- Anzeige -

Sky HD in Hessen und NRW

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon DianaOwnz » 07.07.2011, 12:52

Meinst du mich damit ?

Falls es dich interessiert ich habe einen 3 Play Anschluß von UM aber kein sky weil die HD Sender fehlen und kein HD von UM weil die sky in HD nicht einspeisen und die Basic Sender Pay TV sind.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon rupf » 07.07.2011, 18:01

DianaOwnz hat geschrieben:Passiert sowieso ?
Also ich warte schon mehrere Jahre, denn mit dem HD von sky boykottieren hat UM ja schon zu Premiere HD Zeiten angefangen.

Kommt Zeit, kommt HD :wink3:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon DianaOwnz » 07.07.2011, 18:32

Ja kommt , sobald ich auf SAT gewechselt habe, nächstes Jahr , entweder alle Eigentümer oder ich lasse ne schüssel aufs Dach zimmern.

Dann wird auf 2 Play gewechselt falls wir ne Geimeinschafts SAT Anlage machen.

Dann sind auch Free TV Sender in SD keine Pay TV Sender mehr :D


Ich werde demnächst im Urlaub ein Informationsschreiben an alle Eigentümer schreiben in dem SAT und Kabel bei UM verglichen werden.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon rupf » 07.07.2011, 19:11

Ich habe privat auch SAT, aber leider im Geschäft UM. Meine Bemühungen beim Vermieter laufen noch :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon kalle62 » 07.07.2011, 19:40

ich habe beides und bin zufrieden.sky sat 3play :smile:
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon HariBo » 07.07.2011, 20:20

ob Murdoch da sauber rauskommt ........?

http://kurier.at/kultur/3920771.php
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon thorium » 07.07.2011, 21:05

DianaOwnz hat geschrieben:
rupf hat geschrieben:Ich bleibe bei Sky, auch ohne HD :zwinker:



Ja eben, machen ja viele, deshalb hat sky ja auch keine Veranlassung dazu die Forderungen von UM zu erfüllen ;)



Was sind die Forderungen von UM ? Würde mich schwer interessieren.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon bubi09 » 07.07.2011, 22:42

thorium hat geschrieben:Was sind die Forderungen von UM ? Würde mich schwer interessieren.

In erster Linie Geld. Also Einspeisegebühren für HD-Sender. Ich würde mal grob so 350.000 EUR pro Jahr und Sender schätzen. Eventuell sogar noch sehr viel mehr, weil Sky eine eigene Verschlüsselung anbieten will und da UM diese Sender gar nicht vermarkten darf. Generell scheint der geforderte Preis aber für die BNetzA im "Grünen Bereich" zu liegen. Wenn Sky - und davon muss man eigentlich ausgehen - weniger bezahlen möchte, dann wird UM wohl fordern, einige der Sender (wenn nicht gar alle) auch in den eigenen PayTV-Paketen vermarkten zu dürfen.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon DianaOwnz » 08.07.2011, 03:22

thorium hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:
rupf hat geschrieben:Ich bleibe bei Sky, auch ohne HD :zwinker:



Ja eben, machen ja viele, deshalb hat sky ja auch keine Veranlassung dazu die Forderungen von UM zu erfüllen ;)



Was sind die Forderungen von UM ? Würde mich schwer interessieren.



Also schon einmal mehr Geld als sky an die anderen Kabelbetreiber zahlen muß, aber laut Kartellamt im erlaubten Rahmen.
Was UM sonst noch fordert kann nur UM beantworten, ist aber für sky wohl indiskutabel.

Irgendwie weicht da auch UM nicht von seiner Position ab denn die Verhandlungen laufen ja schon seit Jahren, als sky noch Premiere hieß.
Schon damals gab es hier nur EINEN HD Sender von den anfangs 3 Premiere HD Sendern.

Möglicherweise fordert sky auch NDS Verschlüsselung damit man den Vertrag mit Nagra auslaufen lassen kann.
Die Möglichkeiten sind vielfältig.
Da auch keiner der beiden INFOs herausrückt bleibt für mich UM der Hauptschuldige denn das einzige was feststeht sind die höheren Gebühren die man verlangt.
Alles andere wäre geraten und Glaskugelwissen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon DianaOwnz » 08.07.2011, 03:46

bubi09 hat geschrieben:
thorium hat geschrieben:Was sind die Forderungen von UM ? Würde mich schwer interessieren.

In erster Linie Geld. Also Einspeisegebühren für HD-Sender. Ich würde mal grob so 350.000 EUR pro Jahr und Sender schätzen. Eventuell sogar noch sehr viel mehr, weil Sky eine eigene Verschlüsselung anbieten will und da UM diese Sender gar nicht vermarkten darf. Generell scheint der geforderte Preis aber für die BNetzA im "Grünen Bereich" zu liegen. Wenn Sky - und davon muss man eigentlich ausgehen - weniger bezahlen möchte, dann wird UM wohl fordern, einige der Sender (wenn nicht gar alle) auch in den eigenen PayTV-Paketen vermarkten zu dürfen.




350k Pro Sender ?

Das müßte bedeutend weniger sein, das wäre ja ein Vielfaches der SAT Gebühr bei einem Bruchteil der möglichen Kunden.

Das UM sky Sender vermarkten will ist natürlich ein Unding, aus diesem Grund will ja schließlich sky in Kabel.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste