- Anzeige -

Überspielen von Filmen von HD Recorder auf Computer

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Überspielen von Filmen von HD Recorder auf Computer

Beitragvon davinci1999 » 06.02.2011, 19:35

Hallo,

ist es möglich, einzelne Filme vom UM HD-Recorder über die HDMI-Schnittstelle auf einen PC mit HDMI Anschluss zu überspielen? Was bräuchte man dafür?
Danke für eure Antworten!
davinci1999
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.02.2011, 18:28

Re: Überspielen von Filmen von HD Recorder auf Computer

Beitragvon johnsmith » 07.02.2011, 08:30

wer kennt ein gutes kostenloses Programm, das geeignet ist Filme vom Camcorder auf die Festplatte zu überspielen,eventuell zu schneiden u. dann auf DVD oder CD zu brennen. für gute Ratschläge wären WIR dankbar
johnsmith
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.02.2011, 08:10

Re: Überspielen von Filmen von HD Recorder auf Computer

Beitragvon rollicarp » 07.02.2011, 11:58

johnsmith » 7. Februar 2011, 07:30
wer kennt ein gutes kostenloses Programm, das geeignet ist Filme vom Camcorder auf die Festplatte zu überspielen,eventuell zu schneiden u. dann auf DVD oder CD zu brennen. für gute Ratschläge wären WIR dankbar

******************************************************************

Hallo!

Gehe auf folgenden Link und informiere Dich!

http://www.computerbild.de/artikel/avf- ... 05009.html

http://www.computerbild.de/artikel/avf- ... 10140.html

http://www.computerbild.de/cb-Downloads ... tegory=570

Hoffe, ich konnte Dir etwas helfen! :winken:
Zuletzt geändert von rollicarp am 07.02.2011, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.
Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen!



Über WLAN Router D-LINK DIR-615 - Wireless N Router
3play Premium 100,UM 02, HD Recorder,Digital TV ALLSTARS inkl. HD-Option, UM02 HD Modul (CI+)
Bild
Benutzeravatar
rollicarp
Übergabepunkt
 
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2008, 14:22
Wohnort: Hessen

Re: Überspielen von Filmen von HD Recorder auf Computer

Beitragvon StefanG » 07.02.2011, 14:36

davinci1999 hat geschrieben:Hallo, ist es möglich, einzelne Filme vom UM HD-Recorder über die HDMI-Schnittstelle auf einen PC mit HDMI Anschluss zu überspielen? Was bräuchte man dafür?


Denke nicht weiter darüber nach.

Es gibt kein Gängelrekorder von keinem Kabelanbieter, bei dem man auch nur ein Byte an Aufnahme herausholen kann.

Nicht von KDG, nicht von Telecolumbus usw, und eben auch nicht von UM.

Stichwort: Kopierschutz.

davinci1999 hat geschrieben:Danke für eure Antworten!


Bittesehr.
StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 16:26

Re: Überspielen von Filmen von HD Recorder auf Computer

Beitragvon davinci1999 » 07.02.2011, 21:43

Na, JohnSmith, hast du meinen Thread entführt? Ich fände es fair, wenn du dafür einen eigenen aufmachen würdest.

StefanG hat geschrieben:Es gibt kein Gängelrekorder von keinem Kabelanbieter, bei dem man auch nur ein Byte an Aufnahme herausholen kann.
Nicht von KDG, nicht von Telecolumbus usw, und eben auch nicht von UM.
Stichwort: Kopierschutz.

Ich hatte es befürchtet! Aber frech finde ich es schon von den Anbietern, mir das Aufnehmen zu verbieten. Bisher hatte ich für das SD Format einen Panasonic Festplattenrecorder mit DVD Brenner und durfte mir Filme ja auch nach Belieben archivieren. Die Inhalte werden schließlich nicht vom Kabelbetreiber sondern den Sendern bereitgestellt. Aber trotzdem Danke für deine Antwort!
davinci1999
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.02.2011, 18:28

Re: Überspielen von Filmen von HD Recorder auf Computer

Beitragvon MeechHannigan » 08.02.2011, 08:23

Das Kopieren von Filmen u.a. klappt bei Technisat HD K2. Zum Beispiel auf eine externe Festplatte.

Ein Überspielen von der externen HDD auf DVD ist m.E. kaum noch sinnvoll, da der Speicherplatz auf HDD she günstig ist. 1 TB liegt bei rund 50,-, da kommt ein Film auf rund 50 Cent.
MeechHannigan
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.01.2011, 06:29

Re: Überspielen von Filmen von HD Recorder auf Computer

Beitragvon davinci1999 » 08.02.2011, 19:52

MeechHannigan hat geschrieben:Das Kopieren von Filmen u.a. klappt bei Technisat HD K2. Zum Beispiel auf eine externe Festplatte.

Ja, das nächste Mal werde ich mich wohl doch für einen Kauf-Recorder entscheiden. Den HD K2 hatte ich sogar schon in Erwägung gezogen, bis ich das Angebot von UM gesehen hatte. Preislich war das zu dem Zeitpunkt ja in Ordnung.

MeechHannigan hat geschrieben:Ein Überspielen von der externen HDD auf DVD ist m.E. kaum noch sinnvoll, da der Speicherplatz auf HDD she günstig ist. 1 TB liegt bei rund 50,-, da kommt ein Film auf rund 50 Cent.

Da hast du Recht! Die Idee mit der Festplatte ist nicht nur billiger, sondern auch platzsparender... :smile:
davinci1999
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.02.2011, 18:28

Re: Überspielen von Filmen von HD Recorder auf Computer

Beitragvon InfoTussi » 09.02.2011, 17:05

Diese Probleme dürften bald der Vergangenheit angehören.

Wie ich mitbekommen habe, kommt demnächst eine neue HD-Box von Unity. Sie ist in Schwarz gehalten, soll schneller sein und mehr Speicherplatz haben, desweiteren soll der USB dann frei für externe Speichergeräte sein.

Bevor jetzt alle nach der Quelle schreien, ich habs von Unity selber. Hatte mich über den HD-Reciever informiert, daß ich daran interessiert bin und wie es mit den Privaten in HD aussieht. Daraufhin wurde mir mitgeteilt, ich solle doch besser warten weil eine neue Box im Anflug ist.
InfoTussi
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 09.02.2011, 17:00

Re: Überspielen von Filmen von HD Recorder auf Computer

Beitragvon xysvenxy » 09.02.2011, 17:42

UM sagt 'warten'? Glaub ich nicht!
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 472
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: Überspielen von Filmen von HD Recorder auf Computer

Beitragvon manu26 » 09.02.2011, 19:15

davinci1999 hat geschrieben:Hallo,

ist es möglich, einzelne Filme vom UM HD-Recorder über die HDMI-Schnittstelle auf einen PC mit HDMI Anschluss zu überspielen? Was bräuchte man dafür?
Danke für eure Antworten!


Das ginge schon alleine deswegen nicht, weil HDMI Anschlüsse in PCs Ausgänge sind, die einen Monitor ansteuern und nicht selber Bilddaten empfangen können.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Nächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste