- Anzeige -

USB Port HD Box

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: USB Port HD Box

Beitragvon bernd2411 » 04.02.2011, 22:57

Ich will nicht wissen,was dieser "Super Receiver" kosten soll. Bestimmt keine 5 Euro im Monat,der wird bestimmt das doppelte kosten.
Dann bestimmt noch "mehr Schein als sein". Dei HD Box ist ja net so schlecht,aber [zensiert] programmiert. Wenn der Super Receiver auch das Unitymedia Branding bekommt mit der Hauseigenen Software,können die sich diesen Schrott in den Keller stellen.
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Re: USB Port HD Box

Beitragvon Matrix110 » 05.02.2011, 12:41

Ich will nicht wissen,was dieser "Super Receiver" kosten soll. Bestimmt keine 5 Euro im Monat,der wird bestimmt das doppelte kosten.


Spekulation.
Die HD Box ist noch unter alter Führung entstanden vor der Übernahme durch Liberty Global. Der Receiver wurde auf Basis anderer Echostar Receiver mit einer eigenen Middleware ausgestattet, diese Software ist sehr sehr teuer und das Bugfixing ebenso. Da die Box für "nur" potentiell 1,5millionen Kunde überhaupt verfügbar ist ist eine Feature Aufstockung mehr als unwahrscheinlich, da man das Geld aus wirtschaftlicher Sicht auch verbrennen kann, da die Box schon einen Nachfolger in Sichtweite hat.


Außerdem gehe ich davon aus, dass ein Receiver für ca. 7million digital Kunden attraktivere Konditionen bei der Herstellung bekommt als ein Receiver für 1,5millionen Kunden....(potentielle Kundenanzahl natürlich).
Das Software Team dürfte dementsprechend größer sein und Bugs schneller fixen können.
Denn die Software die auf dem Receiver läuft wird bis auf Logos und Landes spezifische Eigenheiten(Jugendschutz kommt mir da in den Sinn z.B. oder geforderte Repressalien der Sender/Rechteinhaber/Whatever) die selbe sein.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: USB Port HD Box

Beitragvon Udo-Andreas » 06.02.2011, 12:35

Es geht doch einfach darum, wie ich meine Aufnahmen von der HD Box z.B. auf einen Computer überspiele. Das wäre mit dem USB Port kein Problem. Das wird aber von den Rechteinhabern des mitgeschittenen Materials nicht gerne gesehen. Ganz besonders wenn es sich um HD-Material handelt. UM wird auf die Frage mit dem USB Port immer antworten, das es aus rechtlichen Gründen nicht geht. Die hier immer wieder erwähnte Superbox wird, was die Ausgänge angeht, nicht besser sein als die HD Box.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: USB Port HD Box

Beitragvon bernd2411 » 06.02.2011, 14:44

So sieht es aus. Besser ist es bei der Telekom auch nicht. Die Superbox wird mit sicherheit genauso ein Flopp werden,wie die HD Box. Man merkt ja,dass sich da softwaretechnich nix bessert,wobei ich denke,dass es hier genug Ideen usw gibt. Naja, wie gut,dass wir nun doch eine Erlaubniss haben,eine Sat Schüssel zu montieren. Ich hab meine Kündigung für TV HD usw eingereicht. Internet bei Unity werde ich behalten,dass TV wechsel ich nun endgültig.
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Re: USB Port HD Box

Beitragvon Matze782 » 06.02.2011, 17:36

Eventuell wirds ja mal nen findigen Hobby Programmierer geben der das freischalten kann, aber für die breite Masse wirds das ganz sicher nicht geben.

Mfg Matze

PS: Interessant ist auch. dass auf dem Display der HD-Box schon die Möglichkeit ist, USB 1 u 2 anzuzeigen...
Matze782
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.11.2010, 17:37

Re: USB Port HD Box

Beitragvon bernd2411 » 07.02.2011, 00:38

Ich würde immer noch ein Neutrino HD bevorzugen, und ich denke,dass wäre auch bestimmt möglich mit der Box. Schade,dass ich von sowas keine Ahnung habe. Aber ich würde sagen,mit nem Neutrino HD wäre das bestimmt ne klasse Box. Naja,schöner Traum. :traurig:
bernd2411
Übergabepunkt
 
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 22:44

Vorherige

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste