- Anzeige -

HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon DianaOwnz » 20.07.2011, 12:16

Das Problem liegt aber auch darin begründet das die verhanelnden Parteien nie etwas sagen .
Warum äußert sich UM nicht und sagt klipp und klar was die Privatender fordern ?

Warum sagt sky nicht was UM fordert ?


Die brachen sich nicht zu wundern das die Presse schreibt was sie will wenn man nicht mit Informationen rauskommt.

Ich wüßte außerdem nicht was es da für einen Grund zur Geheimhaltung geben sollte, so etwas sollte klipp und klar zur Dikussion gestellt werden.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon StefanG » 20.07.2011, 12:31

DianaOwnz hat geschrieben:Die Sender fordern massive Resritionen von den Kabelanbietern die UM momentan TECHNISCH NICHT erfüllen KANN.


Wir regen uns über die Grundverschlüsselung bei UM auch regelmässig auf.

Wenigstens ist es ein netter Zug von UM, das (fast?) alle Karten in einem AC Classic funktionieren, was die Nutzung des entschlüsselten Signales Gängelungsfrei macht.

DianaOwnz hat geschrieben:Die Privaten würden momentan ein Einspeisung bei UM NICHT ERLAUBEN !.


Das ist der Nebeneffekt dabei. Stört uns aber weniger.

Viel eher fragen wir uns, was ist z.B. nächstest Jahr mit der HD Offensive der ÖR?

Wird diese auch keine Spuren in der UM Programmstruktur hinterlassen?

Wir wäre dafür das UM diese von Anfang mit ins Kabel nimmt; unseretwegen dafür ein paar analoge Programme rausschmeisen.

Das müsste doch möglich sein, selbst mit analoge Vertragsbindung an diverse Wohnungsgesellschaften.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon bubi09 » 20.07.2011, 12:43

StefanG, wer sind denn "wir"? Meinst du damit dich und deine Familie? Um die ÖR-Sender in HD im Kabel verbreiten zu können, wäre auch dort eine Analogabschaltung notwendig. Diese wird es aber aus verschiedenen Gründen kaum bei Kabel BW, KDG und UM so schnell geben.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon StefanG » 20.07.2011, 12:45

bubi09 hat geschrieben:StefanG, wer sind denn "wir"? Meinst du damit dich und deine Familie?


Ja.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon THC » 20.07.2011, 12:48

koax hat geschrieben:
THC hat geschrieben:Hinzu komm noch die minderwertige SD-Qualität, ist mir gerade nochmal aufgefallen.

Datenrate von WDR über Satellit ca.6000-7500 kbit/s, von WDR über Kabel (UM) 3500-4500 kbit/s.

Die müssten gleich sein. Wie hast Du das denn gemessen?

Das geht ja überhaupt nicht.

Doch das geht. :zwinker:
Nicht UM bestimmmt diese Datenrate sondern der Sender selbst und wir könnten froh sein, wenn alle Sender solch eine Datenrate im SD-Bereich hätten.
Bei den Sky-Sendern liegt die teilweise erheblich niedriger.

Werde mal auf den HD-Sendern jetzt ein bischen die Datenrate beobachten und vergleichen.

Die öffentlich-rechtlichen HD-Sender senden mit einer fixen Bitrate. Wenn das Quellmaterial weniger hergibt, wird auf die fixe Rate aufgefüllt.


Hi..,
ich weiß, wer misst misst Mist :zwinker:
Gemessen habe ich mit meiner Dreambox auf WDR Dortmund, einmal über Sat, einmal über UM, siehe Screenshots.

Man kann die Raten auch nicht zu 100% vergleichen, da ich die Shots nacheinander gemacht habe, sind die Bildinhalte natürlich nicht identisch.
Mal schauen, vielleicht mache ich mir nochmal die Mühe, und mache die Shots mit 2 Boxen, dann aber gleichzeitig.
Um meine Theorie zu untermauern, habe ich mal WDR Dortmund über Sat und über UM gleichzeitig, 5 Minuten lang aufgenommen.
Ergebnis, Dateigröße Sat=263,5 MB, Dateigröße über UM=178,1 MB
Erklärung ?

Ansonsten gebe ich dir Recht, im Mittel scheinen die Datenraten bei den anderen Sendern, insbesondere bei den HD-Versionen der ÖRs
gleich zu sein.

Sat
Bild

UM
Bild
THC
 

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon starchild-2006 » 20.07.2011, 13:10

DianaOwnz hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben:......
Also könnten die sie schon gleich einspeisen, aber da es nicht um den Kunden und Restriktionen geht, können wir noch warten und bekommen wahrscheinlich noch SCHLECHTERRE Restritktionen als die SAT Kunden die AUFNEHMEN können, mal sehen was wir UM Kunden dann können bei dieser tollen LANGEN Verhandlungszeit :brüll:



Habe ich dir auch schon versucht zu erklären, aber du kapierst es einfach nicht .


Die Sender fordern massive Resritionen von den Kabelanbietern die UM momentan TECHNISCH NICHT erfüllen KANN.


Die Privaten würden momentan ein Einspeisung bei UM NICHT ERLAUBEN !

So einfach ist das !



So welche sollen das denn sein??????????

Diese ach so tolle HD Box kam doch als die Restriktionen von den Privaten HD Sendern schon sehr lange bekannt waren, warum schaffen es andere Kabelanbieter?????????

Sorry ne so ganz glaub ich das nicht, oder Unitymedia hat gehörigen Bulshit mit der HD-Box gebaut :kratz: :wut:

Ich hab mir damals die HD Box wegen den Privaten HD Sendern gemietet, da es hieß das die bald bei UM kommen sollten, aber das ist auch schon bald EIN Jahr her :wand:

Wegen den ÜBERTEUERTEN NISCHEN HD SENDERN von Unitymedia hab ich die jedenfalls nicht gemietet. :wut:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon bubi09 » 20.07.2011, 13:48

DianaOwnz spielt darauf an, dass die UM02-Karte der HD Box oder auch des HD Moduls in jedem Alphacrypt Classic ohne jegliche Restriktionen läuft. Er meint, dass UM gar keine Verheiratung der Smartcard mit der HD Box oder dem HD Modul hinbkäme. Daher sei UM auch gar nicht fähig, mit der heutigen eingesetzten Technik die Anforderungen von RTL Group, ProSiebenSat.1, Viacom, Constantin Medien und N24 zu erfüllen.

UM selbst sprach aber immer von eine Verheiratung.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon starchild-2006 » 20.07.2011, 14:23

Bin kein Techniker ,aber das sollte UM doch schon gebacken bekommen, denke das es auch das einzige sein wird, was mit diesem ominösen Update auf sich hat, bestimmt keine sonstigen Verbesserungen die wir uns alle wünschen.

Blos sollen die endlich mal machen, anstelle nur warten :schnarch: :wut:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon bubi09 » 20.07.2011, 14:26

Zumindest die neue Grafische Oberfläche in dem Flash-Film auf der Webseite plus die Videothek plus die Ankündigung im Unitymedia Magazin, dass man auf die neuen Funktionen eingehen wolle, sprechen eigentlich für Funktionsverbesserungen.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitragvon starchild-2006 » 20.07.2011, 14:33

Welche neuen Funktionen?

Wahrscheinlich maximal Video on demand :schnarch: :schnarch:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste