- Anzeige -

ZDF Spartensender und Dritte ab April 2012 in HD?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: ZDF Spartensender und Dritte ab April 2012 in HD?

Beitragvon nappi » 28.03.2012, 10:29

Es scheint so als ob das hier wie mit SKY HD ablaufen wird, wir sind am verhandeln.
Habe vorgestern bei Twitter mal ne anfrage wegen ÖR HD Sender gemacht und es kam nicht mal eine antwort.


Falls die ARD ein bis zwei Analoge Programme aufgibt könnten sie einspeisen aber wer weiss was die vorhaben, da UGM von denen für die Analogen Sender kein Geld mehr bekommt bin ich mir ziemlich sicher das die sich gegen die neuen HD Sender Sperren werden.
Wenn man bedenkt das für HD Pro7 GRuppe 20 Kino Sender dran glauben mussten ist es ziemlich offensichtlich das kein platz mehr im Kabel vorhanden ist und das man nur neue HD Sender einspeisen kann wenn man ein paar Analoge Sender rausschmeisst und diese Frequenzen Digitalisiert.

Naja noch 1 Monat dann wissen wir alle mehr.
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe
nappi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 335
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: ZDF Spartensender und Dritte ab April 2012 in HD?

Beitragvon thorium » 28.03.2012, 10:57

Es ist viel Platz im Kabel...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: ZDF Spartensender und Dritte ab April 2012 in HD?

Beitragvon nappi » 28.03.2012, 11:09

thorium hat geschrieben:Es ist viel Platz im Kabel...



Wieso wurden dann 20 Kino auf Abruf Sender eingestellt ? und genau da sendet nun die Pro7Sat HD Sender !
Das KAbel ist proppe Voll ! und oberhalb von 700 mhz wird eh nicht gesendet das die meisten Kabel anlagen zu alt sind.

Ohne das Analoge Frequenzen Digitalisiert werden werden keine ÖR HD Sender kommen.
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe
nappi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 335
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: ZDF Spartensender und Dritte ab April 2012 in HD?

Beitragvon Moses » 28.03.2012, 11:40

Viel Platz würde ich jetzt nicht sagen, Platz gibt es aber durchaus noch... Die Kino auf Abruf Sender wurden eingestellt, da man es jetzt mit Video on Demand auf dem HD Rekorder versucht, also echtes IPTV. Die größte Konkurrenz zum TV stellt sicherlich die weiteren Bestrebungen beim Internetzugang dar.

Wenn ZDF mehr Kapazitäten mietet, kann UM sich da nicht sperren. Bei den ÖR ist es tatsächlich so, dass die per Glasfaser direkt eingespeist werden und UM keinerlei Kontrolle über das Signal hat und da auch nicht dran gehen darf. Alles, was auf den Frequenzen, die von ARD und ZDF angemietet wurden, passiert, ist völlig außerhalb der Kontrolle (und Verantwortung) von UM. Ob die also mehr oder weniger oder was auch immer einspeisen ist ganz klar die Entscheidung der ÖR (bzw. auch hier ggf. noch Landesmedienanstalt, siehe unten).

Das gilt so übrigens nur für's digital TV. Bei analog ist es komplizierter... da gibt die Landesmedienanstalt an, was analog eingespeist werden muss. Ich meine UM speist da nur ein oder zwei Sender mehr ein, als das Minimum ist, was sie müssen. Da führt, ohne politischen Willen, kein Weg dran vorbei. Die analoge Einspeisung übernimmt, soweit ich da weiß, bei den analogen auch UM, wird dann reanalogisiert... zumindest ist das für die Zukunft geplant.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: ZDF Spartensender und Dritte ab April 2012 in HD?

Beitragvon thorium » 28.03.2012, 12:53

Dh bei ÖR und HD darf man auch nicht auf UM sauer sein wenn nix nachkommt. Klingt plausibel.
Das kann man sich dann fürs SKY HD gemecker aufheben :-).
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: ZDF Spartensender und Dritte ab April 2012 in HD?

Beitragvon nappi » 28.03.2012, 13:14

thorium hat geschrieben:Dh bei ÖR und HD darf man auch nicht auf UM sauer sein wenn nix nachkommt. Klingt plausibel.
Das kann man sich dann fürs SKY HD gemecker aufheben :-).



Das ist so nicht ganz richtig auch wenn die ÖR Sender angemietete Frequenzen haben reicht dieser nicht aus um die neuen HD Sender einzuspeisen.
Also müssen sie neue anmieten aber genau hier ist das Problem, UGM ist proppe Voll und da passen keine 10 HD Sender mehr rein.

Das UGM eine Gurkentruppe ist zeigt auch die presse Mitteilung das sie sich unfäir behandelt fühlen da ARD und ZDF bei Sat weiter einspeise entgelte zahlt.
Aber was die gekonnt weg lassen ist das die ÖR nun über Sat nur noch für Digitale Sender in SD und in HD zahlen und nicht mehr für analoge Sender.
Die ÖR Sender hören ab dem 30.4.2012 auf Analog zu senden und genau aus diesem Grund will und werden die ÖR nichts für die ReAnalogiesirung zahlen, das muss UGM selber bezahlen da sie ja nicht mit der Analog abstrahlung aufhören wollen.
Vor allem zahlen die ÖR Sender für die angemieteten Frequenzen für ihre Digitale Ausstrahlung.

Die ÖR müssen selber darauf bestehen das ein paar Frequenzen nicht mehr mit Analogen Sender bestückt werden und diese dann bei der LFRM oder wie der Laden hies einen antrag stellen auf Digitalisierung und dann können sie die Frequenzen von UGM anmieten wenn es UGM passt !!!!
Wir wissen ja was sie bei SKY machen und noch immer weiter machen werde.,
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe
nappi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 335
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: ZDF Spartensender und Dritte ab April 2012 in HD?

Beitragvon StefanG » 28.03.2012, 13:47

nappi hat geschrieben:Falls die ARD ein bis zwei Analoge Programme aufgibt könnten sie einspeisen aber wer weiss was die vorhaben, da UGM von denen für die Analogen Sender kein Geld mehr bekommt bin ich mir ziemlich sicher das die sich gegen die neuen HD Sender Sperren werden.


Huhu nappi, es ist sogar so das die ARD sowie das ZDF am 30.4.2012 ALLE analogen Programme aufgeben wird.

Auch im Kabel.

Also Bandbreitenmässig kein Problem die neuen ÖR HD Programme aufzuschalten.

Sogar Geld wird UM dafür, statt für die analogen ÖR Programme mit hoher Wahrscheinlichkeit bekommen, obwohl das Kind dann einen anderen Namen hat.

Transpondermiete <- statt -> EInspeisegebühr.

Wenn UM das nicht mitmacht bleibt das Geld eben aus. Sowas überlegt sich UM dreizehnmal.

Einzigst und alleine, der Fernsehtechnik sehr fremde Wohnungswirtschaft ist dagegegen, so sagt zumindest UM.

Es gebe da entsp. Verträge.

Das wird wohl bis 2100 so sein.

Aber ich denke mal das UM so schlau war, so wie gegenüber dem Endkunden, in diese Verträge geschrieben bis zu 34 analoge Programme (oder so).

Da sind auch 15-12-10-5-2 analoge Programme mit beinhaltet.

D.h. es wird bestimmt analog ziemlich zügig ausgedünnt.

Ich sage mal, das selbst die privaten spätestens 2015 gar nicht mehr analoge Verbrteitet werden wollen, da dahint dann auch ein gewisser Imageverlust stecken wird, da selbstverständlich selbst Oma Lieschen ihren WDR und NDR dann digital schaut.

Das dies geht haben wir in Deutschland schon Beispiele, das dies ziemlich reibungslos ging, wenn keine weiter Verschlüsselungsgängelung daran hindert.

Z.B. die Terrestrische Umstellung auf Digital, die recht flott vonstattend ging.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: ZDF Spartensender und Dritte ab April 2012 in HD?

Beitragvon Moses » 28.03.2012, 15:21

Die Medienkommission der LfM entscheidet auf der Grundlage des Landesmediengesetzes (LMG NRW) über die Kabelbelegung. Hierbei legt sie die Kanäle der gesetzlich bestimmten Programme ARD, ZDF, WDR Fernsehen, arte, 3sat, Phoenix und Kinderkanal fest.


Auf der Basis des Landesmediengesetzes (§ 18 LMG NRW) entscheidet die LfM über die analoge Belegung von 17 Kanälen. Dabei sind zwölf Kanäle mit den in Nordrhein-Westfalen terrestrisch empfangbaren Programmen sowie bis zu zwei Kanäle mit regionalen, lokalen oder landesweit verbreiteten Fernsehprogrammen und mindestens ein Kanal mit Teleshopping-Angeboten zu belegen.


Wichtiger Hinweis:
Neben den gesetzlich bestimmten Programmen müssen die von der LfM festgelegten 17 analogen Programme vorrangig in die nordrhein-westfälischen Kabelnetze eingespeist werden. Daher ist auch in den nächsten Jahren eine ausreichende Versorgung mit analogen Programmen gewährleistet.


Quelle: http://www.lfm-nrw.de/fernsehen/analoge ... egung.html (inklusive einer Liste der Sender, die garantiert analog eingespeist bleiben)

Da könnt ihr beide viel Schwadronieren, was alles analog nicht eingespeist werden sollte oder wer was nicht einspeisen will. Die Landesmedienanstalt hat so entschieden, fertig. UM muss sich daran halten.

Platz gibt es trotzdem noch genug für einige HD Sender. Wer die ZDF Spartensender und die Dritten in HD haben will, muss halt bei den Sendeanstalten nachfragen, wie das aussieht, sonst wird sich da nichts tun.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: ZDF Spartensender und Dritte ab April 2012 in HD?

Beitragvon rupf » 28.03.2012, 16:42

Das ist eben der Unterschied zwischen ich denke, ich glaube, könnte doch sein usw. und feststehende Fakten. Anstatt sich vorher zu informieren wird dann ellenlang in einem HD Thread über evtl. analoge Sender und deren Abschaltung/Einspeisung debattiert. :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ZDF Spartensender und Dritte ab April 2012 in HD?

Beitragvon thorium » 28.03.2012, 19:26

Wir können dann gespannt sein, wieviel zusätzliche Transponder ARD/ZDF bei UM eingekauft haben.
Lasst mich mal raten...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste