- Anzeige -

HD Sender frei ohne Abo!

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitragvon rupf » 16.02.2012, 21:30

Die Leute kenne ich auch. Wenn dann aber "Sauwetter" ist, sind die alle bei mir wenn Fußball läuft. :smile:
Aber kann bei jedem anders sein. Nicht das deswegen noch eine Diskussion angefangen wird, bei mir mir geht das aber... Dafür gibt es dann andere Foren.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitragvon Frank47 » 18.02.2012, 03:05

Moses schrieb:
In deinem Screenshot steht ganz klar "Inklusive frei empfangbarer TV-Sender". Damit sind die nicht (mehr) frei empfangbaren Sender ganz klar nicht inklusive. Grundsätzlich gilt das Recht auf bestimmte Sender nur bei den PayTV Angeboten, wo explizit Sender abonniert werden. Bei Digital TV Basic (HD) handelt es sich nicht um ein Abonnement der Sender selber, sondern nur um Miete für die Zugangsgeräte. Es gibt dabei zwischen dir und UM keinen Vertrag darüber welche Sender zwingend angeboten werden müssen.[/quote]

Dein Beitrag ist echt schön. Nur frei von jeder Kenntnis des deutschen Vertragsrechts. UM verspricht als Leistung u.a. die Freischaltung der Sender ServusTVHD und Sport1HD. Diese dürfen nicht nach Belieben abgeschaltet werden, sondern nur nach Maßgabe der AGB. Von Technik hast du Ahnung. Dein Problem ist, daß du zu allen Themen schwadronierst ( sind die Kommentare zum Weltgeschehen auf tratschtante.de alle von dir ? ).
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitragvon rupf » 18.02.2012, 04:04

Frank47 hat geschrieben: Dein Problem ist, daß du zu allen Themen schwadronierst ( sind die Kommentare zum Weltgeschehen auf tratschtante.de alle von dir ? ).

Und dein Problem ist, dass du nichts vorweisen kannst, außer blah blah. Wenn du also etwas verwertbares dazu beizutragen hast und @Moses etwas widerlegen kannst, dann bitte.. ,aber bitte mit Fakten und nicht mit geschwafel..
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitragvon Frank47 » 18.02.2012, 21:05

Moses stellt bloße Behauptungen auf, die er durch nichts belegt. Kein Wunder, daß du auf seiner Seite bist.
Ich bediene mich einer juristischen Argumentation, die sich auf AGB und Gesetz stützt.
Guten Argumenten stehe ich dabei offen gegenüber, nur, sie kommen nicht.
Ich habe mittlerweile mitbekommen, daß dies zu hoch für dich ist.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitragvon rupf » 18.02.2012, 22:38

rupf hat geschrieben:
Frank47 hat geschrieben:Ich habe mittlerweile mitbekommen, daß dies zu hoch für dich ist.

Das haben mir schon ganz andere gesagt und deshalb komme ich immer runter, damit wir uns wenigstens unterhalten können :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitragvon Moses » 20.02.2012, 20:05

Wenn "Inklusive frei empfangbarer TV-Sender" für dich dasselbe ist, wie "UM verspricht als Leistung u.a. die Freischaltung der Sender..." dann braucht man sich auch nicht groß wundern, dass du da Verständnisprobleme hast.. Das wichtigste im Vertragsrecht ist sicherlich, dass man genau liest und nicht nur grob überfliegt und denkt, da stünde schon das, was man selber meint, was da stehen sollte.

Da braucht man nicht viel belegen, dass "inklusive frei empfangbarer TV-Sender" was anderes ist als "Sender XY wird freigeschaltet", ist für jeden denkenden Menschen offensichtlich.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitragvon Frank47 » 22.02.2012, 22:23

Da du selbst gerne mit Unterstellungen arbeitest, komme ich auch mal aus der Deckung.
Deine gelegentlichen pseudokritischen Bemerkungen über UM kaufe ich dir nicht ab.
Du bist Teil der UM-Mafia in diesem "inoffiziellem" Forum, einer der vielen Interessenvertreter für UM wie mischobo, dinniz , haribo, intoxication etc.

Deine Behauptungen sind geradezu abenteuerlich. Wer würde einen Vertrag unterschreiben, wenn der wesentliche Vertragsinhalt ( die TV-Programme ) vom Anbieter
nach Belieben geändert werden könnten und man selbst weiter an den Vertrag gebunden ist ?
Ich habe an anderer Stelle die Regelungen in den AGB genannt, die UM zu Programmänderungen berechtigen. Also nix nach Belieben.

Das ist das Schöne bei UM, man kann es je nach Situation drehen und wenden.
Wenn ein Kunde sich z.B. wegen der Softwaremängel der HD-Box beschwert, dann behauptet man einfach, die Box sei kein Miet-, sondern ein Leihgerät und schon hat man die Sachmängelhaftung von der Backe.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitragvon Moses » 23.02.2012, 00:26

Frank47 hat geschrieben:Da du selbst gerne mit Unterstellungen arbeitest


Wo habe ich etwas unterstellt? Ich habe höchstens unterstellt, dass du den Screenshot gesehen hast, der hier gepostet wurde... Falls das nicht der Fall sein sollte, entschuldige ich mich natürlich. Hier ist er zu finden: viewtopic.php?f=70&t=19209&start=70#p198834

Frank47 hat geschrieben:UM verspricht als Leistung u.a. die Freischaltung der Sender ServusTVHD und Sport1HD.


Diese Behauptung hast du nun einmal aufgestellt... das ist keine Unterstellung von mir. Siehe hier: posting.php?mode=reply&f=70&t=19209#pr199228

Wenn du jetzt behaupten willst, der Screenshot (der vor deinem letzten Post hier gepostet wurde) und das, was du behauptest, wären dasselbe... naja... sehe ich halt nicht so. Dann haben wir eine ziemlich unterschiedliche Auffassung vom deutschen Sprachgebrauch, insbesondere den Worten "verspricht" und "frei empfangbar"... dann solltest du mir auch nix versprechen, das könnte böse enden.... :winken:

Frank47 hat geschrieben:Deine Behauptungen sind geradezu abenteuerlich.


Das kann ich nur zurück geben. Du fragst nach Belegen, gibst dich deiner Paranoia aber voll hin, nur weil dir jemand nicht nach dem Mund reden will?

Frank47 hat geschrieben:Ich habe an anderer Stelle die Regelungen in den AGB genannt, die UM zu Programmänderungen berechtigen.


Und ich bin immer noch der Meinung, dass dieser Teil der AGB sich auf die PayTV Pakete von UM bezieht.

Soweit ich mich entsinne ging es dabei immer um den Teil der AGBs mit der Überschrift "Besondere Geschäftsbedingungen Digital TV Pakete & TV Services". Richtig?

Dort heißt es unter 1.:
1. Diese Besonderen Geschäftsbedingungen gelten für Vertragsverhältnisse, die im Hinblick auf den Bezug von
Digital TV Paketen (Standard Definition – SD und/oder High Definition – HD) und anderen TV Services (zusammen
„Digital TV Produkte“) ab dem 1. Juni 2011 begründet oder geändert wurden.


Womit wir eigentlich schon beim Knackpunkt sind.. denn alles, was Digital TV Basic ist, wird auf der UM Webseite immer noch als "digitaler Kabelanschluss" beworben... zusammen mit dem Anfang von 2. macht das dann auch Sinn:

2. Die Digital TV Produkte können nur in Verbindung mit einem Digitalen Kabelanschluss genutzt werden, und
nur, wenn während der gesamten Vertragslaufzeit des Digital TV Produkt-Vertrages ein Vertragsverhältnis mit
dem Kabelnetzbetreiber in Form eines Digitalen Kabelanschlusses oder eines Digitalen Multimediaanschlusses
besteht...


Da "Digital TV Basic", wie es hier meistens genannt wird, auch mit einem "analogen Kabelanschluss" zusammen gebucht und genutzt werden kann, ist hier eigentlich schon recht klar, dass hier mit "Digitaler Kabelanschluss" tatsächlich die Verträge für 17,90€ und 3,90€ (früher, jetzt 2€ + ggf. Hardware Miete) gemeint sind.

Weiter oben und 3.6 steht es dann nochmal recht deutlich, was denn jetzt der ominöse "digitale Kabelanschluss" genau ist:

3.6 Der Kabelnetzbetreiber stellt dem Kunden für die Laufzeit des Vertrages über den Digitalen Kabelanschluss
eine SmartCard und auf Wunsch ein digitales Empfangsgerät (je nach Vertrag z.B. einen Standard-Digital-
Receiver (SD), einen Digital-Receiver (HD), einen Digitaler Video Recorder (SD/HD) oder ein HD Modul CI+) – im
Folgenden zusammen auch „Hardware“ genannt – zur Verfügung und schaltet die SmartCard für die vertraglich
vereinbarten Produkte frei. Die Hardware verbleibt im Eigentum des Kabelnetzbetreibers bzw. des SmartCard-
Herstellers, soweit keine abweichende Vereinbarung getroffen wurde.


Das heißt, der digitale Kabelanschluss ist eigentlich nur die Smartkarte. Fertig. ggf. kommt noch Hardware mit dazu... die Beschreibung trifft ziemlich genau das Paket HD Rekorder mit Smartkarte. Findest du nicht? Das macht in meinen Augen mehr Sinn, als den bei den "Digital TV Produkten" reinzuquetschen, auch wenn offiziell nirgendwo auf der Homepage was von "Digital TV" bei dem Receiver steht. Der Name macht vielleicht mehr Sinn. Insbesondere ist es albern eine Smartkarte "digitalen Kabelanschluss" zu nennen... Es gilt auch hier, dass man genau lesen muss und nicht nur überfliegen und annehmen, dass die schon meinen, was man selber auch meint. Diese Definition hat UM nun einmal so gewählt, in den AGB, wie auf der Homepage. Das einzige, was abweicht sind ggf. Bezeichnungen bei der Abrechnung (hab ich gerade keinen Überblick drüber, vielleicht steht da manchmal (noch?) Digital TV Basic).

Im Endeffekt ist es aber doch auch alles egal... wenn UM etwas ändert, hast du höchstens ein Kündigungsrecht, aber keine Möglichkeit den weiteren Zugang zu den Sendern "einzuklagen". Das ist in keinem Fall möglich. Und dieses Kündigungsrecht scheint UM wohl schon ein paar Leuten gewährt zu haben. Nehme das doch einfach in Anspruch und sei glücklich. Mehr kannst du auf keinem Weg erreichen, selbst wenn du entgegen aller meiner Erwartungen im Recht sein solltest.

Leider habe ich das dumpfe Gefühl, dass du das auch alles nicht genau lesen wirst, du deiner Paranoia weiter frönen wirst und ich hier nur Lebenszeit vergeudet hab. Gibt's um halb 12 für sowas nicht Nachtzuschlag? *g*
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitragvon cane967 » 28.02.2012, 01:22

Hallo(bin neu villeicht auch im falschen unterforum),wäre ich aber sehr dankbar falls mir jemand hilft:
Habe vor 3 wochen den HD Recorder gekriegt-folgendes Problem:Sobald ich zu ZDF HD komme-friert nur das Bild-Ton nicht und der Recorder friert ein-tut sich nichts-paar mal aus der SD gezogen -kein Erfolg.Hat jemand so ne Erfahrung,Danke euch!!
cane967
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.02.2012, 01:10

Re: HD Sender frei ohne Abo!

Beitragvon para-sympathikus » 28.02.2012, 11:48

Was hast du denn für eine Signalstärke bzw Bitfehlerrate bei zB ARD HD und Pro7 (oä) SD?
para-sympathikus
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste