- Anzeige -

Sky HD in Hessen und NRW

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon DianaOwnz » 12.02.2011, 21:57

Wenn die 3.ten ö.r. Sender eingespeist werden wird es eher problematischer weil die Kapazitäten knapp werden, schließlich sind ja auch schon wieder Gerüchte im Umlauf das die Privaten Abocksender eingespeist werden sollen.

Das einzige Druckmittel was man als UM Kunde hat ist wenn die sky Kunden in hoher Zahl kündigen !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon manu26 » 12.02.2011, 23:46

Es war eher so gemeint, dass wenn HD langsam zum Standard wird, Sky früher oder später nachlegen muss, weil einfach immer mehr Kunden im Unitymedia Kabelnetz HD erwarten. Momentan kann man es sich offensichtlich noch leisten, nur einen HD Sender einzuspeisen.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon bubi09 » 13.02.2011, 14:28

manu26 hat geschrieben:Es war eher so gemeint, dass wenn HD langsam zum Standard wird, Sky früher oder später nachlegen muss, weil einfach immer mehr Kunden im Unitymedia Kabelnetz HD erwarten. Momentan kann man es sich offensichtlich noch leisten, nur einen HD Sender einzuspeisen.

Die Unwissenheit mancher Zuschauer ist auch 2011 immer noch frappierend. Nicht wenige Zuschauer glauben, mit einem HD-Fernseher alleine schon alle Sender in HD zu gucken. Und wenn es dann heißt, ein Film käme bei RTL oder Sky Cinema in HD wird angenommen, man sehe den Film auch in HD im UM Netz. Durch wirklich freiempfangbare HD Sender wie Das Erste HD, ZDF HD, arte HD oder weitere ÖR HD Sender, werden aber noch mehr Zuschauer feststellen, dass sie einer Falschannahme aufsaßen. Der Druck auf Sky, RTL, ProSiebenSat.1 und UM wird dann in der Tat höher.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon 518iT » 15.02.2011, 11:27

manu26 hat geschrieben:....

Ich denke mal, es wird sich spätestens dann was tun, wenn die ÖR die Dritten in HD einspeisen und generell die Akzeptanz von HDTV weiter ausgeprägt ist.

wann soll das denn wohl kommen? da vergehen noch Jahre, fürchte ich
greets
518iT mit Connect 40 Full-HD DR+ und DVB-C mit AC Light und I02
518iT
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2007, 12:06

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon manu26 » 15.02.2011, 17:30

ARD fasst HDTV-Start für Dritte Programme ab 2012 ins Auge

Dauern wird es schon noch...aber zumindest steht es in Aussicht...
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon DianaOwnz » 17.02.2011, 20:29

manu26 hat geschrieben:Es war eher so gemeint, dass wenn HD langsam zum Standard wird, Sky früher oder später nachlegen muss, weil einfach immer mehr Kunden im Unitymedia Kabelnetz HD erwarten. Momentan kann man es sich offensichtlich noch leisten, nur einen HD Sender einzuspeisen.



Und das wird man auch weiterhin.
In Deutschland ist der Egoismus viel zu hoch.
Anstatt selbst zu kündigen denkt sich hie doch jeder das dies die anderen machen können und man selbst ja gar nichts ausrichten kann.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon DianaOwnz » 17.02.2011, 20:33

bubi09 hat geschrieben:
manu26 hat geschrieben:Es war eher so gemeint, dass wenn HD langsam zum Standard wird, Sky früher oder später nachlegen muss, weil einfach immer mehr Kunden im Unitymedia Kabelnetz HD erwarten. Momentan kann man es sich offensichtlich noch leisten, nur einen HD Sender einzuspeisen.

Die Unwissenheit mancher Zuschauer ist auch 2011 immer noch frappierend. Nicht wenige Zuschauer glauben, mit einem HD-Fernseher alleine schon alle Sender in HD zu gucken. Und wenn es dann heißt, ein Film käme bei RTL oder Sky Cinema in HD wird angenommen, man sehe den Film auch in HD im UM Netz. Durch wirklich freiempfangbare HD Sender wie Das Erste HD, ZDF HD, arte HD oder weitere ÖR HD Sender, werden aber noch mehr Zuschauer feststellen, dass sie einer Falschannahme aufsaßen. Der Druck auf Sky, RTL, ProSiebenSat.1 und UM wird dann in der Tat höher.


Wie soll der UM das denn feststellen.
Er bekommt im Normalfall 3 ö.r. HD Sender in 720p die kaum besser aussehen als die SD Variante. Feststellen werden die da gar nichts !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon bubi09 » 17.02.2011, 22:57

DianaOwnz hat geschrieben:Wie soll der UM das denn feststellen.
Er bekommt im Normalfall 3 ö.r. HD Sender in 720p die kaum besser aussehen als die SD Variante. Feststellen werden die da gar nichts !

Bei UM kann man 16 + einen HD Sender empfangen. Darunter zwölf, die in 1080i senden.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon ernstdo » 17.02.2011, 23:28

Er bekommt im Normalfall 3 ö.r. HD Sender in 720p die kaum besser aussehen als die SD Variante. Feststellen werden die da gar nichts !


Also wenn Du da keinen Unterschied feststellst hast Du entweder Deinen Fernseher und/ oder Deinen Receiver nicht richtig eingestellt oder sonst irgendwelche technischen Probleme oder die falsche Brille ...... :traurig:
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitragvon DianaOwnz » 18.02.2011, 13:54

bubi09 hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:Wie soll der UM das denn feststellen.
Er bekommt im Normalfall 3 ö.r. HD Sender in 720p die kaum besser aussehen als die SD Variante. Feststellen werden die da gar nichts !

Bei UM kann man 16 + einen HD Sender empfangen. Darunter zwölf, die in 1080i senden.


Darum geht es doch nicht .
Es geht darum was der Normalbürger sieht und kein technisch Interessierter.
Der wird nämlich kein extra HD Abo abschließen wenn er eh denkt er würde schon mit einem bloßen HDTV in HD sehen wie du doch bemerktest.
Die einzigen die er also standardmäßig sehen kann sind die Low HD Sender der ö.R.
Da ist der Unterschied zu deren SD Variante sehr gerig da die Auflösung gerade einmal 2,5 mal so hoch ist , was er aber bei seinem 32-37 Zoll Gerät auf 3-4 Metern Entfernung überhaupt nicht mitbekommt.

Ich kenne privat niemanden der von UM HD Sender abonniert hat, Wenn haben die sky und da gibts bei UM ja nur den einen HD Sender.
Es wäre daher schon aus UM Eigeninteresse vernünftig diesen unzumutbaren Zustand zu ändern damit der Normalbürger auch mal richtiges HD zu sehen bekommt.
eventuell abonniert er dann ja bei UM noch weitere HD Sender.
Erst vorgestern habe ich auch wieder Werbung von UM bzgl. der HD Sender erhalten, aber die glauben doch wohl nicht ernsthaft das ich deren Sender abonniere solange sie mir sky in HD vorenthalten :brüll:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste