- Anzeige -

Unitymedia vs Telekom Entertain

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Unitymedia vs Telekom Entertain

Beitragvon bonner2010 » 08.11.2011, 15:37

Hallo,

zur Zeit habe ich die UM HD Box mit 3 Play. Mit dem Telefon- und Internetangebot von UM, wie der Bildqualitaet, bin ich eigentlich ganz zufrieden; ueber die Box selbst muss ich -glaube ich- nichts weiter sagen. Dazu hab ich noch ein Sky Sport Abo mit einem ganzen HD Sender... :schnarch:

Ich werde im naechsten Jahr zur Telekom und deren Entertain Angebot zu wechseln. Hier werde ich dann Entertain Comfort mit VDSL 50 und Liga Total HD nehmen.

Kuendigungstechnisch ist das bei mir moeglich; VDSL 50 ist in Bonn auch kein Thema... :D

Preislich sind UM + Sky und Telekom + Liga Total HD fast gleich. Den Wechselrabatt von 120 Euro und die stufenweise guenstigeren Mieten fuer die entsprechende Hardware beim margentafarbenen T sind da noch nicht eingerechnet.

Die fuer mich wesentlichen Vorzuege bei der Telekom waeren, dass man mit VDSL 50 zwei HD und zwei SD Sendungen, bzw. vier SD Sendungen gleichzeitig aufnehmen kann. Und man alle Buli Spiele in HD sehen kann. Liga Total kann man nach einem Jahr dann auch monatsweise zu- und wegbuchen. :super:

Zudem hat die Stiftung Warentest das IPTV Entertain-Bild als bestes getestet:

http://www.iptv-anbieter.info/iptv-news ... vergleich/

Spricht eigentlich alles fuer einen Wechsel - was meint Ihr?
Zuletzt geändert von bonner2010 am 08.11.2011, 15:42, insgesamt 3-mal geändert.
bonner2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 16:14

Re: Unitymedia vs Telekom Entertain

Beitragvon bonner2010 » 08.11.2011, 15:38

Bin mal gespannt...
bonner2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 16:14

Re: Unitymedia vs Telekom Entertain

Beitragvon oxygen » 08.11.2011, 15:43

Was mich stören würde, dass die Telekom sich das Recht vorbehält nach 100 GB Übertragungsvolumen, die Geschwindigkeit zu drosseln

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Unitymedia vs Telekom Entertain

Beitragvon bonner2010 » 08.11.2011, 15:54

oxygen hat geschrieben:Was mich stören würde, dass die Telekom sich das Recht vorbehält nach 100 GB Übertragungsvolumen, die Geschwindigkeit zu drosseln


Die Drosselung gilt, lt. Telekom, nicht fuer Entertain Kunden sondern nur fuer Call and Surf - werde ich mir aber trotzdem schriftlich zusichern lassen. War schon mal ein guter Tipp! :super:
bonner2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 16:14

Re: Unitymedia vs Telekom Entertain

Beitragvon Force » 08.11.2011, 16:41

Fehlen da nicht die beiden Premium-Sender kabel eins classic und sat.1comedy? :traurig:

Aber noch viel schlimmer: Wo sind Fox Serie / FOX HD :confused:

Für mich aufgrund von "The Walking Dead" Ausschlusskriterium, aber muss jeder selbst wissen. :super:

Laut der Liste hier (Stand 04.10.11) nicht buchbar: http://www.telekom.de/dlp/eki/downloads ... ertain.pdf

Aber als ÖR-Gucker natürlich völlig uninteressant :zwinker:
Zuletzt geändert von Force am 08.11.2011, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Force
Kabelexperte
 
Beiträge: 101
Registriert: 03.11.2007, 18:51

Re: Unitymedia vs Telekom Entertain

Beitragvon bonner2010 » 08.11.2011, 16:43

Force hat geschrieben:Fehlen da nicht die beiden Premium-Sender kabel eins classic und sat.1comedy? :traurig:

Aber noch viel schlimmer: Wo sind Fox Serie / FOX HD :confused:

Für mich aufgrund von "The Walking Dead" Ausschlusskriterium, aber muss jeder selbst wissen. :super:


Nö; diese Sender hab ich mir noch nie angesehen - ich oute mich aber als oeffentlich-rechtlicher Seher :zwinker:
bonner2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 16:14

Re: Unitymedia vs Telekom Entertain

Beitragvon hammerhai » 08.11.2011, 17:26

Hallo,


Ich selber arbeite im technischen Support der Dtks im Bereich Entertain.

Seit es damals ISH in Düsseldorf gab bin ich nie von Unitymedia weggekommen.
Ich selber hätte auch die Möglichkeit, zur DTKs zu vergünstigten Konditionen zu wechseln, immerhin würde ich dort 30% Personalrabatt bekommen.

Nur würde ich persönlich keinen dazu raten, von UM zur Telekom zu wechseln!
Gründe:
1.: Die Recieiver der DT stürzen ständig ab. Andauern gibt es regelmässige Freezes.
2.: Die internetgeschwindigkeit schwankt doch sehr extrem, je nachdem wie nah man am Hauptverteiler angeschlossen ist.
3. : Wenn man im Support arbeitet und vergleiche ziehen kann, dann lieber bei UM bleiben, der Service ist hundert mal besser als der Telekom, Technikereinsätze sind sehr oft bei der TK mit Kosten verbunden, und da nimmt die TK richtig Geld für.

Aber im Endeffekt muss ja jeder für sich selber entscheiden:-)
hammerhai
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.11.2011, 17:10

Re: Unitymedia vs Telekom Entertain

Beitragvon MiMa » 08.11.2011, 18:20

Hallo!
Ich habe auch hier im Moment noch Beides "liegen" und ich muss sagen, dass das Bild über Entertain nicht annähernd so gut ist, wie das Bild via UM.

OK, bei HD-Sendern tun sich beide nix, aber bei normalen SD-Sendern ist eine gewisse Unschärfe für mich festzustellen. Außerdem ist in dunklen Stellen des Bildes immer so eine Art Grauschleier zu erkennen, während diese Stellen beim Bild via UM wirklich schwarz sind. Ob es am MediaReceiver der Telekom lag oder am eingehenden Bild selbst, kann ich nicht zweifelsfrei feststellen.

Schwankende Datenraten kann ich nicht bestätigen, aber man sollte sich über das Preisgefüge schon im klaren sein (was meiner Meinung nach, klar für UM spricht). Auch ist das bisherige Maximum bei VDSL "nur" 50 MBit/s, während bei UM bereits jetzt bis zu 128 MBit/s zu haben sind.

Daher geht mein persönlicher Tipp eher in Richtung UM.
3play Premium 150
Modem+Router: Horizon HD Recorder
Telefon: Siemens Gigaset SL400
TV: 42" Toshiba LCD-TV XV 505 D
UM-PayTV: DigitalTV ALLSTARS HD
Sky-PayTV: Welt / Film / Sport / Bundesliga / HD
Benutzeravatar
MiMa
Kabelexperte
 
Beiträge: 124
Registriert: 15.06.2007, 15:42
Wohnort: Erkrath

Re: Unitymedia vs Telekom Entertain

Beitragvon Sensemann » 08.11.2011, 18:53

Ich hatte Entertain und will das NIE MEHR! Der Mediareceiver ist noch schrottiger als der HD Recorder!

Da ist selbst der Gurkenladen Unitymedia um Längen besser!

Die legen sich mit jedem an, haben mittlerweile immer weniger TV Programme (payTV) und bieten NULL KOMM NULL Sky Sender!

Entertain ist einfach nur :wand: :wand: :wand:

@Force

Gebe dir Recht. Mir sind die Sender FOX HD und NatGeo HD ebenfalls extrem wichtig! Und The Walking Dead (beste Serie) läuft nun einmal nur auf FOX. Und der wird NIEMALS zu Entertain kommen!
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Unitymedia vs Telekom Entertain

Beitragvon Tranquil » 08.11.2011, 20:51

Ich hatte mehrere Jahre lang vDSL 50 mit Entertain und BuLi Paket.
Die Schaltung ist ein AKT! Und das hat sich bis heute nicht verändert, das ist einfach unglaublich!
Bei mir hat die Schaltung mehr als 5 Monate gedauert, ich musste X-Mal neu Bestellen, das war ein Höllenritt! Vielen in meinem Freundes und Arbeitskollegenkreis geht es da gleich. Ein Arbeitskollege hat vergangene Woch endlich seinen vDSL50 Anschluss geschaltet bekommen den er im August 2010 (!!!) bestellt hatte. Die letzte Nachricht zum Auftrag kam im Februar. Dann dachte er sich "Laß die mal machen, ich melde mich da nun nicht mehr". Er konnte es gar nicht glauben als der Schalttermin plötzlich im Briefkasten lag.

Zu Entertain:
Soooo schlecht ist die Box gar nicht. Die Neuen sind auch deutlich fixer als die alten MRs.
BuLi bei der Telekom zu schauen ist ein Traum! Wirklich! Da liegen Welten zwischen Sky und Entertain. Das vermisse ich auch richtig. Keine Werbung, viele Funktionen durch BuLi Interaktiv und das Ganze zu einen unschlagbaren Preis. (Ich hatte BuLi noch für 9.99€/mtl)

Leider war der Grundpreis damals noch recht hoch sodass ich dann nun zu UM wechselte. Als Bestandskunde ist man ja oftmals der Dumme, profitiert man nicht von den deutlich günstigeren Neukundenpreisen.

Leider ist der Empfang ausschließlich mit den Boxen der Telekom möglich. Alternativer Empfänger, Media Center -> Fehlanzeige!
Aber wer darauf keinen Wert legt der kann getrost zugreifen. Die Onlinevideothek ist super groß und funktioniert prächtig! Zusätlich kann man mit der Box InetRadio hören oder seine Bilder/ Musik aus der Cloud abrufen. Aufnahmen können über Inet programmiert & gelöscht werden. Die Box gibt, auf Wunsch, empfehlungen aufgrund des eigenen Nutzerverhaltens im TV Programm.
Das Produkt ist schon innovativ und birgt noch viel Potential.
Tranquil
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 06.04.2011, 20:29

Nächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste