- Anzeige -

HD OFFENSIVE - 2012

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD OFFENSIVE - 2012

Beitragvon para-sympathikus » 22.03.2012, 14:11

Ische hat geschrieben:Sobald es einen Möglichkeit gibt die SAT Signale per Steckdose an den Reciver zu senden, Wechsel ich auf Sat, auch wenn ich weiter UM Ggb. zahlen muss. - Echt trauirg sowas


Spinn ich oder hab´ ich genau das neulich in einem Conr*d-Prospekt oä gesehen? Ich gucke nochmal nach :pcfreak:

EDIT: http://www.conrad.de/ce/de/product/9414 ... AT-1300-HD
para-sympathikus
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: HD OFFENSIVE - 2012

Beitragvon Ische » 22.03.2012, 14:28

rupf hat geschrieben:
Ische hat geschrieben:Nachdem Sky nun innerhalb von 14 Tgaen bereits den 3. HD Sender ankündigt hat, bin ich kurz davor meine Kündigung persönlich bei UM uf den Tisch zu legen. Die sind ja gleich um die Ecke.

Dann würde ich die empfehlen diese Kündigung sofort zu schreiben und auf SAT umzusteigen. :zwinker:


Warum? - Liest du Beiträge auch komplett? - Bringt mir ja außer der Symbolik nix :super:
Ische
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 30.09.2010, 16:52

Re: HD OFFENSIVE - 2012

Beitragvon Ische » 22.03.2012, 14:29

para-sympathikus hat geschrieben:
Ische hat geschrieben:Sobald es einen Möglichkeit gibt die SAT Signale per Steckdose an den Reciver zu senden, Wechsel ich auf Sat, auch wenn ich weiter UM Ggb. zahlen muss. - Echt trauirg sowas


Spinn ich oder hab´ ich genau das neulich in einem Conr*d-Prospekt oä gesehen? Ich gucke nochmal nach :pcfreak:

EDIT: http://www.conrad.de/ce/de/product/9414 ... AT-1300-HD



Aber leider ohne CI Schacht ;-)
Ische
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 30.09.2010, 16:52

Re: HD OFFENSIVE - 2012

Beitragvon Grollig » 22.03.2012, 14:42

Dann schau doch einfach mal hier :

http://www.devolo.de/consumer/92_dlan-tv-sat-2400-ci_produktvorstellung_1.html?l=de

Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch :glück:
Grollig
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 26.07.2008, 14:24
Wohnort: Ostwestfalen , Bieledorf :)=

Re: HD OFFENSIVE - 2012

Beitragvon para-sympathikus » 22.03.2012, 15:04

Sorry, hatte nur ca. 3 Sekunden gegoogelt, geguckt und den Link kopiert :smile:

Aber jetzt hast Du ja den Passenden. Bei mehr als einem TV natürlich leider ein kostspieliges Vergnügen...

PS: Hat jemand zufällig sowas im Einsatz? Würde mich ja mal stark interessieren, ob das gut funktioniert. Bzw kennt jemand jemanden?
para-sympathikus
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 17.05.2010, 22:28
Wohnort: Münster

Re: HD OFFENSIVE - 2012

Beitragvon Ische » 22.03.2012, 15:22

würde mich mal als Betatester zur Verfügung stellen, da ich seit eins zwei Monaten nicht mehr geschaut habe und die version erst anfang des Monat rausgekommen ist, wußte ich davon nix. Ich habe ja immernoch auf eine Lösung gehofft womit das Sat Signal diretk in den TV geht, aber das gibts wahrscheinlich nicht mehr...

naja Knapp 400€ + 80€ für die Selfsat Antenne finde ich gut... Mal sehen was madame dazu sagt :mussweg:
Ische
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 30.09.2010, 16:52

Re: HD OFFENSIVE - 2012

Beitragvon Moses » 22.03.2012, 17:00

Das Sat Signal kannst du nicht komplett über Stromleitung übertragen... dafür ist die Bandbreite in den allermeisten Fällen zu gering. Da ist es besser nur einen Sender zu übertragen... und den Sat-Experten wird ja schon schlecht, wenn mehrere Zwischenebenen über einen Stacker auf einem Koax-Kabel übertragen werden sollen. So eine Lösung wird es sicher nicht geben... ;)

Als alternative zu so einem System könntest du natürlich einen Medienserver mit DVB-S2 aufstellen und dann über Devolo + Netzwerk direkt per DLNA auf den TV streamen, falls der das kann. Das wäre eher mein Ansatz, dann könnte der das aufnehmen auch noch direkt erledigen und mehrere Tuner haben und man hat alle Freiheiten und ist nicht auf ein System eines Herstellers festgelegt. Allerdings haben wohl einige TVs beim streamen von Live-TV über DLNA und so viele Medienserver können das wohl auch nicht streamen (kenne nur DVBViewer Recordingservice).

Etwas groß anderes als das Sat-Signal im Empfangsgerät auseinander zu pflücken und den gewünschten Sender per Netwerk (wahrscheinlich sogar IP Stream) an den Empfänger zu schicken wird das Devolo-Ding auch nicht machen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD OFFENSIVE - 2012

Beitragvon Ische » 22.03.2012, 17:32

Das its mir schon klar, aber eine Modulation auf DVB Frequenz würde wohl reichen... Also quais das eingepeiste Signal mit der umkehrmethode wieder zu einem DVB Signal machen, sollte ja prinzipiel möglich sein.
Ische
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 30.09.2010, 16:52

HD Offensive

Beitragvon Stecker » 01.04.2012, 18:12

Jetz hat Unitymedia ihre Hompage aufgebessert.

Aber von neuen Hd sendern wie RTL HD N24 HD VOX HD usw.nichts zu sehen das scheint für die kein thema mehr zu sein.

ein grund mehr um auf sat umzusteigen denn da gibt es alles in Hd für den gleichen Preis. :hammer: :wut:
Stecker
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 31.08.2011, 21:20

Re: HD Offensive

Beitragvon StefanG » 02.04.2012, 10:10

Stecker hat geschrieben:Aber von neuen Hd sendern wie RTL HD N24 HD VOX HD usw.nichts zu sehen das scheint für die kein thema mehr zu sein.


Dafür läuft die UM02 noch im AC auch für die HD Option.

Also alles geschwafel, was so im Februar erzählt wurde.

Ich denke so kann es bleiben.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste