- Anzeige -

HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 13.04.2011, 01:24

starchild-2006 hat geschrieben:Weil die aktuelleren Spielfilme Serien Soaps etc halt auf den Privaten Sendern laufen was ja auch die Quoten zeigen und nicht bei den altbackenen ÖR :D

Aber genau diese Massensender in HD sind bei Unitymedia nicht zu bekommen :sauer:


Dann frage mal bei RTL und PRO7 an warum das so ist denn die sind hauptverantwortlich für dieses Problem ;)

Die Sender fordern Geld und Restriktionen aber UM muß Geld nehmen wenn sie nicht bei allen anderen ebenfalls darauf verzichten wollen.

Mister Motek hat geschrieben:
doubleuseven hat geschrieben:
Jeder 5.-6. Sender beim suchlauf HD, HD, HD, HD



du hast sie nicht mehr alle... :nein:
hast wohl vergessen zu schreiben dass fast alle verschlüsselt sind und die übrigen freien bis auf die ÖR die Welt nicht braucht.


Viel Spass bei schauen über Sat, da siehst du echt was mehr :super:
Überlege mal :brüll:


Soll das ein SCHERZ SEIN ?

Bei UM ist nicht nur HD sondern auch SD verschlüsselt !

Bei einem Digital Receiver findest du NUR die ö.r. Sender zum Anschauen und sonst GAR NIX !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon bubi09 » 13.04.2011, 07:48

DianaOwnz hat geschrieben:Da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen, Sport 1 HD hat GAR KEINEN HD Inhalt !

Doch die Quote ist schon größer 0. Aber vernachlässigbar klein, daher ja auch meine Ausklammerung dieses Senders (sowohl für Sat als auch für UM). Ein HD Sender ist Sport 1 HD aber dennoch. Das Ausstrahlungsformat ist nunmal 1920x1080i, nur das Quellmaterial ist nahezu immer in SD.

DianaOwnz hat geschrieben:Soll das ein SCHERZ SEIN ?

Bei UM ist nicht nur HD sondern auch SD verschlüsselt !

Bei einem Digital Receiver findest du NUR die ö.r. Sender zum Anschauen und sonst GAR NIX !

All diese Sender können in Deutschland (Hessen und NRW) aber legal entschlüsselt werden, das gilt für fast alle verschlüsselten Sender auf Sat, die nicht für Deutschland bestimmt sind, nicht. Außerdem bekommt man von UM sowohl Digitalreceiver und Smartcard in vielen Kostenlationen kostenneutral. Ist also nicht so, dass man im Ausland oder bei dubiosen Händlern Smartcards zur Entschlüsselung beziehen muss.

Außerdem bist du zum Großteil selbst daran schuld, nicht mehr HD Sender als die ÖR mit deinem Gerät sehen zu können. Mittlerweile gibt es drei Varianten (HD Box, CI+ Modul, nur-Karten Vertrag) an eine Smartcard mit Digital TV Basic HD heranzukommen, die sowohl in Receivern als auch Alphacrypt Classic Modulen funktioniert. Per Sat hättest du ohne Smartcard auch nur die ÖR plus Servus TV HD und anixe HD (ok noch einige mehr, aber sind die wirklich relevant?).
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon chrissaso780 » 13.04.2011, 08:31

Die Sat Leute kann man schon irgendwie bemitleiden.
Wenn man bedenkt das in der Zukunft jeder 2 SD Sender verschwinden muss damit man auf die maxximale Anzahl 560 HD Sender kommen kann und die muss man sich auch nioch mit ganz Europa teilen.

Irgendwie ist das schon traurig. Die Leute fühlen sich auch noch auf der Siegerstrasse vollkommen benebeld von der Kostenlose und viele Sender Strategie.

Allein diese unflexibilität die Sat hat, da geht ja Interaktiv ja gar nichts.
UM hat mal bewiesen wie Flexibel man Regional was einspeisen kann. Schön für jede Region die passenden WDR Sender Kombinationen eingespeist.
Der WDR braucht auf Astra 1,5 Transponder dafür damit alle ihre Lokalfenster sehen können.
Bei UM Regelt man das locker mit den Platz von 1/4 Kanal.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon mercedesstern » 13.04.2011, 08:44

Kann es sein das da jemand totalen Blödsinn schreibt
mercedesstern
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 16:22

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon feller6098 » 13.04.2011, 09:06

@charissaso780

Was meinst Du eigentlich, wie die meisten Sender bei UM ankommen?

Und übrigens, was ist denn wenn ich in z.B. Münster wohne, mich
aber aus alter Verbundenheit den Lokalbereich Köln (Städte sind beliebig)
sehen möchte? Ups, so wie ich Dich verstehe geht das UM nicht.
feller6098
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon Moses » 13.04.2011, 09:11

DianaOwnz hat geschrieben:Ich habe auch nur 2 Augen und bekomme als UM 3 play Kunde genau NULL Full HD Sender :wand:


Es gibt keine Full HD Sender... Wenn man schon undurchsichtige Marketing-Namen nachplappert, sollte man auch wissen, was sie bedeuten. HD Sender gibt es in 1080i und 720p, keine (weltweit) in 1080p, was man mit "Full HD" bezeichnet.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon mischobo » 13.04.2011, 10:44

feller6098 hat geschrieben:@charissaso780

Was meinst Du eigentlich, wie die meisten Sender bei UM ankommen?

... na über Standleitung zu ARD-Stern (ARD- und ZDF-Programme), zum WDR Sendezentrum (lokale WDR-TV-Programme), zum CBC (u.a. RTL-Programme), zu Media Broadcast (u.a. NRW.TV, Center.tv), zu APS (u.a. ProSiebenSat.1, Sky, Tele 5, Sonnenklar TV, Classica). Auch Servus TV wird auch via Standleitung zugeführt.
Und auch die HDTV-Programme werden, evtl. mit Ausnahme von MTV N, über Standleitungen zugeführt.
Eine Programzuführung via Sat ist heute eher ein Auslaufmodell ...
feller6098 hat geschrieben:Und übrigens, was ist denn wenn ich in z.B. Münster wohne, mich
aber aus alter Verbundenheit den Lokalbereich Köln (Städte sind beliebig)
sehen möchte? Ups, so wie ich Dich verstehe geht das UM nicht.

... dass alle WDR-Loklazeiten via Sat zu empfangen sind, ist nur dem Umstand zu verdanken, dass bei der Satverbreitung ohne weiteres keine Regionalisierung möglich ist. Der WDR hat ein Interesse daran, dass die Zuschauer möglichst nur die regional richtige Lokalzeit sehen.
Im Unitymediakabel werden 3 Lokalzeiten weiterverbreitet. WDR Köln wird innerhalb in einem ARD-Multiplex eingespeist. Dieses Multiplex muß so durchgeleitet werden, wie es von der ARD zugeführt wird. Weder Unitymedia noch der WDR können darauf direkten Einfluss nehmen.
Zusätzlich führt der WDR 2 Lokalzeiten zu. Damit soll gewährleistet werden, dass in jeder Region digital auch wirklich die regional richtige Lokalzeit eingespeist wird, was analog hier und da nicht der Fall ist ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon chrissaso780 » 13.04.2011, 12:12

mischobo hat geschrieben:... na über Standleitung zu ARD-Stern (ARD- und ZDF-Programme), zum WDR Sendezentrum (lokale WDR-TV-Programme), zum CBC (u.a. RTL-Programme), zu Media Broadcast (u.a. NRW.TV, Center.tv), zu APS (u.a. ProSiebenSat.1, Sky, Tele 5, Sonnenklar TV, Classica). Auch Servus TV wird auch via Standleitung zugeführt.
Und auch die HDTV-Programme werden, evtl. mit Ausnahme von MTV N, über Standleitungen zugeführt.
Eine Programzuführung via Sat ist heute eher ein Auslaufmodell ...


Richtig.
Viele Sat Sender Sender legen erstmal viele Kilometer über eine Kabelstrecke zum jweiligen Playout Center zurück bevor die dann die Erde verlassen können manchal sogar quer durch Europa.
Pay TV Sender Fox wird in Italien Turin Produziert und dann erstmal über Kabel nach APS in Unterföring Transportiert und dort wird der Sender richtung Astra Sateliten geschickt.
Die Glasfaserleitung ist in unserer Zeit einfach nicht mehr weg zudenken.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon satexperte » 13.04.2011, 13:07

Jetzt muss ich mich auch mal zu Wort melden hier.

Ich habe seit ca. 5 Jahren Sat und werde es sicherlich nie mehr missen wollen.

Was Sat einen bietet kann kein Kabelanbieter einen bieten.

Schon allein da ich gerne Musikvideos gucke so ermöglicht mir der Sat das ich 15 Musiksender empfangen und mit entsprechenden Karten ich auch alle 15 Musiksender sehen kann für garnicht viel geld.

Was bietet mir UM an Musiksender?

Richtig lohnt sich nicht auf zu listen.
satexperte
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 13.04.2011, 12:58

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon tonino85 » 13.04.2011, 13:22

satexperte hat geschrieben:Jetzt muss ich mich auch mal zu Wort melden hier.

Ich habe seit ca. 5 Jahren Sat und werde es sicherlich nie mehr missen wollen.

Was Sat einen bietet kann kein Kabelanbieter einen bieten.

Schon allein da ich gerne Musikvideos gucke so ermöglicht mir der Sat das ich 15 Musiksender empfangen und mit entsprechenden Karten ich auch alle 15 Musiksender sehen kann für garnicht viel geld.

Was bietet mir UM an Musiksender?

Richtig lohnt sich nicht auf zu listen.


Toller erster Beitrag!

Was hat das mit dem Thema zu tun?
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste