- Anzeige -

Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon Intoxication » 06.10.2011, 11:05

Strohschneeball hat geschrieben:[...]
Ich frage mich nur, wer braucht so einen Schwachsinn??


jackb71 hat geschrieben:[...]
Ehrlich, keine Ahnung warum man sich den ganzen Mist auch noch in hochskaliertem HD antun sollte.



Wie schön, dass das eben jeder Kunde anders sieht - und es gibt durchaus eine Vielzahl von Kunden, die die Privaten in HD sehen möchten ;) Abgesehen davon ist es eben der Stand der Technik. Und nochmal: Wer das nicht möchte, wird von UM nicht mit Gewalt zum abonnieren gezwungen. Schöne Herbstspaziergänge sollen ja auch seelisch befreiend wirken :D
Intoxication
 

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon Intoxication » 06.10.2011, 11:06

Bruzzel hat geschrieben:[...] grundsätzlich ist an dem Angebot doch nicht herumzukritisieren.
Wer die Sender gerne sieht, wird sich über HD freuen und dafür auch gerne extra zahlen andere eben nicht.



Genau so ist es ;)
Intoxication
 

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon StefanG » 06.10.2011, 11:51

xysvenxy hat geschrieben:Was ist eigentlich für viele hier verkehrt daran, dass UM darauf besteht ihre eigene Hardware zu nutzen?


Nana, das was du so locker in einem Satz hinterfragst ist schlicht und einfach ein historischer Strategiewechsel.

Denn bisher konntest du ein FS Gerät von irgendwem nehmen, welches einige technische Normen eingehalten hat, wie z.B. PAL oder Kabeltuner.

Alles kein Problem.

Das ist sogar einige Zeit so geblieben wie auf dem Kabel digitales Fernsehen eingeführt wurde namens DVB-C.

Anfangs gab es noch nicht mal die Privaten auf SD DVB-C.

Dann kamen die Privaten auf SD DVB-C und die Grundverschlüsselung wurde für diese bei diversen Kabelanbietern eingeführt. Auch bei UM.

Allerdings was blieb ist, das man die Geräte immer noch von sonstwem kaufen konnte, solange diese einige technische Normen eingehalten haben, wie z.B. ein CI Schacht und ein CAM für die zum Kabelanbieter passenden Verschnüsselungsart.

All das ändert sich nun radikal, was du so locker in deinem Beitrag abtust.

Und das alles nur um uns

1.) Zu Gängeln
2.) Um noch mehr unser Bestes zu kommen, unser Geld

Wie wir finden langsam eine sehr bedenkliche und sehr verwerfliche Entwicklung.

Btw. wir sind überzeugt, das dieser historischer Strategiewechsel auch viele potentielle UM Kunden abhält mehr Geld locker zu machen, da diese eben schon seit jahrzenten das offenere Geräteverfahren kennen.

Sprich, wir sind davon überzeugt, das UM mehr zahlende Kunden hätte wenn es mal zur Abwechselung die Verschlüsselunggängelschraube nach unten drehen würde.

Denn die meisten würden schon für eine Fortentwicklung der technische Bildqualität etwas mehr zahlen. Nichts anderes ist ja HD.

Aber es muss einfach sein und bleiben.

Das ist das Problem der Anschaffung der zusätzlichen UM HD HW.

Es ist im Prinzip komplizierter, als einfach nur ein FS Gerät kaufen. Für die meisten viel zu kompliziert.

Also im Prinzip hält sich UM selbst von der eigenen Gewinnmaximierung ab.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon Intoxication » 06.10.2011, 11:55

@STefanG: Du schreibst ständig von "wir" ... Wer ist denn bitte "wir"?
Intoxication
 

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon StefanG » 06.10.2011, 11:59

Wir schauen zusammen Fernsehen.

Ein Roboter kennt natürlich sowas wie eine Familie nicht.

Es gilt auch erweitert, da wie eine gute Hausgemeinschaft sind, die halt UM Zwangsverkabelt sind.

Daher sind meine Aussagen sehrsehr authentisch.

Es gibt hier einige die die neueste Flach FS Geräte haben, aber niemals ein UM HD HW Digtal Basic Abo sich holen würden.

Die schauen halt die ÖR Digital, z.T. sogar HD und die Privaten analog.

Es gibt sogar Geräte die beides in eine Favoritenliste rein tun können.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon Intoxication » 06.10.2011, 12:03

Deine Polemik kannst du dir sparen.
Du stellst deine Äüsserungen ständig so dar, als seien sie allgemeingültig oder würden die Masse der Kunden repräsentieren. Dem ist aber nicht so! ;)
Intoxication
 

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon StefanG » 06.10.2011, 12:13

jackb71 hat geschrieben:Das einzige, was mich interessiert: Aufnahmesperren? Time-Shift begrenzt? Vorspulsperren? Wenn mindestens auf einen Punkt mit "ja" geantwortet kann - brauche ich nicht, will ich nicht, werde ich nicht.


Nun ja, bei dem UM HD Recorder sind alle deine Fragen mit Ja zu beantworten.

Sie schreiben es mittlerweile sogar unverblühmt ih ihre PM.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon StefanG » 06.10.2011, 12:15

Intoxication hat geschrieben:Du stellst deine Äüsserungen ständig so dar, als seien sie allgemeingültig oder würden die Masse der Kunden repräsentieren. Dem ist aber nicht so!


Da liegt ein Missverständnis vor.

Ich habe von Nicht-Kunden bzw. Indirekt-Kunden geredet.

Nichts anderes sind Zwangverkabelte.

Dann ist es doch so. :winken:
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon Jens_NRW » 06.10.2011, 13:07

Intoxication hat geschrieben:Du stellst deine Äüsserungen ständig so dar, als seien sie allgemeingültig oder würden die Masse der Kunden repräsentieren. Dem ist aber nicht so!


Dann würde mich jetzt umgekehrt interessieren, wie du auf die Idee kommst das dies eben NICHT die Masse der Kunden repräsentiert? Ich denke man kann solche Aussagen ohne Umfangreiche Befragungen weder als korrekt noch als inkorrekt hinstellen. Gibt es solch eine Befragung mit aktuellen Ergebnissen lenk ich gerne ein und sag dies oder das ist korrekt, dann aber bitte auch in die Begründung mit einfließen lassen.
Ansonsten gibt es einfach das uralte Problem, das zu viele "Kunden" die Probleme haben, diese nirgends "breit treten" und auf der anderen Seite zu wenige mit sehr guten Erfahrungen, diese ebenfalls kaum mitteilen.
Jens_NRW
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 21.09.2011, 10:06

Re: Drei neue HD-Kanäle von ProSiebenSat.1

Beitragvon Intoxication » 06.10.2011, 13:15

Jens_NRW hat geschrieben:[...]
Dann würde mich jetzt umgekehrt interessieren, wie du auf die Idee kommst das dies eben NICHT die Masse der Kunden repräsentiert?



1.) Sitze ich an der Quelle und kenne die relevanten Zahlen.
2.) Die Befragung des TÜV (07/2010) unter 1000 Kunden (was somit representativ ist) ergab für die Kundenzufriedenheit die Gesamtnote gut.
Intoxication
 

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste