- Anzeige -

Digital TV Basic auf Plasma mit HD Receiver-mieses Bild

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Digital TV Basic auf Plasma mit HD Receiver-mieses Bild

Beitragvon Deluxesurfer » 15.12.2010, 22:06

Hallo zusammen,

ich muss Euch mal um Rat fragen....

Ich habe einen 37" HD Ready Plasma von Panasonic und diesen via HDMI mit der HD Box von Unitymedia verbunden und diesen mit einem 4-fach abgeschirmten Antennenkabel mit der Kabeldose (2 Eingange, linke Seite für TV, rechte für Rundfunk) angeschlossen. Das Bild ist bescheiden und zur Sicherheit habe ich sowohl das Antennenkabel und auch das HDMI nochmals ausgetauscht.

Im HD Receivermenü werden folgende Netzwerkinformationen angezeigt:
Signalstärke 68% - Signalqualität 80%

Ich habe einen Kabelanschluss, Digital TV Basic und den HD Receiver.
Insbesondere RTL, Sat 1, Pro 7 ist ziemlich schlecht von der Qualität her..aber auch ARD und ZDF ist mässig, dennoch etwas besser als die privaten Sender...bei stehenden Bildern ist die Qualität mässig, aber wenn Personen "gehen" nicht mal rennen...wird es ganz schlimm, ich sag mal "flimmernd" und "mosaikmässig". Nur ZDF HD und ARD HD ist wirklich nett und angenehm anzusehen.

Das Antenntenkabel habe ich auch direkt an das Fernsehgerät angeschlossen, aber es brachte auch keine Besserung.

Ich werde wohl mal mit Unity telefonieren müssen oder? evtl ne neue Dose oder was wird dann in die Wege geleitet? ich wohne zur Miete....wird so ein Techniker teuer bzw muss ich die Hausverwaltung zuvor informieren?


Gruß,

deluxesurfer
Zuletzt geändert von Deluxesurfer am 16.12.2010, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.
Deluxesurfer
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.12.2010, 20:32

Re: Digital TV Basic auf Plasma mit HD Receiver-mieses Bild

Beitragvon SpeedyD » 15.12.2010, 22:40

Um ein optimales Bild zu haben, bräuchtest du ein Bild mit 1080p. Wie du ganz richtig erkennst, ist das Bild von ARD und ZDF HD noch das beste bei dir. Diese senden immerhin in 720p. Die Privatsender, RTL/Sat.1/Pro7....., senden über UM nur in 576p. Für einen FullHD-Fernseher ist das, was die Bildqualität angeht, zu wenig. Würde auch die Schlieren bei bewegten Bildern erklären. Das ist zumindest meine Meinung zu deinem Problem.
Kann aber natürlich auch sein, dass du wirklich ein schwaches Signal hast. Dann müsstest du aber extreme Klötzchenbildung haben.
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Digital TV Basic auf Plasma mit HD Receiver-mieses Bild

Beitragvon Udo-Andreas » 15.12.2010, 23:09

Deluxesurfer hat geschrieben:Ich habe einen 37" Plasma von Panasonic...


Full HD oder HD-Ready?

Die HD-Box ist bei mir nicht per Antennenkabel sondern über den Multimedia-Anschluß der von UM gestellten Anschlußdose angeschlossen. Die HD-Box skaliert alle Programme einschließlich HD auf 1080i/50 Hz, was sogar bei den "Privaten" zu einem guten Resultat führt.
Udo-Andreas
Übergabepunkt
 
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 12:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Digital TV Basic auf Plasma mit HD Receiver-mieses Bild

Beitragvon Deluxesurfer » 16.12.2010, 17:37

Hallo zusammen,

ich habe es eingangs editiert, es handelt sich um ein HD Ready Gerät. Dieses sollte es, bei schlechter Signalstärke einfacher haben, ein optimales Bild darzustellen.

Nun stellt sich die Frage, wie das Bild verbessert werden kann...ich erinner mich noch an Mario Barth`s Show, die Qualität der Sendung außer Acht gelassen, das Bild war schon verdammt übel - da hat das Wort Klötzchenbildung durchaus Berechtigung. Auch das Fussballspiel gestern Abend, hat auf dem Fernsehgerät, das Wort Klotz durchaus verdient.. Es wirkte wie eine Artefaktesammlung.

Gruß,

Deluxe
Deluxesurfer
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.12.2010, 20:32

Re: Digital TV Basic auf Plasma mit HD Receiver-mieses Bild

Beitragvon Moses » 17.12.2010, 11:10

Also die Frage, die du / wir hier irgendwie kläre müssen ist: Sieht das Bild einfach nur schlecht aus, oder hast du Empfangsstörungen.

Nach deinen Erzählungen kann es immer noch beides sein. Bei den Klötzchen, die durch Empfangsstörungen entstehen, hat man tatsächlich harte Kanten und Viereckige Klötzchen über das Bild verteilt. Es geht dabei nicht um normale MPEG-Kompressionsartefakte, sondern es ist deutlich sichtbar, dass dort ein Block "fehlt" und der Block hat harte Kanten gegen den Rest des Bildes.
Oft (wenn das Signal noch schlechter wird) gehen diese Klötzchen auch mit Piepstönen oder Bild "hängen bleiben" oder Entschlüsselungsproblemen einher.

Wenn du das alles nicht hast, dann ist zumindest der Empfang schon einmal in Ordnung und solche Dinge, wie "Signalstärke" oder "Signalqualität" spielen keine Rolle mehr. Da kannst du dann nur noch gucken, wie du das beste aus dem empfangenen Bildmaterial raus holst. Bei einem großen TV und SD Empfang empfehle ich den Abstand zwischen Zuschauer und TV-Gerät zu vergrößern... wirklich toll wird das nicht. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Digital TV Basic auf Plasma mit HD Receiver-mieses Bild

Beitragvon std » 17.12.2010, 11:34

Hi

welchen Panasonic-TV hast du genau?

Generell läßt sich sagen

- Bildverbesserer ALLE aus
- Schärfe runter, höchstens auf 1 oder 2
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Digital TV Basic auf Plasma mit HD Receiver-mieses Bild

Beitragvon Deluxesurfer » 17.12.2010, 21:38

TX-P37X25E - das ist die genau Bezeichnung von dem Gerät.

Alle Bildverbesserungssysteme sind deaktivert und die Schärfe ist auf 2 gestellt - der Abstand beträgt 2,5 - 4 Meter (ob Couch oder Sessel, variiert daher)

Also Bildhänger, wie bei Entschlüsselungsproblemen, kann ich nicht bejahen. Es lässt sich schwer beschreiben, doch es geht gelegentlich in Richtung "Klötzchenbildung". Diese sind sehr klein und wirken bei verschiedenen Objekten, matschig bis unscharf flimmernd.

Grüße,

Deluxe
Deluxesurfer
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.12.2010, 20:32

Re: Digital TV Basic auf Plasma mit HD Receiver-mieses Bild

Beitragvon Grothesk » 17.12.2010, 21:47

Hört sich eher danach an, also ob da die Sender zu wenig Bandbreite senden.
Betrifft das vornehmlich die Privatsender?
Wie ist denn das Bild von einer BluRay (sofern vorhanden)?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Digital TV Basic auf Plasma mit HD Receiver-mieses Bild

Beitragvon doubleuseven » 17.12.2010, 22:31

Ich würde dir vorschlagen ein Marken Antennenkabel zu kaufen.

1,50 Meter ca. 15-25 Euro.

Solche Kabel bewirken Wunder im gegensatz zu No Name Antennekabel.

Vorher hatte ich so wie du ungefähr die Signalstäkre und Signalqualität.

Mit ein Hochwertigen Kabel habe ich jetzt Signalstärke 84% und Signalquali 99%

Ich besitze Zurzeit ein Oehlbach Antennekabel und bin vollkommen zufrieden damit an meinen 58" Plasma.

Soll jetzt nicht heißen das du auch solch ein Luxuskabel brauchst es geht auch ein wenig billiger.

http://www.amazon.de/Oehlbach-AK-4000-H ... 98&sr=8-11

Lese dir mal am besten die Kundenrezension bei Amazon durch vielleicht hast du da auch solch ein Problem wie beschrieben.

Oder deine Box hat einen leichten defekt.
Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
 
Beiträge: 221
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: Digital TV Basic auf Plasma mit HD Receiver-mieses Bild

Beitragvon Deluxesurfer » 17.12.2010, 23:13

Also ich nutze bereits ein 4fach geschirmtes, vergoldetes Kabel, welches recht teuer war. Habe auch ein günstigeres getestet, kein Nennenswerter Unterschied feststellbar. Bei Blurayfilmen, xbox Spielen funktioniert alles perfekt.

Ard HD schaut wie Zdf HD ja auch super aus, daher schließe ich einen defekt, der Box, fast aus.

Mh, wie kann das mit der niedrigen Bandbreite der Privaten zu erklären sein? Trifft aber auch für 123tv und arte etc zu.

Gruss,
Deluxe
Deluxesurfer
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.12.2010, 20:32

Nächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste