- Anzeige -

CI+ Modul

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: CI+ Modul

Beitragvon Moses » 08.04.2011, 08:06

Matrix110 hat geschrieben:Aber in Sachen DRM den US und den DE TV Markt zu vergleichen halte ich für unpassend, wenn man bedenkt, dass aller hochwertige Content bis auf einige ausnahmen Pay-TV ist, also derjenige dafür zumindest einmal schon zahlt...


Richtig. Es gibt wenige Länder in denen werbefinanziertes "Free-TV" so sehr verbreitet ist, wie in Deutschland. Guckt euch doch mal um, wo denn die Quotenstärkstensender mit den Top-Inhalten (aus Quoten-Sicht) die Werbefinanzierten sind... da ist es direkt klar, dass die Problematik für das Programm nicht zu "zahlen" (also die Werbung nicht zu gucken) in Deutschland ganz anders diskutiert wird, als in anderen Ländern, wo davon nur ein paar Minisender betroffen sind.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: CI+ Modul

Beitragvon Bessi » 12.04.2011, 08:13

DianaOwnz hat geschrieben:
Grothesk hat geschrieben:Welches aktuelle TV-Gerät kommt denn noch mit einem CI-Slot daher?


Frag das die Hersteller.
Wenn eine Nachfrage besteht wird sie auch bedient werden.

PS : in den USA gibt es KEINE CI+ TV Geräte weil das CI+ System dort schon gescheitert ist , aber der Kauf dürfte sehr umständlich sein .

Der Deutsche läßt sich halt alles andrehen und gefallen und schweigt, daß ist das Problem und beschränkt sich nicht nur auf CI+.


Weil sie keine andere wahl haben, die Deutschen wollen nur neuerscheinung kaufen die grad in denn laden angekommen war Die Herstelle haben leider uns konsumenten keine wahl gelasen wo sie nur noch mit CI+ TV hergestellt haben.
Hätten sie beide Hergestellt mit und ohne C+ hätte man ehe die wahl.

Mittlereweile gibt es keine mehr ohne diesen + oder nur die ladenhüter die aber meistens ohne Cabeltuner sind also nur DVB-T und Analog, sobald auch DVB-C tuner dabei war gab es sie nur noch mit den C+
Bessi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 28.12.2009, 11:35

Re: CI+ Modul

Beitragvon Tranquil » 12.04.2011, 08:15

Ich weiß das UM dieses CI+ Modul aktiv auf deren Website bewirbt, jedoch frage ich mich ehrlich: warum?

Welche Vorteile bringt mir das CI+ Modul im Gegenzug zu einem normalen CI Modul mit Alphacrypt CAM?

Da ich derzeit dabei bin mir meinen MediaCenter PC TV tauglich zu bauen und CI+ da mal komplett aus der Reihe fällt, habe ich mal in diversen Foren nach Erfahrungen gefragt. Dort wurde mir bestätigt: CI Modul Alpha Crypt Light mit UM02 Karte funktioniert einweindfrei, inc. HD.

Ich bin nach wie vor der Meinung das man CI+ und vorallem HD+ boykottieren sollte. CI+ ist kein verabschiedeter Standard und macht nur Probleme. Es bringt dem Kunden nichts außer der Vorbereitung zur Gängelung.
Tranquil
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 06.04.2011, 20:29

Re: CI+ Modul

Beitragvon koax » 12.04.2011, 09:03

Tranquil hat geschrieben:Welche Vorteile bringt mir das CI+ Modul im Gegenzug zu einem normalen CI Modul mit Alphacrypt CAM?

Die Gewähr, dass es bei UM funktioniert, auch in Zukunft.
UM könnte jederzeit wenn sie es wollten, die Funktionalität von Alphacrypt CAMs aushebeln. (siehe Kabel BW)
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: CI+ Modul

Beitragvon Tranquil » 12.04.2011, 09:29

koax hat geschrieben:
Tranquil hat geschrieben:Welche Vorteile bringt mir das CI+ Modul im Gegenzug zu einem normalen CI Modul mit Alphacrypt CAM?

Die Gewähr, dass es bei UM funktioniert, auch in Zukunft.
UM könnte jederzeit wenn sie es wollten, die Funktionalität von Alphacrypt CAMs aushebeln. (siehe Kabel BW)


Das können die nicht so ohne weiteres. Ich habe von denen schriftlich, dass der Betrieb von UM Digital in einem CI fähigen Receiver möglich ist. Das war der Grund warum ich mich für UM entschieden habe. Sonst wäre ich direkt auf SAT umgestiegen. Also denke ich, wird das in naher Zukunft wohl kaum passieren.

Andererseits: Es gibt auch CAMs die mit HD+ bestens klar kommen.
Tranquil
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 06.04.2011, 20:29

Re: CI+ Modul

Beitragvon koax » 12.04.2011, 09:52

Tranquil hat geschrieben:Ich habe von denen schriftlich, dass der Betrieb von UM Digital in einem CI fähigen Receiver möglich ist.

Aber sicher nicht für alle Zeiten. Richtig ist wohl, dass kein unmittelbar bevorstehender Systemwechsel ansteht. Glaubst Du ernsthaft, jemand hätte sich bei dieser Zusage Gedanken über die Zukunft gemacht? Da wurde Dir einfach nur der Status quo mitgeteilt.
Dennoch kann ich mir vorstellen, dass längerfristig alle Zugangswege zu den Programmen, die ohne CI+-Beschränkungen funktionieren, ein Hindernis für den Programmausbau im HD-Bereich darstellen, da er einer kostengünstigen Einigung mit etlichen Programmanbietern im Wege steht. Programme mit CI+-Beschränkungen werden wohl preisgünstiger anzubieten sein.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: CI+ Modul

Beitragvon Matrix110 » 12.04.2011, 10:30

Ich bezweifele ja ganz stark, dass UM das schriftlich bestätigt, dass du Receiver mit CI Schnittstelle verwenden kannst. Und wenn es ein UM Store war kann man das schreiben getrost in den Müll schmeißen, da dessen Aussagekraft 0 entspricht.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: CI+ Modul

Beitragvon Tranquil » 12.04.2011, 10:43

Matrix110 hat geschrieben:Ich bezweifele ja ganz stark, dass UM das schriftlich bestätigt, dass du Receiver mit CI Schnittstelle verwenden kannst. Und wenn es ein UM Store war kann man das schreiben getrost in den Müll schmeißen, da dessen Aussagekraft 0 entspricht.


Nein, direkt von UM. Wenn ich Zuhause bin kann ich das gerne einscannen. Sind 2 oder 3 Seiten. Sie verweisen auf die I-Karten für das Alpha Crypt allerdings funktionieren hier ja auch die UM02 Karten, wie ich gelesen habe. Donnerstag kommt der Techniker, dann wird sich alles zeigen. :-)
Tranquil
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 06.04.2011, 20:29

Re: CI+ Modul

Beitragvon Matrix110 » 12.04.2011, 13:33

Die I-Karten sind nicht in der Lage HD Programme zu entschlüsseln und werden es auch nie, da UM diese damit langsam aus dem Programm nimmt.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: CI+ Modul

Beitragvon rupf » 12.04.2011, 21:14

Die I Karte kann man auch zum jetzigen Zeitpunkt als "nur Kartenvertrag" bekommen. Und ich hoffe, wenn auch vergebens, dass alle Kunden der KNB auf die HD Werbesender freiwillig verzichten. Richtig ist leider aber auch, dass in einem Gerät mit CI+ Slot auch CI Module mit abgeschaltet werden können (Host Service Shunning). Deshalb kommen mir Geräte mit einem CI+ Slot, solange es sich vermeiden lässt und es andere Lösungen gibt, nicht ins Haus. Das wird aber immer schwieriger, vor allem bei TV's, dank Absprache mit der Industrie. Aber noch hat sich imho die + Fraktion nicht durchgesetzt und Sky schaltet jetzt diese Sender auf die V13 Karten für ein Jahr lang kostenlos mit frei. Ob das + Konsortium, wegen "reger Nachfrage", evtl. Absatzprobleme hat ? Schön wär's :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste