- Anzeige -

ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon Panda » 05.09.2011, 21:03

rupf hat geschrieben: Und die erste Smartcard solltest du einmal suchen (im Brief von UM?), da sie Eigentum von UM ist und wieder zurückgegeben werden muss.


Also ich habe jetzt gerade mal bei Unity angerufen und die schicken mir einen neuen Receiver nebst Smartcard. Damit hätte sich das Problem schon mal gelöst. Allerdings hat auch der neue Receiver nur einen SCART-Ausgang. Das tut so weh... Aber ich habe zumindest wieder eine Smartcard.

rupf hat geschrieben:Bedenke dann aber, dass du einen zweiten Vertrag mit UM abschließt und somit weitere mtl. Kosten anfallen.

Ja, ich schließe einen zweiten Vertrag ab, das ist mir schon klar, nur was sind die Alternativen? Ich könnte es mit UNICAM versuchen. Ist aber ein ziemliches Gefrickel (ich vermute mal, dass es für Linux keinen Loader gibt) und ausgerechnet bei Samsung gibt es häufiger Probleme damit. Aber wenn Du mir ein sicher funktionierendes CI-Modul nennen kannst, dann greife ich liebend gerne zu.

Im Moment überlege ich noch alternativ einen billigen Receiver zu kaufen. Einen HDMI-Ausgang hat ja wirklich jeder Receiver, bis auf der von UM. :wand:
Panda
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon rupf » 05.09.2011, 22:09

Ein Unicam hat mit Linux erst einmal wenig zu tun, im Sinne wie du es evtl. denkst. Unicam mit Programmer, Software runter laden, auf das Modul aufspielen, fertig. Im Internet gibt es sehr viele Anleitungen dazu, sehr einfach das ganze. Sonst könntest du ein AL-Classic nehmen, geht auch. Samsung ist wirklich sehr problematisch und es hat auch schon bei verschiedenen Modellen SW Updates gegeben. Aber dazu gibt es im Internet auch einiges zu lesen. Musst du selbst entscheiden. Ich würde ein Unicam 2.0 mit Programmer nehmen und dann die Software 5.20 aufspielen, die sehr stabil läuft.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon Panda » 05.09.2011, 22:17

rupf hat geschrieben:Ein Unicam hat mit Linux erst einmal wenig zu tun, im Sinne wie du es evtl. denkst. Unicam mit Programmer, Software runter laden, auf das Modul aufspielen, fertig. Im Internet gibt es sehr viele Anleitungen dazu, sehr einfach das ganze. Sonst könntest du ein AL-Classic nehmen, geht auch. Samsung ist wirklich sehr problematisch und es hat auch schon bei verschiedenen Modellen SW Updates gegeben. Aber dazu gibt es im Internet auch einiges zu lesen. Musst du selbst entscheiden. Ich würde ein Unicam 2.0 mit Programmer nehmen und dann die Software 5.20 aufspielen, die sehr stabil läuft.


Ich habe es wahrscheinlich nicht kapiert. Unter welchen Betriebssystem starte ich denn der Loader? Ich nutze Linux (Ubuntu). Oder ist "Loader" wörtlich zu verstehen, das heisst ich boote ihn?
Panda
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon rupf » 05.09.2011, 22:55

Du ziehst die SW auf den PC, schließt wie beschrieben den "Programmer" an und überspielst die SW auf das Modul, fertig. Gehe einmal über Google., da gibt es x Anleitungen dazu. Unicam Loader ist ein Programm. Mehr dazu nicht in diesem Forum, da es alternative Software ist.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon Panda » 06.09.2011, 00:40

rupf hat geschrieben:Du ziehst die SW auf den PC, schließt wie beschrieben den "Programmer" an und überspielst die SW auf das Modul, fertig. Gehe einmal über Google., da gibt es x Anleitungen dazu. Unicam Loader ist ein Programm. Mehr dazu nicht in diesem Forum, da es alternative Software ist.


Du meinst das hier:
http://www.unicam.to/downloads/howto.pdf

Das ist - wie ich es erwartet habe - ein Windows Programm. Dazu noch eines, das auf serielle Schnittstellen zugreift. Das wird unter Linux sehr interessant. Zudem besitzt mein Laptop keine serielle Schnittstelle. Das wird dann noch interessanter. USB-Adapter auf seriell und dann Wine oder VmWare oder virtual Box. Da ist nix mit "Du ziehst die SW auf den PC". Das kannst Du vergessen. Ich will ja nicht Dein Weltbild zerstören, aber PC ist nicht gleich Windows und solche hardware-nahen Windiows-Programme sind unter Unix-Systemen nicht mal so eben auszuführen.

Was Du da empfiehlst ist sehr schön. Funktioniert aber leider nicht für MAC- und Linux-User. Die Seite von Unicam ist ein Witz. Da steht nicht einmal welche Betriebssysteme unterstützt werden.


Nachtrag_ Ich werde mir wohl jetzt das AlphaCrypt classic holen. Laut Kunden-Feedback auf Amazon scheint das mit Geräten von Samsung gut zu funktionieren.
Panda
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon rupf » 06.09.2011, 08:43

Nun, auch da gäbe es garantiert die Möglichkeit, sich im Freundes/Bekanntenkreis das kurz zu installieren, oder auch schon fertig zu kaufen. Ich kenne kein besseres Modul als das Unicam, da es für (fast) alles zu gebrauchen ist und ständig weiterentwickelt wird. In meinem Umkreis wird nichts anderes verwendet. Na dann viel Spaß beim TV schauen.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon starchild-2006 » 06.09.2011, 15:33

Na wo bleiben Sie denn die Privaten in HD????????? :kratz:

Bloß keine Kundeniformation rausbringen, tolle Kundenpolitik die UM betreibt, da kommt ja schon richtig Vorfreude auf !!!!!!!! :wut:

Warten warten warten, das ist alles was Unitymedia Kunden dürfen!!!!!!!

Auf Sky schon mehrere Jahre und auf die Privaten in HD ebenfalls schon viel zu lange!!!!! :wand:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon rupf » 06.09.2011, 21:47

Ist deine Satzzeichentaste defekt? Oder gibt es einen Unterschied zwischen ??????????? und ? Oder sind es bei dir Rudeltiere? Aufmerksamkeit erreichst du dadurch jedenfalls nicht, eher das Gegenteil :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon meatlove » 07.09.2011, 10:30

Aber was er sagt, stimmt ;-))
meatlove
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 04.08.2007, 11:48

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon rupf » 07.09.2011, 10:44

Das wurde schon hundert Mal von anderen in besserem Post geschrieben. Evtl. ist er ja hier als Vertreter der Schulabgänger der 3. Klasse, die keine normale Sprache verstehen. :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste