- Anzeige -

ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon Panda » 04.09.2011, 00:52

Ich kapiere das nicht. Ich ordere doch bei denen HD:
http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... modul.html

Ich erwarte natürlich, dass alle Programme in HD kommen. Was soll das heißen RTL und so weiter ab Oktober? Ich bin jetzt ehrlich gesagt verwirrt. Kann mich jemand erhellen?
Panda
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon std » 04.09.2011, 01:22

Hi

1. können nur die Programme in HD ausgestrahlt werden die es in HD gibt

2. können nur die von UM verbreitet werden mit denen Unitymedia sich über die Modalitäten einigen konnte
Und dazu gehören bisher weder die RTL- noch die Sat1/Pro7-Gruppe

Welche Sender genau du empfangen kannst erfährst du ganz einfach indem du dir mal die angebotenen Pakete anschaust

http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... obox/10896
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon Panda » 04.09.2011, 04:00

std hat geschrieben:Welche Sender genau du empfangen kannst erfährst du ganz einfach indem du dir mal die angebotenen Pakete anschaust

Danke für den Hinweis.

Einfach wäre ein deutlicher Hinweis von Unity und eine LIste aller im Angebot enthaltenen HD Programme gewesen. Die wäre wohl recht kurz ausgefallen. Nach einer weiteren Stunde Lektüre und Suche im Netz nehme ich nämlich an, dass auch mit dem tollen "HD Modul" nur die öffentlich rechtlichen in HD empfangen werden können. Alles Weitere muss man zu buchen.
Panda
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon addicted » 04.09.2011, 09:07

https://www.unitymedia.de/produkte/fern ... obox/10942

Hier ist Deine Liste. Ich versteh ja, dass Du dich wegen Deinem defekten Fernseher ärgerst, aber es zwingt Dich ja keiner, irgendwas in Digital zu gucken. Atme einfach mal tief durch, dann überleg Dir, ob Du die UM Politik in Bezug auf HD (und DigitalTV ansich) mitmachen möchtest oder nicht. Buche keine Produkte, wenn Du das doof findest. Es ging doch bisher auch ohne.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2015
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon rupf » 04.09.2011, 12:31

Na ja, gegen die ÖR in HD konnte sich UM ja auch kaum wehren :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon Panda » 04.09.2011, 14:19

addicted hat geschrieben:Buche keine Produkte, wenn Du das doof findest. Es ging doch bisher auch ohne.


Mein Fernseher ist kaputt. Gibt keinen Mux mehr von sich. Deine Aussage entbehrt also nicht einer gewissen Komik.

Konkret sehe ich für mich folgende Alternativen:

1. Ich nutze den (völlig veralteten) und wackeligen SCART-Anschluss an meinem neuen Gerät.
2. Ich kaufe mir selbst einen Receiver mit HDMI-Ausgang.
3. Ich kaufe mir selbst ein CI Modul.
4. Ich zahle 4 Euro im Monat für das CI-Modul von UM.

Alles hat seine Nachteile. Am attraktivsten erscheint mir da noch das CI Modul von UM für 4 Euro im Monat zu mieten.

Es ist also nicht so einfach. Oder habe ich irgendetwas übersehen?
Panda
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon rupf » 04.09.2011, 16:33

Die Frage ist doch was du möchtest und was du schon besitzt. Hast du schon ein digital Basic Abo mit Smartkarte und Receiver?
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon Panda » 04.09.2011, 16:59

rupf hat geschrieben:Die Frage ist doch was du möchtest und was du schon besitzt. Hast du schon ein digital Basic Abo mit Smartkarte und Receiver?


Weiß ich leider nicht. Ich habe bisher nur den Receiver gefunden. Ich will nicht ausschließen, dass ich die Smartcard erhalten und verlegt habe. Ich weiß nicht mehr wie der Receiver zu mir gekommen ist. Aber selbst, wenn ich die Smartcard fände, hätte ich ja nur diesen komischen SCART-Receiver von UM. Habe das Kabel schon mal in den Receiver gesteckt und wie erwartet ist das eine sehr wackelige Angelegenheit und dann wie gesagt SCART, sorry, aber da bricht mir einer ab.

Was ich möchte: Mein digitales TV Gerät _ganz_normal_ über HDMI oder DVI anschließen. Ich schließe meinen TFT ja auch nicht via VGA-Kabel oder Klinkenstecker am PC an. Für mich ist das eine Selbstverständlichkeit. Ich bin Informatiker, vielleicht ist das mein Problem...
Panda
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon rupf » 04.09.2011, 18:12

Panda hat geschrieben:Weiß ich leider nicht. Ich habe bisher nur den Receiver gefunden. Ich will nicht ausschließen, dass ich die Smartcard erhalten und verlegt habe.

Mehr als komisch, da du doch wissen müßtest, ob du monatlich etwas an UM bezahlst. Und das sollte ja so sein, da du immer noch den UM Receiver und die Smartcard hast. Und ohne die Smartcard würde dein Receiver die privaten ja verschlüsselt anzeigen. Ohne diese Klärung halte ich mich erst einmal raus. Denn dann benötigst du auch keinen Receiver, da du die privaten eh nicht digital sehen kannst. TV mit HD DVB-C Tuner und fertig. Und für einen Informatiker hast du erstaunlich wenig technisches Verständnis.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon Panda » 04.09.2011, 18:54

rupf hat geschrieben:Mehr als komisch, da du doch wissen müßtest, ob du monatlich etwas an UM bezahlst.


Auf der Rechnung steht Unity 3Play 10000 und 21 Euro. Dazu kommen noch 15,04 für "analog TV". Macht mit MwSt 42,89 Euro im Monat. Genau das zahle ich.

rupf hat geschrieben:Und ohne die Smartcard würde dein Receiver die privaten ja verschlüsselt anzeigen.

Ich habe ihn noch nie benutzt. Was Unity verschlüsselt weiß ich nicht. Ich habe bisher nur analog geschaut. Da gibt es logischerweise keine digitale Verschlüsselung.

rupf hat geschrieben:TV mit HD DVB-C Tuner und fertig.

Müsste ich ausprobieren, ob das in meinem Fall via SCART vernünftig aussieht. Bei SCART kann es prinzipbedingt natürlich große Abweichungen geben. SCART überträgt ausschließlich analoge Signalformen wie RGB und FBAS. So hätte ich meinen alten Röhrenfernseher angeschlossen. Dafür wäre es ja auch okay, denn das ist ein rein analoges Gerät. Aber für den Anschluss eines modernen LCDs ist SCART wirklich eine Krücke.

rupf hat geschrieben:Und für einen Informatiker hast du erstaunlich wenig technisches Verständnis.

Zumindest weiß ich, dass ich nur bei digitaler Einspeisung auf der sicheren Seite bin und exakt das schöne Bild bekommen, das ich im Laden gesehen habe. Die Übertragung ist digital und damit auf Bitebene verlustfrei. Speise ich das Signal hingegen über SCART analog ein, kann es zu starken Abweichungen kommen.
Zuletzt geändert von Panda am 04.09.2011, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.
Panda
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 10 Gäste