- Anzeige -

HD wie denn nun genau?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD wie denn nun genau?

Beitragvon manu26 » 15.08.2011, 17:08

Ich hab noch ne alte I02 Karte aus Premiere Zeiten, auf der ich momentan mein Sky Abo incl. Sport HD1 freigeschaltet habe.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: HD wie denn nun genau?

Beitragvon rupf » 15.08.2011, 17:16

Ich sprach von UM 02(HD) Karten. Unitymedia setzt bei seinen Smartcards vom Typ I02 auf die ältere Nagra-2-Verschlüsselung, die in der Branche als kompromittiert gilt. Mehr solltet ihr euch ergoogeln :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD wie denn nun genau?

Beitragvon Eco » 22.08.2011, 10:52

Hallo zusammen,

ich wollte keinen neuen Thread aufmachen, da es zum Thema passt:
Ich habe seit einigen Jahren einen Digital-TV-Anschluss von UM mit einem alten Samsung-tividi-Receiver und einer UM03-Smartcard. Nun habe ich gelesen, dass ich mit diesem Anschluss/dieser Karte ohne weitere monatliche Gebühren auch die freien HD-Sender (ARD HD, ZDF HD, arte, usw.) empfangen kann, es wird lediglich ein HD-Receiver benötigt. Ist das so richtig? Falls ja, welche Geräte kann ich dafür verwenden? Ich möchte gern mit einem Gerät sowohl alle SD- als auch die freien HD-Kanäle empfangen. Kann ich einfach z.B. dieses Gerät nehmen?

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!

Gruß
Eco
Eco
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.09.2009, 14:31

Re: HD wie denn nun genau?

Beitragvon Bilderonkel » 22.08.2011, 12:29

Ja, kannst Du!

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=47&t=5571
Einfach mal Punkt 9 und dann Punkt 5 lesen :zwinker:
Bilderonkel
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 81
Registriert: 20.05.2010, 12:29

Re: HD wie denn nun genau?

Beitragvon DianaOwnz » 23.08.2011, 00:12

Eco hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich wollte keinen neuen Thread aufmachen, da es zum Thema passt:
Ich habe seit einigen Jahren einen Digital-TV-Anschluss von UM mit einem alten Samsung-tividi-Receiver und einer UM03-Smartcard. Nun habe ich gelesen, dass ich mit diesem Anschluss/dieser Karte ohne weitere monatliche Gebühren auch die freien HD-Sender (ARD HD, ZDF HD, arte, usw.) empfangen kann, es wird lediglich ein HD-Receiver benötigt. Ist das so richtig? Falls ja, welche Geräte kann ich dafür verwenden? Ich möchte gern mit einem Gerät sowohl alle SD- als auch die freien HD-Kanäle empfangen. Kann ich einfach z.B. dieses Gerät nehmen?

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!

Gruß
Eco



Nein , mit einer UM03 Karte kannst du keine ö.r. HD Sender empfangen, die DÜRFEN von UM nicht verschlüsselt werden und können daher immer OHNE Karte empfangen werden, du benötigst nur einen TV mit HD fähigem DVB-C Tuner oder einen entsprechenden Receiver, selbstverständlich geht das mit dem von dir verlinkten Gerät, ich kann dir allerdings nicht sagen ob er auch die Pay TV Sender von UM empfangen kann da ich von TT niemals ein Gerät kaufen würde .

Eine Smartcard, egal welche, benötigst du für den Empfang NICHT !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD wie denn nun genau?

Beitragvon Eco » 23.08.2011, 10:43

Danke für Eure Antworten, ich habe mir das Gerät bestellt.

@DianaOwnz: Es ging mir ja auch darum, ob ich mit meiner aktuellen Karte und dem TT-Receiver weiterhin alle SD-Programme empfangen (+ entschlüsseln) kann (zusätzlich zum Empfang der freien HD-Sender, welcher keine Smartcard benötigt).
Eco
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.09.2009, 14:31

Re: HD wie denn nun genau?

Beitragvon DianaOwnz » 24.08.2011, 11:56

Ja, habe ich gelesen, aber da kann ich dir nicht viel weiterhelfen, ich glaube zwar der ausgesuchte Receiver kann die UM Karten lesen, weiß es aber nicht mit Sicherheit.

Da kann dir aber mit Sicherheit jemand anderes etwas zu sagen, ansonsten hilft nur googlen, eventuell die Rezensionen durchlesen, vielleicht schaut ja jemand damit UM.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD wie denn nun genau?

Beitragvon Moses » 24.08.2011, 20:11

Da hat der Bilderonkel schon ganz klar in die richtige Richtung verwiesen... Die Liste in Punkt 5 ist zwar möglicherweise nicht mehr ganz vollständig (hab da grad keinen Überblick), aber der TT steht drauf und bei denen die drauf stehen ist auch sicher, dass es so tut, wie es da steht. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD wie denn nun genau?

Beitragvon Eco » 26.08.2011, 09:04

Der C834 ist nun da und funktioniert wie gewünscht. Danke nochmal.
Eco
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.09.2009, 14:31

Re: HD wie denn nun genau?

Beitragvon irishman » 10.10.2011, 14:19

DianaOwnz hat geschrieben:
Eco hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich wollte keinen neuen Thread aufmachen, da es zum Thema passt:
Ich habe seit einigen Jahren einen Digital-TV-Anschluss von UM mit einem alten Samsung-tividi-Receiver und einer UM03-Smartcard. Nun habe ich gelesen, dass ich mit diesem Anschluss/dieser Karte ohne weitere monatliche Gebühren auch die freien HD-Sender (ARD HD, ZDF HD, arte, usw.) empfangen kann, es wird lediglich ein HD-Receiver benötigt. Ist das so richtig? Falls ja, welche Geräte kann ich dafür verwenden? Ich möchte gern mit einem Gerät sowohl alle SD- als auch die freien HD-Kanäle empfangen. Kann ich einfach z.B. dieses Gerät nehmen?

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!

Gruß
Eco



Nein , mit einer UM03 Karte kannst du keine ö.r. HD Sender empfangen, die DÜRFEN von UM nicht verschlüsselt werden und können daher immer OHNE Karte empfangen werden, du benötigst nur einen TV mit HD fähigem DVB-C Tuner oder einen entsprechenden Receiver, selbstverständlich geht das mit dem von dir verlinkten Gerät, ich kann dir allerdings nicht sagen ob er auch die Pay TV Sender von UM empfangen kann da ich von TT niemals ein Gerät kaufen würde .

Eine Smartcard, egal welche, benötigst du für den Empfang NICHT !


der klarheit halber... mein setup:

3play 32000
tv highlights mit dem standard samsung-receiver (keine HD-option, kein HD-recorder oder sowas)
samsung ue40d6200 (mit dvb-c-tuner und CI+-Slot)

wenn ich mir nun eine Alphacrypt Classic oder Light kaufe (und nicht von UM miete) und meine UM-Smartcard darein einsetze, habe ich

    1) ARD HD, ZDF... in HD,
    2) RTL, SAT1, PRO7... weiterhin in standard-quali,
    3) die UM-Highlights-Kanäle weiterhin in standard-quali
    4) und keine weiteren (monatlichen) kosten

richtig?

vielen dank für eure hilfe :)
irishman
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2011, 14:00

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste