- Anzeige -

HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 28.07.2011, 20:08

bubi09 hat geschrieben: [....und vorspuelen möglich.....



Geht auch der Hauptwaschgang ? :hammer:


Sorry aber ich konnte nicht anders, lockert vielleicht auch die Stimmung hier was auf ;)




bubi09 hat geschrieben:Ich weiss nicht was das mit dem HD Modul von UM zu tun haben soll. Jeder kann die UM02 Karte von dem HD Modul auch in einem Alphacrypt Classic einsetzen und mit der HD Box ist aufnehmen und vorspuelen möglich. Hier hätte wahrscheinlich sogar RTL und Co. die Möglichkeit Aufnahmen über die HD Box zu sperren (was natürlich Blödsinn wäre, da die Karte auch im Alphacrypt läuft). Das UM keine Aufnahmen über CI+ gestattet hat nichts mit den Privatsender zu tun und ist keine Ausdruck deren Restriktionsforderungen. Man will einfach seine Kunden konditionieren, die HD Box zu kaufen, wenn man aufnehmen will.


Dann sollte man so einen totalen Blödsinn aber nicht offiziell als Antwort rausgeben !
Es macht wohl auch weng Sinn das man sich bei UM ein Modul zulegen muß damit man dann ne Karte hat die man in ein noch zu kaufendes Modul einlegen muß, da kann ich mir direkt ne Karte Mieten und brauche das Modul von UM ja nicht ;)

Doch logisch. Sender der RTL Group undvon ProSiebenSat.1 sind auch im schweizer Kabelnetz verfügbar. ProSiebenSat.1 vermarktet in der Schweiz sogar eigene Werbeblöcke. Cblecom hatte zunächst behauptet eine Aufnahmeverbot etablieren zu müssen, wegen dieser Sender. Dann hat man eine Softwareupdate ausgespielt, was Aufnahmen aktivierte und den Sender die Möglichkeit gab eine "Protection Flag" zu setzen, um gezielt einzelne Sendungen für Aufnahmen zu blockieren. Bisher hat kein Sender davon Gebrauch gemacht.


Ok hätte ich besser formuliert mit , ein Vorspul- oder Aufnahmeverbot zu akzeptieren, so bescheuert sind nur wir Deutschen ;)

UM verhindert Aufnahmen über sein CI+ Modul einzig und alleine, um seine HD Box besser zu positionieren.



Das ist klar , da kann man mit den Restriktionen schalten und walten wie man es selber möchte, das CI+ Modul ist für mich eine Alibifunktion um das Kartellamt zu beruhigen das so etwas schon lange fordert.
Da geriet man halt auch unter zugzwang weil es das mittlerweile von allen nennenswerten Anbietern gibt, letztendlich zwar gegen die Interessen der Zuschaer , aber das Kartellamt muß Ruhe geben.

Die haben dann auch mehr Zeit sich um HD+ zu kümmern und die Daten der merhfachen Hausdurchsuchungen auszuwerten, glaub trotzdem nicht das sie viel finden denn bei HD+ sind sie ja cleverer vorgegangen als bei entavio ;)
Gibt ja hier auch einen der da vehement drauf reinfallen will :brüll:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon bubi09 » 28.07.2011, 21:25

DianaOwnz hat geschrieben:
bubi09 hat geschrieben: [....und vorspuelen möglich.....



Geht auch der Hauptwaschgang ? :hammer:

Ja, die Rechtschreibprüfung von Firefox kennt "vorspulen" nicht und hat das dann so korrigiert. Muss ihm mal das Wort beibringen. Zack: erledigt ;) .

DianaOwnz hat geschrieben:Sorry aber ich konnte nicht anders, lockert vielleicht auch die Stimmung hier was auf ;)

Sehr gerne. Ich denke wir beiden sind die einzigen, die sich bei dem Thema köstlich amüsieren, während viele andere verbissen irgendetwas auf Teufel komm raus haben müssen :D .

DianaOwnz hat geschrieben:Es macht wohl auch weng Sinn das man sich bei UM ein Modul zulegen muß damit man dann ne Karte hat die man in ein noch zu kaufendes Modul einlegen muß, da kann ich mir direkt ne Karte Mieten und brauche das Modul von UM ja nicht ;)

Ist aber immer noch die billigste Lösung um an eine UM02 Karte mit Basic HD und Möglichkeit für Highlights HD und Allstars HD zu kommen.

DianaOwnz hat geschrieben:Das ist klar , da kann man mit den Restriktionen schalten und walten wie man es selber möchte, das CI+ Modul ist für mich eine Alibifunktion um das Kartellamt zu beruhigen das so etwas schon lange fordert.
Da geriet man halt auch unter zugzwang weil es das mittlerweile von allen nennenswerten Anbietern gibt, letztendlich zwar gegen die Interessen der Zuschaer , aber das Kartellamt muß Ruhe geben.

Die haben dann auch mehr Zeit sich um HD+ zu kümmern und die Daten der merhfachen Hausdurchsuchungen auszuwerten, glaub trotzdem nicht das sie viel finden denn bei HD+ sind sie ja cleverer vorgegangen als bei entavio ;)
Gibt ja hier auch einen der da vehement drauf reinfallen will :brüll:

Naja, ich habe mir bei Sky in der Tat auch ein CI+-Modul für den Satempfang bestellt (im Austausch für den Kabelreceiver von denen). Die dazugehörige Smartcard werde ich aber auch in einem anderen Gerät betreiben ;) .
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 29.07.2011, 02:44

Ich verstehe den ganzen Wirbel ums Trash TV auch nicht, schlimm das in Deutschland sowas so sehnsüchtig herbeigewünscht wird und das es Menschen gibt die da freiwillig auch noch für bezahlen und sich dann vorschreben lassen was sie mit ihrem eigenen Empfangsgerät zu tun und zu lassen haben.

Ich würde denen bei HD+ sofort die Lizenz entziehen denn sie haben keine Pay TV Rechte, daher nennen sie den Spaß wohl auch Servicegebühr , natürlich auch um ihren treuen Zuschauern einzreden das es Free TV ist.

Das Beste daran : Die glauben es auch noch :brüll:

Ich lach mich eh über HD+ , da werden auch die schlechtesten Zahlen als überragender Erfolg verkauft und auch das glauben sie. Ich freue mich schon wenn die nächsten HD+ Verlängerungszahlen bekanntgegeben werden, denn so langsam wird es ernst.

Das Ergebnis wird irgendwann sein das sie gezwungen sein werden auf SAT die Restriktionen fallen zu lassen und u.U. die Verlängerung dees "Gratisjahres" (auch das glauben die), deutlich im Preis zu senken oder ganz abzuschaffen.

Im Kabel wird dann natürlich alles beim Alten beiben, mit Extrakosten udn voller Restriktionen.

Dann freue ich mich schon auf die nächste private HD Runde und es werden wieder die gleichen Spitzenposter sich darüber beschweren wie heute.

Die Schuld wird wieder UM gegeben werden, daß es dann so ist wie es ist und die merken nicht mal das SIE es in Wirklichkeit sind die die Schuld daran haben weil sie heute nach dem kostenpflchtigen Gängel-TV schreien.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 29.07.2011, 03:02

Hab noch was aus dem Kabel BW Forum das starchilds Puls wieder 180 bringt,
Aktueller Flyer (10.07.2011) von KabelBW (an der Rechnung beigefügt)

Neu:
HD Plus
RTL HD, SatHD, PRO7HD, RTL II HD, Kabel HD, VOX HD, Sixx HD, Sport1 HD.

Somit wären wohl alle Privaten HD für 3,90 Servicepauschale empfangbar.
(zzgl. 14,90 Bereitstellung).
KabelBW Einfach clever (beim Geldverdienen):
Infos und Bestellung 01805xxxxxxxx 0,14 Euro/ Minute


Wer ein Pay HD Abo bei Kabel BW hat bekommt die übrigens kostenlos ebenfalls freigeschaltet , da entfallen dann ALLE Kosten, auch die monatlichen 3,90 :D

Auf gehts , Runde 8 GONG :kafffee:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon rupf » 29.07.2011, 09:01

DianaOwnz hat geschrieben:Nimms mir nicht übel , aber wer sich CI+ Geräte zulegt der muß doch offensichtlich bescheuert sein.

Diese unstandardisierte Schnittstelle muß wieder verschwinden und zwar schnell auch wenn ich befürchte das es sehr sehr lange dauern wird bis die Bevölkerung mitbekommt was da alles für Schweinereien drin enthalten sind.


Der Name CI+ , oder auch HD+ müßte aus meiner Sicht heraus eh verboten werden denn das Plus suggeriert ja dem Käufer das er da etwas Besseres erwirbt , stattdessen kauft er aber etwas eindeutig Schlechteres und das würde bei mir schon unter den Begriff arglistige Täuschung fallen denn das + bei CI+ und HD+ bedeutet ja für den Käufer ein dickes MINUS :motz:


Sorry, aber du solltest die Augen nicht vor der Realität verschliessen. Die CI+ Schnittstelle hat sich bereits etabliert, wie man bei jedem neu auf den Markt kommenden Gerät ja sehen kann. Und das wurde nicht per Regierungsbeschluss angeordnet. Hier geht es ums Geld verdienen und nicht um restriktionsfreies TV.
Und ja, die meisten wollen RTL in HD, ob es nun gefällt oder nicht. Die wissen noch nicht einmal, dass ihre Lieblingsendungen "getürkt" sind und halten alles was im "Fernseh" kommt für echt. So ist es nun einmal und der Trend läuft eben erst an und wird auch nicht mehr angehalten.
CI+ wird doch schon als Qualitätsmerkmal gesehen und extra angefragt. Trotz Aufklärung in den Foren. Willse HD, brauchse CI+, so einfach ist das. Und ich behaupte auch einmal, dass die meisten gar nichts aufnehmen, oder aufnehmen wollen und es ihnen auch deshalb egal ist, ob Restriktionen vorhanden sind, oder nicht. Die wissen noch nicht einmal, was das ist.
Auch wenn man sich die schöne, heile Fernsehwelt zurückwünscht: Es gibt sie nicht mehr und es wird sie auch nicht mehr geben. Fernsehen war gestern.

nochkunde hat geschrieben:Das Sie mich Duzen finde ich viel schlimmer..

Das ist bei uns hier in den Foren üblich. Wenn du "gesiezt" werden willst, solltest du andere Foren aufsuchen :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon bubi09 » 29.07.2011, 09:37

@DianaOwnz: Aktuelle HD+ Zahlen: 1 Mio. Gratiskunden. Inklusive der vielen Sky Leute natürlich.

Insgesamt verweist SES nun auf gut eine Million genutzte "HD+"-Smartcards. Der größte Anteil davon sind Kostenlos-Kunden im ersten Jahr. Zuletzt hatte die Plattform 114.000 Zahler registriert, Ende März bezogen noch 769.000 Haushalte die Programme. Seither sind also knapp 230.000 Kunden dazugekommen - etwa 76.000 pro Monat oder 2.500 pro Tag.

Wieviele Haushalte davon tatsächlich 50 Euro im Jahr für den Bezug zahlen, wollte der Konzern in seiner Mitteilung noch nicht sagen. Exakte Angaben will SES Astra erst im November machen - dann nämlich läuft eine einjährige Gratis-Phase aus, die Kunden werden gezwungen zu verlängern[...]

Sat+Kabel: SES mit Satelliten gut im Geschäft - "HD+" mit einer Million Gratiskunden
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon paderborner » 29.07.2011, 17:07

Sollte es nicht auch bald ESPN America HD geben?
paderborner
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 17.01.2011, 20:55

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 29.07.2011, 20:28

rupf hat geschrieben:Sorry, aber du solltest die Augen nicht vor der Realität verschliessen. Die CI+ Schnittstelle hat sich bereits etabliert, wie man bei jedem neu auf den Markt kommenden Gerät ja sehen kann. Und das wurde nicht per Regierungsbeschluss angeordnet. Hier geht es ums Geld verdienen und nicht um restriktionsfreies TV.
Und ja, die meisten wollen RTL in HD, ob es nun gefällt oder nicht. Die wissen noch nicht einmal, dass ihre Lieblingsendungen "getürkt" sind und halten alles was im "Fernseh" kommt für echt. So ist es nun einmal und der Trend läuft eben erst an und wird auch nicht mehr angehalten.
CI+ wird doch schon als Qualitätsmerkmal gesehen und extra angefragt. Trotz Aufklärung in den Foren. Willse HD, brauchse CI+, so einfach ist das. Und ich behaupte auch einmal, dass die meisten gar nichts aufnehmen, oder aufnehmen wollen und es ihnen auch deshalb egal ist, ob Restriktionen vorhanden sind, oder nicht. Die wissen noch nicht einmal, was das ist.
Auch wenn man sich die schöne, heile Fernsehwelt zurückwünscht: Es gibt sie nicht mehr und es wird sie auch nicht mehr geben. Fernsehen war gestern.


Mache ich doch gar nicht , deshalb befürchte ich ja das es so lange dauern wird.
Momentan stört sich da ja auch kaum jemand dran , also gibt es auch keinen Widerstand dagegen.
Das wird sich aber sicherlich ändern wenn die Bevölkerung erst einmal darüber informiert ist was das für ein Mist ist , UM arbeitet ja gerade dran mit ihrem Aufnahmeverbot und HD+ und sky über CI+ ebenfalls.
Das juckt momentan auch noch keinen weil man da Standard CI Module in den CI+ Slots nutzen kann, wenn die erst mal in CI+ Slots deaktiviert werden gehts in die nächste Runde.
Dann werden viele stinksauer sein, denk mal an die Käufer der Panasonic 1000 Euro Kisten, die taugen dann gerade noch für ARD und ZDF und die Käufer werden bestimmt stinksauer sein, vor allem auf ihre eigene Dummheit das sie sich nicht besser über CI+ und seine Möglichkeiten informiert haben, tja dumm gelaufen ;)
Die werden dann bestimmt auch dafür sorgen das immer mehr Menschen erfahren was CI+ bedeutet und was man sich da für einen Trojaner mit einfängt.
Glaube kaum das solche Personen sich dann nochmal irgendwas mit CI+ zulegen werden :D

Zwangsläufig wird dann wieder eine Nachfrage entstehen die auf jeden Fall von den Chinesischen Firmen vedient werden wird, so wie momentan schon bei TV Geräten.
Was werden dann wohl die anderen Hersteller wieder in ihre Geräte einbauen wenn ihre CI+ Geräte anfangen im Lager zu verschimmeln ?

Das nach CI+ gefragt wird liegt an den Fehlinfomationen der Zeitschriften und der Verkäufer. Da wird gezielt erklärt man benötige das was ja völliger Blödsinn ist und ebenso werden die ganzen Nachteile natürlich verschwiegen.
Die sogenannten Fachzeitschriften erhalten gezielte "Produktunterstützung " bei ihren Tests und so kommen halt die abenteuerlichen Artikel dabei heraus.
Bestenfalls am Rande, fernab jedes Tests wird da mal was zu den Nachteilen von CI+ gesagt.

So viel mir erst kürzlich auf das in einer Zeitschrift mal wieder vom neuen Standard bei CI+ die Rede war ( dreist gelogen ) und der EINZIGE STANDARD wird alte Schnittstelle genannt.
Was wählst du da wenn du das liest und keine Ahnung hast und wonach fragst du beim Gerätekauf ?

In der gleichen Zeitschrift stand auch in etwa so formuliert:
Wenn sie in Zukunft HD schauen wollen achten sie auf eine CI+ Schnittstelle und wenn ihnen SD reicht dann können sie auch einen Receiver mit der alten Schnittstelle kaufen.
Solche unverschämten Lügen von denen kein Wort wahr ist verbreiten diese "Fachzeitschriften" ungestraft !

Ich bin mir auch sicher das die Hersteller und das CI+ Kartell da reichlich mit Kohle rüberkommen denn so lange ist es noch nicht her als die gleichen Zeitschriften vor CI+ gewarnt haben undAbzüge in der Bewertung vorgenommen haben. Mittlerweile schreiben die selben Zeitschriften genau umgekehrt und geben gute Bewertungen ab. Ich bin nicht so dumm das ich nicht merke was dahintersteckt ;)


Wie kommst du außerdem darauf das ich die Privaten nicht in HD will ?
Wäre das der Fall würde mir das Thema vollkommen am Ar*sch vorbeigehen .
Ich bin aber bestimmt nicht bescheuert und bezahle denen Geld dafür das sie unerlaubt in meine Ggeräte eingreifen können.
Wenn sie weiterhin so viel werbung senden gibts von mir kein Geld, wenn sie die deutlich reduzieren würde ich da auch etwas für bezahlen, ohne Restriktionen versteht sich, sowas lasse ich generell nicht mit mir machen und ich glaube auch das die Mehrheit in der Bevölkerung nicht so bescheuert ist.
Abgesehen davon ist es für viele Familien gar nicht finanzierbar, die müssen jetzt schon jeden Groschen zweimal umdrehen.

Wenn die meisten RTL und die anderen in HD haben wollen warum nehmen es dann so wenige der SAT Zuschauer ?

Selbst von den Gierigsten die es haben wollten haben gerade einmal 66 % dann dafür auch bezahlt.
Es waren nach 6 Monaten gerade einmal 114.000 zahlende HD+ Kunden übrig geblieben, darunter sind die ganzen Early Adopters und viele die auf Linuxboxen schauen und von den Restriktionen nicht betroffen sind.
Rechne also mal das Ende 2011 250.000 Leute HD+ haben und das finde ich schon viel, das würde bedeuten das man im Jahr 2020 auf fast so viele Kunden kommt wie sky heute schon hat, aber auch nur wenn die Leute IMMER WIEDER aufs Neue ihr Abo auch wieder verlängern und neu bezahlen woran ich auch nicht glaube.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 29.07.2011, 20:42

bubi09 hat geschrieben:@DianaOwnz: Aktuelle HD+ Zahlen: 1 Mio. Gratiskunden. Inklusive der vielen Sky Leute natürlich.

Insgesamt verweist SES nun auf gut eine Million genutzte "HD+"-Smartcards. Der größte Anteil davon sind Kostenlos-Kunden im ersten Jahr. Zuletzt hatte die Plattform 114.000 Zahler registriert, Ende März bezogen noch 769.000 Haushalte die Programme. Seither sind also knapp 230.000 Kunden dazugekommen - etwa 76.000 pro Monat oder 2.500 pro Tag.

Wieviele Haushalte davon tatsächlich 50 Euro im Jahr für den Bezug zahlen, wollte der Konzern in seiner Mitteilung noch nicht sagen. Exakte Angaben will SES Astra erst im November machen - dann nämlich läuft eine einjährige Gratis-Phase aus, die Kunden werden gezwungen zu verlängern[...]

Sat+Kabel: SES mit Satelliten gut im Geschäft - "HD+" mit einer Million Gratiskunden




hmmm, das müßten durch sky aber wesentlich mehr sein, es haben doch nicht nur 230.000 sky Kunden SAt mit NDS Karte :confused:

Um die ganzen"Gratis" Kunden gebe ich gar nichts, wenn ich SAT und sky hätte würde ich HD+ ja auch nutzen, so blöde sein und dafür bezahlen wäre ich aber ganz bestimmt nicht, auch nicht ohne Restriktion, daß siehst du ja daran das ich hier im Zimmer die Privaten noch in analog schauen muß , denn so blöde dafür Geld zu bezahlen, trotz Kabelgebühr, bin ich ebenfalls nicht.
Wenn analog wegfällt käme das bei mir auch nicht in Frage, wenn die sich verschlüsseln sollen , bitte, aber ich bezahle dafür ganz bestimmt nicht !

Gezwungen zu verlängern werden die Kunden ja zum Glück nicht und das astra sich nicht traut aktuelle Zahlen zu nennen sagt mal wieder einiges.

Es muß jetzt rund ein Jahr her sein da gab man die Meldung raus das man 1,5 Millionen Smartcard an den Mann gebracht hat, HD+ Fans haben daraus direkt 1,5 Millionen Zuschauer gebastelt und was ist heute ?
Immer noch 1,5 Millionen Karten die in irgendwelchen Händlerregalen auf Kunden warten die sich vom Verkäufer nur die halbe Wahrheit sagen lassen und schamlos übers Ohr gehauen werden.

Je mehr Leute HD+ haben desto schneller sprechen sich auch die Gängelungen rum , läuft also alles nach Plan für mich, daß einzge was blöde ist das die Restriktionen mit den Linuxkisten oder CI Modulen mit illegaler Software umgangen werden können.
HD+ würde sonst wahrscheinlich da stehen wo VISEO+ auch steht , vor dem AUS ;)

Daran läßt sich auch schon erkennen das die Mehrheit sich nicht verarschen läßt.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon tonino85 » 29.07.2011, 20:55

paderborner hat geschrieben:Sollte es nicht auch bald ESPN America HD geben?



ESPN America HD gibt's nur exklusiv bei Sky.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast