitragvon Moses » 13.03.2012, 15:12

Der ganz klare Vorteil vom UM Modul gegenüber den AC Classic ist, dass es sich bei dem UM Modul um von UM ausgegebene Hardware handelt. Damit hast du die Garantie, dass die, solange dein Vertrag läuft, funktioniert oder ausgetauscht wird und zwar im Falle eines Defektes genauso wie im Falle einer Änderung auf Seiten von UM.

Diese Garantie hast du mit keiner anderen Hardware und UM kann im Prinzip nach belieben am eigenen System rumschrauben und darauf [zensiert] ob dann das Alphacrypt Classic noch funktioniert oder nicht oder der tolle Receiver XYZ oder was auch immer... die Funktionsgarantie gibt es nur auf UM Hardware und das sagt dir der Support auch unmissverständlich genau so in dem Fall, wenn du die mit irgendeinem Problem und "fremd" Hardware belästigst.

Für den ein oder anderen mag das kein grosser Vorteil sein. Aber für Leute, die nicht gerne 100€ "einfach mal so" investieren wollen und/oder "einfach nur fernsehen" wollen ohne sich weitere Gedanken darüber machen zu müssen, wann denn jetzt ihre Hardware nicht mehr geht und was man dann zu tun hat (ggf. mit weiteren Investitionen), ist das UM Modul ganz klar von Vorteil.

Nicht falsch verstehen: Ich würde mir das CI+ Modul nie holen und hab auch keins, obwohl ich zwischenzeitlich damit Geld gespart hätte... aber der Anwendungsfall für das Modul existiert und ist nicht in Abrede zu stellen, auch nicht, wenn man selber nicht zu der Zielgruppe gehören sollte und lieber an der eigenen Hardware frei rumfrickelt. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD+Modul und Smartkarte von UM

Beitragvon thorium » 13.03.2012, 19:49

Es gibt aber auch Leute die einfach nur Fernsehen wollen, dabei ihren TV nutzen und zumindest einbischen TV aufnehmen wollen. Selbst dieser Zielgruppe wird es nicht gerecht da es vorhandene Funktionalitäten kastriert. Erzählt das einem Umsteiger von Röhre auf Flat, der völlig Computeranalphabet, auch eine USB Fetsplatte für den TV geholt hat, nicht wissend, daß er diese am Ende nicht benutzen kann, weil irgend so ein komisches Modul es ohne Gründe unterbindet. Die TV Hersteller knallen eh einen Kopierschutz auf die Aufnahmen, wovon der "einbischen Fernsehen wollen" Nutzer nie was merken würde da er nichts kopiert. Auch dieser Typus, der überaus häufig ist, wird von diesem Modul gegängelt. Die Zielgruppe dafür ist wirklich verschwindend gering.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste