- Anzeige -

Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon ruby » 23.11.2011, 18:31

Ich habe einen Kabelanschlussvertrag mit eingeschlossenem Digital Basic, Receiver und Karte. Der Receiver steht im Keller. Die Karte verwende ich in einem Technisat HD Receiver. Damit kann ich die öffentlich-rechtlichen HD-Sender einwandfrei empfangen. Um auch die privaten HD-Sender sehen zu können, benötige ich nach Auskunft von UM entweder einen Vertrag mit HD-Recorder oder mit CI+ Modul oder einen reinen Kartenvertrag. Da ich die Karte in meinem Technisat mit Alphacryptmodul Classic betreiben möchte, würde mir eine Karte vollkommen reichen. Allerdings wäre ein Vertrag für ein CI+ Modul um 1 EUR monatlich günstiger. Unter Kostengesichtspunkten müsste ich vernünftigerweise einen solchen Vertrag abschließen. Voraussetzung ist jedoch, dass die dann mitgelieferte Karte dieselben Möglichkeiten bietet wie die Karte in einem Nurkartenvertrag. Weiß jemand, ob das so ist, oder ob die Karten, die UM mit dem Modul ausliefert, anders sind und beispielsweise in einem Fremdgerät nicht uneingeschränkt genutzt werden können?
Zuletzt geändert von ruby am 23.11.2011, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
ruby
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 23.11.2011, 18:14

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon otto67 » 23.11.2011, 19:17

Die Karte funktioniert (zumindest noch) auch mit anderer Hardware.
otto67
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 17.06.2007, 20:59
Wohnort: Dormagen

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon DianaOwnz » 23.11.2011, 21:26

Auf welche Programmplätze werden die Sender eigentlich gelegt ?

Ich habe noch keinen Suchlauf gemacht weil ich keine Lust habe die Sender danach neu zu sortieren.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon DianaOwnz » 23.11.2011, 21:31

ruby hat geschrieben:Ich habe einen Kabelanschlussvertrag mit eingeschlossenem Digital Basic, Receiver und Karte. Der Receiver steht im Keller. Die Karte verwende ich in einem Technisat HD Receiver. Damit kann ich die öffentlich-rechtlichen HD-Sender einwandfrei empfangen. Um auch die privaten HD-Sender sehen zu können, benötige ich nach Auskunft von UM entweder einen Vertrag mit HD-Recorder oder mit CI+ Modul oder einen reinen Kartenvertrag. Da ich die Karte in meinem Technisat mit Alphacryptmodul Classic betreiben möchte, würde mir eine Karte vollkommen reichen. Allerdings wäre ein Vertrag für ein CI+ Modul um 1 EUR monatlich günstiger. Unter Kostengesichtspunkten müsste ich vernünftigerweise einen solchen Vertrag abschließen. Voraussetzung ist jedoch, dass die dann mitgelieferte Karte dieselben Möglichkeiten bietet wie die Karte in einem Nurkartenvertrag. Weiß jemand, ob das so ist, oder ob die Karten, die UM mit dem Modul ausliefert, anders sind und beispielsweise in einem Fremdgerät nicht uneingeschränkt genutzt werden können?



Ich halte es für extrem unwahrscheinlich das du damit das nächste Jahr die Privaten in deinem Alphacrypt empfangen kannst und würde da auch eine 4-stellige Summe drauf wetten ;)

Momentan dürftest du mit beiden Karten im AC Modul keine Probleme haben, spätestens aber wenn die RTL Sender bei
auftauchen wars das dann aber wohl.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon Fefix » 23.11.2011, 22:37

Aber mit Sport1 HD gibt es doch bereits einen Sender aus der HD+Gruppe, der sich per AC empfangen/aufnehmen/vorspulen lässt. Das lässt hoffen :hammer:
Fefix
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 10.01.2011, 15:06

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon ugo » 23.11.2011, 23:34

Selbst wenn RTL ab nächstes Jahr dabei wäre wird UM aber kräftig die Werbetrommel für HD schlagen müssen, zumal die mit Sicherheit ja mehr wie 50.- im Jahr aufrufen werden.
Wie man lesen kann liegt ja selbst im Sat-Bereich die Zahl der BEZAHLENDEN Abonennten weit unter den Erwartungen :hammer:

Zitat:

Der luxemburgische Satellitenbetreiber SES hat am Freitagmorgen seine Bilanzkennzahlen vorgelegt. Daraus geht unter anderem hervor, dass inzwischen 1,5 Millionen Haushalte eine Smartcard für die umstrittene Plattform "HD+" der Konzerntochter SES Astra/HDplus benutzen, ein Großteil davon kostenlos. :hammer: :hammer:

Außerdem entscheiden sich inzwischen deutlich weniger für eine kostenpflichtige Verlängerung der Gratis-Phase als noch vor wenigen Monaten. Nach Angaben des Konzerns lag die sogenannte Conversion-Rate im dritten Geschäftsquartal bei "deutlich über 50 Prozent". Zu einer genauen Angabe wollte sich SES zunächst nicht duchringen. Ein Sprecher erklärte dazu lediglich, man werde noch im Laufe des Novembers mit genaueren Zahlen nachlegen. Der Wert rangierte im Mai sesastra_spiegel_luxemburgnoch bei fast 70 Prozent. Knapp die Hälfte!!!!! der Kunden, die "HD+" technisch beziehen könnten, macht von dieser Möglichkeit nach 12 Monaten also keinen Gebrauch mehr.

Etwa 250.000 Kunden zahlen für das Bouquet, eine Verlängerung um ein Jahr kostet 50 Euro. Im Frühsommer hatte SES Astra auf 114.000 Kunden verwiesen, im letzten halben Jahr kamen also nur 136.000 harte :kafffee: :kafffee: Abos dazu, das sind monatlich umgerechnet gut 11.300. Ein vergleichsweise schwaches Ergebnis: So hatte beispielsweise der Pay-Sender Sky in den vergangenen drei Monaten knapp 100.000 Zahler von seinem Programm überzeugt. "HD+" bietet derzeit zwölf werbeunterbrochene, verschlüsselte HD-Programme über Astra 19,2° Ost an, die mit technischen Restriktionen beispielsweise das Time-Shifting oder die Archivierung von hochauflösenden Spielfilmen oder TV-Serien auf externe Datenträger verhindern.

VG ugo
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon DianaOwnz » 24.11.2011, 01:30

Die Zahl der Menschen die sich von den Privatsendern in die Falle locken lassen ist halt begrenzt, auf der einen Seite soll man dafür doppelt bezahlen und auf der anderen seite hat man dafür geringere Leistungen ( Aufnahme oder Vorspulverbot ).

Die Zahl derer die das mit sich machen lassen ist begrenzt , vor allem wenn man auch noch die Qualität der Sendungen mit in die Berechnung einfließen läßt.
Die Meldung ist aber lediglich vorab, genauere Zahlen gibts erst Ende des Monats.

Leider halten sehr viele dieses Abzockermodell am leben die mit Dreamboxen oder ähnlichen Receivern die Verschlüsselung umgehen sonst hätten die Sender ihre Pläne wohl schon fallen gelassen.

Im Kabel räume ich diesem Pay TV Modell bessere Chancen ein als auf SAT denn der Kabelkunde wird ja schon seit langem von den beiden großen Kabelanbietern genötigt kostenloses TV nochmal extra zu bezahlen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon sam187 » 24.11.2011, 11:07

DianaOwnz hat geschrieben:Leider halten sehr viele dieses Abzockermodell am leben die mit Dreamboxen oder ähnlichen Receivern die Verschlüsselung umgehen sonst hätten die Sender ihre Pläne wohl schon fallen gelassen.


Die Aussage verstehe ich nicht. Wenn jemand (auf welche Weise auch immer) die Verschlüsselung umgeht, braucht er entweder kein Abo, oder lediglich ein Abo für mehrere Nutzer. Wie hält man damit das Geschäftsmodell der Sender am Leben?

Oder meinst du die Umgehung der Einschränkungen (Aufnehmen, Vorspulen, ...)?

DianaOwnz hat geschrieben:Im Kabel räume ich diesem Pay TV Modell bessere Chancen ein als auf SAT denn der Kabelkunde wird ja schon seit langem von den beiden großen Kabelanbietern genötigt kostenloses TV nochmal extra zu bezahlen.


Das befürchte ich allerdings auch. Daher hoffe ich ein wenig auf die Übernahme von Kabel BW / Auflagen des Kartellamts -> keine Gundverschlüsselung. Dann überlegen sich die Leute schon eher, ob sie für die HD(+) Variante eines kostenfreien SD Privatsenders extra zahlen...

Grüße,
Sascha
sam187
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 03.08.2011, 13:20
Wohnort: Bergisches Land

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon DianaOwnz » 24.11.2011, 12:05

Ja, da habe ich mich falsch ausgedrückt, es war gemeint das sie die ganzen Restriktionen umgehen
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon Pascal78 » 24.11.2011, 12:08

Hi,
ich hatte vorher 3 Play 20.000 mit dem normalen Festplattenrecorder und dem normalen digitalen Receiver.
Den Festplattenrecorder habe ich zu Januar gekündigt und mir jetzt aber schon verlängert auf 3 Play 32.000 mit dem HD Recorder. Ist gestern auch alles gekommen und umgestellt worden. Ich brauchte aber noch einen Adapter um den HD Recorder anzuschliessen. Was mich wundert ist, dass keine neue Smartkarte mitgeschickt wurde. Kann ich dann die nehmen, die vorher im Festplattenrecorder war?

Gruss

Pascal
Pascal78
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 23.11.2011, 22:42

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste