- Anzeige -

HD Option

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD Option

Beitragvon rupf » 15.02.2012, 00:04

GTAce hat geschrieben:Es geht nicht nur um zwei blöde HD Kanäle, es geht darum dass sich ein großer Konzern mal wieder das Recht rausnimmt, alles zu tun was er will. Klar dass die damit durchkommen wenn Leute wie du meinen "kann man nichts machen".

Da solltest du richtig lesen, oder das gelesene richtig interpretieren.

Genau da bin ich aktuell dran.
Sie können sich aussuchen ob sie die Kanäle wieder freischalten, oder die Gebühr senken.
Unglaublich dass die ernsthaft denken die könnten so handeln.

Ich denke du kannst die keinen Anwalt leisten, oder Verbraucherzentrale? Wo kann man denn mitmachen und wo und wie bist du da genau dran?
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Option

Beitragvon kalle62 » 15.02.2012, 02:13

hallo
was für ein aufstand wegen 2 hd sender.ich nehme immer das volle paket.da brauch ich mich über so was nicht zu ärgern.und bin ganz entspannt.
es gibt aber keinen aufschrei wenn neue sender kommen,und der preis bleibt gleich.ein 60 zoll plasma,aber keine 5 euro für hd allstar.
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4332
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: HD Option

Beitragvon UM-Bigone » 15.02.2012, 03:33

kalle62 hat geschrieben:hallo
was für ein aufstand wegen 2 hd sender.ich nehme immer das volle paket.da brauch ich mich über so was nicht zu ärgern.und bin ganz entspannt.
es gibt aber keinen aufschrei wenn neue sender kommen,und der preis bleibt gleich.ein 60 zoll plasma,aber keine 5 euro für hd allstar.
gruss kalle


Recht so :D
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild
Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: HD Option

Beitragvon nitro » 15.02.2012, 03:57

UM-Bigone hat geschrieben:Recht so :D

Das gefällt dem eingeschleusten und bereits aufgeflogenen unitymedia Troll, der sich als Frau ausgiebt.

GTAce hat vollkommen Recht und wie einige ihn hier dafür noch dumm von der Seite anmachen und diesen raffgierigen Verein auf biegen und brechen verteidigen, ist einfach nur wiederlich.
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: HD Option

Beitragvon bernd2411 » 15.02.2012, 06:10

Ich verstehe eher nicht,wo das Problem ist mit dem Rumgeheule..einfach zum nächsten Zeitpunkt kündigen , eine Selfsat mit Fensterhalterung besorgen und fertig. Ich weiss echt nicht,wo da das Problem ist. Auf der einen Seite meckern,dass es ja kein echtes HD ist, auf der anderen, dass zu wenig Sender sind und da wird wieder wegen was anderem gemeckert, habt ihr denn keine anderen Hobbys so das ihr nur vor der Glotze sitzt? Gibt es auf der Welt nichts wichtigeres als vor dem TV zu sitzen? Und dann pinkelt hier auch noch jeden jeden an, statt hier sich einige an den Riemen reisen und mal Unterschriften zu Sammeln usw gegen dieses Vorgehen von UM. Keiner von euch wird gezwungen UM zu nehmen,ihr könnt jederzeit zum nächsten Zeitpunkt kündigen und euch ne Schüssel aufstellen ,ans Fenster hängen oder DVB-T hinstellen.
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Re: HD Option

Beitragvon Dsak2 » 15.02.2012, 08:04

bernd2411 hat geschrieben:Ich verstehe eher nicht,wo das Problem ist mit dem Rumgeheule..einfach zum nächsten Zeitpunkt kündigen , eine Selfsat mit Fensterhalterung besorgen und fertig. Ich weiss echt nicht,wo da das Problem ist. Auf der einen Seite meckern,dass es ja kein echtes HD ist, auf der anderen, dass zu wenig Sender sind und da wird wieder wegen was anderem gemeckert, habt ihr denn keine anderen Hobbys so das ihr nur vor der Glotze sitzt? Gibt es auf der Welt nichts wichtigeres als vor dem TV zu sitzen? Und dann pinkelt hier auch noch jeden jeden an, statt hier sich einige an den Riemen reisen und mal Unterschriften zu Sammeln usw gegen dieses Vorgehen von UM. Keiner von euch wird gezwungen UM zu nehmen,ihr könnt jederzeit zum nächsten Zeitpunkt kündigen und euch ne Schüssel aufstellen ,ans Fenster hängen oder DVB-T hinstellen.


:super: http://www.selfsat.ch/index.htm und weg von dem UM-Laden . Und wer das nicht kann , hat halt gelitten . :zwinker:
BildWünsche ein erfolgreiches 2013 und allen UM-Kunden, ne´Wohnung mit Süd-Balkon.... -)
Bild
Benutzeravatar
Dsak2
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 10.11.2011, 19:36
Wohnort: Hessen

Re: HD Option

Beitragvon para-sympathikus » 15.02.2012, 12:20

Sieht gut aus - bin auch gerade stark am Überlegen. Wenn man beim richtigen Sky-Angebot zuschlägt, bekommt man fürs gleiche Geld mehr Filme, mehr Sport, mehr HD und einen Recorder inklusive. Und auch wenn auch Sky vermutlich nicht frei von Deppen ist, aber kein Chaos kann so groß sein wie das, das UM derzeit verursacht und nach aussen transportiert...

Dsak2, hast Du eine "Schüssel" von denen oder kennst jemanden? Taugen die bzgl. Empfang? Wär nett, wenn Du mir eine PN schreibst, hat ja hier nichts verloren. DANKE!
para-sympathikus
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: HD Option

Beitragvon Big Bernie » 15.02.2012, 12:33

UM-Bigone hat geschrieben:Ich konnte das über Twitter klären.
HL anrufen,das ist ein Bug im Online Bestellsystem.
Über die HL ist das problemlos buchbar.


Danke für die Klärung, werde am WE die HD-Option über die HL beantragen! :super:

LG BB
Big Bernie
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.02.2012, 17:46

Re: HD Option

Beitragvon Horsty » 15.02.2012, 12:58

kalle62 hat geschrieben:hallo
was für ein aufstand wegen 2 hd sender.ich nehme immer das volle paket.da brauch ich mich über so was nicht zu ärgern.und bin ganz entspannt.
es gibt aber keinen aufschrei wenn neue sender kommen,und der preis bleibt gleich.ein 60 zoll plasma,aber keine 5 euro für hd allstar.
gruss kalle


Ein Vertrag ist ein Vertrag ist ein Vertrag. Beide Seiten sind verpflichtet sich daran zu halten, nicht nur eine. Wie würde UM sich verhalten wenn der Kunde einfahc mal weniger bezahlt? Würdest du dann auch sagen "Einen dicken Dienstmercedes für den Vorstand geleast und soviel Aufstand für 2 Euro die der Kudne zuwenig bezahlt?"

An GTAce: Die stressfreiere Lösung wäre wirklich wenn du das Sonderkündigungsrecht wahr nimmst und dir von dem gesparten Geld ein paar Blurays kaufst. Da hast du mehr Freude dran wie an dem, was UM bietet, und brauchst dich nicht wegen solcehr Vertragsnickeligkeiten rumzuärgern. Sollen die Fanboys doch glücklich werden wenn sie über den Leisten gezogen werden, die geben es ja gerne. UM sind solche Kunden sowieso lieber, das passt dann schon zusammen. :zwinker:

Ich begnüge mich auch mit dem Basispaket was ich leider über die Mietnebenkosten mitbezahlen muss, aber auf alles andere kann ich verzichten. Bildstörungen sehen in HD auch nicht schöner aus wie in SD. :naughty:
Horsty
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 11:21

Re: HD Option

Beitragvon jube50 » 15.02.2012, 13:43

Die Gleichgültigkeit mancher Leute ist für mich unverständlich und auch ein wenig erschreckend.

Da wird seitens UM eine Preis- und Gestaltungspolitik betrieben, die für den User einfach nicht mehr recht durchschaubar ist.
Die ganzen Anfragen und Verunsicherungen bestätigen dies hier schließlich. Hinzu kommen dann noch die unterschiedlichen und teilweise unqualifizierten Aussagen der UM-Mitarbeiter, um das Chaos einfach perfekt zu machen.

Einige Euronen hier, einige Euronen da. Eine Kleinigkeit von mal eben 4 Euro für ganze 3 HD-Sender, die heute eigentlich der normale Standard sein sollten?
Morgen wieder einige Sender mehr und *wieder* ein paar Euronen mehr zu bezahlen ist doch sicherlich nur ein Klacks mit stark steigender Tendenz, oder?

Die 100-Eurogrenze ist heute an Fernsehgebühren längst überschritten.

Ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Mich interessiert auch nicht das Gerangel zwischen Sender und UM mit deren Schuldzuweisungen. Ich bin Unitymedia-Kunde und für mich ist das Produkt maßgebend, welches ich am Ende bezahlen darf und auch erhalte.

Dass hier das Ende einer Fahnenstange erreicht sein sollte, dürfte eigentlich jedem User klar sein.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste