- Anzeige -

HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 05.09.2011, 22:38

Joschi72 hat geschrieben:
Riplex hat geschrieben:Anstatt nur zu meckern, sollte man mal was unternehmen gegen die Geschäftspolitik von Sky und UM.
Nur hier im Forum meckern bringts nicht.

Ich habe mein Sky Paket und UM Anschluss schon gekündigt aufgrund fehlender Privat Sender in HD und vorallem Sky HD.


Ja na klar, das würde gar nix ändern, ausserdem will ich Bundesliga schauen und Discovery etc.



Ist ja auch OK wenn du das nicht in HD schauen willst, dazu zwingt dich ja niemand.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon Joschi72 » 06.09.2011, 11:06

DianaOwnz hat geschrieben:
Joschi72 hat geschrieben:
Riplex hat geschrieben:Anstatt nur zu meckern, sollte man mal was unternehmen gegen die Geschäftspolitik von Sky und UM.
Nur hier im Forum meckern bringts nicht.

Ich habe mein Sky Paket und UM Anschluss schon gekündigt aufgrund fehlender Privat Sender in HD und vorallem Sky HD.


Ja na klar, das würde gar nix ändern, ausserdem will ich Bundesliga schauen und Discovery etc.



Ist ja auch OK wenn du das nicht in HD schauen willst, dazu zwingt dich ja niemand.


ich würde das schon gern in HD schauen, aber da ich nichtmal T Entertain bei mir nehmen kann, da die Telekom bei mir nur 6000er DSL anzubieten hat, Sat Schüssel nicht genehmigt ist bei uns, habe ich leider keine Alternativen als es in SD zu schauen. Aber kündigen werd ichs deshalb trotzdem nicht, ich will die Bundesliga unbedingt sehen und zwar live.
Benutzeravatar
Joschi72
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 04.05.2010, 11:58

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon Riplex » 06.09.2011, 15:34

HD Offensive 2011 ?? Ja nee, is klar.......

Bild
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon Joschi72 » 06.09.2011, 17:09

Riplex hat geschrieben:HD Offensive 2011 ?? Ja nee, is klar.......

Bild


Diese Grafik lässt mich einfach nur weinen, wieder und wieder und wieder..... :wein: :wein: :wein:
Benutzeravatar
Joschi72
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 04.05.2010, 11:58

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon starchild-2006 » 07.09.2011, 20:16

HD Offensive :kratz:


Hier sieht ma mal das es auch anders geht!!!!!!!!!!!

Aber schon gigantisch diese Senderauswahl beim ALLEN anderen Kabelanbieter außer Unitymedia und dann sag mal einer das Unitymedia nicht der Verweigerer ist :kratz: :wand:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon Räuber » 07.09.2011, 23:42

Hallo,

da ich es inzwischen leid bin, auf die Einspeisung weiterer HD-Sender (insb. von Sky) bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag zu warten, habe ich mich entschlossen, meine Hausinstallation auf SAT-Empfang umzustellen und bei Unitymedia angefragt, zu welchem Termin ich meinen Vertrag kündigen könne.

Ich habe i.d.Z. auch die Frage gestellt, warum im Unitymedia-Kabelnetz nur ein einziger Sky-HD-Sender (Sport 1 HD) eingespeist wird, wo doch in anderen Kabelnetzen viel mehr Sky-HD-Sender empfangen werden können. Hier die Antwort von Unitymedia:

"Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Firma Sky für den HD-Bereich nur eine begrenzte Kapazität gebucht hat und so nur der Sender Sky HD Sport angeboten werden kann. Die Firma Sky müsste weitere Kapazitäten im Kabelnetz buchen, um Ihre anderen HD-Sender anbieten zu können. Seitens Unitymedia wäre es technisch ohne Probleme machbar, ob Sky allerdings weitere Sender einspeisen wird, kann Ihnen nur die Firma Sky mitteilen".

Es ist schon sehr dreist (da vermutlich sachlich nicht korrekt), dass man hier also der Firma SKY den schwarzen Peter zuschieben will. Falls SKY nämlich ohne Probleme weitere HD-Sender ins Unity-Kabelnetz einspeisen könnte, würden sie es sicherlich auch tun um zusätzliche Abos verkaufen zu können.

Falls Unitymedia diese Geschäftspolitik nicht rasch ändern sollte, werden sie sicherlich immer mehr Kunden verlieren; zumindest diejenigen, die die Möglichkeit zur SAT-Umstellung haben. Heutzutage hat wohl schon fast jeder Hartz4-Empfänger einen HD-Fernseher, und mit solch einem Gerät will man schließlich auch die technischen Möglichkeiten, nämlich den HD-Empfang, auch nutzen.

So sind sie zumindest mich als Kunden schon mal los!

Grüße vom Räuber
Räuber
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 29.12.2007, 00:33

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon Dinniz » 07.09.2011, 23:47

Und du hast Insidersinformationen dass Unitymedia Schuld ist und nicht doch Sky?
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon Räuber » 07.09.2011, 23:56

Dinniz hat geschrieben:Und du hast Insidersinformationen dass Unitymedia Schuld ist und nicht doch Sky?


Wie schon gesagt, warum sollte SKY nicht alle HD-Sender ins Unity-Netz einspeisen, wenn Unitymedia angeblich doch die Kapazitäten bereitstellen würde??? Außer natürlich, falls UM hierfür astronomische Entgelte verlangt und diese Entgelte höher als die zusätzlich zu erwartenden Abo-Einnahmen für SKY wären.

Gruß vom Räuber
Räuber
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 29.12.2007, 00:33

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 08.09.2011, 01:02

Räuber hat geschrieben:Hallo,

da ich es inzwischen leid bin, auf die Einspeisung weiterer HD-Sender (insb. von Sky) bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag zu warten, habe ich mich entschlossen, meine Hausinstallation auf SAT-Empfang umzustellen und bei Unitymedia angefragt, zu welchem Termin ich meinen Vertrag kündigen könne.

Ich habe i.d.Z. auch die Frage gestellt, warum im Unitymedia-Kabelnetz nur ein einziger Sky-HD-Sender (Sport 1 HD) eingespeist wird, wo doch in anderen Kabelnetzen viel mehr Sky-HD-Sender empfangen werden können. Hier die Antwort von Unitymedia:

"Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Firma Sky für den HD-Bereich nur eine begrenzte Kapazität gebucht hat und so nur der Sender Sky HD Sport angeboten werden kann. Die Firma Sky müsste weitere Kapazitäten im Kabelnetz buchen, um Ihre anderen HD-Sender anbieten zu können. Seitens Unitymedia wäre es technisch ohne Probleme machbar, ob Sky allerdings weitere Sender einspeisen wird, kann Ihnen nur die Firma Sky mitteilen".

Es ist schon sehr dreist (da vermutlich sachlich nicht korrekt), dass man hier also der Firma SKY den schwarzen Peter zuschieben will. Falls SKY nämlich ohne Probleme weitere HD-Sender ins Unity-Kabelnetz einspeisen könnte, würden sie es sicherlich auch tun um zusätzliche Abos verkaufen zu können.

Falls Unitymedia diese Geschäftspolitik nicht rasch ändern sollte, werden sie sicherlich immer mehr Kunden verlieren; zumindest diejenigen, die die Möglichkeit zur SAT-Umstellung haben. Heutzutage hat wohl schon fast jeder Hartz4-Empfänger einen HD-Fernseher, und mit solch einem Gerät will man schließlich auch die technischen Möglichkeiten, nämlich den HD-Empfang, auch nutzen.

So sind sie zumindest mich als Kunden schon mal los!

Grüße vom Räuber



Die Frage wurde sachlich vollkommen korrekt beantwortet meine ich, an deiner Stelle würde ich mich nun vollkommen dumm stellen und mal bei UM nachfragen warum die Firma sky bei UM keine Kapazitäten buchen wollen.

Das wesentliche verschweigen sie in ihrer Antwort, daß sie nämlich wesentlich mehr Geld fordern als offensichtlich ALLE anderen Anbieter.

Würden sie kein Monopol in ihrem Bereich, gepaart mit einem riesigen Prozetanteil von Zwangskunden, die nicht kündigen können haben dann könnte man daraus die Konsequenzen ziehen.
Leider hat der Gesetzgeber da aber einen Riegel vorgeschoben und verhindert das das Koppelgeschäft Wohnung - Zwangskabelgebühren für illegal erklärt wird .
Hier wrd ganz klar das Grundgesetz Artikel missachtet.
Das ist allerdings auch nichts neues mehr ( Stichwort Zensur ).
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 08.09.2011, 01:04

Dinniz hat geschrieben:Und du hast Insidersinformationen dass Unitymedia Schuld ist und nicht doch Sky?



Was brauchst du denn da noch ?

Ein schuldeingeständnis von UM ?

Die Tabelle ist eindeutig oder glaubst du sky möchte keine Kunden in NRW und Hessen ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 6 Gäste