- Anzeige -

Gibt es bald neue HD Programme?

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitragvon bubi09 » 28.12.2010, 18:38

Wieso? UM sagt doch selbst, dass Karte und HD Box bald (vermutlich ja wegen der HD+ Sender) verheiratet würden. Eine Entschlüsselung sei dann nur noch in der zugehörigen und Restriktionen unterstützenden HD Box möglich. Die UM02 Karten aus dem nur-Karten Vertrag sind mit großer Sicherheit außen vor. Einzig ein CI+ Modul bleibt noch, wegen der "freien" Receiverwahl.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitragvon dedi2008 » 28.12.2010, 19:33

Ich lese immer das Leute auf SAT umsteigen ist ja schön aber ich glaube das es bald keinen freien SAT empfang mehr geben wird und wer vor hat sich eine Dream Box zu kaufen wird bald enttäusch sei damit wird er da auch nichts mehr empfangen ob Kabel oder SAT ich bin auch gegen HD+ aber es wird sie durchsetzen ob man will oder nicht dann sind alle Receiver die kein HD+ oder Legacy-CAM unterstützen nur noch Schrott ob Dream Box oder von anderen Hersteller ich persönlich warte lieber noch bis Klarheit bei SAT und im Kabel ist aber wie gesagt ich rechne mit dem das HD+ bei allen Kabelnetzbetreiber kommt und Satbetreiber auch. :wut:
dedi2008
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.12.2010, 15:12

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitragvon bw lippe » 28.12.2010, 19:44

Da wirst du noch lange drauf warten müssen.

Es wird genau so lange dauern, wie die Sky HD Sender bei Unitymedia.

...und das kann noch lange dauern.
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+
bw lippe
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 27.12.2008, 14:58
Wohnort: Marl

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitragvon Milchbubi » 28.12.2010, 19:48

starchild-2006 hat geschrieben:Aber UM speist nur HD der die die Welt nicht braucht ein, total am Kunden vorbei.

Ich habe jetzt keine Lust ältere Fäden nach Beweisen durchzustöbern. Aber als Kabel BW eben solche Sender lange vor UM eingespeist hat; warst du es nicht, der hier im Forum am lautesten geweint hat, UM möge auch wenigstens solche wie oben von dir genannten Sender anbieten?
Milchbubi
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 08.10.2010, 19:45

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitragvon Reinhold » 28.12.2010, 21:19

bubi09 hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben:Wenn er denn seine eigene Sat Schüssel am Balkon installieren dürfte hätte er doch laufend kostenfreies TV :zwinker:

Bin mal schwer gespannt, wie es nach 2012 (Analogabschaltung auf Astra) über Sat aussehen wird. Ich prognostiziere dass es dann auch die SD Varianten der Sender von RTL Group und ProSiebenSat.1 zumindest nicht mehr unverschlüsselt geben wird. Ob es private Fernsehsender dann auch noch via DVB-T geben wird, kann man bezweifeln.


Was manche Idioten hier so alles vorhersagen.

Ich wage einmal die Prognose, dass in einigen Jahren nur noch alles über Ipad und Co. reden wird.
Reinhold
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 29.07.2010, 15:22

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitragvon feller6098 » 29.12.2010, 08:46

dedi2008 hat geschrieben:Ich lese immer das Leute auf SAT umsteigen ist ja schön aber ich glaube das es bald keinen freien SAT empfang mehr geben wird und wer vor hat sich eine Dream Box zu kaufen wird bald enttäusch sei damit wird er da auch nichts mehr empfangen ob Kabel oder SAT ich bin auch gegen HD+ aber es wird sie durchsetzen ob man will oder nicht dann sind alle Receiver die kein HD+ oder Legacy-CAM unterstützen nur noch Schrott ob Dream Box oder von anderen Hersteller ich persönlich warte lieber noch bis Klarheit bei SAT und im Kabel ist aber wie gesagt ich rechne mit dem das HD+ bei allen Kabelnetzbetreiber kommt und Satbetreiber auch. :wut:



Ähm, die Dreambox und andere Receiver kommen auch jetzt schon mit HD+ zurecht. Und egal was passiert, ich behaupte nach spätestens 4 Wochen kommt die Dream mit allem zurecht. Und viele andere Receiver auch. Stichwort "alternative Firmware"
feller6098
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitragvon jenne1710 » 29.12.2010, 08:50

Warum so garstig junger Padawan?

Passt die Aussage von bubi nicht in die heile SAT-Welt?

Die RTL-Group und Pro7Sat1 Gruppe sind gewinnorientierte Unternehmen. Aus meiner Sicht werden diese Sender mit höchster Wahrscheinlichkeit dem Endkunden einen gewissen Betrag kosten. Wie dieses Entgelt benannt wird, und wer es in Rechnung stellen wird (ebenfalls die Astra-Gesellschaft?) das steht noch auf einem anderen Zettel. Das es aber so kommen wird, das sollte jedem klar denkenden User klar sein.
jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 689
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitragvon feller6098 » 29.12.2010, 09:29

Ich bezeichne mich mal als klar denkend. Und so sicher bin ich mir da nicht.
Die Haupteinnahmequelle ist und bleibt sicher die Werbung. Sofernd die SEnder kostenpflichtig werden, wird sich die
Einschaltquote sinken. Damit auch die Werbeeinnahmen. Ob sich das rechnet ist die große Frage.
Auch, ob die Sender das riskieren.

Aber nehmen wir mal an, es wird alles kostenpflichtig. Was hat das mit "heile Sat-Welt" zu tun. Wer dann sehen möchte
muss zusätzlich zahlen. Und das ganz sicher auch bei UM. Oder meint irgendjemand, UM wäre so kundenfreundlich die
Kosten nicht weiter zu geben?
feller6098
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitragvon mercedesstern » 29.12.2010, 09:57

Hallo
Was mich immer wieder wundert,woher kommen diese Infos alle.
mercedesstern
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 16:22

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitragvon PeterVoss » 29.12.2010, 10:24

jenne1710 hat geschrieben:Warum so garstig junger Padawan?

Passt die Aussage von bubi nicht in die heile SAT-Welt?

Die RTL-Group und Pro7Sat1 Gruppe sind gewinnorientierte Unternehmen. Aus meiner Sicht werden diese Sender mit höchster Wahrscheinlichkeit dem Endkunden einen gewissen Betrag kosten. Wie dieses Entgelt benannt wird, und wer es in Rechnung stellen wird (ebenfalls die Astra-Gesellschaft?) das steht noch auf einem anderen Zettel. Das es aber so kommen wird, das sollte jedem klar denkenden User klar sein.


Frage mich schon die ganze Zeit, warum sich hier solche Witzfiguren wie bubi09 und jenne1710 als die einzig klar denkenden User bezeichnen.

Eure Villen, Ferienwohnungen etc möchte ich gerne einmal sehen, da ihr doch alles wisst.

Aber im realen Leben bekommt ihr wahrscheinlich nichts auf die Reihe. :brüll:
PeterVoss
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 59
Registriert: 09.08.2010, 10:59

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste