- Anzeige -

Welcher günstige HDTV Receiver für ARD/ZDF/ARTE HD?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Welcher günstige HDTV Receiver für ARD/ZDF/ARTE HD?

Beitragvon UMClausi » 11.05.2011, 19:02

delizap hat geschrieben:
nick13 hat geschrieben:Für die öffentlich Rechtlichen brauchst du keine Karte


Zur Zeit habe ich den Humax PR-HD 2000C (den ich an Sky zurückgeben muss).
Vielleicht sollte ich mir einfach den Gleichen wieder bei ebay kaufen.



:winken: Wenn Du den Humax dir wieder besorgst, läuft aber die U Karte da nicht drinn :wein:

Da du ja ein Basicabo bei UM für 3,90 €uro hast, kannst Du Dir auch eine I02 schicken lassen, sind dann zwar 1,10 €uro
mehr im Monat, aber diese Karte funzt definitiv im Humax, wobei mir gerade einfällt:

Schau doch mal in der Bucht nach dem Vorgängermodell des Humax 2000, der Humax 1000 HD C, den kannste da günstig ersteigern bzw. per Sofortkauf erwerben....und die I 02 würde laufen..... :super:
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270
Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 738
Registriert: 20.12.2009, 19:25

Re: Welcher günstige HDTV Receiver für ARD/ZDF/ARTE HD?

Beitragvon HariBo » 11.05.2011, 19:15

die TT sollten die U Karte schlucken

http://www.google.de/products/catalog?h ... DAQ8wIwAA#
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Welcher günstige HDTV Receiver für ARD/ZDF/ARTE HD?

Beitragvon DTZ2009 » 12.05.2011, 13:53

also es ist generell ja so, dass du jeden receiver mit CI Slot benutzen kannst
dazu brauchst du dann noch ein aphacrypt classis
für die öffis aber nur den receiver

kann den opticum hd c10 empfehlen. erfüllt seinen zweck und du kannst mit einer externen
festplatte noch zum rekorder umwandeln.
________________________________________
HD Option + ALLSTARS
Toshiba REGZA 32 XV 550 P - LCD TV, Full-HD
UM HD-Rekorder
Benutzeravatar
DTZ2009
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 17.12.2008, 17:29
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Welcher günstige HDTV Receiver für ARD/ZDF/ARTE HD?

Beitragvon rupf » 12.05.2011, 14:16

Den Opticum kann und würde ich nicht empfehlen. Zu viele Abstürze/Aufhänger. Hatte ihn Anfang 2010 3 Tage zum testen und dann schnell wieder weg damit. Hat sich bis heute nichts verändert und der Nachfolger war ja auch schnell zur Hand. Wird wohl ein generelles Hardwareproblem gewesen sein. Dann lieber die oben genannten, zumal Aufnahmen beim TE wohl keine Rolle spielen. Ja ich weiß, dass das bei dir nicht vorkommt und dein Gerät keine Macken hat. :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Welcher günstige HDTV Receiver für ARD/ZDF/ARTE HD?

Beitragvon DTZ2009 » 12.05.2011, 14:38

rupf hat geschrieben:Den Opticum kann und würde ich nicht empfehlen. Zu viele Abstürze/Aufhänger. Hatte ihn Anfang 2010 3 Tage zum testen und dann schnell wieder weg damit. Hat sich bis heute nichts verändert und der Nachfolger war ja auch schnell zur Hand. Wird wohl ein generelles Hardwareproblem gewesen sein. Dann lieber die oben genannten, zumal Aufnahmen beim TE wohl keine Rolle spielen. Ja ich weiß, dass das bei dir nicht vorkommt und dein Gerät keine Macken hat. :zwinker:


blödsinn. es gibt ständig firmwareupdated und danach keine abstürze mehr
________________________________________
HD Option + ALLSTARS
Toshiba REGZA 32 XV 550 P - LCD TV, Full-HD
UM HD-Rekorder
Benutzeravatar
DTZ2009
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 17.12.2008, 17:29
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Welcher günstige HDTV Receiver für ARD/ZDF/ARTE HD?

Beitragvon rupf » 12.05.2011, 15:10

Wusste ich doch :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Welcher günstige HDTV Receiver für ARD/ZDF/ARTE HD?

Beitragvon delizap » 13.05.2011, 15:08

UMClausi hat geschrieben:Wenn Du den Humax dir wieder besorgst, läuft aber die U Karte da nicht drinn


Ja, kann ich bestätigen. Habe UM02 Karte heute bekommen, und geht nicht in dem Humax PR-HD2000C (den ich z.Zt. noch hier habe).
delizap
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.05.2011, 17:03

Re: Welcher günstige HDTV Receiver für ARD/ZDF/ARTE HD?

Beitragvon delizap » 13.05.2011, 15:11

UMClausi hat geschrieben:
Da du ja ein Basicabo bei UM für 3,90 €uro hast, kannst Du Dir auch eine I02 schicken lassen, sind dann zwar 1,10 €uro
mehr im Monat, aber diese Karte funzt definitiv im Humax, wobei mir gerade einfällt:


Ich hatte mich gegen I02 entschieden, weil der UM Mitarbeiter sagte, dass es angeblich unmöglich sei, irgendwelche HDTV Dienste auf I02 zu buchen - und ich mir die Option offenlassen möchte, vielleicht später doch noch zusätzliche HDTV zu buchen.
delizap
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.05.2011, 17:03

Re: Welcher günstige HDTV Receiver für ARD/ZDF/ARTE HD?

Beitragvon delizap » 13.05.2011, 15:20

HariBo hat geschrieben:die TT sollten die U Karte schlucken

http://www.google.de/products/catalog?h ... DAQ8wIwAA#


Vielen Dank, dieser Vorschlag gefällt mir am Besten.
Habe eine positive Rezension gelesen, dass tatsächlich UM02 funktioniert, und mit aktuellen Firmware auch PVR.
delizap
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.05.2011, 17:03

Re: Welcher günstige HDTV Receiver für ARD/ZDF/ARTE HD?

Beitragvon Heinz-Bochum » 30.05.2011, 10:00

Hallo,
hast Du schon einen Receiver gefunden? Wenn nein, meld Dich doch mal bei mir, habe einen Humax HD 1000 C aufgrund eines wechsels auf HD Box. Vieleicht ist der ja was für Dich...

Glück auf aus Bochum
Martin
Heinz-Bochum
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.12.2010, 14:29

Vorherige

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste