- Anzeige -

HD Option

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD Option

Beitragvon harry01 » 17.02.2012, 18:05

ernstdo hat geschrieben:"Er" hat den HD Recorder inkl. (HD) Basic gekündigt und will gar keine Produkte oder Services mehr von UM ......



... na dann, s.o.
harry01
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 20.12.2007, 13:33
Wohnort: SU

Re: HD Option

Beitragvon harry01 » 17.02.2012, 18:11

rizz666 hat geschrieben:
harry01 hat geschrieben:Die alte Smartcard ist bestimmt nicht deaktiviert. Als ich den HD-Recorder bekommen habe, habe ich auch eine neue SC bekommen. Die alte benutze ich aber trotzdem noch weiter im Schlafzimmer. Warum sollte das bei ihm nicht gehen?

meine ist deaktiviert :traurig: aber bestimmt weil ich sie lange nicht genutzt habe. eine Freischaltung ist im Portal nicht möglich da die SC nicht mehr aufgeführt wird



Liegt vielleicht daran, dass ich vorher schon 3play hatte, wo ja schon ein Basic Vertrag drin war. Der läuft bei mir natürlich auch weiter zusätzlich zum HD-Recorder. Bin auch kein Mieter, da gibt es wohl auch Unterschiede.
harry01
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 20.12.2007, 13:33
Wohnort: SU

Re: HD Option

Beitragvon rizz666 » 17.02.2012, 18:23

harry01 hat geschrieben:Liegt vielleicht daran, dass ich vorher schon 3play hatte, wo ja schon ein Basic Vertrag drin war. Der läuft bei mir natürlich auch weiter zusätzlich zum HD-Recorder. Bin auch kein Mieter, da gibt es wohl auch Unterschiede.


ich hatte vorher auch ein 3play Paket :zwinker:
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4
rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 691
Registriert: 28.10.2008, 14:21
Wohnort: Bonn

Re: HD Option

Beitragvon harry01 » 17.02.2012, 18:28

Dann würde ich doch mal anrufen und nachfragen. Ich habe insges. 3 Karten und alle laufen ohne Probleme (1 Karte habe ich nach der Umstellung von Analog auf Digital bekommen, die zweite bei Abschluß 3play und die dritte mit dem HD Recorder.) Alle 3 Karten sind auch im Kundencenter sichtbar.
harry01
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 20.12.2007, 13:33
Wohnort: SU

Re: HD Option

Beitragvon smsprotest » 17.02.2012, 18:35



Die besagte Karte, habe ich erst im letzten Herbst als Nur-Karten-Vertrag mit Basic-HD für einen zweiten TV bestellt. Die ursprüngliche UM01 Karte hab ich auch noch hier liegen. War im Zuge der Sky-Zweitkarte notwndig :-)

Habe dann aber das zuvor gebuchte Allstars Paket von der alten auf die neue Karte buchen lassen, so dass dann jetzt auch die HD-Option auf der neuen Karte - ohne UM-Geräte - freigeschaltet bekommen hab.
smsprotest
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 01.02.2012, 19:02

Re: HD Option

Beitragvon Moses » 17.02.2012, 19:15

Technisch geht die HD Option auf allen UM02 Smartkarten. Nur buchen möchte UM das nicht. Ein möglicher Grund sind Leute, die das einfach buchen und sich dann beschweren, dass ihr XY Receiver kein HD kann... soll es ja geben. ;)

Also muss man einen Vertrag haben, der entweder HD-fähige Hardware von UM umfasst. Dazu kann man dann die HD Option buchen. Oder man erkämpft sich einen Nur-Karten-Vertrag mit einer UM02 Karte auf die HD geschaltet wird. Das ist aber teurer und anstrengender. Vorteile gibt es sonst auch keine (mehr).

Das einfachste dürfte im Moment sein das CI+ Modul (2€) + Smartkarte (2€) und HD Option (2-4€) zu buchen und andere Verträge zu kündigen, soweit das geht.

An der Situation hat sich auch nicht wirklich etwas geändert. Das mit den HD Kanälen war schon früher so kompliziert und wird auch schon in der Smartkarten FAQ erläutert... ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD Option

Beitragvon LuckyMan » 17.02.2012, 19:50

@StefanG: Kann ich jetzt bitte nochmal hören, dass ich Unwahrheiten verbreite??? Ein Knaller sowas...

Wenn ich jetzt bei der Hotline anrufe, schaltet mir niemand auf meine UM02 eine HD-Option, da ich nur ein Digital TV Basic habe und über keine UM-HD-Hardware verfüge. Punkt, Aus, Basta...
Gruß aus Dortmund

LuckyMan aka Marcus
LuckyMan
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 27.04.2011, 08:45

Re: HD Option

Beitragvon rupf » 17.02.2012, 20:24

Das ist korrekt :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitragvon rupf » 17.02.2012, 20:26

Moses hat geschrieben:Technisch geht die HD Option auf allen UM02 Smartkarten. Nur buchen möchte UM das nicht. Ein möglicher Grund sind Leute, die das einfach buchen und sich dann beschweren, dass ihr XY Receiver kein HD kann... soll es ja geben. ;)

Also muss man einen Vertrag haben, der entweder HD-fähige Hardware von UM umfasst. Dazu kann man dann die HD Option buchen. Oder man erkämpft sich einen Nur-Karten-Vertrag mit einer UM02 Karte auf die HD geschaltet wird. Das ist aber teurer und anstrengender. Vorteile gibt es sonst auch keine (mehr).

Das einfachste dürfte im Moment sein das CI+ Modul (2€) + Smartkarte (2€) und HD Option (2-4€) zu buchen und andere Verträge zu kündigen, soweit das geht.

An der Situation hat sich auch nicht wirklich etwas geändert. Das mit den HD Kanälen war schon früher so kompliziert und wird auch schon in der Smartkarten FAQ erläutert... ;)

Dem ist nichts hinzuzufügen :super:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitragvon Frank47 » 18.02.2012, 02:14

rupf hat geschrieben:
Frank47 hat geschrieben:Jede Vertragsänderung bedarf grundsätzlich der Zustimmung aller Vertragsparteien.

Korrekt. Und diese Zustimmung efolgt durch Unterschrift des Vertrags, oder aber auch online durch akzeptieren der AGB. Mehr muß man zu allen anderen Ausführungen auch nicht sagen. Ist schon abenteuerlich was hier im Forum teilweise für eine Auffassung herrscht. Menschlich nachvollziehbar, aber rein rechtlich teilweise ohne Bedeutung.

Matrix110, zu 5.3 der AGB könnte sich UM auf Öffentlichkeit und den darin gemachte Angaben und Ankündigungen auf Änderungen beziehen, da in 5.3 nicht explizit davon auszugehen werden muß, dass hier jeder Kunde persönlich angeschrieben wird. Aber ich sage "könnte"!
Ich, als findiger Anwalt, würde so argumentieren. Aber ob das hohe Gericht dieser Argumentation folgen würde, steht auf einem anderem Blatt. :zwinker:


Bis zu deinem Desaster mit Legalisierung und Zertifizierung von CI+Modulen habe ich deine Beiträge geschätzt. Dieser Beitrag ist nur noch Geblubber.

Wenn UM die versprochene Leistung ( Freischaltung der Programme ServusTVHD und Sport1HD ) ändern will, dann bedarf es einer Rechtsgrundlage. In den AGB behält sich UM in der Nr. 3.4 das Recht vor, bei Entscheidungen Dritter ( Landesmedienanstalt, Programmveranstalter ) die Nutzung der Kanäle zu ändern. Auf die Regelung in Nr 5.1 der BesGB habe ich schon hingewiesen.
UM darf nicht nach Belieben den Vertragsinhalt ändern, da ansonsten die AGB nach § 308 BGB unwirksam wären.
UM verschiebt die Sender, um eine neue Paketstruktur zu basteln.
Wenn UM einen handfesten Grund hätte, würden sie das auch entsprechend darstellen.
Ich habe in meinem Beitrag Stichworte geliefert für Leute, die sich wehren wollen. Wer wie ernstdo eine Sonderkündigung durchbekommt, auch schön.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste