- Anzeige -

CI+ Modul

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: CI+ Modul

Beitragvon marcel1710 » 07.03.2011, 19:00

Mein LG Fernseher ist schonmal dabei!
marcel1710
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.03.2011, 23:17

Re: CI+ Modul

Beitragvon kris26 » 08.03.2011, 14:20

Habe jetzt irgendwie den Faden bei der ganzen Diskussion verloren. Warum also sollte man sich dieses schwachsinnige CI+ Modul von UM anschaffen, anstatt sich ein Alphacrypt Classic zu kaufen?? Einige hier scheinen ja auf das Modul zu brennen, nur warum das und kein AC Classic??
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: CI+ Modul

Beitragvon oxygen » 08.03.2011, 14:24

Es ist günstiger und in Hinblick auf die HD+ Sender zukunftssicherer.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: CI+ Modul

Beitragvon Quadro29 » 08.03.2011, 19:10

Ist es eigentlich möglich das C+ Modul und den HD Recorder an einem Anschluss paralell zu betreiben? Muss man dann eine Art "Antennensplitter" haben? Geht das, und/oder hat das Qualitätsverluste zur Folge?

Vielen Dank für Antworten.

THX
- Philips 55PFK7509
- Horizon HD Recorder - 3play PREMIUM 200
- DigitalTV ALLSTARS
- Panasonic DMP-BDT385
- DENON AVR 2113
Quadro29
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 06.12.2007, 10:14
Wohnort: Köln

Re: CI+ Modul

Beitragvon HariBo » 08.03.2011, 19:28

Quadro29 hat geschrieben:Ist es eigentlich möglich das C+ Modul und den HD Recorder an einem Anschluss paralell zu betreiben? Muss man dann eine Art "Antennensplitter" haben? Geht das, und/oder hat das Qualitätsverluste zur Folge?

Vielen Dank für Antworten.

THX

Der HD Recorder ist am Dataausgang angeschlossen, dein TV am Antennenausgang, also 0 Problemo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: CI+ Modul

Beitragvon mischobo » 08.03.2011, 22:29

kris26 hat geschrieben:Habe jetzt irgendwie den Faden bei der ganzen Diskussion verloren. Warum also sollte man sich dieses schwachsinnige CI+ Modul von UM anschaffen, anstatt sich ein Alphacrypt Classic zu kaufen?? Einige hier scheinen ja auf das Modul zu brennen, nur warum das und kein AC Classic??

... naja, bei der CI+ Lösung zahlt man 4 € im Monat und das Modul ist bereits enthalten. Bei der Alphacrypt-Lösung muß man sich erstmal das Modul kaufen und zahlt 5 € im Monat.
Für jemanden der keine Aufzeichungs-Ambitionen hat, ist die CI+ - Lösung die preislich attraktivere Lösung ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: CI+ Modul

Beitragvon Udo-Andreas » 08.03.2011, 23:55

Porky1 hat geschrieben:Kann man online auch die TV Pakete dazubuchen?Und wird das als 2 bzw 3 Karte angerechnet...


Auf eine solche Anfrage bei UM bekam ich die nachfolgende Antwort. "Es wird DigitalTV Basic vorausgesetzt. Auf die mitgelieferte Smartcard werden zusätzliche TV Pakete aufgebucht." Man bekommt also keine weitere Smartcard.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: CI+ Modul

Beitragvon kris26 » 09.03.2011, 02:37

mischobo hat geschrieben:
kris26 hat geschrieben:Habe jetzt irgendwie den Faden bei der ganzen Diskussion verloren. Warum also sollte man sich dieses schwachsinnige CI+ Modul von UM anschaffen, anstatt sich ein Alphacrypt Classic zu kaufen?? Einige hier scheinen ja auf das Modul zu brennen, nur warum das und kein AC Classic??

... naja, bei der CI+ Lösung zahlt man 4 € im Monat und das Modul ist bereits enthalten. Bei der Alphacrypt-Lösung muß man sich erstmal das Modul kaufen und zahlt 5 € im Monat.
Für jemanden der keine Aufzeichungs-Ambitionen hat, ist die CI+ - Lösung die preislich attraktivere Lösung ...


Warum muss man bei der AC Classic Variante 5€ pro Monat zahlen? Es tut doch auch der normale Basic Vertrag für 3,90€ pro Monat.
Es ist richtig das man sich das Modul vorher kaufen muss. Aber dafür gehört es einem auch. Diese Module haben einen extrem hohen Wiederverkaufswert. 70-80% bekommt man dafür auf jeden Fall immer. Wenn man dies berücksichtigt nehmen sich beide Varianten nicht viel. Außerdem hat man mit diesem CI+ Quatsch nichts am Hut, wo man sich quasi die Gängeleien direkt ins Haus holt. Aber muss jeder selber wissen...
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)
kris26
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 13:58

Re: CI+ Modul

Beitragvon rupf » 09.03.2011, 09:06

mischobo hat geschrieben:... naja, bei der CI+ Lösung zahlt man 4 € im Monat und das Modul ist bereits enthalten. Bei der Alphacrypt-Lösung muß man sich erstmal das Modul kaufen und zahlt 5 € im Monat.
Für jemanden der keine Aufzeichungs-Ambitionen hat, ist die CI+ - Lösung die preislich attraktivere Lösung ...

Hier sollte man einmal kurz nachrechnen und sich nicht von den 4,00.-€/Monat blenden lassen. 4,00.-€/Monat auf 2 Jahre sind schon einmal 96,00.-€. Dazu kommt eine einmalige Aktivierungsgebühr von 39,95.-€, sowie Versandkosten von 5,90.-€. Macht zusammen 141,85.-€.
Und wenn man 5,00.-€ im Monat für sein Abo zahlt, dann hat man eine I02 (I12) Karte, für die man nur ein AL-Light Modul für ca. 48,00.-€ benötigt.
Wenn ich dann also jetzt die 24 Monate für ein digital Basic Abo raus rechne (54,60.-€), bleiben unterm Strich 87,25.-€ für ein Modul, dass mir noch nicht einmal gehört. Und meinen jetzigen digital Basic Anschluss müsste ich erst einmal auslaufen lassen, da ich nicht glaube, dass mich Unitymedia aus diesem Vertrag so einfach raus lässt.
Viel wichtiger ist mir aber, dass ich zukünftige Sender, die auf der CI+ Plattform senden möchten, erst gar nicht haben möchte und so lange boykottieren werde, wie es technisch möglich ist. Aber wie ich Unitymedia kenne, wird das noch Jahre dauern, wenn überhaupt, bis sie private Sender über diese Plattform anbieten. Und hier dann einmal ausnahmsweise: Gut so! :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: CI+ Modul

Beitragvon luckyluk999 » 09.03.2011, 11:07

Irgendwie ist meine Frage verschwunden

was für eine Karte steckt denn im Ci Modul? I12, UM02, oder noch eine andere?
luckyluk999
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2011, 15:31

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste