- Anzeige -

HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon rupf » 14.08.2011, 10:51

DianaOwnz hat geschrieben: ich möchte auch lieber gar nicht wissen wieviele UM Kunden wie ich auf ein sky Abo verzichten weil hier die wichtigen HD Sender fehlen oder eben deshalb sky kündigen, denn mal ehrlichm den sky SD Pixelmatsch möchte nun wirklich niemand mehr sehen.

Und was war vor HD? Klar ist HD besser, aber dann lieber Sky in SD als gar kein Sky. Ich möchte jedenfalls nicht auf Sport/Buli verzichten, da ich nicht die Zeit habe, mir die Spiele meines Vereins alle Live anzusehen. Dann lieber in SD, als gar nicht. Aber mir reicht erst einmal Sport 1 HD und die Filmkanäle sind nicht mein Ding, dass benötige ich nicht. Noch nicht mal in HD. Aber das ist persönlich, jeder möge es anders sehen. Und an den sinnlosen Diskussionen, warum Sky bei UM nicht komplett in HD eingespeist wird, beteilige ich mich nicht mehr. Bringt nichts, führt zu nichts, denn jeder weiß es natürlich besser als der andere :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon bubi09 » 14.08.2011, 12:21

chrissaso780 hat geschrieben:@bubi09
[...]
Was hat dein Beitrag mit meiner Kritik an dem Artiel der Rheinischen Post und der WAZ-Gruppe zu tun? Es handelte sich hierbei um eine Metakritik und nicht um eine Bewertung Sky vs. UM. An dem Artikel konnte man aber sehen, dass die Journalisten, die gerne mal in NRW UM-Bahsing betreiben (siehe "UM schaltet DAB+ auf"!!), teilweise absolut uninformiert sind und dann so einen Blödsinn schreiben, wie, Sky böte 31 HD-Sender in Deutschland an. 16 von diesen Sendern habe mit Sky aber überhaupt nichts zu tun (FTA- oder HD+-Sender). In keinem Kabelnetz werden diese 16 Sender von Sky vermarktet und auch die drei HD-Feeds werden nicht im Kabel Angebot. Dort wo sie dennoch eingespeist werden (München z.B.) kann man offiziell keine Freischaltung durch Sky erwerben (man muss so tun, als ob man Sat-Empfang hätte). Und der auch der andere Artikel ist grenzdebil, wenn dort behauptet wird. UM vergrätze seine Analogkunden, weil sie auf ihrem Netz DAB+ aufgeschaltet hätten. UM ist de facto der einzige KNB, der seinen Kunden (aus Kulanz) kostenlos neue Antennenkabel für die Probleme, die durch DAB+ entstehen, anbietet (aktuell mit Lieferengpass). Und das obwohl dafür gar nicht verantwortlich ist, da es die Verkabelung im Haus betrifft und sie auch nichts dafür können, wenn auf einmal die gleichen Frequenzen für unterschiedliche Produkte verwendet werden.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 14.08.2011, 16:13

rupf hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben: ich möchte auch lieber gar nicht wissen wieviele UM Kunden wie ich auf ein sky Abo verzichten weil hier die wichtigen HD Sender fehlen oder eben deshalb sky kündigen, denn mal ehrlichm den sky SD Pixelmatsch möchte nun wirklich niemand mehr sehen.

Und was war vor HD? Klar ist HD besser, aber dann lieber Sky in SD als gar kein Sky. Ich möchte jedenfalls nicht auf Sport/Buli verzichten, da ich nicht die Zeit habe, mir die Spiele meines Vereins alle Live anzusehen. Dann lieber in SD, als gar nicht. Aber mir reicht erst einmal Sport 1 HD und die Filmkanäle sind nicht mein Ding, dass benötige ich nicht. Noch nicht mal in HD. Aber das ist persönlich, jeder möge es anders sehen. Und an den sinnlosen Diskussionen, warum Sky bei UM nicht komplett in HD eingespeist wird, beteilige ich mich nicht mehr. Bringt nichts, führt zu nichts, denn jeder weiß es natürlich besser als der andere :zwinker:



Das mußt du selbst entscheiden, ich will da niemandem meine Einstellung aufdrängen.
Du brauchst dich aber dann auch nciht zu wundern das die HD Sender nicht eingespeist werden, denn wenn sky merkt das sich die Kunden mit SD zufrieden geben, dann haben sie keine Veranlassung daran etwas zu ändern.
Das UM sky entgegenkommt kann man vergessen , sonst würden wir da nicht schon Jahre auf die HD Einspeisung warten.
Das SD von sky ist übrigens deutlich schlechter geworden als zu der Zeit wo ich es früher noch hatte, das sehe ich bei einem Kollegen immer wieder.
Auf die Spiele meines Vereins verzichte ich natürlich auch nicht, aber ich schau sie per Internetstream, zwar schlechtere Qualität als SD , aber wie du schon sagst, besser als gar nicht.

Sport 1 HD reicht dir ?

Du wunderst dich da nicht über das schlechte Bild ?
Sport1 HD sendet AUSSCHLIESSLICH raufskaliertes SD, die sind technisch GAR NICHT IN DER LAGE richtiges HD zu senden, ebenso wenig wie SIXX HD ( momentan noch nicht bei UM )



Wie gesgat, es ist deine Entscheidung wie du dich verhälst.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 14.08.2011, 16:21

bubi09 hat geschrieben:
chrissaso780 hat geschrieben:@bubi09
[...]
Was hat dein Beitrag mit meiner Kritik an dem Artiel der Rheinischen Post und der WAZ-Gruppe zu tun? Es handelte sich hierbei um eine Metakritik und nicht um eine Bewertung Sky vs. UM. An dem Artikel konnte man aber sehen, dass die Journalisten, die gerne mal in NRW UM-Bahsing betreiben (siehe "UM schaltet DAB+ auf"!!), teilweise absolut uninformiert sind und dann so einen Blödsinn schreiben, wie, Sky böte 31 HD-Sender in Deutschland an. 16 von diesen Sendern habe mit Sky aber überhaupt nichts zu tun (FTA- oder HD+-Sender). In keinem Kabelnetz werden diese 16 Sender von Sky vermarktet und auch die drei HD-Feeds werden nicht im Kabel Angebot. Dort wo sie dennoch eingespeist werden (München z.B.) kann man offiziell keine Freischaltung durch Sky erwerben (man muss so tun, als ob man Sat-Empfang hätte). Und der auch der andere Artikel ist grenzdebil, wenn dort behauptet wird. UM vergrätze seine Analogkunden, weil sie auf ihrem Netz DAB+ aufgeschaltet hätten. UM ist de facto der einzige KNB, der seinen Kunden (aus Kulanz) kostenlos neue Antennenkabel für die Probleme, die durch DAB+ entstehen, anbietet (aktuell mit Lieferengpass). Und das obwohl dafür gar nicht verantwortlich ist, da es die Verkabelung im Haus betrifft und sie auch nichts dafür können, wenn auf einmal die gleichen Frequenzen für unterschiedliche Produkte verwendet werden.



Da stimme ich dir zu , die Werbung die sky mit den ö.r. Sendern macht gehört verboten, die HD+ Sender kann ich da noch akzeptieren.

HD+ hat ja ebenso betrogen oder macht dies noch als sie sich auch mit den ö.r. Sendern geschmückt haben

Die HD+ Sender kann man aber bedingt shcon dazu addieren da man sie mittels sky Smartcard ja erhält, ebenso wie discovery oder History usw.

für Kabelkunden müßte man da einen Abschlag bei Abopreis gewähren da diese Kunden sie ja nicht erhalten selbst wenn sie vorhanden sind ( siehe sky Welt Extra).
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon rupf » 14.08.2011, 17:34

DianaOwnz hat geschrieben:Das mußt du selbst entscheiden, ich will da niemandem meine Einstellung aufdrängen.

Das könntest du auch gar nicht :zwinker:
Du brauchst dich aber dann auch nciht zu wundern das die HD Sender nicht eingespeist werden, denn wenn sky merkt das sich die Kunden mit SD zufrieden geben, dann haben sie keine Veranlassung daran etwas zu ändern.

Genau das sehe ich anders. Selbst wenn ALLE UM Kunden kein Sky HD buchen würden, würde es Sky nicht interessieren. Das stecken sie locker weg.
Das UM sky entgegenkommt kann man vergessen , sonst würden wir da nicht schon Jahre auf die HD Einspeisung warten.
Das SD von sky ist übrigens deutlich schlechter geworden als zu der Zeit wo ich es früher noch hatte, das sehe ich bei einem Kollegen immer wieder.
Auf die Spiele meines Vereins verzichte ich natürlich auch nicht, aber ich schau sie per Internetstream, zwar schlechtere Qualität als SD , aber wie du schon sagst, besser als gar nicht.

Zustimmung!

Sport 1 HD reicht dir ?

Unter den bekannten Umständen, muß ja!

Du wunderst dich da nicht über das schlechte Bild ?
Sport1 HD sendet AUSSCHLIESSLICH raufskaliertes SD, die sind technisch GAR NICHT IN DER LAGE richtiges HD zu senden, ebenso wenig wie SIXX HD ( momentan noch nicht bei UM )

Das es kein "echtes" HD ist, ist klar, sieht aber besser aus als SD. Übrigens habe ich zu Hause SAT und selbst dort interessieren mich weder die Filmangebote, noch die anderen "Sky" Sender in HD, HD+ Sender schon mal gar nicht. Sport HD extra schon und das in "echtem" HD.
Und wie du so schön sagst:
Wie gesgat, es ist deine Entscheidung wie du dich verhälst.

Und ich nehme es wie es ist, da man es nicht mit Aktionen wie "Atomkraft Nein Danke", oder "Stuttgart 21" vergleichen kann, auch wenn das einige glauben! Dafür ist dieses Thema einfach zu "lächerlich", da es nur um TV in bestimmten Regionen geht. Das interessiert weder einen in Baden Württemberg, noch einen Bayern und auch keinen in Hamburg. Ich sehe UM auch kritisch, aber sie sitzen am längeren Hebel. Selbst wenn du eine Demo vor deren Haustür organisieren würdest, ringt es denen nur ein müdes Lächeln ab. Es sind auch viel weniger UM Kunden, die sich intensiv damit beschäftigen, als du evtl. annimmst. Die meisten die ich kenne, haben digital Basic mit UM Receiver und sind zufrieden. Die wollen weder Sky, noch HD. Warum? Weil das alles nicht umsonst zu haben ist und das Geld knapp wird. Wir hier in den Foren sind doch nur eine kleine, "verschworene" Gemeinschaft.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon bubi09 » 14.08.2011, 18:16

DianaOwnz hat geschrieben:Die HD+ Sender kann man aber bedingt shcon dazu addieren da man sie mittels sky Smartcard ja erhält, ebenso wie discovery oder History usw.
Na, ist eher wie sportdigital.tv, die zwar über Sky gebucht werden können (auf Sky-Smartcards aufgeschaltet werden) aber sich selbst um die Kapazitäten kümmern und auch zu keinem Sky-Paket gehören. Wäre ja noch schöner , das wäre für HD+ ja endgültig der Todesstoß für das Blabla, man sei "FreeTV".
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 14.08.2011, 20:19

rupf hat geschrieben: Genau das sehe ich anders. Selbst wenn ALLE UM Kunden kein Sky HD buchen würden, würde es Sky nicht interessieren. Das stecken sie locker weg.


Also glaubst du das sky bereit ist auf hunderttausende Kunden zu verzichten ?

Na da würde ich mich auf die nächsten Quartalszahlen freuen wenn da plötzlich steht -400.000 Kunden ;)



Unter den bekannten Umständen, muß ja!.....Das es kein "echtes" HD ist, ist klar, sieht aber besser aus als SD......


Also mir sind 5 Euro ( CI+ Modul würde ich aus Prinzip nicht nehmen) für ein bischen besseres Bild und Servus TV HD zu teuer, aber das mußt du selber wissen.

Und ich nehme es wie es ist, da man es nicht mit Aktionen wie "Atomkraft Nein Danke", oder "Stuttgart 21" vergleichen kann, auch wenn das einige glauben! Dafür ist dieses Thema einfach zu "lächerlich", da es nur um TV in bestimmten Regionen geht. Das interessiert weder einen in Baden Württemberg, noch einen Bayern und auch keinen in Hamburg. Ich sehe UM auch kritisch, aber sie sitzen am längeren Hebel. Selbst wenn du eine Demo vor deren Haustür organisieren würdest, ringt es denen nur ein müdes Lächeln ab. Es sind auch viel weniger UM Kunden, die sich intensiv damit beschäftigen, als du evtl. annimmst. Die meisten die ich kenne, haben digital Basic mit UM Receiver und sind zufrieden. Die wollen weder Sky, noch HD. Warum? Weil das alles nicht umsonst zu haben ist und das Geld knapp wird. Wir hier in den Foren sind doch nur eine kleine, "verschworene" Gemeinschaft.



Klar interessiert das UM Problem in der Republik niemanden, sky aber sicherlich schon.
Intensiv beschäftigen ist so eine Sache, bei mir sind 2 auf SAT umgestiegen wegen dem sky HD Problem, aber diese Möglchkeit hat ja leider kaum jemand.
Ich selbst versuche auch unser Haus ( 16 Eigentumswohnungen ) bei der nächsten Versammlung zu überzeugen auf SAT umzusteigen. TV ist denen zwar auch fast allen egal, aber das unser Haus bei SAT jährlich über 2.000 Euro sparen kann interessiert sie dafür umso mehr , senkt es schließlich die monatlcihen Belastungen um rund 10-12 Euro und die nächste Preiserhöhung von UM kommt garantiert.
Wenn das nciht klappt lasse ich eine SAT ANlage installieren , zu meiner Wohnung und warte dann darauf ob die anderen Eigentümer versuchen diese diese wegzuklagen.
Meine Chancen sehe ich da recht hoch ( nehme natürlich nicht HD als Argument ;) )

Ich bin es jedenfalls leid diesen Pixelmatsch zu verfolgen !


Die meisten die ich kenne schauen auch kein Digital Basic sondern analog und zwar in größerer Zahl als es der Anteil der Gesamtkunden ist :D
Da haben mehr Kollegen ein sky abo als digitales TV von UM.
Mit digital TV von UM beschäftigen die sich in der Tat nicht.

Für Werbung wollen die alle nicht bezahlen, ein HD+ Abo hat übrigens niemand, ob das an meiner Aufklärungsarbeit liegt oder nicht spielt keine Rolle.


Mag auch daran liegen das wir alle überdurchschnittliche Einkommen haben (Wechselschicht), zum Fenster rauswerfen tun wir es aber auch nicht ;)

bubi09 hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:Die HD+ Sender kann man aber bedingt shcon dazu addieren da man sie mittels sky Smartcard ja erhält, ebenso wie discovery oder History usw.
Na, ist eher wie sportdigital.tv, die zwar über Sky gebucht werden können (auf Sky-Smartcards aufgeschaltet werden) aber sich selbst um die Kapazitäten kümmern und auch zu keinem Sky-Paket gehören. Wäre ja noch schöner , das wäre für HD+ ja endgültig der Todesstoß für das Blabla, man sei "FreeTV".



Oder wie auch immer , ich selbst zähle auch nur die von sky buchbaren HD Kanäle dazu .
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon rupf » 15.08.2011, 09:48

DianaOwnz hat geschrieben:
Also glaubst du das sky bereit ist auf hunderttausende Kunden zu verzichten ?

Na da würde ich mich auf die nächsten Quartalszahlen freuen wenn da plötzlich steht -400.000 Kunden ;)

Glaube ich! Denn ich sprach nur von HD und nicht von Sky generell. Und Zahlen, aus denen hervorgeht wie viele UM Sky Kunden HD dazu gebucht haben, kenne ich keine. Wenn du sie kennst, Quelle?
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon ErNiE » 15.08.2011, 11:06

DianaOwnz hat geschrieben:...Sport 1 HD reicht dir ?

Du wunderst dich da nicht über das schlechte Bild ?
Sport1 HD sendet AUSSCHLIESSLICH raufskaliertes SD, die sind technisch GAR NICHT IN DER LAGE richtiges HD zu senden, ebenso wenig wie SIXX HD ( momentan noch nicht bei UM )
...


Ähm, kann es sein dass hier etwas aneinander vorbeiredet :confused:

DianaOwnz sich auf Sport1 HD (ehemals DSF) bezieht und rupf sich auf Sky Sport 1 HD?

Ich bezweifle nämlich ganz stark, dass auf Sky Sport 1 HD viel hochskaliertes SD gesendet wird, eher im Gegenteil!
ErNiE
Kabelexperte
 
Beiträge: 131
Registriert: 07.02.2008, 18:09

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 15.08.2011, 11:32

rupf hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:
Also glaubst du das sky bereit ist auf hunderttausende Kunden zu verzichten ?

Na da würde ich mich auf die nächsten Quartalszahlen freuen wenn da plötzlich steht -400.000 Kunden ;)

Glaube ich! Denn ich sprach nur von HD und nicht von Sky generell. Und Zahlen, aus denen hervorgeht wie viele UM Sky Kunden HD dazu gebucht haben, kenne ich keine. Wenn du sie kennst, Quelle?



Dann hast du mich aber falsch wiedergegeen denn ich schrieb , wenn ALLE Kunden wegen fehlendem HD sky kündigen würden, wir reden also aneinander vorbei.
Welche Kunden hast du denn gemeint die kündigen sollten/würden ?

Ich halte also weiterhin fest , wenn ALLE sky Kunden wegen fehlendem HD ihr Abo kündigen würde dann würde sky das sehr wohl interessieren und die HD Sender garantiert ! sehr schnell eingespeist werden.

Leider ist es in Deutschland so das einige sich hier erhoffen das die anderen das schon erledigen werden und so kann das natürlich nicht funktionieren wenn man hier und da ein paar Kunden verliert.

Interessant wird es erst wenn die Einnahmen durch die Kundenverluste höher sind als die überzogenen Einspeisepreise die UM verlangt.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste