- Anzeige -

Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitragvon kromsen » 15.02.2012, 17:57

rupf hat geschrieben:Die 2.-€ auf der Homepage stimmen ja auch. Du darfst eben nur nicht vergessen, die Grundlage für alles hinzuzurechnen und das ist der Digitale Kabelanschluss für 2.-€./mtl. "Früher" gab es das als Digital Basic zu 3.90.-€ im Monat mit einem SD Receiver. UM hat also eine Preissteigerung um 10 Cent vorgenommen. Homepage richtig lesen und nicht direkt schimpfen :zwinker:


Das stimmt nicht so ganz. Ich habe bereits Digital TV Basic. Trotzdem wurde mir gesagt, es kostet 4 € pro Monat. Das was du sagst, wäre ja auch einleuchtend. So hätte ich es auch verstanden. Allerdings meinte die Frau an der Hotline, ich könnte meine smartcard nicht mit dem HD-Modul betreiben. Da müsste ich eine neue bekommen und die kostet eben 2 €, folglich: HD Modul 2 € + SC 2 €
kromsen
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.02.2012, 15:05

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitragvon rupf » 15.02.2012, 18:16

Das ist ja auch ein vollkommen neuer Vertrag, denn das HD Modul kannst du nur zusammen mit einem digitalen Anschluss bestellen. Das hat mit deinem jetzigem digital Basic Vertag nichts zu tun. War sonst auch so, wenn ich eine zweite Smartkarte wollte, mußte ich auch wieder 3,90.-€/mtl. incl. Receiver bezahlen.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitragvon kromsen » 15.02.2012, 19:34

Aber das ist doch seltsam. Ich habe ja bereits den Digital TV Basic aus dem 3play-Vertrag (Digi-Receiver + SC). Dann müsste doch das HD-Modul reichen, oder? Allerdings meinte die Hotline, dass die Smartcard (die mit dem Standard-Receiver kam) nicht funktionieren würde.
Ich muss deshalb eine passende für das HD-Modul haben und die kostet nochmal 2 € pro Monat.
Dazu muss ich sagen, dass ich nur dir Standard HD-Option (also nur öffentlich-rechtliche HD) wollte.
kromsen
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.02.2012, 15:05

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitragvon para-sympathikus » 15.02.2012, 20:39

kromsen hat geschrieben:Aber das ist doch seltsam. Ich habe ja bereits den Digital TV Basic aus dem 3play-Vertrag (Digi-Receiver + SC). Dann müsste doch das HD-Modul reichen, oder? Allerdings meinte die Hotline, dass die Smartcard (die mit dem Standard-Receiver kam) nicht funktionieren würde.
Ich muss deshalb eine passende für das HD-Modul haben und die kostet nochmal 2 € pro Monat.
Dazu muss ich sagen, dass ich nur dir Standard HD-Option (also nur öffentlich-rechtliche HD) wollte.


Was hast Du denn für einen TV? Offensichtlich mit CI(+)-Schacht?! Full HD oder HD ready?

Wenn Du nur die ÖR in HD sehen willst, brauchst Du weder Modul noch Option.

Die HD-Option beinhaltet die Privaten (Pro7 etc.) in HD - ARD, ZDF und Arte bekommt jeder kostenlos in HD.
para-sympathikus
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitragvon kromsen » 15.02.2012, 20:57

para-sympathikus hat geschrieben:Was hast Du denn für einen TV? Offensichtlich mit CI(+)-Schacht?! Full HD oder HD ready?

Wenn Du nur die ÖR in HD sehen willst, brauchst Du weder Modul noch Option.

Die HD-Option beinhaltet die Privaten (Pro7 etc.) in HD - ARD, ZDF und Arte bekommt jeder kostenlos in HD.


Ich habe einen TV mit CL+-Schacht. Ich empfange auch die ÖR in HD bzw. digital. Die Privaten allerdings nur analog. Für digital brauche ich ja das Digi-TV-Basic. Allerdings hab ich kein Interesse an einem Receiver (Standard, HD, oder HD-Rec).
Ich möchte aber alle Sender digital empfangen und da unitymedia ja die Grundverschlüsselung hat, brauche ich, um digitale private Sender zu entschlüsseln, das Modul.
kromsen
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.02.2012, 15:05

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitragvon kalle62 » 16.02.2012, 01:24

hallo
und dann noch hoffen das es mit deinem fernseher geht.bei mir wuste es nicht mal der hersteller.PHILIPS
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4340
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitragvon Horsty » 16.02.2012, 09:57

Oder du wartest bis nächstes Jahr, dann fällt die Grundverschlüsselung, und du kannst dann auch die privaten digital ohne Smartcard und Receiver Gedöns in deinem Fernseher empfangen. Allerdigns nicht in HD.

Das ist ein rechenexempel. Wenn man dir jetzt 4 Euro pro Monat berechnet für das Modul und den 2. Anschluss (ich mein aber gelesen zu haben dass das Modul ab dem 8. Monat 4 Euro kostet, kann mich da aber irren) snd das für 12 Monate Mindestvertragslaufzeit 48 Euro. Damit du die digitalen Privatprogramme ohne Receiver sehen kannst. Ist es dir das werbeverseuchte RTL und P7S1Gedöns wirklich wert? In 10 Monaten fällt die Verschlüsselung, reicht das bis dahin nicht auch per Analogsignal? Meines Ermessens lohnt sich das Modul (oder ein ACC oder Unicam) oder ein HD-Receiver erst wenn man weitere Pay-TV Kanäle dazu buchen will, und langfristig um den Einsatz ener Smartard nicht rumkommt.
Horsty
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 11:21

Re: Was kosten denn die HD Kanäle in Zukunft?

Beitragvon rupf » 16.02.2012, 10:40

kromsen hat geschrieben:Aber das ist doch seltsam. Ich habe ja bereits den Digital TV Basic aus dem 3play-Vertrag (Digi-Receiver + SC). Dann müsste doch das HD-Modul reichen, oder? Allerdings meinte die Hotline, dass die Smartcard (die mit dem Standard-Receiver kam) nicht funktionieren würde.
Ich muss deshalb eine passende für das HD-Modul haben und die kostet nochmal 2 € pro Monat.
Dazu muss ich sagen, dass ich nur dir Standard HD-Option (also nur öffentlich-rechtliche HD) wollte.


Für die ÖR Programme, auch in HD, benötigst du überhaupt kein Modul und auch keine Karte, die sind frei zu empfangen. Auf deiner UM Standard Karte wird kein verschlüsseltes UM HD Paket freigeschaltet, deshalb benötigst du ein neues UM Abo.
Und das ist eben Modul und Karte und das bekommst du nur zusammen für 4.-€/mtl. egal was du jetzt schon hast. Das ist wie das "alte Digital Basic" Abo, da konntest du auch nicht nur den Receiver bestellen, weil du ja schon eine Karte hast. Ist doch logisch, oder?
Und so nebenbei: Mit dem Modul kann man, ausser den ÖR, nichts aufnehmen und in dem UM Paket Modul/Karte ist kein einziger verschlüsselter HD Sender freigeschaltet. Das kostet nochmals 4.-€/mtl. also Modul/Karte + HD Option = 8.-€/mtl. zusätzlich zu deinem jetzt schon bestehendem Digital Basic Abo. Das solltest du dann nicht vergessen fristgerecht zu kündigen.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Vorherige

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste