- Anzeige -

ci+ modul und tv stick

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: ci+ modul und tv stick

Beitragvon Grothesk » 04.07.2011, 07:04

Nein, einen Aufsatz schreiben wir nicht. Allerdings wird hier die Schriftform genutzt. Von einigen in allgemein üblicher Form, von anderen irgendetwas, was man für hingeklatschten unüberlegten Mist halten muss.
Entweder keine Lust, keine Zeit oder keine Ahnung. Und alle drei Dinge sind keine Grundlage für eine gehaltvolle Diskussion.
Bei permanenter Kleinschreibung muss ich immer an einen sehr simplen Zeitgenossen mit starken Schreibschwierigkeiten denken, der auch noch irgendwelches sinnfreies Zeug brabbelt.
Halt nicht das, was ich von einem Diskussionsteilnehmer erwarte.
Inhalt wird auch durch den Schreibstil übermittelt. Warum sollte ich mich als Diskussionsteilnehmer selber diskreditieren? Jedes Grundschulkind schreibt besser als die nervigen 'ich schreib alles klein, mir doch egal' Heinis.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: ci+ modul und tv stick

Beitragvon milcar » 04.07.2011, 13:55

komm mal klar, scheinbar treibst du dich nicht in sehr vielen foren rum, denn dann wüsstest du, dass selbst satzzeichen mangelware sind.
mir auch relativ latte, denn was diese foren kaputt macht sind leute die daraus einen "heulthread der deutschen rechtschreibung" machen.

in foren zählt nur eins... das fragen verständlich sind und antworten hilfreich.

hilfreiches lese ich hier in diesem kompletten forum nur selten.

immer wieder nur "wieso machste sowas überhaupt", "was willste denn damit?" halt dem anderen nur persönliche meinungen aufzwingen.

ich persönlich finde es schade, dass die wenigsten hier noch in ihre "eckkneipe" gehen, denn dort würden sie vorsichtiger
mit ihren worten umgehen, da es sich ansonsten sicher einige nicht gefallen lassen würden so mit sich reden zu lassen.

hier sind leute im forum mit mehreren 100 posts ohne eine sinnvolle frage oder antwort abzugeben.
auch dieses "so muss der modemwert aussehen, dann klappt es mit dem download" ist nichtssagend und überheblich.

nunja hauptsache man hat sich einen punkt aus einem sehr ausführlichen beitrag rausgepickt, den man in der luft zerreissen kann um im mittelpunkt zu stehen.
das ist genau das bild, welches die heutigen foren prägt und nicht die rechtschreibung...

PS: wenn du so auf rechtschreibung stehst, gewöhn dir doch bitte die neue an und nicht die veraltete :D
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: ci+ modul und tv stick

Beitragvon rupf » 04.07.2011, 16:22

milcar hat geschrieben: Das man hier Posts überhaupt nicht ließt, zeigt doch schon, dass ich mit dem threadstarter verwechselt werde :D

naja wollte das einfach mal loswerden...

Ich war das, ist korrekt, hatte dich mit dem TE verwechselt. Sollte nicht vorkommen, ist aber passiert. Aber so wie ich dich einschätze, hast du ein großes Herz und kannst auch verzeihen, auch wenn ich noch den alten Schreibstil bevorzuge. Lässt sich irgendwie leichter und imho auch besser lesen. Deshalb bleibe ich auch dabei, auch wenn er für dich dann schwerer zu lesen sein sollte. Aber da du dich nicht beschwert hast, sollte es ok sein. derneueschreibstilistübrigensdieserspartplatzundmanhatetwaszutun! Hoffe der TE kann mit meiner Antwort, die ja für ihn bestimmt war, dennoch etwas anfangen, auch wenn er anscheinend von den Antworten hier genug hat :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ci+ modul und tv stick

Beitragvon milcar » 04.07.2011, 17:26

Einfach alles vergessen und dich erst einmal informieren :zwinker:


jep stimmt damit konnte er sicher viel anfangen... denke er hat sich hier nun genug informiert, dass
er nun hier in zukunft keine fragen mehr stellen wird... glückwunsch...

für mich allerdings war seine beitragseröffnung eigendlich eine bitte um infos.. naja scheint jeder anders zu sehen...
foren sind für mich in zukunft auch nur noch nebensächliche quellen, den nlaut diesem forum müsste ich ja schon lange
private hd sender haben und ein update meines hd rekorders.. lol
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: ci+ modul und tv stick

Beitragvon ash1 » 04.07.2011, 17:56

Mit der Lese-/Rechtschreibschwäche Gross- und Kleinschreibung kann ja keiner was für,man sollte sich an sinkendes Niveau gewöhnen,aber hier zu sagen,der wäre nur hier im Forum tätig,das glaub ich nicht.So nen Name/Alias ist nicht alltäglich-deshalb könnter er z.B. aus dem Linux Club sein.

ash
Receiver:Gigablue Quad
Router :FB 7170
ash1
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 24.05.2009, 16:31

Re: ci+ modul und tv stick

Beitragvon rupf » 04.07.2011, 18:01

milcar hat geschrieben:... glückwunsch...

Danke :smile:

ash1 schrieb:
deshalb könnter er z.B. aus dem Linux Club sein.

Und dann einen UM HD Receiver? Nee, glaube ich erstens nicht und zweitens ist es auch vollkommen egal.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ci+ modul und tv stick

Beitragvon Grothesk » 04.07.2011, 18:36

komm mal klar, scheinbar treibst du dich nicht in sehr vielen foren rum, denn dann wüsstest du, dass selbst satzzeichen mangelware sind.

Au contraire. Ich treibe mich in relativ vielen Foren herum. Allerdings bin ich zunehmend von der vermeintlich opportunen Faulheit, was allgemein übliche Schreibweisen angeht, angewidert.

in foren zählt nur eins... das fragen verständlich sind und antworten hilfreich.
Richtig. Allerdings korrespondiert der Inhalt mit der Form. In deinem Satz könnte man beim ersten lesen meinen, 'fragen' würde das Verb meinen und nicht den Plural von Frage. Das macht das Lesen umständlicher als es sein müsste. Gleiches gilt für 'antworten'. Groß/Kleinschreibung ist ja kein Selbstzweck, sondern in der deutschen Schriftsprache sinnstiftend. Daher hat man das wohl mal eingeführt. Ich vermute, da hat sich irgendwer was bei gedacht. Aber mit dem Denken ist es ja allgemein nicht mehr so weit her. Scheint etwas aus der Mode gekommen zu sein.

ich persönlich finde es schade, dass die wenigsten hier noch in ihre "eckkneipe" gehen, denn dort würden sie vorsichtiger
mit ihren worten umgehen, da es sich ansonsten sicher einige nicht gefallen lassen würden so mit sich reden zu lassen.

In meiner Eckkneipe würde ich einem mich volllallenden Zeitgenossen auch recht deutlich klar machen, dass er mich nervt.

auch dieses "so muss der modemwert aussehen, dann klappt es mit dem download" ist nichtssagend und überheblich.

Warum? Die Werte sind nah am Optimum. Warum das 'nichtssagend' oder gar 'überheblich' sein soll erschließt sich mir nicht.

Mit der Lese-/Rechtschreibschwäche Gross- und Kleinschreibung kann ja keiner was für,man sollte sich an sinkendes Niveau gewöhnen,

Das ist keine Lese- und Rechtschreibschwäche, das ist einfach pure Faulheit und Gedankenlosigkeit sowie fehlender Selbstrespekt. Und ich denke gar nicht daran, mich an sinkendes Niveau gewöhnen zu wollen.
Ich verschenke an den ersten, der seinen Namen und seine Adresse fehlerfrei an mich per PN sendet eine Ausgabe dieses Buchs:
http://www.amazon.de/Generation-Doof-bl ... 3404605969

Und dann einen UM HD Receiver? Nee, glaube ich erstens nicht und zweitens ist es auch vollkommen egal.

Wer hat behauptet, ich besäße einen UM HD Receiver?

P.S.: Nein, ich erwarte nicht, dass die Permanent-Kleinschreiber irgendetwas davon verstehen werden.
Zuletzt geändert von Grothesk am 04.07.2011, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: ci+ modul und tv stick

Beitragvon rupf » 04.07.2011, 18:45

Grothesk hat geschrieben:
Wer hat behauptet, ich besäße einen UM HD Receiver?

Nicht du, sondern milcar, denn er schrieb:
und ein update meines hd rekorders..

Das reicht jetzt aber auch hier zu diesem Thema, denn mehr Zeit ist es mir nicht Wert :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ci+ modul und tv stick

Beitragvon milcar » 05.07.2011, 03:48

sorry ich gehe hier nicht mehr auf den geistigen müll ein...

leute die stolz drauf sind, dass sie neue mitglieder vergraulen sagen ne menge aus...

leute die nichtmal mehr mitbekommen wer überhaupt angesprochen wird sind es nicht wert.

In meiner Eckkneipe würde ich einem mich volllallenden Zeitgenossen auch recht deutlich klar machen, dass er mich nervt.

naja ich denke eher da würde jemand mit ner blutigen nase weinend heim zu mutti fahren und rumheulen, dass die bösen kinder alle doof sind :wand:

fast 4000 post und nichts gescheites dabei... naja in anderen foren nennt man das off topic und spam
in diesem forum ist es leider an der tagesordnung..

mal schaun ob UM es so lustig findet, welchen rufmord hier einige betreiben
ich denke einige sollten echt mal post bekommen und richtig tief in die tasche greifen um
zu merken, dass das internet kein rechtsfreier spielplatz ist.


nunja ich habe wenigstens hier sinnvoll dem threadstarter versucht zu helfen mit hardware, die andere nicht kennen und die aus diesem grund auch nicht existiert :zerstör:


daher wünsche ich noch viel spass in den anderen threads, wo sicher wieder neulinge belehrt werden müssen, dass sie hier nichts zu suchen haben..

so long
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: ci+ modul und tv stick

Beitragvon Grothesk » 05.07.2011, 06:37

Sehr niveauvolle Antwort. Warum habe ich nur nichts anderes erwartet?
Muss ja jeder selber wissen, wie er sich in der Öffentlichkeit verhält.
Jedenfalls ist eine Kneipenschlagerei oder sonstige Androhung von Gewalt keine Diskussionsgrundlage und zeugt nur vom entsprechenden Niveau desjenigen
Und warum UM irgendwelche Post auf Grund von Beiträgen in einem unabhängigen Forum versenden sollte ist mir schleierhaft.

Die Vorteile von permanenter Kleinschreibung bestehen genau worin?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste