- Anzeige -

ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon THC » 27.08.2011, 11:34

rupf hat geschrieben:Aha :D

:D
THC
 

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon LittleE1975 » 27.08.2011, 12:16

THC hat geschrieben:
rupf hat geschrieben:Aha :D

:D


Es ist ja nur eine einfache Variante ohne groß KnowHow anzuwenden. Klar gibt es die Dreambox, die Reelbox und noch anderes Teufelszeug :D , die Erfordern aber ein wenig Hintergrundwissen.
LittleE1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.05.2011, 18:49

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon std » 27.08.2011, 12:38

was nutzen dir HD-Programme wenn du es dann über Scart aufzeichnest?

Absolut sinnlos, dann bleib gleich bei den SD-Programmen

Und das bißchen Wissen für die Dreambox kannst du dir in einer Stunde ergooglen und anlesen. Manche tun so als handele es sich um ein mehrjähriges Studium
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon LittleE1975 » 27.08.2011, 13:42

std hat geschrieben:was nutzen dir HD-Programme wenn du es dann über Scart aufzeichnest?

Absolut sinnlos, dann bleib gleich bei den SD-Programmen

Und das bißchen Wissen für die Dreambox kannst du dir in einer Stunde ergooglen und anlesen. Manche tun so als handele es sich um ein mehrjähriges Studium


Sofort geht das gestänkere wieder los, ich fass es nicht.

bißchen Wissen=Grundwissen! Und das kann man sich auch anlesen bzw. ergoogeln, daß stimmt. Ich habe auch nix anderes behauptet.

Hauptsache immer gleich mit dem Knüppel zwischen die Beine.
LittleE1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.05.2011, 18:49

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon std » 27.08.2011, 13:48

sorry

sollte nicht so hart klingen wie es vielleicht rüber gekommen ist

Aber welchen Sinn soll es haben HD-Sender über Scart mit einem DVD- oder BDRecorder aufzuzeichnen?
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon LittleE1975 » 27.08.2011, 14:41

std hat geschrieben:sorry

sollte nicht so hart klingen wie es vielleicht rüber gekommen ist

Aber welchen Sinn soll es haben HD-Sender über Scart mit einem DVD- oder BDRecorder aufzuzeichnen?


Ehrlich gesagt,

da es die BDRekorder nun endlich gibt, gehe ich einfach mal davon aus, daß es auch bald Flats mit HDMI-Out geben wird. Das HD-Aufnahmen nix über Scart bringen war mir schon klar. Aber was sollen eigentlich generell die Gängelungen im HD-Segment der Privaten bringen, wenns im SD-Segment klappt.

Mit den PVR´s, externe und interne Reciever, hab ich mich noch gar nicht mit beschäftigt. Aber wie sieht es denn damit aus?
LittleE1975
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.05.2011, 18:49

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon Matrix110 » 27.08.2011, 15:32

LittleE1975 hat geschrieben:
std hat geschrieben:sorry

sollte nicht so hart klingen wie es vielleicht rüber gekommen ist

Aber welchen Sinn soll es haben HD-Sender über Scart mit einem DVD- oder BDRecorder aufzuzeichnen?


Ehrlich gesagt,

da es die BDRekorder nun endlich gibt, gehe ich einfach mal davon aus, daß es auch bald Flats mit HDMI-Out geben wird. Das HD-Aufnahmen nix über Scart bringen war mir schon klar. Aber was sollen eigentlich generell die Gängelungen im HD-Segment der Privaten bringen, wenns im SD-Segment klappt.

Mit den PVR´s, externe und interne Reciever, hab ich mich noch gar nicht mit beschäftigt. Aber wie sieht es denn damit aus?


HDMI Ausgänge wird es niemals bei Consumer TV Geräten geben.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon std » 27.08.2011, 16:49

richtig

mit Linux-PVR dagegen kein Problem. Es laufen derzeit alle Unitymediakarten per Softcam. Wenn die Karten auch manchmal etwas störrisch sind und man etwas feintuning der Softcam betreiben muss
Wenns dann läuft gibt es kein Problem mehr, und man kann auch auf mehreren Frequenzen gleichzeitig aufnehmen. Das geht mit den Alphacrypt-Modulen z.B. nicht. Nur solange die Sender auf einer Frequenz liegen
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon oxygen » 27.08.2011, 17:36

std hat geschrieben:Wenns dann läuft gibt es kein Problem mehr, und man kann auch auf mehreren Frequenzen gleichzeitig aufnehmen. Das geht mit den Alphacrypt-Modulen z.B. nicht. Nur solange die Sender auf einer Frequenz liegen

stimmt nicht, funktioniert auch mit Alphacrypt Modulen, nennt sich Multientschlüsselung.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitragvon std » 27.08.2011, 17:41

geht trotzdem nur solange die Sender auf einer Frequenz sind
Also RTL, Sat1, Pro7, Kabel1, alle gleichzeitig kein Problem
Willst du dann auch noch SyFy schauen oder aufnehmen..........................Bild schwarz

Wenn dem nicht so wäre hätt ich mich gar nicht mit Softcams rumgeschlagen
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste