- Anzeige -

HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 21.07.2011, 22:28

Dann dann zeig mal Einschaltquoten der HD+ Sender , ich finde da keine ;)


Wenn du schon die Gesamtzahl der HD+Sender anführst dann nimm auch das Paket wo Bongusto enthalten ist und nicht den einzenen Sender sonst komme ich mit dem Argument das bei UM längst HD+ vertreten ist in Form des Dauerhochskalerungssender Sport 1 HD.

Der WDR hat vermutlich höhere Quoten als alle HD+ Sender zusammen ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon chrissaso780 » 22.07.2011, 08:16

DianaOwnz hat geschrieben:So langsam muß aber auch Unitymedia mal darüber nachdenken wer die verfügbaren Kapazitäten denn bekommen soll und wieviel Profit man da erwarten kann.

Ich kann mir zB nicht vorstellen as viele Interesse an den Privaten in HD haben wenn dafür extra bezahlen soll und dann auch noch die Restriktionen in Kauf nehmen soll.
Potentiell kommen da wohl eh nur die in Frage die schon für digital zahlen.
Ob die dann nochmal bereit sind für dieses "Qualtitäts-Werbe-TV" zusätzlich zu bezahlen , na ich weiß nicht , ich auf jedenfall nicht.

Wenn die Privaten in HD eingespeist werden fehlt da nächstes Jahr wohl der Platz für die ö.r. Sender in HD und das dürfte dann richtig ärger geben da dort wohl das Interesse wohl wesentlich größer ist da diese Sender wohl unverschlüsselt und ohne Gängelungen kommen würden .

Ob dann wohl noch Platz ist für sky HD Sender ?

Bei denen dürfte das Interesse auch wesentlich größer sein als an den Privaten in HD ( siehe SAT ), sky bekommt immer mehr neue Kunden als HD+ dazu obwohl die Kosten deutlich höher sind als bei den Privaten.

sky HD ist DAS Premium HD Program überhaupt in Deutschland und natürlich immer noch nicht bei UM vorhanden.


UM macht sich bestimmt gedanken darüber wie es weiter geht. Das soll nicht mein Problem sein, das Leben ist viel zu kurz um sich darüber zuärgern. Ich lehme mich ganz einfach Relaxt zurück und sage es kommt was kommt. Ich bin mir sicher das UM bis zum ende des Jahrzehnt noch so einige HD Sender starten werden.

Die werden auch eine Lösung für den Platzproblem finden. Wenn die Mitbürger irgendwann mal das HD Fernsehen als Standart ansehen wird sich auch UM dem nicht entziehen können. Da arbeiten auch nur Mitbürger die den selben Gesetz der Natur und den selben Gruppenzwang folgen.

Es dauert eben etwas länger aber es wird kommen. Solange werde ich das was ich habe einfach genießen.

Das zum Thema bezahlen. Es kommt einfach darauf an was man als Normal ansieht.
Die Mitbürger früher haben sich bestimmt auch nicht vorstellen können das es eine Zeit gibt wo man für das Trinkwasser geld zahlen muss.
Die sind einfach zum Brunnen oder zum Fluss gegangen haben den Eimer gezückt und haben sich eine ladung Wasser geschöpft.

So ändern sich die Zeiten und das Normal empfinden.
Meine Kindes Kinder werden es wahrscheinlich als ganz Normal empfinden das man fürs Fernsehen zahlen muss.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon kalle62 » 22.07.2011, 13:30

hallo
da kann ich dir nur zu 100% recht geben.ich bin seit tivid zeiten dabei und immer komplett pakete.und bin rundrum zufrieden,jetzt 3play und hd allstar.und wenn was neues kommt ist gut und wenn nicht auch egal.es ist doch nur wichtig das alles richtig geht.und wenn ich was haben will,dann muss ich halt bezahlen.wo gibts noch was geschenkt
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4320
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon LucaToni » 22.07.2011, 14:23

kalle62 hat geschrieben:hallo
da kann ich dir nur zu 100% recht geben.ich bin seit tivid zeiten dabei und immer komplett pakete.und bin rundrum zufrieden,jetzt 3play und hd allstar.und wenn was neues kommt ist gut und wenn nicht auch egal.es ist doch nur wichtig das alles richtig geht.und wenn ich was haben will,dann muss ich halt bezahlen.wo gibts noch was geschenkt


ich gebe euch da Recht und grundsätzlich habe ich damit auch kein Problem. Das Problem was ich habe ist, dass wenn ich/wir doch schon Gebühr für das Kabelsignal (wird meist über die Nebenkosten abgerechnet) bezahle, dann darf ich doch erwarten, dass ich Zugriff auf alle in Deutschland zugänglichen Sender habe (sowohl SD als auch HD). Dass ich diese dann zusätzlich zahlen muss sollte jedem klar sein und ist hier in meinen Augen auch nicht das Problem. Außer, dass mir bei näherem Betrachten schon schwer im Magen liegt, für ein und denselben Sender in SD und nochmal in HD bezahlen zu müssen (also quasi doppelt) - aber ist ja (fast) überall so. Sky lässt sich das beispielsweise auch doppelt bezahlen.
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon starchild-2006 » 22.07.2011, 14:35

DianaOwnz hat geschrieben:Dann dann zeig mal Einschaltquoten der HD+ Sender , ich finde da keine ;)


Wenn du schon die Gesamtzahl der HD+Sender anführst dann nimm auch das Paket wo Bongusto enthalten ist und nicht den einzenen Sender sonst komme ich mit dem Argument das bei UM längst HD+ vertreten ist in Form des Dauerhochskalerungssender Sport 1 HD.

Der WDR hat vermutlich höhere Quoten als alle HD+ Sender zusammen ;)



Mach ich doch was glaubst Du wieviel leute sich ZUSÄTZLICH die HD Sender von UM mit diesem Allstars Paket ans Bein gebunden haben, im einstelligen tausender Bereich, wenn überhaupt, wenn man die Kunden nimmt die vorher kein Paket hatten, wohl kaum welche bei den Kosten.

Das wird bei den Privaten HD Sender schon deutlich höher liegen, wenn man die Einschaltquoten der SD Varianten nimmt und die mit den SD Varianten von Bon Gusto etc vergleicht :D

Und der WDR hat wohl kaum eine Chance in den Einschaltquoten denn auch hier mußt Du SD mit SD vergleichen, da HD noch nicht gibt bei WDR und wenns den geben würde würde er dennoch niemals gegen die Privaten HD Sender mit DSDS, Boxen aktuellen Spielfilmen, etc ankommen, von daher werden tausendmal mehr Leute die Privaten HD Sender sehen wollen als die Nischen HD Sender von BonGusto ähhh Unitymedia :D
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 22.07.2011, 15:49

chrissaso780 hat geschrieben: UM macht sich bestimmt gedanken darüber wie es weiter geht. Das soll nicht mein Problem sein, das Leben ist viel zu kurz um sich darüber zuärgern. Ich lehme mich ganz einfach Relaxt zurück und sage es kommt was kommt. Ich bin mir sicher das UM bis zum ende des Jahrzehnt noch so einige HD Sender starten werden.

Die werden auch eine Lösung für den Platzproblem finden. Wenn die Mitbürger irgendwann mal das HD Fernsehen als Standart ansehen wird sich auch UM dem nicht entziehen können. Da arbeiten auch nur Mitbürger die den selben Gesetz der Natur und den selben Gruppenzwang folgen.

Es dauert eben etwas länger aber es wird kommen. Solange werde ich das was ich habe einfach genießen.

Das zum Thema bezahlen. Es kommt einfach darauf an was man als Normal ansieht.
Die Mitbürger früher haben sich bestimmt auch nicht vorstellen können das es eine Zeit gibt wo man für das Trinkwasser geld zahlen muss.
Die sind einfach zum Brunnen oder zum Fluss gegangen haben den Eimer gezückt und haben sich eine ladung Wasser geschöpft.

So ändern sich die Zeiten und das Normal empfinden.
Meine Kindes Kinder werden es wahrscheinlich als ganz Normal empfinden das man fürs Fernsehen zahlen muss.



Also ich habe da nichts was ich im TV von Um genießen kann da die mir ja die sky Sender vorenthalten sowie sämtliche Free TV Programm in HD.

Das was ich kriege sind 3 HD Programme der ö.r. Sender die nur mit halber Auflösung senden :(

Normal ist das heutzutage schon nicht mehr wenn man technisch interessiert ist und der einzige Ausweg ist der auf SAT zu wechseln.
das wird aber leider durch die heutige Gesetzgebeung verhindert bzw. unnötig erschwert :(

Wieso nur deine Knder ?
Du und ich , wir alle zahlen doch schon mehrfach für den TV Empfang !
Das Problem ist das UM da doppelt und dreifach abkassieren möchte, so wie der Staat beim Benzin das sich bald "keiner" mehr leisten kann.

Ich zahle bei UM Kabelgebühren und 3-Play Abogebühren und nebenbei noch GEZ für die ö.r. Sender und im Supermarkt für die Privaten.
Was erhalte ich dafür von UM ?
Analog TV , digital auf EINEM Gerät und nur die 3 ö.r. Sender in HD und sonst NIX, selbst für kostenlose Sender verlangt UM Extrakohle und macht diese so zum Pay TV :motz:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 22.07.2011, 16:00

starchild-2006 hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:Dann dann zeig mal Einschaltquoten der HD+ Sender , ich finde da keine ;)


Wenn du schon die Gesamtzahl der HD+Sender anführst dann nimm auch das Paket wo Bongusto enthalten ist und nicht den einzenen Sender sonst komme ich mit dem Argument das bei UM längst HD+ vertreten ist in Form des Dauerhochskalerungssender Sport 1 HD.

Der WDR hat vermutlich höhere Quoten als alle HD+ Sender zusammen ;)



Mach ich doch was glaubst Du wieviel leute sich ZUSÄTZLICH die HD Sender von UM mit diesem Allstars Paket ans Bein gebunden haben, im einstelligen tausender Bereich, wenn überhaupt, wenn man die Kunden nimmt die vorher kein Paket hatten, wohl kaum welche bei den Kosten.

Das wird bei den Privaten HD Sender schon deutlich höher liegen, wenn man die Einschaltquoten der SD Varianten nimmt und die mit den SD Varianten von Bon Gusto etc vergleicht :D

Und der WDR hat wohl kaum eine Chance in den Einschaltquoten denn auch hier mußt Du SD mit SD vergleichen, da HD noch nicht gibt bei WDR und wenns den geben würde würde er dennoch niemals gegen die Privaten HD Sender mit DSDS, Boxen aktuellen Spielfilmen, etc ankommen, von daher werden tausendmal mehr Leute die Privaten HD Sender sehen wollen als die Nischen HD Sender von BonGusto ähhh Unitymedia :D



Du kannst nicht die Privaten in SD mit Bongusto oder irgendeinem andern PAY TV Sender vergleichen, wie soll das denn funktionieren.

Wenn bei ARAL er Sprit kostenlos abgegeben wird und er bei Shell 2 Euro pro Liter kostet ist klar das die Leute alle bei ARAL tanken !

Wenn nächstes Jahr als der WDR in HD sendet werden eben etliche Leute diesen Sender umsonst sehen können, jedenfalls deutlich mehr als die HD Plus Sender denn die KOSTEN EXTRA !

Ist doch jetzt schon so , die ö.r. schaue ich digital, die Privaten in analog , weil die digital halt PAY TV sind.
Wären sie Free TV würde ich sie selbstverständlich auch in digital schauen !


PS : Dir ist schon bekannt das sich per SAT nur 114.000 Menschen HD+ ans Bein gebunden haben, nach 6 Monaten ?
Jetzt komme nicht mit der Anzahl der HD+ Zuschauer denn die schauen ja "kostenlos"
Wenn bei UM dein Bongusto Paket umsonst wäre würden sich das nämlich auch mehr Leute anschauen ;)

Ich glaube nicht das sich mehr UM Digitalkunden die Privaten in HD mit Restriktionen ans Bein binden würden als sie das Allstars HD Paket buchen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon kalle62 » 22.07.2011, 18:04

wie kann man was beurteilen,wenn man es nicht hat.
ich hab sky film sat und hd+ und 3play hd allstar.und jeder der es das erstemal sieht ist begeistert.aber es muss ja keiner nehmen.man kann ja auch dvb t gucken.
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4320
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 22.07.2011, 20:00

Was ist damit gemeint , bzw. auf welche Aussage von wem beziehst du das ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon starchild-2006 » 24.07.2011, 19:10

Ich denke er bezieht sich auf deinen Post und ist nicht ganz deiner Meinung, da er ja die HD+ Sender hat im Gegensatz zu uns :wut:

Außerdem hast Du ZUERST die Privaten mit WDR etc verglichen, deswegen mein Post und ja Bon Gusto interessiert kaum eine Sau wirklich und ja die Privaten HD Sender werden garantiert tausendmal mehr Leute ansehen als Bon Gusto etc in HD und ja denen wird durch UNITYMEDIA diese Sender vorenthalten :wut:

Und eigentlich sollte es Grundgedanke[/ eines TV-Kabelanbieters sein, das gängige TV Angebot eines Landes SO SCHNELL WIE MÖGLICH in BESTER QUALITÄT sprich HDTV einzuspeisen.

Da aber Unitymedia ein minderwertiger TV Kabelanbieter ist, schafft er es nicht sondern KASSIERT nur Gebühren aller Art (Kabelgrundgebühr, Digitalgebühr, HD-Box-Gebühr etc.) von seinen Kunden OHNE diese Leistungen zu bringen :wut:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste