- Anzeige -

SKANDAL: Aufnahmesperre für ARD HD/SD und ZDF HD/SD kommt

Hier geht es um die HDTV-Angebote im Kabelnetz von Unitymedia.

Re: SKANDAL: Aufnahmesperre für ARD HD/SD und ZDF HD/SD kommt

Beitragvon Ryback85 » 03.12.2010, 18:48

koax hat geschrieben:
Ryback85 hat geschrieben:Ich weiß das es nicht mein Recht ist aber das Recht nehme ich mir dann. Ich sehe nicht ein für die 3 mal die ich im Jahr ARD/ZDF und maximal WDR schaue zuzahlen und mir dann noch vorschreiben zu lassen ich darf es nicht mehr aufnehmen. Für mein Radio zahle ich gerne weiter wenn es so kommt aber nicht mehr fürs TV weil ich dann weniger schauen werde bei den ÖR

Du würdest Dir kein Recht nehmen, allenfalls ein Unrecht.
Im übrigen ist das sowieso akademisch, weil Du diese Möglichkeit ab 2013 ohnehin nicht mehr hast.


Das stimmt aber bis dahin hätte ich mehr wie 300 € gespart. Ich habe nichts dagegen für was zu zahlen was ich nutze (zahle für SKY und UM genau wie für die 2 - 3 mal im Jahr OR) aber ich zahle nicht mehr wenn ich es nicht mehr nutze. So sieht es nun mal aus. Ich höre Radio also zahle ich. Ich schaue TV auf OR also zahle ich aber wenn ich nicht mehr schaue (weil ich keine aufnahme von machen kann und ich nie um 2015 fertig bin) dann zahle ich entsprechend auch nicht mehr. Dieses nur weil man kann jemanden Zahlen zu lassen stört mich auch. Beispiel ich kann bei Rot für die Ampel fahren bestraft werde ich dafür aber erst wenn ich es mache. Ich kann jemanden durch Kampfsport verletzten bestraft werde ich erst wenn ich es mache. Wieso also muss ich zahlen wenn ich nicht schaue?
Ryback85
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.11.2010, 12:27

Re: SKANDAL: Aufnahmesperre für ARD HD/SD und ZDF HD/SD kommt

Beitragvon conscience » 03.12.2010, 19:07

Recht nehmen ...
Klingt nach einem Michael Kohlhaas.
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: SKANDAL: Aufnahmesperre für ARD HD/SD und ZDF HD/SD kommt

Beitragvon bubi09 » 03.12.2010, 19:15

Ist ja toll, wenn ARD/ZDF den Kopierschutz HDCP oder Macrovision einsetzen. Aber wer will denn direkt am HDMI- oder DVI-Anschluss abgreifen? Aktuell kann doch jeder mit einem einfachen "Aldi"-Receiver eine Sendung aufnehmen und dann entweder direkt per USB oder durch Ausbau der Festplatte die Streams im PC verarbeiten. Das kann doch nur durch eine verschlüsselte Ausstrahlung (HD+) verhindert werden.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: SKANDAL: Aufnahmesperre für ARD HD/SD und ZDF HD/SD kommt

Beitragvon koax » 03.12.2010, 19:17

Ryback85 hat geschrieben:Das stimmt aber bis dahin hätte ich mehr wie 300 € gespart. Ich habe nichts dagegen für was zu zahlen was ich nutze (zahle für SKY und UM genau wie für die 2 - 3 mal im Jahr OR) aber ich zahle nicht mehr wenn ich es nicht mehr nutze.

Was glaubst Du für was ich alles zahle, was ich nicht nutze:
Ich gehe nie zum Fußball. Trozdem musste ich dem hiesigen Verein eine Großarena bezahlen.
Ich gehe in keinen Kindergarten. Trotzdem muss ich die mitbezahlen.
Ich gehe auch nicht mehr zur Schule. Trotzdem muss ich die mitbezahlen.
Ich schaue nie den Musikantenstadl. Trotzdem wird der von meinen Gebühren mitbezahlt.
usw..

Werde erwachsen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: SKANDAL: Aufnahmesperre für ARD HD/SD und ZDF HD/SD kommt

Beitragvon koax » 03.12.2010, 19:21

bubi09 hat geschrieben:Das kann doch nur durch eine verschlüsselte Ausstrahlung (HD+) verhindert werden.

Warum machst Du die Gedanken über die Probleme derer, die ihre Rechte auf diese Weise schützen wollen?
Wenn sie einen solchen Kopierschutz haben wollen, dann soll es doch gut sein.
Eine Verschlüsselung in ö.r. TV wird es in absehbarer Zeit nicht geben.
Eher gibt es solche Programmangebote nicht mehr.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: SKANDAL: Aufnahmesperre für ARD HD/SD und ZDF HD/SD kommt

Beitragvon bubi09 » 03.12.2010, 19:31

koax hat geschrieben:Wenn sie einen solchen Kopierschutz haben wollen, dann soll es doch gut sein.
Eine Verschlüsselung in ö.r. TV wird es in absehbarer Zeit nicht geben.
Eher gibt es solche Programmangebote nicht mehr.

Daher ist ja auch alles dummes Geschwätz.
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: SKANDAL: Aufnahmesperre für ARD HD/SD und ZDF HD/SD kommt

Beitragvon SmokeMaster » 03.12.2010, 19:47

ob man ein recht hat die ör aufzuzeichnen kann ich nicht sagen, aber zahlt nicht jeder der ein gerät zur analogen oder digitalen aufzeichnung von daten, oder einen lehren beschreibbaren datenträger kauft, eine in diesem preis enthaltene abgabe an die gema welche diese abgaben nach irgendwelchen schlüsseln an irgend wehn der das urheberrecht an irgendwas hat weitergibt?

ich meine das damals mitbekommen zu haben als das gesetz zum urheberrecht für film und musik geändert wurde... (ot, aber es ist ein witz das dies nur bei film und musik, nicht aber für software geädert wurde... hat da etwa eine lobby zu wenig politiker geschmiert?)

warum sollte man dies zahlen wenn es nix mehr zum aufzeichnen gibt... aber naja in einem land in dem wir immernoch eine sektsteuer zahlen, einst eingeführt zum aufbau der kaiserlich hoheitlichen marineflotte, wird es nicht verwundern das nach wie vor eine gebür an die gema fließen wird.

zum glück plane ich eh gerade den aufbau eines htpc's -da kann ich aufzeichnen was ich will und meine aufzeichnungen auf dvd, bluray oder sonstwas speichern um diese archivieren zu können.

und noch das wort zum freitag zu diesen plänen: das ist für mich das gleiche als wenn mein wasserversorger mir verbieten will mit meinem wasser blumen zu gießen weil es so nicht mehr in die kanalisation fließt und damit nicht geklährt und mir nochmal verkauft werden kann :wand:
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: SKANDAL: Aufnahmesperre für ARD HD/SD und ZDF HD/SD kommt

Beitragvon doubleuseven » 03.12.2010, 20:10

Etwas aufnehmen aus dem TV, achja da war doch mal was in der Zeit der VHS glaube ich :super: :D :glück:
Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
 
Beiträge: 221
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: SKANDAL: Aufnahmesperre für ARD HD/SD und ZDF HD/SD kommt

Beitragvon Moses » 04.12.2010, 02:41

Wenn die ÖR wollen, pumpen die einfach ein paar Milliarden in ihr ganz eigenes System und gut ist... dann dürfen alle Deutschen nix mehr aufnehmen, das Ausland aber wohl und alles ist so gut, wie es immer war... oder so. ;) Dann können auch endlich RTL und ProSiebenSat1 ihre SD Programme entsprechend "schützen". :winken:
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: SKANDAL: Aufnahmesperre für ARD HD/SD und ZDF HD/SD kommt

Beitragvon rollicarp » 04.12.2010, 07:13

ARD/ZDF: Verschlüsselung und Aufnahmesperre kein Thema!

Hier nachzulesen: :vertraghai:

http://www.satundkabel.de/index.php?opt ... Itemid=155
Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen!



Über WLAN Router D-LINK DIR-615 - Wireless N Router
3play Premium 100,UM 02, HD Recorder,Digital TV ALLSTARS inkl. HD-Option, UM02 HD Modul (CI+)
Bild
Benutzeravatar
rollicarp
Übergabepunkt
 
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2008, 14:22
Wohnort: Hessen

VorherigeNächste

Zurück zu HDTV bei Unitymedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste