- Anzeige -

Digitales Fernsehen bzw. HD Empfang bei UM

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Digitales Fernsehen bzw. HD Empfang bei UM

Beitragvon Pascal91 » 27.12.2010, 16:18

Hallo liebe Forengemeinde!

Nachdem ich mich mehere Tage durch diverse Foren und Threads geklickt habe, aber immer noch nicht viel schlauer bin als vorher, habe ich mich entschlossen einen Thread zu erstellen, in dem mir (hoffentlich) ohne größere Umwege geholfen werden kann.

Nachdem ich mir vor rund 4 Wochen einen neuen HD ready Fernseher zugelegt habe, möchte ich Fernsehen natürlich auch in ansprechender Qualität geniesen können.
Gekauft habe ich mir folgendes Gerät: http://www.samsung.de/DE/Privatkunden/TVHeimkino/Fernseher/LEDTV/ue22c4010/UE22C4010PWXZG/detail.aspx?atab=specifications. Zu erwähnen ist auch, dass ich trotz unseres analogen Kabelanschlusses bereits ARD, ZDF und Arte in HD empfange.

Da wir immer noch analoges Kabelfernsehen haben, muss ich mir natürlich erst mal digitales Fernsehen zulegen. Wenn ich alles richtig verstanden habe, heißt dies Paket bei Unitymedia "Digital TV BASIC" für 3,90 Euro im Monat.

Mein Ziel ist es, meinen Fernseher so auszusrüsten, dass ich die öffentlich rechtlichen Sender in HD empfangen kann und die privaten Sender digital, da es diese über Kabelfernsehen ja noch nicht in HD gibt. Mit privaten Sendern meine ich die gängigen Sender, wie z.b. RTL, Pro7, Sat1 o.ä. Eben die Sender, die man schaut :-) Zudem möchte ich mich so einrichten, dass ich in Zukunft die privaten Sender, wenn sie dann endlich mal eingespeist werden, in HD empfangen kann.

Nun zu meinen Fragen:

1. Ohne SmartCard kein HD, richtig?

2. Reicht mir das "Digital TV BASIC" - Paket, um die mein Ziel zu erreichen (ÖR in HD, private digital)? Ist in diesem Paket eine SmartCard und ein HD Receiver enthalten oder nur ein einfacher digital Receiver?

Falls dies nicht ausreicht, meine nächsten Fragen:

3. Muss ich mir zum "Digital TV BASIC" - Paket einen seperaten HD Kabelreceiver kaufen, um mein Ziel zu erreichen? Ist das grundsätzlich möglich, auch wenn es nicht die günstigste Veriante ist?

4. Oder muss ich ein ganz anderes Paket nehmen, damit ich die ÖF in HD empfangen kann und die Privaten digital (mit der Option auf HD)?

Und noch eine Frage, um mich abzusichern:

5. Ohne einen zusätzlichen Vertrag für digitales Fernsehen bei Unitymedia bringt mir ein HD Kabelreceiver eigentlich gar nichts, außer, dass dieser das normale PAL Bild etwas verbessert, oder?

Ich hoffe, dass ich meine Fragen verständlich formuliert habe und würde mich über ebenso einfache Antworten freuen!

Gruß,
Pascal


Nachtrag:

Ich habe gerade von einem sog. "Nur Karten Vertrag" gelesen, der 5 Euro im Monat kosten würde. Wenn ich es richtig verstanden habe, bekomme ich bei diesem Vertrag eine UM02 SmartCard für 5 Euro im Monat, die ich mit einem AlphaCrypt classic CI Modul zusammen in den CI Schlitz am Fernseher stecken kann. Damit sollte ich dann ja eigentlich auch digitales Fernsehen in HD empfangen können.
Zuletzt geändert von Pascal91 am 27.12.2010, 17:00, insgesamt 1-mal geändert.
Pascal91
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 27.12.2010, 15:33

Re: Digitales Fernsehen bzw. HD Empfang bei UM

Beitragvon Benny_FFM » 27.12.2010, 16:56

Pascal91 hat geschrieben:1. Ohne SmartCard kein HD, richtig?

Müsstest du dir ja schon selbst beantwortet haben, du kannst ja ARD HD, ZDF HD und ARTE HD empfangen, obwohl du keine SC hast, oder?
Diese Sender sind im Netz frei empfangbar - also mit jedem HD-Receiver auch ohne Smartcard.
Pascal91 hat geschrieben:2. Reicht mir das "Digital TV BASIC" - Paket, um die mein Ziel zu erreichen (ÖR in HD, private digital)? Ist in diesem Paket eine SmartCard und ein HD Receiver enthalten oder nur ein einfacher digital Receiver?

Wie gesagt, ÖR in HD geht auch ohne SC - für die privaten in Digitalqualität brauchst du eine SC - du bekommst diese von UM für 3,90€ / Monat inkl. "normalem" Digitalreceiver (mit Scartausgang), Alternative entweder HD-Box oder Alphacrypt für den Cl-Slot deines TVs.
Pascal91 hat geschrieben:3. Muss ich mir zum "Digital TV BASIC" - Paket einen seperaten HD Kabelreceiver kaufen, um mein Ziel zu erreichen? Ist das grundsätzlich möglich, auch wenn es nicht die günstigste Veriante ist?

Pascal91 hat geschrieben:4. Oder muss ich ein ganz anderes Paket nehmen, damit ich die ÖF in HD empfangen kann und die Privaten digital (mit der Option auf HD)?

siehe oben.
Pascal91 hat geschrieben:5. Ohne einen zusätzlichen Vertrag für digitales Fernsehen bei Unitymedia bringt mir ein HD Kabelreceiver eigentlich gar nichts, außer, dass dieser das normale PAL Bild etwas verbessert, oder?

Verstehe die Frage nicht ganz, mit einem HD-Receiver (sei es der Receiver im TV oder auch ein gekaufter) empfängst du die ÖR in HD und z.B. die Privaten analog. Willst du alles in digitaler Qualität brauchst du eine Smarcard, egal in welchem Gerät betrieben.

Du solltest dir, falls noch nicht geschehen, mal die FAQs des Forums durchlesen.
Benny_FFM
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 17.12.2007, 01:09

Re: Digitales Fernsehen bzw. HD Empfang bei UM

Beitragvon Grothesk » 27.12.2010, 17:01

1.) Richtig. Wobei derzeitig HD-Sender nicht auf die mit der Grundausstattung gelieferten Karte freigeschaltet wird. Die Regelung sit in meinen Augen Schwachsinnig. Die Frage ist nur, ob bei einer zukünftigen Einspeisung der relevanten Privat-Sender von dieser Praxis abgerückt wird.

2.) Ja, reicht. Im Paket ist ein sehr einfacher SD-Receiver enthalten.

3.) Ich würde (Wenn das TV-Gerät einen DVB-C-Tuner hat) ein AlphaCrypt Classic zulegen. Einen separaten Kabel-Receiver kann man sich auch besorgen. Da dann aber aufpassen auf 'Unitymedia-tauglich' oder mit einem CI-Slot versehen.

4.) Öffentlich-rechtlich empfängst du immer in HD da diese unverschlüsselt sind, wie das bei den Privatsendern mal irgendwann aussehen wird steht in den Sternen.

5.) Es können die unverschlüsselten öffentlich-rechtlichen empfangen werden. Richtig sinnvoll wird das ganze aber wohl nur mit dem zusätzlichen Vertrag über digital TV. Tipp am Rande: Ggf. ist es sinnvoll ein 3Play-Paket zu nehmen. Dort ist dann ohne Mehrkosten eine SmartCard (und SD-Receiver) für Digital-Basic dabei.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Digitales Fernsehen bzw. HD Empfang bei UM

Beitragvon Pascal91 » 27.12.2010, 17:18

Ich danke euch beiden für die schnellen Antworten.

Nur zur Kontrolle, ob ich denn auch alles richtig verstanden habe, fasse ich die Lösung meines "Problems" noch einmal zusammen:

Damit ich die öffentlich rechtlichen Sender und Privaten digital bzw in HD empfangen kann, lege ich mir das "Digital TV BASIC" Paket für 3,90 Euro im Monat inkl. "normalen Digitalreceiver und UM02 SmartCard zu. Mit der SmartCard habe ich dann die Möglichkeit mein Ziel bequem zu erreichen, indem ich mir entweder einen HD Kabelreceiver zulege, der die SmartCard unterstützt oder mir ein AlphaCrypt classic CI Modul kaufe, das ich dann in den CI Schlitz von meinem Fernseher stecke. Mit beiden Vorgehensweisen kann ich irgendwann einmal auch RTL, Sat1 usw. in HD empfangen, wenn diese Sender in HD eingespeist werden.

Wenn ich alles richtig verstanden habe, dann bin ich zufrieden, falls ich immer noch Quatsch erzähle, so verbessert mich bitte :-)

Und ja, ich bin ich Angsthase, wenn es um Technik geht und den Kauf größerer Dinge ;-)

Gruß,
Pascal
Pascal91
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 27.12.2010, 15:33

Re: Digitales Fernsehen bzw. HD Empfang bei UM

Beitragvon Benny_FFM » 27.12.2010, 17:29

Pascal91 hat geschrieben:Damit ich die öffentlich rechtlichen Sender und Privaten digital bzw in HD empfangen kann, lege ich mir das "Digital TV BASIC" Paket für 3,90 Euro im Monat inkl. "normalen Digitalreceiver und UM02 SmartCard zu. Mit der SmartCard habe ich dann die Möglichkeit mein Ziel bequem zu erreichen, indem ich mir entweder einen HD Kabelreceiver zulege, der die SmartCard unterstützt oder mir ein AlphaCrypt classic CI Modul kaufe, das ich dann in den CI Schlitz von meinem Fernseher stecke. Mit beiden Vorgehensweisen kann ich irgendwann einmal auch RTL, Sat1 usw. in HD empfangen, wenn diese Sender in HD eingespeist werden.


Grundsätzlich ja, aber wie gesagt; ob und wie man irgendwann vielleicht mal die Privaten in HD empfangen kann: nichts genaues weiß man nicht.
Mit dieser Konstellation eher unwahrscheinlich, die Privaten werden ihre Eigentum durch Maßnahmen schützen wollen, daher müsste theoretisch eine andere Verschlüsselung her. Wie das dann aussieht und mit welcher Hardware man das dann empfangen kann, wird sich erst noch zeigen.

Im Moment gilt jedenfalls für dich: ÖR HD mit jedem HD-Receiver, restliche Digitalsender mit SC z.B. in Alphacrypt.
Benny_FFM
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 17.12.2007, 01:09

Re: Digitales Fernsehen bzw. HD Empfang bei UM

Beitragvon Pascal91 » 27.12.2010, 17:33

Klasse ich danke euch!
Pascal91
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 27.12.2010, 15:33

Re: Digitales Fernsehen bzw. HD Empfang bei UM

Beitragvon koax » 27.12.2010, 17:57

Pascal91 hat geschrieben:Damit ich die öffentlich rechtlichen Sender und Privaten digital bzw in HD empfangen kann, lege ich mir das "Digital TV BASIC" Paket für 3,90 Euro im Monat inkl. "normalen Digitalreceiver und UM02 SmartCard zu.

Für die öffentlich rechtlichen in HD brauchst Du Dir gar nichts zulegen, denn Dein TV-Gerät kann die ja schon so empfangen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Digitales Fernsehen bzw. HD Empfang bei UM

Beitragvon Goofy » 31.12.2010, 13:16

Hallo zusammen, bin neu hier und habe ein kleines Problem. Da der Thread perfekt dazu passt, hänge ich mich hier mal drauf.

Momentan nutze ich an einem analogen UM-Anschluss einen Sony KDL-40U4000. Das ist zwar ein Full-HD, aber offensichtlich hat Sony hier beim DVB-C-Tuner den HD-Empfang eingespart (Ärgerlich da erst nach Kauf entdeckt, aber leider nicht zu ändern).

Mit dieser Konfiguration empfange ich zur Zeit die ÖR digital, die Privaten analog und von ARD/ZDF HD zwar den Ton, aber kein Bild.

Zielsetzung ist ein Empfang von ARD/ZDF HD und Digitalempfang der Privaten mit geringstmöglichem Aufwand. Da mich die übrigen HD-Sender im UM-Portfolio nicht interessieren, möchte ich mir wenn möglich den Abschluss des UM-HD Pakets sparen.

Aus dem, was ich mir nach eifriger Benutzung der SuFu bisher angelesen habe, stelle ich mir folgendes vor:

a) Abschluss von Digital Basis und damit Beschaffung einer UM02-Karte
b) Beschaffung eines Humax HD 2000 C

Daß ich durch a) in jedem Fall die Privaten über den mitgelieferten SD-Receiver empfangen kann, ist mir klar. Unklar sind mir die folgenden Punkte, zu denen ich leider höchst unterschiedliche Antworten gelesen habe.

Frage 1: Kann ich über den Humax - mit oder ohne UM02-Karte - ARD/ZDF HD empfangen oder brauche ich dazu zwingend die UM-HD Freischaltung (genau diese Frage wurde hier einmal mit ja und einmal mit nein beantwortet...weiss es jemand genau??) ?

Frage 2: Funktioniert der Humax mit der UM02-Karte, so daß ich über einen Receiver sowohl ARD-ZDF HD als auch die Privaten digital sehen kann (auch hier habe ich Zweifel, da ich mehrmals gelesen habe, dass der Humax nur mit einer Sky-Karte läuft)?

Besten Dank für Eure Hilfe!
Goofy
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.12.2010, 12:36

Re: Digitales Fernsehen bzw. HD Empfang bei UM

Beitragvon G00fY » 03.01.2011, 22:09

Soweit ich das überblicke wäre der Einsatz dieses Receivers die einfachste Lösung die ÖR in HD und alle restlichen ganz normal digital zu empfangen: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2108584_-tt-micro-c834-hdtv-technotrend.html

Wenn der integrierte DVB-C Tuner des TV Geräts kein HD unterstützt wird die eine AlphaCrypt Karte ja nichts bringen. Soweit ich weiß wird das Humax HD 2000 C nicht unterstützt. Der TT C834 aber mit allen Karten. :zwinker:

PS: Was ein Zufall. Noch ein GoofY :D
G00fY
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 08.07.2008, 16:14

Re: Digitales Fernsehen bzw. HD Empfang bei UM

Beitragvon Goofy » 08.01.2011, 18:57

So, hat sich für mich erledigt. Ich wollte eh eine zweite Smartcard dazubuchen, UM hat jetzt bestätigt daß das HD-Recorder-Paket ohnehin eine zweite Smartcard beinhaltet. Somit beträgt die HD-Recorder-Miete für mich nur 2,10 Euro, damit rechnet sich der Kauf natürlich nicht.
Goofy
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.12.2010, 12:36


Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste