- Anzeige -

Sky HD in Hessen und NRW

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon Ryback85 » 16.01.2011, 02:49

Also ich denke ersthaft drüber nach zu wechseln hatte bis jetzt leider noch nicht die Zeit meinen Vermieter zu fragen aber das mache ich nächste Woche sicher noch und wenn sie grünes Licht geben kommt ne Satschüßel ran. Das hat den großen Vorteil wenn ich weg bin von zuhause bei meinen Bruder oder meinen Eltern kann ich auch SKY schauen beide haben digitale Schüßel und einen Reciver der Zertifiziert ist.
Ryback85
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.11.2010, 12:27

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon chrissaso780 » 16.01.2011, 11:31

Wenn mich jemanden fragt warum über Sat kein Syfy HD, TNT Serie HD, TNT Film HD, Fox HD ausgestrahlt werden obwohl Sky diese Sender auch vermarktet.

Die werden über Sat nicht verbreitet weil es da oben kein Platz für diese Sender gibt. Astra hat nämlich ein mächtiges Platz mangel problem.
Die haben einfach nich genüg Kapazität um alle Sender in HD ausstrahlen zu können.

Das werdet ihr in den nächsten Jahren auch noch mächtig zu spüren bekommen.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon Force » 16.01.2011, 17:12

2012 werden die (deutschen) analogen TV-Sender abgeschaltet, spätestens dann ist da wieder massig Platz :super:

Also von "Jahren" kann da keine Rede sein :brüll:
Bild
Force
Kabelexperte
 
Beiträge: 101
Registriert: 03.11.2007, 18:51

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon starchild-2006 » 16.01.2011, 20:07

Wenn man bei Kabel doch soviel Platz für HD Sender hat warum schafft es dann UNITYMEDIA nicht mehr als popeliegen 15 HD Sender einzuspeisen und davon 10 aus der Krabelkiste :D

Merkwürdiger Weise kann man aber schon seit Jahren SKY HD und auch die Privaten HD sehen, wogegen man bei UM nur in die Röhre sprich SD sieht.

Ach warum die HD Sender von UM nicht im Sat zu finden sind, da sieht man wie interessant die sind und wieviel Nachfrage nach denen besteht :D :brüll: :kratz:
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 698
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon bubi09 » 16.01.2011, 21:00

starchild-2006 hat geschrieben:Wenn man bei Kabel doch soviel Platz für HD Sender hat warum schafft es dann UNITYMEDIA nicht mehr als popeliegen 15 HD Sender einzuspeisen und davon 10 aus der Krabelkiste :D

UM kann gar nicht selbst entscheiden, wer ins Netz kommt und wer nicht (außer in den eigenen PayTV Paketen, die aber bis auf Planet HD alle für den Deutschen Markt relevanten und nicht-Sky-exklusiven Sender beinhalten). Wenn Sky weitere HD Sender einspeisen möchte oder die Privatsender ihre Sender auch in HD ins UM Netz bringen möchten, dann können die das einfach so tun. Wie es scheint sind Sky aber die Kosten für die zusätzlichen Kapazitäten zu hoch und den Privatsender ihre Restriktionen nicht gewährleistet.

starchild-2006 hat geschrieben:Merkwürdiger Weise kann man aber schon seit Jahren SKY HD und auch die Privaten HD sehen, wogegen man bei UM nur in die Röhre sprich SD sieht.

Astra 19,2° ist für Sky die wichtigste Plattform, da man im Hause Sky Deutschland davon ausgeht, dass jeder potentielle Sky Kunde auf Sat wechseln kann und möchte und dies auch tut. Also versorgt man primär diese Plattform und investiert dort auch das Meiste. Die Privatsender haben mit der Plattform Astra aus ähnlichen Gründen eine Kooperation vereinbart. Sinn und Zweck ist, dass man sich nur mit einem Anbieter einigen muss, wohingegen im Kabel mehrere Hundert Einzelanbieter auftreten. ist ja klar, dass man sich erst mit dem größten versucht zu einigen, um dann Druck und neue Standards durch diese Marktmacht auf die anderen auszuüben.

starchild-2006 hat geschrieben:Ach warum die HD Sender von UM nicht im Sat zu finden sind, da sieht man wie interessant die sind und wieviel Nachfrage nach denen besteht :D :brüll: :kratz:

Auf Astra 19,2° gibt es aktuell nur eine PayTV Plattform für den deutschen Markt (Sky). Diese Plattform möchte die teuren Astra 19,2° Kapazitäten nur für besonders lukrative Sky-exklusiv (HD-)Sender anmieten. Andere Plattformen wie das Fernsehpaket (Eutelsat) und AustriaSat (Astra 19,2°; Österreich exklusiv) sind ebenfalls an der Vermarktung der HD PayTV Sender die es bei UM und anderen KNBs gibt interessiert. Die Sender selbst werden keine Astra Kapazitäten anmieten. Über Astra 23,5° und einer KDG-Karte können die (meisten) UM Sender aber trotzdem via Sat empfangen werden.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon OneOfNine » 17.01.2011, 20:42

Ein weiterer Artikel zum Thema Unitymedia ....

http://www.insidemovie.de/allgemein/uni ... ky-hd-aus/
--
Coolstream Neo C / Original Image 2.15 Beta / UM02 Karte
Benutzeravatar
OneOfNine
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 20.01.2008, 19:54
Wohnort: Essen

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon Matrix110 » 17.01.2011, 21:30

Das ist ein BLOG Eintrag und kein Artikel.

Der Autor studiert Germanistik und schreibt:
Heute viel mir dann erst auf, dass dieser Schritt zu einem Problem führt.


Das sagt schon "viel".

Außerdem zeigt der Blog Eintrag sehr gut, dass sich der Autor 0 informiert hat, sich auf die Sky Informationen blind verlassen hat und unfähig ist sich im Internet zu informieren, was man eigentlich erwarten sollte wenn man einen eigenen Blog besitzt seit über einem Jahr...
Außerdem ist der Komplette Artikel undifferenziert und wimmelt von Fehlinformationen. Von einem Kundenberater auf alle zu schließen ist auch sehr sehr fahrlässig, bei Sky hocken auch genug Flachpfeifen die 0 Ahnung haben, manchmal hat man halt PECH.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon tourani » 17.01.2011, 22:01

Also was Internet und Telefonie betrifft ist Unitymedia schon Klasse.Bei den HD-Sendern leider nicht.Aber jetzt der Clou:
Heute sagte mir ein ehemaliger Mitarbeiter von Sky (bis 31.12.2010) das Sky jetzt eine logische Strategie verfolgen würde um die einspeisungsunwilligen Kabelanbieter zur Renaissance zu rufen.
Es sollen sportliche Highlights auf den 2. Sportkanal von Sky Sport HD verlagert werden.Auch Fußball !! Zumindest Teile davon.(Ich könnte mir die Pokalwettbewerbe vorstellen) Dann bin ich mal gespannt was passiert.Zumindest würde dann Bewqegung in die verhärteten Verhandlungen kommen, auch wenn am Ende nur 1 weiterer HD Sender dazu kommen würde.Aber um diesen würde Unitymedia nicht drumherum kommen.Ich persönlich glaube aber das -wenn es schon dazukommen wird-das es dann mehr Sky HD bei Unitymedia gibt.
tourani
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.01.2011, 21:44

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon gordon » 17.01.2011, 22:55

tourani hat geschrieben: Kabelanbieter zur Renaissance.

das ist ja irgendwie mehrfach lustig. :D :naughty:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon LucaToni » 17.01.2011, 23:08

tourani hat geschrieben:Also was Internet und Telefonie betrifft ist Unitymedia schon Klasse.Bei den HD-Sendern leider nicht.Aber jetzt der Clou:
Heute sagte mir ein ehemaliger Mitarbeiter von Sky (bis 31.12.2010) das Sky jetzt eine logische Strategie verfolgen würde um die einspeisungsunwilligen Kabelanbieter zur Renaissance zu rufen.
Es sollen sportliche Highlights auf den 2. Sportkanal von Sky Sport HD verlagert werden.Auch Fußball !! Zumindest Teile davon.(Ich könnte mir die Pokalwettbewerbe vorstellen) Dann bin ich mal gespannt was passiert.Zumindest würde dann Bewqegung in die verhärteten Verhandlungen kommen, auch wenn am Ende nur 1 weiterer HD Sender dazu kommen würde.Aber um diesen würde Unitymedia nicht drumherum kommen.Ich persönlich glaube aber das -wenn es schon dazukommen wird-das es dann mehr Sky HD bei Unitymedia gibt.


das ist doch schon... Champions League Konferenz in HD nur auf SKY Sport HD2... die Formel 1 in HD wird wohl auch nur auf HD2 laufen...
und was sollen wir Kunden tun? NIX (außer kündigen)
wir rennen nach SKY und fragen wann kommen die fehlenden HD-Sender und man schiebt es auf UM.... wir rennen nach UM und fragen - die schieben das auf SKY...

Ich verstehe sowieso nicht was da verhandelt werden muss/soll? Soweit ich das verstanden habe darf UM gar keinen Sender aussperren und muss jeden einspeisen der bei UM anfragt und den Konditionen zustimmt. Diese wurden von der Regulierungsbehörde kontrolliert/festgelegt - also bestimmt UM nicht wahllos den Preis. UM muss nicht unter Preis einspeisen und darf nicht mehr verlangen als festgelegt. Wenn Sky das nicht bezahlt... schauen wir leider in die Röhre.
Was will SKY mit einem Verschieben des Angebotes auf andere HD-Sender erreichen außer auf noch mehr wütende Kundschaft die zwar auch UM die Hölle heiß machen aber auch SKY dafür verantwortlich machen und auch bei SKY das Paket kündigen. Auf lange Sicht hetzt man nur die eigene Kundschaft gegen sich und schadet sich am Ende auch nur selbst...

und mal einen Blick auf zukünftige Vorhaben geworfen... Spielt SKY den dritten Sportkanal auf und die Kunden bei UM bleiben außen vor (unabhängig ob HD2 nun bei UM verfügbar ist oder nicht) geht das ganze Theater doch nur wieder von vorne los... und wird sich immer und immer wiederholen sofern SKY immer weitere HD-Sender auf den Markt wirft
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste