- Anzeige -

HD Recorder im Unitymedia Shop

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD Recorder im Unitymedia Shop

Beitragvon Umsatzbremse » 02.09.2011, 22:39

Ich möchte einfach nur zu meinem Recht als Kunde kommen. Wenn mir Unitymedia von vornherein gesagt hätte das der HD Recorder 6 Euro im Monat zusätzlich kostet würde ich jetzt keine solche Welle machen, aber man hat mir immer wieder versichert dass dieser nichts kostet und siehe da, er kostet doch etwas. Dann die Werbung in meinem Kundenbereich, die dies ebenfalls implizierte. Dann wurde der Recorder wohl an mich versandt ohne mit mir davor Rücksprache zu halten ob ich bereit bin für die 6 Euro im Monat aufzukommen. Ein Vertrag kommt nur dann zustande wenn auch derjenige, für den der Vertrag ist diesen annimmt.

Freundlicher Gruß


Umsatzbremse
Provider: Unitymedia
Anschluss: EuroDocsis mit 128.000 KBit/Sekunde im Downstream (3Play 128.000)
Telefon: Telefon-Plus
Router: Fritz!Box Fon WLAN 6360 Cable
Receiver Techno Trend TT-micro C254
Umsatzbremse
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.08.2011, 21:08

Re: HD Recorder im Unitymedia Shop

Beitragvon ernstdo » 02.09.2011, 22:51

Aus dieser Werbung geht aber für mich nicht hervor das man auch den HD Recorder zu diesem Preis dazu bekommt, also nur das man diesen dazu bestellen kann ....
Also so sehe ich dieses Angebot ....
Wenn Du es anders siehst solltest Du schleunigst von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen .....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD Recorder im Unitymedia Shop

Beitragvon Umsatzbremse » 02.09.2011, 22:59

Nö, warum?

Ich habe Unitymedia mehrfach schriftlich mitgeteilt dass ich dieses Angebot nur unter der Bedingung annehme das mir der HD Recorder kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Mit Auslieferung des Recorders geht Unitymedia auf diese Bedingung ein und damit ist der Vertrag zu diesen Kondtionen (HD Recorder für 0,00 EUR / Monat zusätzlich) verbindlich geschlossen. Die können ja nicht einfach den Recorder losschicken und diesen berechnen wenn ich im Vorfeld ganz klar und deutlich mitgeteilt habe das der Vertrag nur dann für mich infrage kommt wenn der Recorder nichts zusätzlich im Monat kostet!

Freundlicher Gruß

Umsatzbremse
Provider: Unitymedia
Anschluss: EuroDocsis mit 128.000 KBit/Sekunde im Downstream (3Play 128.000)
Telefon: Telefon-Plus
Router: Fritz!Box Fon WLAN 6360 Cable
Receiver Techno Trend TT-micro C254
Umsatzbremse
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.08.2011, 21:08

Re: HD Recorder im Unitymedia Shop

Beitragvon LucaToni » 02.09.2011, 23:12

Umsatzbremse hat geschrieben:Nö, warum?

Ich habe Unitymedia mehrfach schriftlich mitgeteilt dass ich dieses Angebot nur unter der Bedingung annehme das mir der HD Recorder kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Mit Auslieferung des Recorders geht Unitymedia auf diese Bedingung ein und damit ist der Vertrag zu diesen Kondtionen (HD Recorder für 0,00 EUR / Monat zusätzlich) verbindlich geschlossen. Die können ja nicht einfach den Recorder losschicken und diesen berechnen wenn ich im Vorfeld ganz klar und deutlich mitgeteilt habe das der Vertrag nur dann für mich infrage kommt wenn der Recorder nichts zusätzlich im Monat kostet!

Freundlicher Gruß

Umsatzbremse


setz dich da durch!!!
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

Re: HD Recorder im Unitymedia Shop

Beitragvon ernstdo » 02.09.2011, 23:14

Naja, etwas mündlich (telefonisch) mitgeteilt zu bekommen ist etwas anderes als es schriftlich zu haben ...
Aus dem von Dir geposteten Angebot geht aber nicht hervor das dieses Angebot einen HD Recorder beinhaltet ....

Als ich damals den HD Recorder bestellte wurde mir auch nur mündlich (telefonisch) mitgeteilt das der Einrichtungsspreis 19,95 beträgt obwohl mir 39,95 berechnet wurden ...
Es hat dann einiges gebraucht bis das man (UM und ich) sich "einigte" .... :zwinker:
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD Recorder im Unitymedia Shop

Beitragvon Umsatzbremse » 02.09.2011, 23:20

Das werde ich. Unitymedia teilte mir heute mit, dass ich aufgrund dieses Tarifwechsels auf 3Play 128.000 zwei Auftragsbestätigungen erhalte. Die eine, mit dem neuen Tarif und den gebuchten Tarifoptionen (Telefon Plus, Sicherheitspaket Online Speicher etc.) habe ich bereits erhalten, nun soll noch eine weitere wegen des HD Receivers folgen. Wer kann dies bestätigen bzw. verneinen?

Ich werde jedenfalls die kommende Rechnung unter Abzug des Recorderpreises bezahlen. Sollte Unitymedia deswegen einen Streit anfangen würde ich auch vor juristischen Schritten nicht zurückschrecken.

Freundlicher Gruß

Umsatzbremse
Provider: Unitymedia
Anschluss: EuroDocsis mit 128.000 KBit/Sekunde im Downstream (3Play 128.000)
Telefon: Telefon-Plus
Router: Fritz!Box Fon WLAN 6360 Cable
Receiver Techno Trend TT-micro C254
Umsatzbremse
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.08.2011, 21:08

Re: HD Recorder im Unitymedia Shop

Beitragvon Umsatzbremse » 02.09.2011, 23:23

Der einmalige Bereitstellungspreis wurde mir bereits erlassen, dies sehe ich in meinem Kundenportal unter "Rechnung", dort habe ich einen negativen Saldo von knappen 20 Euro.

Sie müssen mir nichts bestätigen. Ich habe ein Angebot schriftlich abgegeben. Da hatte UM die Wahl: Entweder Ablehnung des Angebots oder Annahme durch Versendung der Hardware. Die Hardware ist bereits im Versand, somit wurde mein Angebot seitens UM angenommen und es ist ein rechtsverbindlicher Vertrag zustande gekommen. Mein Angebot war, wie ich sagte, UM 3Play 128.000 für 60,00 EUR zzgl. 5,00 EUR für Telefon Plus.

Freundlicher Gruß


Umsatzbremse
Provider: Unitymedia
Anschluss: EuroDocsis mit 128.000 KBit/Sekunde im Downstream (3Play 128.000)
Telefon: Telefon-Plus
Router: Fritz!Box Fon WLAN 6360 Cable
Receiver Techno Trend TT-micro C254
Umsatzbremse
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.08.2011, 21:08

Re: HD Recorder im Unitymedia Shop

Beitragvon conscience » 02.09.2011, 23:26

edit
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: HD Recorder im Unitymedia Shop

Beitragvon rupf » 03.09.2011, 07:49

Viel Spaß vor Gericht. Aber soweit solltest du es erst gar nicht kommen lassen, weil du , wenn du einmal ein bisschen nachdenkst, keine "Extrawurst" gebraten bekommst. 1) Warum solltest du 3play für den Preis von 2play 128000 bekommen und dazu noch kostenlos den HD Rekorder obendrauf? 2) Wenn es denn so sein soll, dann hast du alles ja schriftlich, oder? 3) UM ist kein Vertrag eingegangen, sondern du. Es sei denn, deine "Forderungen" stehen in einem schriftlichem Vertrag den du formuliert hast und den UM unterschrieben hat. Ich würde sonst lieber vom Wiederrufrecht Gebrauch machen. Und bedenke: Vor Gericht bekommst du kein Recht, sondern ein Urteil. Alter Juristenspruch!
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Recorder im Unitymedia Shop

Beitragvon Umsatzbremse » 03.09.2011, 09:04

Guten Morgen,

ich habe mich gestern mit einem Anwalt darüber unterhalten, weil ich wissen wollte welche Recht ich habe und wie ich mich zu verhalten habe. Dieser teilte mir mit, dass ich UM ein schriftliches Angebot unterbreitet habe (3Play 128.000 + HD Recorder für 0,00 EUR) welches UM annehmen oder ablehnen kann. Durch Versendung dieses Geräts hat UM das Angebot von mir angenommen, womit ein Vertrag zustande gekommen ist.

Ich kann hier gern die Unterhaltung mit dem Anwalt veröffentlichen:

Ich habe dem Anwalt folgendes geschrieben:

"Guten Abend,

ich liege derzeit mit meinem TV-, Internet- und Telefonanbieter Unitymedia in einem Streit. Es geht dabei darum, dass ich vor mehreren Tagen das Produkt "3Play 128.000" beauftragt habe. Laut Angabe der Kundenberater beinhaltet dieses Produkt einen Internetzugang mit 128 MBit/Sekunde, einen Telefonanschluss und einen Kabel-digital-Anschluss inklusive eines HD Recorders. Dieses Produkt wurde so auch in meinem Online-Kundenbereich beworben. Ich hatte bis zu dem Zeitpunkt das Produkt "2Play 128.000", welches bis auf den Kabel-Digital-Anschluss und den HD Recorder das gleiche beinhaltete. Ich beauftragte telefonisch die Umstellung von "2Play 128.000" zu "3Play 128.000" mit dem HD Recorder. Ich erhielt vor kurzem hierzu auch eine schriftliche Auftragsbestätigung. Da ich bisweilen aber den HD Recorder noch nicht erhielt kontaktierte ich die Hotline von Unitymedia. Dort wurde mir dann mitgeteilt dass es das Produkt "3Play 128.000" in Kombination mit dem HD Recorder nicht gibt. Ich habe Unitymedia daraufhin ein Fax mit diesem Angebot, welches in meinem Kundenbereich ersichtlich war gesendet und mich darauf, sowie auf die Fussnoten, die folgendes besagen berufen:

"Voraussetzung für 3Play-Angebote ist ein Analoger Kabelanschluss von Unitymedia (erhältlich für z.B. 17,90 € mtl. im Einzelnutzervertrag oder oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten). Für die 2Play-Angebote ist kein Analoger Kabelanschlussvertrag notwendig. Das jeweilige Angebot beinhaltet: Internetanschluss in gewählter Geschwindigkeitsstufe + Flatrate, Unitymedia Sicherheitspaket 3 Monate gratis inklusive, danach nur 4.- € mtl., jederzeit mit einer Frist von einem Monat kündbar. Telefonanschluss + Flatrate ins dt. Festnetz; kein Call-by-Call; sowie exklusiv für Unitymedia Kabelkunden: zusätzlich bei 3Play-Angeboten: DigitalTV Basic und - soweit bestellt- HD Recorder als Digital Receiver sowie DigitalTV Paket. Online Rechnung jeweils inklusive. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Nähere Informationen, auch zur Verfügbarkeit unter http://www.Unitymedia.de"

Am heutigen Tag erhielt ich dann ein Fax von Unitymedia, aus dem hervorging, dass es die von mir gewünschte Kombination (3Play 128.000 + HD Recorder) nicht gibt und ich zu meinem Vertrag einen HD Recorder für 6,00 EUR zusätzlich pro Monat bestellen könne.

Muss ich das so hinnehmen oder kann ich Unitymedia dazu verpflichten mir den HD Recorder kostenfrei zur Verfügung zu stellen, so wie es in dem Angebot und angegeben war?

Freundlicher Gruß"

Dieser Antwortete darauf:

"Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Leider können Sie nicht auf dem Recorder bestehen.

Denn

Das Angebot, dass Ihnen die Firma übermittelt hat, ist tatsächlich kein Angebot sondern eine Vorstufe. Eine unverbindliche Anpreisung, eine sogenannte "invitatio ad offerenda".

Wenn Sie sich aufgrund dieser Einladung (=invitatio) bei der Firma melden und den Vertrag entsprechend abschließen wollen geben Sie tatsächlich selbst das erste Angebot ab, dass diese Firma annehmen kann, aber nicht muss.

Also: Das Ihnen übermittelte Angebot ist so leider nicht bindend."

Ich habe dann gefragt:

"Kann ich denn von dem Vertrag zurücktreten und auf eine Rückabwicklung auf meinen ursprünglichen Vertrag bestehen? Ich habe die Umstellung unter der Bedingung beauftragt dass mir hierzu der HD Recorder kostenfrei zur Verfügung gestellt wird."

Dieser Antwortete:

"Sehr geehrter Ratsuchender,

ja, das können Sie.

Da die Gegenseite Ihr Angebot : 3Play+HD nicht angenommen hat (kein HD) ist kein Vertrag zustandegekommen. Dies sollten Sie der Gegenseite so mitteilen."

Darauf wieder ich:

"Wie siehts denn aus wenn mir bereits eine Auftragsbestätigung zugesandt wurde? Ist der Vertrag dann nicht doch zustande gekommen weil ich nicht widersprochen habe? Aus der Auftragsbestätigung geht im Übrigen dieses Produkt 3Play 128.000 hervor, kann man sich nicht irgendwie auf diese berufen?"

Der Anwalt:

"Die Auftragsbestätigung stellt in Ihrem Fall lediglich ein neues Angebot dar, welches Sie annehmen müssten. Der Vertrag könnte allenfalls dann zustandegekommen sein, wenn Sie 3Play in Anspruch genommen hätten"

Ich:

"Gut, dann noch eine letzte Frage:

Wenn Unitymedia den HD Recorder heute an mich versenden würde, wie müsste ich mich dann verhalten? Muss ich dann trotzdem für diese 6 EUR pro Monat aufkommen, obwohl ich dieser Kondition nie zugestimmt habe oder könnte ich dann darauf bestehen dass der Recorder kostenfrei überlassen wird?"

Der Anwalt:

"Wenn die Firma den Recorder an Sie versenden würde, so hätte Sie damit Ihr Angebot 3Play+HD angenommen die 6 EUR pro Monat müssten Sie nicht bezahlen."

Noch Fragen???


Freundlicher Gruß

Umsatzbremse
Provider: Unitymedia
Anschluss: EuroDocsis mit 128.000 KBit/Sekunde im Downstream (3Play 128.000)
Telefon: Telefon-Plus
Router: Fritz!Box Fon WLAN 6360 Cable
Receiver Techno Trend TT-micro C254
Umsatzbremse
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.08.2011, 21:08

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast