- Anzeige -

[UM + Sky] HD Einspeisung Streit - Die unendliche Geschichte

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: [UM + Sky] HD Einspeisung Streit - Die unendliche Geschichte

Beitragvon Richard B. Riddick » 16.04.2011, 13:49

QVC? HD? Lesen? Verstehen? Begreifen? Posten? ...

(Wieso war mir klar, dass dieser Thread hier nur merkwürdige Dinge hervorbringt?)

:mussweg:
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild
Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: [UM + Sky] HD Einspeisung Streit - Die unendliche Geschichte

Beitragvon TheJakal » 16.04.2011, 16:30

slipperypete hat geschrieben:
andyffmx hat geschrieben:
fuchs2010 hat geschrieben:@TheJakal:
genaus denken viele hier - ich habe es mittlerweile aufgegeben zu posten, da ich die hoffnung augegeben habe und keine lust mehr habe, mit den um-jünger rumzuzackern.


Geht mir leider genauso. Schaue ein- zweimal im Monat rein, um zu schauen, was es neues gibt - und siehe da, QVC in HD. Da sage noch einer was gegen HD Politik von UM... :wand:


Quelle????

Bis dahin

Pete

qvc plus ... nicht qvc hd. der verständnisfehler kann aber passieren, wenn man die news von um nur überfliegt, da die neuen hd sender und qvc plus ja gleichzeitig angekündigt wurden.
es gibt seit dem 12. zwei platzhalter für neue hd sender. welche 2 neuen hd sender um einspielt ist derzeit noch nicht bekannt -> spekulationen dazu gibts (hier).
einfach lesen und notfalls eigene gedanken zu machen, oder schlichtweg abwarten was kommt :)

Richard B. Riddick hat geschrieben:....
(Wieso war mir klar, dass dieser Thread hier nur merkwürdige Dinge hervorbringt?)

bleib halt bitte einfach mal sachlich und versuch nicht ständig den thread zu diskreditieren - danke
Inet: 3play 100
TV: DigitalTV-Allstars+HD / SkyKomplett
Hardware: Sony KDL40W4000 / UM.HD-Box (Echostar HDC-601DER)
Benutzeravatar
TheJakal
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2011, 10:48
Wohnort: Essen

Re: [UM + Sky] HD Einspeisung Streit - Die unendliche Geschichte

Beitragvon slipperypete » 17.04.2011, 13:01

TheJakal:
qvc plus ... nicht qvc hd. der verständnisfehler kann aber passieren, wenn man die news von um nur überfliegt, da die neuen hd sender und qvc plus ja gleichzeitig angekündigt wurden.
es gibt seit dem 12. zwei platzhalter für neue hd sender. welche 2 neuen hd sender um einspielt ist derzeit noch nicht bekannt -> spekulationen dazu gibts (hier).
einfach lesen und notfalls eigene gedanken zu machen, oder schlichtweg abwarten was kommt :)

Darum geht es mir ja.

Man sollte bitte mal ein bisschen lesen und sich Gedanken machen bevor man hier Kommentare bringt die völlig sinnfrei sind.

Schönen Sonntag noch.

Bis dahin

Pete
Sony KDS 55 A2000/PS3/Denon AVR X-2000/Teufel LT 2/Toshiba HD EP 30/Dreamcast/X-Box

Wir kaufen Dinge die wir nicht brauchen mit Geld das wir nicht haben um Leuten zu imponieren die wir nicht mögen.
Benutzeravatar
slipperypete
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 02.02.2010, 14:54

Re: [UM + Sky] HD Einspeisung Streit - Die unendliche Geschichte

Beitragvon TheJakal » 18.04.2011, 11:59

@pete
das war nicht auf dich bezogen, sondern auf was du bereits gequotet hast, ergo deinem vorposter
-> von demher entschuldige ich mich dann gern für den quotefehler, im grunde ham wir beide auf das gleiche hingewiesen ;)

"neues" von sky:

meine zweite mail

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich bedanke mich für die rasche Antwort. Der Inhalt ist in der Aussage jedoch seit Monaten, gar Jahren bereits bekannt. Sie verhandeln mit Unitymedia und kommen jedoch aus für die Kunden höchst ärgerlichen, ungeklärten Gründen nicht zum Vertragsabschluss. Ich entnehme ihrem Schreiben, dass sie die Schuld dafür auf UM legen, da diese das gängige Angebot für die Einspeisung Ihrerseits nicht akzeptieren / eine höhere Gebühr verlangen.

Mir leuchtet ein, dass Sie sich dagegen wehren wollen, dass es gar ihrer Unternehmensphilosophie widerstrebt einem der Kabelanbieter mehr zu bezahlen als anderen. Würde dabei niemand „zu Schaden“ kommen, wäre die Herangehensweise der langfristigen Gespräche über Jahre auch durchaus legitim. Der Schaden liegt in diesem Fall jedoch bei ihren Kunden, solche, auf deren Köpfen der Streit ausgetragen wird, da sie keine Möglichkeit haben etwas zu empfangen, was sie jedoch erstens (mit-)bezahlen und zweitens auch gerne empfangen würden. Gerade wenn man keine Möglichkeit hat, eine Sat-Anlage zu benutzen kann man bei immer wieder zu lesenden Wasserstandsmeldungen mit selben Wortlaut schier zur Verzweiflung kommen. Selbst bei SkySportHD2, auf dem mehr englischer Fussball und die Topspiele der Bundesliga in voller Länge auch um 15:30 zu sehen sind, ist ja leider im UM-Netz ausgesperrt.

Nun, was können Sie also statt das vorliegende Angebot einfach zu erhöhen „mehr“ tun? Wie wäre es mit einer Umfrage ihrer Kunden in Hessen und NRW … wer bereit wäre, einen kleinen Aufpreis für die ganze HD-Bandbreite zu bezahlen. Sprich, überlegen Sie eine Umwälzung der Kosten auf ihre Kunden. Ich bin mir sicher, dass nicht wenige diese Wahl gerne hätten, sofern es keine „Unsumme“ betragen würde. Es führt im Ergebnis vielleicht nicht zu dem, was Sie mit der abwartenden Taktik eigentlich erreichen wollen, aber Ihren Kunden wäre damit eben mehr geholfen, als weitere Monate „wir sind gesprächsbereit“ zu vermelden. Ich kann mir schwer vorstellen, dass Unitymedia irgendwann auf ein seit Monaten / Jahren vorliegendes Angebot schließlich doch eingeht. Schon gar nicht, da diese ihr eigenes HD-Programm wie kein anderer Kabelanbieter immer weiter vorantreiben.

Mit freundlichen Grüßenx
xxxxxxxxxx

antwort darauf von service@sky.de

Sehr geehrte xxxxxxxxxx

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wir freuen uns sehr über Anmerkungen und konstruktive Kritik. Nur mit Hilfe unserer Kunden ist es uns möglich, noch besser zu werden. Gern leiten wir Ihr Anliegen an die entsprechende Fachabteilung weiter. Wir werden, wenn möglich, Ihre Anregungen aufnehmen.

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Sky Team


zudem habe ich eine antwort der redaktion der wdr sendung markt erhalten, die sich für den themenvorschlag bedanken:

Sehr geehrte xxxxxxxxxx,
herzlichen Dank für Ihre Zuschrift. Eine große Zahl spannender Beiträge geht auf Anregungen unserer Zuschauer zurück. Bei der Fülle von Zuschriften müssen wir aber eine Auswahl treffen. Wir werden also über Ihre Schilderung in unserer Redaktionskonferenz beraten. Wenn wir uns zu einem Beitrag zu diesem Thema entschließen, kommen wir unaufgefordert auf Sie zu. Andernfalls bitten wir Sie um Verständnis, wenn Sie nichts mehr von uns hören sollten.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Sendung und hoffen, Sie bleiben uns auch weiterhin als aufmerksamer und kritischer Zuschauer gewogen.

Mit freundlichem Gruß,
Ihr markt- Onlineteam


von unitymedia kam bisher leider keine antwort, allerdings werde ich hier wohl mal 2 briefe an adressen schicken, die ich von der hotline erhalten habe.
Inet: 3play 100
TV: DigitalTV-Allstars+HD / SkyKomplett
Hardware: Sony KDL40W4000 / UM.HD-Box (Echostar HDC-601DER)
Benutzeravatar
TheJakal
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2011, 10:48
Wohnort: Essen

Re: [UM + Sky] HD Einspeisung Streit - Die unendliche Geschichte

Beitragvon schnaffte » 18.04.2011, 12:20

TheJakal hat geschrieben:@pete
von unitymedia kam bisher leider keine antwort, allerdings werde ich hier wohl mal 2 briefe an adressen schicken, die ich von der hotline erhalten habe.


Kein Sorge, UM hat bestimmt auch einen Formbrief für dich auf Lager ...
Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
 
Beiträge: 174
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: [UM + Sky] HD Einspeisung Streit - Die unendliche Geschichte

Beitragvon HD-Freund » 18.04.2011, 14:59

sehr gut !

habe auch schon E-Mails und Briefe in beide Häuser gesendet , nur leider immer die gleichen Antworten bin mal gespannt wie man auf dieses Schreiben reagiert irgendwann müssen die doch auch mal auf den Kundenwunsch eingehen.
HD-Freund
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 24.05.2010, 08:31

Re: [UM + Sky] HD Einspeisung Streit - Die unendliche Geschichte

Beitragvon edeh » 18.04.2011, 15:29

Diese Problem kann nicht oft genug gepostet werden.

Im Verhältnis Sky - Unitymdedia und TV User gibt es nur Verlierer.

Wir können als Unitymedia Kabelkunden viel Sky Programme nicht sehen,. Das ist sicher auch nicht
im Interesse von Sky.

Unitymedia konnte zu den Zeiten von Arena auch das Bundesligapaket anbieten und treibt die Fussballfreunde jetzt zu Sky.

Als TV Zuschauer zahlen wir bei Sky den vollen Preis, auch wenn wir viele Sender nicht sehen können.
Ich habe einen Sky Vertrag für 12 Monate. Wenn sich das in der Zeit nicht ändert, werde
ich Sky wieder kündigen.

Andere Kabelnetzbetreiber schaffen es auch, günstigere Lösungen mit Sky und mehr Sendern für die User zu vereinbaren.
Nur bei UM klappt das irgendwie nicht.

Bisher blockt das Kartellamt wegen der Vertragsfreiheit ab. Jetzt muss sich das Kartellamt aber wegen der geplanten Übernahme
von Kabel BW durch Liberty Media/Unitymedia mit dem Marktverhalten von UM geschäftigen.

Bei Kabel BW kann man 8 Sky HD Sender empfangen http://www.sky.de/web/cms/de/abonnieren-senderinfos.jsp

Gruss Ede
edeh
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 12.07.2009, 12:42
Wohnort: Bochum

Re: [UM + Sky] HD Einspeisung Streit - Die unendliche Geschichte

Beitragvon slipperypete » 18.04.2011, 19:51

@TheJakal

Passt scho.

Hab ich auch so verstanden.

Ich kann jeden verstehen der gerne mehr HD Sender sehen möchte (ich gehöre auch dazu) als derzeit bei UM angeboten werden, aber man sollte wirklich nicht alles davon abhängig machen und hier persönlich Leute angreifen die eine andere Meinung haben und die ganze Sache etwas gelassener sehen.

Ich vertrete den Standpunkt das mein Vetragspartner SKY meinem Wunsch, mehr HD Sender einzuspeisen, nicht nachkommt, weil Sie nicht bereit sind den aufgerufenen Preis zu zahlen.

Meine Mail diesbezüglich wurde (natürlich) auch per Standardschreiben beantwortet.

Meine Kündigung an SKY geht raus und gut ist.

Zurück kann ich immer.

Bis dahin

Pete
Sony KDS 55 A2000/PS3/Denon AVR X-2000/Teufel LT 2/Toshiba HD EP 30/Dreamcast/X-Box

Wir kaufen Dinge die wir nicht brauchen mit Geld das wir nicht haben um Leuten zu imponieren die wir nicht mögen.
Benutzeravatar
slipperypete
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 02.02.2010, 14:54

Re: [UM + Sky] HD Einspeisung Streit - Die unendliche Geschichte

Beitragvon HD-Freund » 18.04.2011, 20:33

also ich kann die Leute verstehen , da man nur solche Standard Antworten von beiden Unternehmen erhält werden die Kunden langsam sauer und man fühlt sich verarscht von beiden Firmen auf twitter schreiben ja auch schon viele und lassen ihren Frust raus.

http://twitter.com/search?q=skyrelations

http://twitter.com/search?q=unitymedia
HD-Freund
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 24.05.2010, 08:31

Re: [UM + Sky] HD Einspeisung Streit - Die unendliche Geschichte

Beitragvon fuchs2010 » 19.04.2011, 17:28

habe heute erstmalig meinen seit x jahren laufenden sky vertrag (mind. 15 jahre schon premiere) mit dem hinweis auf fehlende hd-sender bei um zum 01.10. gekündigt.

bin mal auf die reaktion gespannt - wahrscheinlich nur standardantwort
endlich mehr sky hd`s bei um
fuchs2010
Übergabepunkt
 
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 17:18

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste